Jump to content

2 Tage Urlaub genehmigt, aber jetzt Berufsschule an den Tagen

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich habe schon lange bevor die Berufsschultage im kommenden Halbjahr bekannt waren zwei Tage Urlaub beantragt und auch genehmigt bekommen.

An den Tagen hab ich schon Flug und Hotel gebucht und Tickets für ein spezielles Event gekauft.

Nun und jetzt wie es das Schicksal so will hab ich genau an den beiden Tagen Berufsschule.

:(

Das ganze Absagen kann und will ich nicht, sprich ich muss die Schule schwäntzen!

Meint ihr ich soll still und heimlich einfach aus der Schule bleiben? Urlaub wurd ja genehmigt.

Oder soll ichs jetzt schon beichten? Was meint ihr kann ich für Probleme bekommen? Ich komme grundsätzlich gut klar im Betrieb und in der Schule und hatte bisher noch keinen Ärger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich sag nur.... **** happens.

die 2 Tage Urlaub kannste dir ja jetzt wieder gutschreiben lassen, wenn du eh Berufsschule hast. Was du in der Schule dann an den besagten Tagen anstellst, sei deiner Kreativität überlassen. Eine wirklich ehrliche Lösung wird es wohl nicht geben... den Betrieb würde ich allerdings aus der Sache rauslassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei unserer BS gab es den Blockunterricht immer wochenweise und es gab die Möglichkeit, versäumte Tage in der Blockwoche einer anderen Gruppe nachzuholen. Wenn es so etwas bei Euch auch gibt: Zur zuständigen Stelle der BS gehen, Du hättest an den Tagen x und y einen privaten, von Dir nicht verschiebbaren Termin, der auch schon z Monate feststand, Du würdest gern die Tage in einer anderen Woche nachholen.

Wenn das nicht geht, kann einem das natürlich ziemlich Magenschmerzen machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ehrlich wehrt am Strengsten?

Geh zur Berufsschule. Normalerweise darf man laut unserem Schulgesetz (in BRB) Kinder bis 3 Tage einfach mal abmelden mit Hilfe der Lehrkraft, sofern etwas wichtiges anliegt. Und da du Urlaub bereits vor Berufsschulterminvergabe genehmigt bekommen hast, ... .

Wenn deine Lehrkraft nicht willig ist, dann zumindest der Schulleiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie würde denn Dein Ausbilder/Dein Chef darauf reagieren bzw. was sagt er dazu?

Während meiner Ausbildung wurde ich auch das eine oder andere mal "aus betrieblichen Gründen" vom Unterricht freigestellt.

Habe dann ein Schreiben von unserer Geschäftsleitung für den Klassenlehrer bekommen, "versäumter Unterrichtsstoff wird selbstverständlich nachgeholt" usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frag doch einfach deinen Ausbildungsleiter oder Chef, ob er dich für die 2 Tage freistellt. Ich hab das auch mal gehabt, dass ich schon nen Flug gebucht hatte und dann erst erfahren hab, dass ich an dem Tag Schule hatte, das war überhaupt kein Problem.

Heimlich schwänzen würde ich nicht, das kann im Zweifelsfall zu einer Abmahnung führen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Mitazubi hat sich sogar mal bei seinem Sommerurlaub verplant und somit die erste Woche BS "geschwänzt".

Sh*t happens, er musste nur den Spott ertragen, mehr ist auch nicht passiert.

Wenn dein Chef weiß, dass du auf eine wichtige private Veranstaltung oder einen Messe, whatever willst, damit einverstanden ist und deine Noten bis jetzt stimmen sehe ich keinen Grund warum er dich nicht für die 2 Tage BS beurlauben lassen würde.

Außer er ist ein Ar*ch :D

Rede einfach mit ihm, erkläre ihm warum der Termin so wichtig ist und weise nochmal darauf hin dass es keine Absicht war sondern einfach Pech dass das Event auf die BS-Termine gefallen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wo schon meine Berufsschultage bekannt waren, habe ich meinen Ausbildungsleiter gefragt, ob er mich nicht für einen Tag der Berufsschule freistellen kann. Einfach ein Schreiben aufgesetzt: "blablabla kann aus internen Gründen nicht am Berufsschulunterricht teilnehmen blablabla". Am besten zwei Wochen vor dem Fehltag deinem Klassenlehrer geben und dann bekommst du von der Schule für den Tag quasi auch "Urlaub".. so war es zumindest bei mir..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Frag deinen Ausbildungsbetrieb ob er dich freistellt oder klär in der Schule ob du die zwei Tage in einer anderen Woche nachholen kannst.

Einfach krank machen würde ich auf keinen Fall! Alleine was willst du in dein Berichtsheft schreiben?

Mein Ausbildungsbetrieb hatte mich damals auch öfters freigestellt, sei es weil wir auf eine Demo fahren wollten, ich für die Prüfung lernen wollte,.... Die waren da ganz unkompliziert.

Viele Grüße,

smite

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Einfach krank machen würde ich auf keinen Fall! Alleine was willst du in dein Berichtsheft schreiben?

Wenn man krank ist schreibt man entsprechend "Krank" in sein Berichtsheft, genauso wie man bei Urlaub einfach nur "Urlaub" dort stehen hat. Was will man auch sonst reinschreiben.

Keiner wird in sein Berichtsheft "Hatte keine Lust", "Urlaub wurde bereits geplant", "Konzert war mir wichtiger" o.ä. reinschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns war das so, dass wenn man sich mit seinem Betrieb abgestimmt hat, dieser ein Schreiben aufgesetzt hat und dies der Schule weitergeleitet hat, dass man sich vom Unterricht befreien lassen konnte. Einer aus meiner Klasse hatte sich sogar komplett für eine Woche befreien lassen weil er lieber in Thailand gammeln wollte. ;)

Freundlichste Grüße

s1mPeL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn man krank ist schreibt man entsprechend "Krank" in sein Berichtsheft, genauso wie man bei Urlaub einfach nur "Urlaub" dort stehen hat. Was will man auch sonst reinschreiben.

Keiner wird in sein Berichtsheft "Hatte keine Lust", "Urlaub wurde bereits geplant", "Konzert war mir wichtiger" o.ä. reinschreiben.

Das stimmt, aber das weiß der Betrieb dann auch.

Mit ärztlichem Atest ist krank sein ja auch kein Problem. Aber wenn er seinem Betrieb sagt er ist in der Schule und die Schule denkt er ist krank hat er ein Problem FALLS jemand sein Berichtsheft kontrolliert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung