Zum Inhalt springen

Besteht man wenn Präsentation+Fachgespräch <50% sind?


Empfohlene Beiträge

Hallo community,

leider konnte ich die Information nirgendwo finden. Gilt die Prüfung als bestanden, wenn man z.B.:

- Schriftlich bei 90% , Dokumentation 75% und Präsentation + Fachgespräch 45 % steht?

- Schriftlich bei 90% steht, Dokumentation 75%, Fachgespräch 60% und Präsentation 45 % steht?

Also die Frage ist, ob man die Präsentation+Fachgespräch mit Doku , bzw. Präsentation selbst mit dem Fachgespräch und der Doku ausgleichen kann.

Oder besteht man automatisch nicht, wenn Präsentation+Fachgespräch unter 50% gelaufen ist.

Leider habe ich bin ich seit einem Monat an der Präsentation dran und kriege es nicht hin das fließend vorzutragen...

Ist es schwer 50% in der Präsentation zu bekommen, wenn man ein einigermaßen vernünftiges Projekt abgeschlossen hat, aber in der Präsentation aufgrund kommunikativer Inkompetenz und Sprachprobleme sehr schlecht ist? Kann ich irgendwelche Hilfe seitens Prüfer erwarten, wenn die sehen, dass ich den Teil B mit 90% absolviert habe(nach dem Motto: oh komm 2-3 Punkte schenken, damit er mindestens auf 50% kommt.. haben die überhaupt einsicht in die Ergebnisse?). Oder sind die ganz knallhart?

 

Danke im Voraus.

Bearbeitet von informatiker0011
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier kannst du alle möglichen Kombinationen durchrechnen, was deine Prüfung, Punkte und Noten angeht.

Aus dem, was man so hört, ist es recht schwierig, bei Präsentation & Fachgespräch wirklich durchzufallen, wenn man sein Projekt selber gemacht hat und ein bißchen Ahnung von dem Projektthema hat.

Was heißt denn "kommunikative Inkompetenz und Sprachprobleme"? Ist das was medizinisches (psychische Probleme etc.) oder "nur" starke Nervosität bei solchen Auftritten? Bei ersterem würde ich mich auf jeden Fall an die IHK wenden und fragen, ob man dir da entgegen kommen kann. Mit letzterem wirst du leider leben müssen.

Bearbeitet von arlegermi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb arlegermi:

Hier kannst du alle möglichen Kombinationen durchrechnen, was deine Prüfung, Punkte und Noten angeht.

Das heißt Präsentation und Fachgespräch zählen immer zusammen und das kann man außschließlich mit der Dokumentation ausgleichen? Kann das jemand 100% bestätigen, dies ist leider keine offiziele Webseite? Darauf habe ich gehofft, aber ich habe schon verschiedene Beiträge gelesen, wo stand, dass man bei <50% in irgendeinem Teil  vom Teil A nicht besteht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Minuten schrieb informatiker0011:

Das heißt Präsentation und Fachgespräch zählen immer zusammen und das kann man außschließlich mit der Dokumentation ausgleichen? Kann das jemand 100% bestätigen, dies ist leider keine offiziele Webseite? Darauf habe ich gehofft, aber ich habe schon verschiedene Beiträge gelesen, wo stand, dass man bei <50% in irgendeinem Teil  vom Teil A nicht besteht.

https://www.frankfurt-main.ihk.de/pdf/berufsbildung/ausbildung/abschlusspruefung/Erlaeuterung_IT_Berufe_Fachinformatiker_Systemintegration.pdf

Die Abschlussprüfung ist bestanden, wenn folgende Leistungen erzielt wurden:

• in keinem Prüfungsbereich "ungenügend" (unter 30 Punkte) und

• in den Prüfungsteilen A und B müssen jeweils mindestens 50 Punkte erzielt werden.

Präsentation und Fachgespräch zählen dabei als ein Teil des Prüfungsteils A.

Theoretisch wäre also 0 Punkte in der Präsentation und 60 Punkte im Fachgespräch möglich. Das ergäbe dann insgesamt 30 Punkte für Präsentation und Fachgespräch, die man mit 70 Punkten in der Projektdokumentation ausgleichen könnte, um in Prüfungsteil A insgesamt 50 Punkte zu erreichen.

Das würde zum Bestehen ausreichen. 

Btw, bei beiden von dir genannten Fällen hätte man bestanden:

Schriftlich bei 90% , Dokumentation 75% und Präsentation + Fachgespräch 45 % steht?

(75 + 45) / 2 = 60% für Prüfungsteil B

(60 + 90) /2 = 75% Gesamt

Schriftlich bei 90% steht, Dokumentation 75%, Fachgespräch 60% und Präsentation 45 % steht?

(60 + 45) / 2 ~= 52 %

(52 + 75) /2  ~= 64 % für Prüfungsteil B

(64 + 90) /2  = 77 % Gesamtpunktzahl

Bearbeitet von Fauch
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 27 Minuten schrieb informatiker0011:

Ist es schwer 50% in der Präsentation zu bekommen, wenn man ein einigermaßen vernünftiges Projekt abgeschlossen hat, aber in der Präsentation aufgrund kommunikativer Inkompetenz und Sprachprobleme sehr schlecht ist?

Ich hatte das hinbekommen. Es war eine Kombination aus Prüfungsangst und unter Stress aneinander vorbei reden. Es waren extrem lange 15min und am Ende war ich froh das ich für Präsentation und Gespräch noch 33% bekam.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 30 Minuten schrieb arlegermi:

Was heißt denn "kommunikative Inkompetenz und Sprachprobleme"? Ist das was medizinisches (psychische Probleme etc.) oder "nur" starke Nervosität bei solchen Auftritten? Bei ersterem würde ich mich auf jeden Fall an die IHK wenden und fragen, ob man dir da entgegen kommen kann. Mit letzterem wirst du leider leben müssen.

Ich will hier keine Scheine vor dem Arzt holen und mich als noch größeres Opfer als ich bin darstellen. Ich versuche nur nur Hoffnung zu finden, dass es einfach zum Bestehen führen wird.

Es ist nichts medizinisches und ich werde erst nervös, wenn ich sehe, dass es schief läuft.

Ich sehe einfach, dass meine Stimme und die Weise, wie ich spreche sehr langsam und langweilig ist und ehrlich zu sagen, könnte ich die selbst nicht ertragen und als Prüfer wahrscheinlich sofort abschalten.

Wenn ich merke, dass keiner zuhört, dann fängts schlecht zu sein und manchmal kann ich die einfachsten Wörter beim ersten Mal nicht aussprechen. Ich versuche, dann schneller zu sprechen...

Außerdem kann ich nicht improvisieren, und wenn ich einen Teil meines Scripts vergesse, dann wird echt hektisch.

Die Tatsache, dass ich wahrscheinlich der letzte Prüfling an dem Tag bin hilft gerade nicht :)

 

Danke für die Quellen, es sieht also aus, dass ich falsche Infos bekam.

@Fauch @arlegermi

Bearbeitet von informatiker0011
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb informatiker0011:

Ich will hier keine Scheine vor dem Arzt holen und mich als noch größeres Opfer als ich bin darstellen. Ich versuche nur nur Hoffnung zu finden, dass es einfach zum Bestehen führen wird.

Es ist nichts medizinisches und ich werde erst nervös, wenn ich sehe, dass es schief läuft.

Ich sehe einfach, dass meine Stimme und die Weise, wie ich spreche sehr langsam und langweilig ist und ehrlich zu sagen, könnte ich die selbst nicht ertragen und als Prüfer wahrscheinlich sofort abschalten.

Wenn ich merke, dass keiner zuhört, dann fängts schlecht zu sein und manchmal kann ich die einfachsten Wörter beim ersten Mal nicht aussprechen. Ich versuche, dann schneller zu sprechen...

Außerdem kann ich nicht improvisieren, und wenn ich einen Teil meines Scripts vergesse, dann wird echt hektisch.

Die Tatsache, dass ich wahrscheinlich der letzte Prüfling an dem Tag bin hilft gerade nicht :)

 

Danke für die Quellen, es sieht also aus, dass ich falsche Infos bekam.

@Fauch @arlegermi

Wenn ich das so lese, scheint mir Selbstvertrauen dein größtes Problem zu sein.

Kopf hoch, das wird schon. Wenn die Doku ordentlich ist, drücken die Prüfer beim Vortrag auch öfters mal ein Auge zu. Die wissen genau, wie aufgeregt da viele sind.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb informatiker0011:

Ich will hier keine Scheine vor dem Arzt holen und mich als noch größeres Opfer als ich bin darstellen.

Ich meinte damit auch nicht, dass man sich "einen Schein" vom Arzt holen soll. Es gibt einfach Leute, die aufgrund psychischer Besonderheiten schlechter mit solchen Situationen umgehen können als viele andere. Wenn das der Fall ist, dann finde ich es völlig legitim, die IHK darauf hinzuweisen und ggf. um Anpassungen zu bitten. Sei das jetzt vielleicht eine längere erlaubte Präsentationszeit oder andere Hilfestellungen. (Klischee ist hier natürlich der autistische Informatiker - aber es gibt auch andere Umstände.)

Wenn das bei dir nicht der Fall ist, geschenkt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

kann ich voll und ganz verstehen..du stehst da vor 3 (wahrscheinliche) fremden die dich auf gut deutsch anglotzen und musst 15 +15min das runterratern sabbeln und hoffen deine worte gefallen diesen 3 menschen..

solche art von prüfungen gefallen mir auch nicht! das ist alles bisle geschmacksache...da gibt es kein vorgegebenes richtig oder falsch wie zb. bei einer schriftlichen prüfung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb omajohn:

kann ich voll und ganz verstehen..du stehst da vor 3 (wahrscheinliche) fremden die dich auf gut deutsch anglotzen und musst 15 +15min das runterratern sabbeln und hoffen deine worte gefallen diesen 3 menschen..

solche art von prüfungen gefallen mir auch nicht! das ist alles bisle geschmacksache...da gibt es kein vorgegebenes richtig oder falsch wie zb. bei einer schriftlichen prüfung

So ist leider das Leben... heutzutage wird immer mehr erwartet, dass man in Gruppen arbeitet und das man öffentliche Reden hält. Besonders in der Schule. Für die Lehrer ist das sehr einfach, weil die teilweise monatelang nichts machen müssen, während die Schüler mit blöden Projekten und Vorträgen beschäftigt sind. Ich kann nicht beurteilen, ob es an meinem Deutsch liegt, oder vielleicht bin ich einfach so, aber wegen dieses einen Aspektes habe ich entschieden nicht studieren zu gehen. Im Studium ist das gefüllt das einzige was die Studierenden machen müssen...

 

Btw heute habe ich auch vorgetragen und es waren die schlimmsten (>23 Minuten!) die ich jemals erlebt habe. Mir war so peinlich, dass einer so ne schlechte Leistung erbringen kann.

Die waren sehr gnadig (je nach IHK) und ich fühle mich als ob ich IQ von 50 hätte. So ne schlechte Laune hatte ich nie. Die Noten waren überraschenderweise gut, weil ich im Fachgespräch sehr gut war, aber man ich hätte mir eine 5 gegeben.

Ich weiß nicht mal wie ich anfangen soll, mich da zu verbessern. Reden halten finde ich eigentlich sehr geil.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb informatiker0011:

Die waren sehr gnadig (je nach IHK) und ich fühle mich als ob ich IQ von 50 hätte. So ne schlechte Laune hatte ich nie. Die Noten waren überraschenderweise gut, weil ich im Fachgespräch sehr gut war, aber man ich hätte mir eine 5 gegeben.

Darf man wissen, wie du abgeschnitten hast?:=)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb frisky:

Darf man wissen, wie du abgeschnitten hast?:=)

Es war eine 2, weil ich wie gesagt: schriftlich, im Fachgespräch und teilweise im Projekt echt gut stand.

Schade, dass es mir erst nach der Prüfung wirklich klar wurde, dass die Präsentation selbst wirklich nur 12,5% der Gesamtnote ergibt. Sonst wäre ich viel entspanter gewesen.

Ja.. ich muss ehrlich sagen, dass ich gerade nach einer langen Überlegung seit gestern bemerke, dass ich mit mir vielleicht zu streng bin und wenn etwas nicht rund läuft, habe ich aufgrund von meinen hohen Standards viel Ärger... auch mit Sachen die für mich nicht so einfach und direkt zu überwinden sind.

 

edit: Hat jemand Tipps wie man anfangen kann, besser bei Präsentationen zu werden? Ich bin momentan auf Niveau 0. Kennt ihr vielleicht jemanden, der ganz schlecht war und zeigt wie man vielleicht vorgehen kann? Präsentationen Üben und Halten im Unterricht der Schule hat mir leider nicht viel gebracht. obwohl ich am meisten Mühe in die Vorbereitung gesteckt habe.

Wenn es online ist dann kann es natürlich auch auf Englisch sein.

Bearbeitet von informatiker0011
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung