Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich kann Musicals nicht ausstehen.
Ausnahmen: Die Musicalfolge von Scrubs (gleichzeitig die einzige Folge von Scrubs die ich gesehen habe)
Sweeney Todd - The Demon Barber of Fleet Street (bevorzugt mit Angela Lansbury)
Der Les Miserables Film.
Hamilton gefällt mir in letzter Zeit sehr gut, ist aber auch grad irgendwie "Soundtrack of my Life".

Ansonsten gerne einzelne Stücke aus Musicals. Vor allem Steinman hat da ein paar gute Stücke produziert.
Aber wenn es nur um die Musik und verteilte Rollen geht sind wir auch Ruck Zuck bei Rock/Metal-"Opern".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe gerne in Musicals, wobei natürlich auch viel "schrott" dabei ist.

Mein bisher bester Musicalbesuch war "The Book of Mormon" am Broadway NYC. Das war einfach der Hammer. Viel ausgemacht hat auch das andere Publikum im Vergleich zu Deutschland.

In Deutschland fand ich bislang "Miss Saigon" am besten und würde es gerne nochmal sehen - läuft aber glaub nirgendwo mehr.

War jemand schon in "Hamilton"? Soll ja auch extrem gut sein.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Book of Mormon hätte ich mir gerne angesehen, bekam aber leider keine Karten mehr dafür. Ich habe mir dann School Of Rock und Avenue Q angesehen. Beides auch unglaublich gute Stücke - auch wenn sie unterschiedlicher nicht sein könnten.

Hamilton sowie Dear Evan Hansen waren preistechnisch einfach nicht in meinen Sphären, bei der Lottery für Hamilton habe ich leider auch nicht gewonnen, sonst hätte ich mir das unglaublich gerne am Broadway angesehen. Ich liebe dieses Stück. Ich gucke mal, ob ich mir die Westend Produktion davon in London anschauen kann. Das ist näher und bei den Tickets weitaus näher als ein 350-7000 $ Ticket für einen Besuch im Richard Rogers Theater am Times Square.

Miss Saigon soll auch toll sein, ja. Habe ich bisher noch nicht reingehört. Zu den Musicals, die ich wirklich "kenne", also auch was sagen kann, zählen Starlight Express (erstes Musical, was ich sah - 1990 rum), Hamilton, Dear Evan Hansen, Fun Home, Rocky Horror (Picture) Show, natürlich Avenue Q und School of Rock, weil ich beide am Broadway sah, 21 Chump Street und seit kurzem auch RENT. In Les Miserables höre ich augenblicklich immer wieder mal rein. Dazu kommt, dass ich in einer Musicalgruppe bin und wir die Addams Family aufführen werden, weswegen mir das Stück zumindest im Deutschen nun auch gut bekannt ist. Das ist ohnehin so ein Ding. Ich schaue und höre mir meist die englischen Originalversionen an. Oft verliert sich viel in der Übersetzung.

Bevor im November die Show hier beendet wird, würde ich gerne noch Tarzan sehen und auch die überarbeitete Version von Starlight Express zum 30. Jubiläum. In The Heights, was auch vom selben Komponisten ist wie Hamilton, möchte ich auch mal durchhören. Genauso wie The Book of Mormon, Das Phantom der Oper oder auch Tanz der Vampire. Auch Allegiance von u.a. George Takei soll gut sein, ebenso wie Hedwig And The Angry Inch. 

So viele Musicals, so wenig Zeit... *g*

P.S.: Disneys Musicalfilme habe ich mal außen vor gelassen. Da kenne ich natürlich auch einige. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*meld* ich liebe Musicals ❤️ 

Gesehen habe ich bisher: 

Evita , Elisabeth, Tanz der Vampire (mit ca 15 mal das am häufigsten gesehene ^^), Rebecca, Rocky Horror, West Side Story, Les Miserables, Phantom Der Oper 1&2, Hamilton (kann ich nur empfehlen^^), Wicked, We will Rock you, Mamma Mia,Cats, der Watzmann....und wahrscheinlich noch ganz viele die ich vergessen hab xD

Einmal im jahr fahre ich mit meiner besten Freundin zur Freilichtbühne Tecklenburg, wer einmal was ganz anderes (stimmungstechnisch) erleben will sollte das auf jeden Fall mal machen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warte....

Du hast...

Hamilton....GESEHEN?! Im Westend? Broadway? Die Tour? Chicago? Either way, I envy and hate you! :D

Von Tecklenburg hab ich auch schon gehört. Dieses Jahr wird da Les Mis aufgeführt, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spontan in New York ;) (ich glaube das hatten wir schonmal xP) 

Wir waren da und Freunde hatten Karten weil jemand krank geworden ist. :) 
War schon sehr gut aber kommt nicht an meine Lieblingsmusicals ran.

Genau, da hab ich dieses Jahr Les Mis gesehen und letztes Jahr Rebecca. Die Stimmung ist einfach super familiär, man sitzt auf Holzbänken (Kissen mitbringen) und jeder hat sein eigenes Picknick dabei :Dalso mal was ganz anderes als in nem fancy Saal. 

bearbeitet von abby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb abby:

Spontan in New York ;) (ich glaube das hatten wir schonmal xP) 

Wir waren da und Freunde hatten Karten weil jemand krank geworden ist. :) 
War schon sehr gut aber kommt nicht an meine Lieblingsmusicals ran.

Das Glück hatte ich leider nicht. Wann war denn das? Am Ende hast Du das noch mit dem kompletten OBC gesehen.
Aber gut, dann eben Westend irgendwann mal. Kann man sich auch eher leisten. :D
In meinem Fall ist es ein Lieblingsmusical. Aber Geschmäcker sind ja verschieden.

Rent würde ich super gerne mal live sehen. Oder selber aufführen. Leider wird das nichts, weil wir dann 3/4el unseres Orchesters sagen müssten "Joar, Ihr seid dieses Jahr nicht dabei" und das gleiche auch einem Großteil des Ensembles. Aber cool wäre das schon, mal Mark oder Angel zu spielen. :)

Zitat

Genau, da hab ich dieses Jahr Les Mis gesehen und letztes Jahr Rebecca. Die Stimmung ist einfach super familiär, man sitzt auf Holzbänken (Kissen mitbringen) und jeder hat sein eigenes Picknick dabei :Dalso mal was ganz anderes als in nem fancy Saal. 

Hm, mal gucken. Vielleicht machen wir da mal so einen Gruppentrip draus. Einige von uns hätten da mit Sicherheit Bock drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war September 2016 :) 

Ich bin dieses Jahr im September wieder in New York. Diesmal mit meinen Eltern im Schlepptau. Wir können uns im Moment noch nicht ganz drauf einigen welches Musical wir anschauen wollen...aber das bekommen wir noch hin hoffe ich xD

 

Ich kann Tecklenburg wie gesagt uneingeschränkt empfehlen. Das ist bei uns mittlerweile Tradition (7h rauf fahren, Musical schauen, 7h wieder zurück fahren xD)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten schrieb abby:

Das war September 2016 :) 

Dann war es der OBC mit Lin-Manuel Miranda, Leslie Odom Jr., Daveed Diggs, Oak, Anthony Ramos, Phillipa Soo, Renée Elise Goldsberry, Jonathan Groff, Christopher Jackson,....Jetzt bin ich NOCH neidischer auf Dich! :D

vor 30 Minuten schrieb abby:

Ich bin dieses Jahr im September wieder in New York. Diesmal mit meinen Eltern im Schlepptau. Wir können uns im Moment noch nicht ganz drauf einigen welches Musical wir anschauen wollen...aber das bekommen wir noch hin hoffe ich xD

Dear Evan Hansen ist toll, School of Rock (bevor es eingestellt wird), Waitress soll klasse sein. Ansonsten habt Ihr ja die Auswahl, ganz viele Klassiker zu sehen. Phantom, König der Löwen, Anastasia, Wicked, Avenue Q, Book of Mormon, usw.
A Bronx Tale soll auch noch gut sein, genauso wie Kinky Boots oder The Producers.

Ach es gibt so viel. Wenn nur das Geld und die Zeit nicht so knapp wäre...:D

vor 30 Minuten schrieb abby:

Ich kann Tecklenburg wie gesagt uneingeschränkt empfehlen. Das ist bei uns mittlerweile Tradition (7h rauf fahren, Musical schauen, 7h wieder zurück fahren xD)

Da das bei uns nur knapp 2h dauert, wäre das definitiv eine Option. Ich überlege also mal. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Carwyn:

Dann war es der OBC mit Lin-Manuel Miranda, Leslie Odom Jr., Daveed Diggs, Oak, Anthony Ramos, Phillipa Soo, Renée Elise Goldsberry, Jonathan Groff, Christopher Jackson,....Jetzt bin ich NOCH neidischer auf Dich! :D

Ich hab Jonathan Groff live gesehen ohne es zu wissen o.O ❤️ 

vor einer Stunde schrieb Carwyn:

Dear Evan Hansen ist toll, School of Rock (bevor es eingestellt wird), Waitress soll klasse sein. Ansonsten habt Ihr ja die Auswahl, ganz viele Klassiker zu sehen. Phantom, König der Löwen, Anastasia, Wicked, Avenue Q, Book of Mormon, usw.
A Bronx Tale soll auch noch gut sein, genauso wie Kinky Boots oder The Producers.
 

Ich bin für Kinky Boots, mein Freund für the Book of Mormon,  meine Mama für Phantom der Oper und meinem Papa ist es egal...xD

Müssen aber noch schauen was genau im September dann läuft :) Und wos noch Tickets gibt..xD

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb abby:

Ich hab Jonathan Groff live gesehen ohne es zu wissen o.O ❤️ 

King John III. ;)

vor 45 Minuten schrieb abby:

Ich bin für Kinky Boots, mein Freund für the Book of Mormon,  meine Mama für Phantom der Oper und meinem Papa ist es egal...xD

Okay, würde ich alles unterschreiben, wobei meine Reihenfolge Book of Mormon, dann Kinky Boots und dann Phantom wäre, weil Phantom auch oft in D nochmal irgendwo gespielt wird. :)

vor 45 Minuten schrieb abby:

Müssen aber noch schauen was genau im September dann läuft :) Und wos noch Tickets gibt..xD

Schaut besser jetzt schon. Dann ist es wahrscheinlicher. Manche haben wie Hamilton eine Lotterie. Da kriegt man die dann besonders günstig. Die ist allerdings immer nur ein paar Tage vor der jeweiligen Aufführung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Carwyn:

King John III. ;)

ich häte richtig Fangirlen können xD Aber ich war von allem in dieser Stadt einfach so geflasht....da ist mir das nicht mehr aufgefallen. 

vor 7 Minuten schrieb Carwyn:

Okay, würde ich alles unterschreiben, wobei meine Reihenfolge Book of Mormon, dann Kinky Boots und dann Phantom wäre, weil Phantom auch oft in D nochmal irgendwo gespielt wird. :)

Phantom hab ich schon gesehen...auch in New York. Mein Problem ist, dass ich mir Musicals meistens dann doch auf Englisch anhöre. Und die dann auf deutsch zu sehen ist....seltsam. (Bei Les Mis musste ich mich echt erstmal reinfühlen) 

Ich sollte eventuell wirklich mal nach London fliegen...ist von München jetzt auch ned schlimmer als Hamburg^^

vor 9 Minuten schrieb Carwyn:

Schaut besser jetzt schon. Dann ist es wahrscheinlicher. Manche haben wie Hamilton eine Lotterie. Da kriegt man die dann besonders günstig. Die ist allerdings immer nur ein paar Tage vor der jeweiligen Aufführung.

Samstag ist Planungstag :D Da sitzen wir zusammen und diskutieren die Reise aus und buchen das was noch fehlt :) Eventuell schauen wir auch mehr als eins an. Aber da wir leider nur 6 Tage da sind und dann weiterreisen haben wir ein kleines Zeitproblem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb abby:

ich häte richtig Fangirlen können xD Aber ich war von allem in dieser Stadt einfach so geflasht....da ist mir das nicht mehr aufgefallen. 

New York ist schon eine wahnsinnige Stadt, das ist wahr. Ich hab die vier Tage dort auch unheimlich genossen!

Zitat

Phantom hab ich schon gesehen...auch in New York. Mein Problem ist, dass ich mir Musicals meistens dann doch auf Englisch anhöre. Und die dann auf deutsch zu sehen ist....seltsam. (Bei Les Mis musste ich mich echt erstmal reinfühlen)

Kenn ich sehr gut. Als ich die RENT Lieder auf deutsch hörte, war der Cringe schon massiv. Ich mag auch eher die Originalfassung. Die CD von Les Mis habe ich mir auch im Original gekauft.

Zitat

Ich sollte eventuell wirklich mal nach London fliegen...ist von München jetzt auch ned schlimmer als Hamburg^^

Am Ende treffen wir uns da. :D

Zitat

Samstag ist Planungstag :D Da sitzen wir zusammen und diskutieren die Reise aus und buchen das was noch fehlt :) Eventuell schauen wir auch mehr als eins an. Aber da wir leider nur 6 Tage da sind und dann weiterreisen haben wir ein kleines Zeitproblem.

Ich war 4 Tage in NYC und habe mir zwei Musicals angesehen. Geht alles - natürlich nur wenn man die Prioritäten so setzt, klar.


Aber Mittwochs haben die Nachmittagsvorstellungen, so dass man einmal um 2 und einmal um 8 in ein Musical gehen könnte. Mit der richtigen Planung sollten aber zwei drin sein bei Euch. Zum Beispiel eins Mittwochs um 2 und eins irgendwann anders abends.

Wenn Ihr ganz spontan sein wollt, geht rechtzeitig zum Times Square und guckt, welche Musicals die dort mit Discount beim tkts-Shop unter der Treppe anbieten. So habe ich das tatsächlich gemacht.

Korrektur: Kann sein, dass Du nur Teile des OBC gesehen hast. 2015 fing Hamilton an und um die Mitte 2016 verabschiedeten sich langsam alle vom Originalcast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Carwyn:

 New York ist schon eine wahnsinnige Stadt, das ist wahr. Ich hab die vier Tage dort auch unheimlich genossen!

Ja :) ich hoffe mit Glück meinen Master da machen zu können. Dann hab ich zwar keine Kohle mehr für Musicals aber bin zumindest in der Stadt :D 

vor 18 Minuten schrieb Carwyn:

Am Ende treffen wir uns da. :D

Why not^^ war leider noch nie in London, es wird aber langsam mal Zeit. 

vor 19 Minuten schrieb Carwyn:

Wenn Ihr ganz spontan sein wollt, geht rechtzeitig zum Times Square und guckt, welche Musicals die dort mit Discount beim tkts-Shop unter der Treppe anbieten. So habe ich das tatsächlich gemacht.

war da nicht eine mega Schlange? Als wir 2016 da ware standen davor Schilder mit der rest Wartezeit. Wir haben die Phantom Tickets dann ganz normal im Vorverkauf gekauft..^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb abby:

Ja :) ich hoffe mit Glück meinen Master da machen zu können. Dann hab ich zwar keine Kohle mehr für Musicals aber bin zumindest in der Stadt :D 

Dann hast Du allgemein wenig Kohle. NYC ist im Grundsatz echt nicht billig. Gerade Manhattan natürlich nicht. Aber insgesamt sind die Mieten da ordentlich hoch gegangen. Aber cool wäre es schon, ja. :)

Zitat

Why not^^ war leider noch nie in London, es wird aber langsam mal Zeit. 

London ist auch eine tolle Stadt. War aber auch schon ewig nicht da.

Zitat

war da nicht eine mega Schlange? Als wir 2016 da ware standen davor Schilder mit der rest Wartezeit. Wir haben die Phantom Tickets dann ganz normal im Vorverkauf gekauft..^^

Das ging. An dem Mittwoch war es beide Male recht leer. Am Wochenende kann das natürlich anders aussehen und ich glaube am Dienstag war es da auch ziemlich voll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.7.2018 um 14:14 schrieb Carwyn:

Dann hast Du allgemein wenig Kohle. NYC ist im Grundsatz echt nicht billig. Gerade Manhattan natürlich nicht. Aber insgesamt sind die Mieten da ordentlich hoch gegangen. Aber cool wäre es schon, ja. :)

I know.....hab mich schon informiert, die Uni könnte ich bezahlen, aber die normalen Alltagskosten muss ich noch durchrechnen...xD

Am 27.7.2018 um 14:14 schrieb Carwyn:

Das ging. An dem Mittwoch war es beide Male recht leer. Am Wochenende kann das natürlich anders aussehen und ich glaube am Dienstag war es da auch ziemlich voll.

Dann hoffe ich einfach mal auf Glück. Wir haben uns drauf "geeinigt" in new York nach Tickets zu schauen und dann eben zu entscheiden was wir eigtl sehen wollen...xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.7.2018 um 10:09 schrieb abby:

I know.....hab mich schon informiert, die Uni könnte ich bezahlen, aber die normalen Alltagskosten muss ich noch durchrechnen...xD 

...was nicht ein Posten ist, der unbeachtet bleiben sollte. :D

Am 30.7.2018 um 10:09 schrieb abby:

Dann hoffe ich einfach mal auf Glück. Wir haben uns drauf "geeinigt" in new York nach Tickets zu schauen und dann eben zu entscheiden was wir eigtl sehen wollen...xD 

Spontan. Klingt doch auch schön.
Hier listet Playbill übrigens die Schows auf, die bald schließen werden. Ich meine School Of Rock ist da genauso bei wie A Bronx Tale.

http://www.playbill.com/article/last-chance-schedule-of-upcoming-broadway-and-off-broadway-show-closings

Vielleicht kann das die Entscheidung ein wenig beeinflussen. :)

@afo
Stimmt. Keine Ahnung was mich denken liess, es sei "John" gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war während meiner Ferien jetzt in Tokio und hab' mir da, größtenteils aus Neugier, mein erstes Musical angetan: "One Piece Oto Utage". Quasi eine Musicalvariante der East Blue Saga mit ziemlich netter Choreographie. Das war auf jeden Fall mal ein Erlebnis, kann man sagen *g* Trotzdem keine Ahnung, ob Musicals jetzt wirklich was für mich sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 31.7.2018 um 13:47 schrieb Carwyn:

Vielleicht kann das die Entscheidung ein wenig beeinflussen. :)

letzten Endes haben mein Freund und ich aus Zeitmangel nur Avenue Q geschaut. Für Chicago gabs leider keine bezahlbaren Tickets mehr und irgendwie waren unsere Abende voll mit diversen Besuchen in Jazz Clubs...xD

Meine Eltern waren in "Jersey Boys", das war angeblich auch sehr gut xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kinky Boots hätte mich auch noch sehr gereizt. Chicago ist eigentlich auch so ein "Must go"-Ding. Aber...so many musicals, so little time! :D

Aber hey, Grund genug für mich, noch einmal dort hin zu fliegen und mehr einzutauchen. Dann vielleicht mit gewonnenen Lotto-Tickets für Hamilton und der Hoffnung, dass "Dear Evan Hansen" dann bezahlbarer ist. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung