Zum Inhalt springen

Gehaltsvorstellung Second Level Support.


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Das Problem hierbei ist, in die "WinWin-Situation" zu kommen.

Dein Chef meint, die Aufgabe ist 19000€ wert. Du meinst, deine Fähigkeiten sind x € wert. Wenn man hier nicht zusammenkommt ist mindestens einer unzufrieden.

D.h. Such dir einen Job wo dein zukünftiger Chef für x € Investition "genau" die Leistung erhält, die du bieten kannst, und beide sind zufrieden. WinWin.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich wurde nach meiner Ausbildung übernommen und habe mit 21k brutto pro Jahr angefangen. Ich war der gleichen Meinung, dass dies viel zu wenig ist...Das kommt immer drauf an....Klar du willst viel Geld verdienen, aber wie sieht es mit Erfahrung aus?

Wie sieht die Möglichkeit auf Weiterbildung in dem Betrieb aus? Wie sieht es mit Erfahrung aus, interessiert dich deine Aufgabe zu 100%, sodass du bereit wärst erstmal auf das große Geld zu verzichten?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja Erfahrung hin oder her, ganz ehrlich einige ungelernte Produktionshelfer verdienen mehr als 1,750 pro Monat und das kann es meiner Meinung nach nicht sein (schon garkeine 1,5 wie weiter oben beschrieben).

Das Thema Weiterbildung ist eh durch. Will ein Arbeitgeber dich halten, und das ist im Falle von gut erbrachter Leistung zum Großteil der Fall, ist er auch interessiert deine Leistungsfähigkeit und dein Potential weiter zu steigern...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wer soll den von 19000€ leben? Sind das unter 1k Netto?!?

Das geht sowas von garnicht...

Wer verdient den als gelernte Kraft 19000€ ? Vllt zu DM Zeiten 38000DM, aber doch keine Euro.....

Bedenke, mit solch einem Einkommen bist du nicht weit weg von der Armutsgrenze....

Wenn ich hier im Forum z.t. die Einstiegsgehälter lese, bekomme ich Depressionen und denke mir nur was mit unserer Branche los ist?

Wenn das so weiter geht, wie soll man da in 5 Jahren noch Tagessätze von über 1000€ rechtfertigen wenn Lohndumper es für die hälfte oder nen drittel anbieten?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wer soll den von 19000€ leben? Sind das unter 1k Netto?!?

Das geht sowas von garnicht...

Wer verdient den als gelernte Kraft 19000€ ? Vllt zu DM Zeiten 38000DM, aber doch keine Euro.....

Bedenke, mit solch einem Einkommen bist du nicht weit weg von der Armutsgrenze....

Wenn ich hier im Forum z.t. die Einstiegsgehälter lese, bekomme ich Depressionen und denke mir nur was mit unserer Branche los ist?

Wenn das so weiter geht, wie soll man da in 5 Jahren noch Tagessätze von über 1000€ rechtfertigen wenn Lohndumper es für die hälfte oder nen drittel anbieten?

DAS Problem dabei ist einerseits, dass sie auch für diese sehr niedrig bezahlten Stellen noch immer Leute finden (die sind zwar vielleicht nicht so hoch qualifiziert, aber dumm auch nicht unbedingt). Würden sie bei dem Jahresgehalt keine

Leute finden, dann wären sie gezwungen mehr zu bieten, oder aber die Stelle unbesetzt zu lassen.

Genau das gleiche Problem gibt es auch bei den selbständigen. Einerseits muss man überleben und braucht daher ein Projekt, andererseits werden dann Projekte für die schon qualifiziertes Personal notwendig ist mit einem Stundensatz von 25€ + Märchensteuer ausgeschrieben. Welcher Selbständige kann davon bitte leben? :confused: Das ist schliesslich etwas anderes als 25€ Stundensatz als Angestellter... im besten Fall bleibt einem davon dann vielleicht 10€/Std...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung