Zum Inhalt springen

Welche Weiterbildung ist sinnvoll


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

habe eine schulische Ausbildung zu Assistenten zur Informationsverarbeitung danach habe ich versucht Informatik zu Studieren was ich dann abgebrochen habe.

Danach habe ich 3 Jahre als IT Servicetechniker gearbeitet. Und jetzt Arbeite ich im 1st Level Support.

Ein Ausbildung würde ich jetzt ungern anfangen (Familie usw.).

Was empfiehlt ihr das Ich nicht in jeden Bewerbungsgespräch zu hören bekomme „Sie haben Berufserfahrung aber keine Ausbildung oder Zertifizierungen“.

Welche Zertifikate sind in den Bereich sinnvoll?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

mit Berufserfahrung in dem IT-Bereich kannst du dich auch zur Externenprüfung bei der IHK anmelden. Siehe auch:

https://www.ulm.ihk24.de/aus_und_weiterbildung/Ausbildung_neu/Pruefungen/Externenpruefung/1619866

(Zulassungsbedingungen können ggf. zwischen den IHKs unterschiedlich sein. Daher bitte auf die Website deiner örtlichen IHK schauen!)

Ansonsten gibt es natürlich auch die IT-Zertifikate wie MCSA, CCNA usw. Welches Zertifikat sinnvoll ist, kommt immer drauf an, in welchem Bereich du arbeitest bzw. in welchen du zukünftig arbeiten möchtest. 

In jedem Fall würde ich dir aber dringend zu dem IHK Zeugnis raten. Wenn keine Ausbildung oder Umschulung in Frage kommt, dann mindestens die Externenprüfung in Anspruch nehmen.

VG

Bearbeitet von Exception
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe 3 Jahre als IT Servicetechniker gearbeitet und arbeite seit 1 Jahr in 1st Level Support. Fähigkeiten habe ich einigermaßen in der Schule, Studium ( 3 Semester Informatik) und halt in Arbeitsleben angeeignet.

Desswegen auch meine Frage wie kann ich mich am besten weiterbilden.

Der jetzige Job gefällt mir eigentlich ganz gut nur will ich nicht Jahrelang in 1st Level Support arbeiten sondern mich natürlich im 3rd Level oder so bewegen. Außerdem wird der Jobwechsel auch sehr schwierig ohne abgeschlossene Ausbildung.

 

Welche Zertifikate wären da sinnvoll. Will jetzt nicht unbedingt mein Arbeitsverhältnis Kündigen und ein 1-2 Jährige Weiterbildung anfangen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Minuten schrieb Souljah88:

mich natürlich im 3rd Level oder so bewegen

3rd lvl für was?

vor 18 Minuten schrieb Souljah88:

Welche Zertifikate wären da sinnvoll

Die Zertifikate, welche für die Stellen von Vorteil wären, auf die du dich - aktuell erfolglos - bewirbst. Also:

vor 5 Stunden schrieb allesweg:

Auf welche Stellen bewirbst du dich?

 

vor 20 Minuten schrieb Souljah88:

Ich habe 3 Jahre als IT Servicetechniker gearbeitet und arbeite seit 1 Jahr in 1st Level Support. Fähigkeiten habe ich einigermaßen in der Schule, Studium ( 3 Semester Informatik) und halt in Arbeitsleben angeeignet.

Aha, da hast du deine Fähigkeiten her. Aber: welche?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist der Assistent zur Informationsverarbeitung keine offizielle Ausbildung?

Was hast Du als IT Servicetechniker für Tätigkeiten gemacht?

 

Ich glaube, Dein Problem liegt nicht nur am Vorwissen, sondern wie Du es verkaufst. Wenn ich mir das anschaue (Ausbildung, Arbeitserfahrung, angefangenes Studium) wüsste ich nicht, warum man damit nicht weiter kommen sollte in die Admin Richtung oder 2/3d Level Richtung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Showtime86:

Ist der Assistent zur Informationsverarbeitung keine offizielle Ausbildung?

Staatlich geprüfter Assistent für Informationverarbeitung ist eine Vollschulische Ausbildung wurde mir im Berufsleben nicht so anerkannt da Mann keine Erfahrung in Betrieb sammeln konnte

Zitat

Was hast Du als IT Servicetechniker für Tätigkeiten gemacht?

-Wartung und Reparatur von Druckern (MFP)

- Rollout Win 10 Client Bereich (Datensicherung und wieder neu einrichten)

- Installation von Client (SCCM)

- 1st/ 2nd Level Support beim User Vorort

- Ticketbearbeitung (SLA, Break&Fix)

Zitat

 

Ich glaube, Dein Problem liegt nicht nur am Vorwissen, sondern wie Du es verkaufst. Wenn ich mir das anschaue (Ausbildung, Arbeitserfahrung, angefangenes Studium) wüsste ich nicht, warum man damit nicht weiter kommen sollte in die Admin Richtung oder 2/3d Level Richtung.

Genau da sehe ich ja mein Problem bei der schulischen Ausbildung hatte ich keine gute Noten und habe Halt außer ein Arbeitszeugnis nicht vorzuzeigen.

Desswegen auch die Frage wie ich mich besser stellen kann.

Habe mich im Studim beschlossen das es für mich nix ist dann eine Bewerbung bei meine ehemaligen Firma geschrieben wo ich auch direkt genommen wurde. Der Job hat mir nicht wirklich gefallen und wollte mich anderweitig umschauen dann bin ich in 1st Level Support gelandet was mir eigentlich gut gefällt.

Will mich weiterbilden das falls ich nach paar Jahren wo anderes hin will mich überhaupt ne Chance habe.

 

 

Bearbeitet von Souljah88
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ist auf jeden Fall eine Möglichkeit. Wie schon @Exception schrieb, für die Praxis sind MCSA für Microsoft Server und CCNA für Cisco Switche aber auch Netzwerk allgemein angesehen.

Die IHK Prüfung machen wäre bestimmt auch nicht schlecht, aber Du bist ja schon dabei Berufserfahrung zu sammeln.

 

Für Second Level Support würde ich Dich bereits jetzt als ausreichend qualifiziert ansehen.

Bearbeitet von Showtime86
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 9 Monate später...

Hi,

ich melde mich zurück weil die Situation sich wieder Geändert hat. Nach knapp 2 Jahren (befristet) im 1st Level Support stehe ich leider unerwartet wegen der aktuellen Situation vor der Jobsuche.

Fähigkeiten

- Arbeiten mit Ticketsystem

- Typische Anfragen im 1st Level Support an der IT-Hotline (Drucker, Monitor, PC usw. funkt nicht was Tun)

- Rollout/Austausch Hardware (Datensicherung) Erfahrung

- AD Account entsperren usw.

- Softwareverteilung Hardware betanken

- Udemy Office365 Grundkurs

 

Als was möchte ich Arbeiten

- IT Administator

- IT Softwarepaketierier

- 2nd Level Support

 

Schwierigkeiten

- Zuwenig Active Directory, Excange Online Erfahrung

 

Aktueller Stand

Habe mich schon bei ca. 30 Unternehmen Beworben und einiger Vorstellungsgespräche gehabt. Möchte ungern im reinen 1st Level Support (Telefon) arbeiten. Für den anderen Stellen kommt immer wieder die frage wie gut ich mich mit AD usw auskenne.

Wie würdet ihr vorgehen weiter im 1st Level Support versuchen? Wie bekomme ich in Arbeitsleben die Möglichkeit intensiver mit den Interessen weiterzuentwickeln.

 

Vielen Dank xD

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was hast du denn jetzt seit August gemacht? Immerhin um die 8 Monate?
Vorweg, ich meine es nicht böse.

Arbeiten mit Ticketsystem
Kann eigentlich jeder, der bis 3 zählen kann. Wer es nicht kann sollte es nach 1 Tag Einarbeitung können.
Typische Anfragen im 1st Level Support an der IT-Hotline (Drucker, Monitor, PC usw. funkt nicht was Tun)
Machen in vielen Firmen Studenten oder Minijober oder ist gleich nach Osteuropa oder Indien ausgelagert

Rollout/Austausch Hardware (Datensicherung) Erfahrung
Siehe oben - das ist für Studenten/Angelernte.
AD Account entsperren usw.
Auch das kann ein zentraler L1 Helpdesk in "insert-Billig:Lohnland:here" oder ist gleich ganz automatisiert.
Softwareverteilung Hardware betanken
Siehe oben
Udemy Office365 Grundkurs
Sollte imo jeder MA kennen/können, wie man Office bedient

Ich hätte jetzt erwartet du machst, je nach Interesse:
CCNA
Microsoft Gedöns
Linux Zertifikate

Als Beispiel.

Ansonsten, wenn man Glück! hat dann findet man vielleicht was als Junior Administrator. Dann muss man aber auch an die richtige Firma geraten, die weiß dass der neue noch gut lernen muss. Viele wollen das nicht und erwarten daher schon wenigstens Grundkenntnisse eben in Netzwerk, Windows Server, Win10, Datenbanken, Linux, Firewall, usw.
Dieses Grundwissen kann man sich schon daheim anlernen, man muss es dann aber auch präsentieren können wenn man weder die berufserfahrung hat noch einen "isch" wo draufsteht xyz ist zertifizierter CCNA oder RHEL xyz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was hast du denn jetzt seit August gemacht? Immerhin um die 8 Monate?
Vorweg, ich meine es nicht böse.
 

Ja... halt einfache Aufgaben / Projekte internationales IT wo man kein Adminrechte hat und über PowerShell Scripte bestimmte Tätigkeiten macht. Wenn ich wieder im 1st Level einsteige würde es vllt so weitergehen desswegen die frage.

 

Ich hätte jetzt erwartet du machst, je nach Interesse:
CCNA
Microsoft Gedöns
Linux Zertifikate

Als Beispiel.

 

Welche würdest du empfehlen für meine Interessen eher Richtung Microsoft.

Ansonsten, wenn man Glück! hat dann findet man vielleicht was als Junior Administrator. Dann muss man aber auch an die richtige Firma geraten, die weiß dass der neue noch gut lernen muss. Viele wollen das nicht und erwarten daher schon wenigstens Grundkenntnisse eben in Netzwerk, Windows Server, Win10, Datenbanken, Linux, Firewall, usw.
Dieses Grundwissen kann man sich schon daheim anlernen, man muss es dann aber auch präsentieren können wenn man weder die berufserfahrung hat noch einen "isch" wo draufsteht xyz ist zertifizierter CCNA oder RHEL xyz

 

Mann will ja aus seinen Fehlern lernen heißt natürlich habe ich Grundkenntnisse Netzwerk ,Windows Server und Win10 aber reichen für eine vollwertige Admin Stelle nicht aus. 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 59 Minuten schrieb Souljah88:

Welche würdest du empfehlen für meine Interessen eher Richtung Microsoft.

Du musst hier schon genauer sein. Access Spezialist? Windows Server Spezialist? Azur Spezialist? Auch wenn wir dir X empfehlen kann keiner von uns sagen ob du bei dir in der Nähe was findest. Schau erstmal nach was die Firmen in deiner Umgebung suchen. Wenn du dich frei bewegen/umziehen kannst dann kannst du das nehmen was DU magst.

vor einer Stunde schrieb Souljah88:

Mann will ja aus seinen Fehlern lernen heißt natürlich habe ich Grundkenntnisse Netzwerk ,Windows Server und Win10 aber reichen für eine vollwertige Admin Stelle nicht aus. 

Es gibt Windows Server Admin die den ganzen Tag nur Windows Server betreuen. Es gibt die Mädchen für Alles Admins etc. Netzwerkadmins etc.

Was du beherrschen solltest legt der AG fest. Du kannst  versuchen so viel wie möglich abzudecken... aber solange du jetzt keine Senior Stelle suchst kannst du auch im Gespräch sagen, dass du dir das angeignen kannst.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

@allesweg  karrieretechnisch konnte ich mich leider nicht weiterentwickeln leider Persönliche Probleme die man leider nicht beeinflussen kann. Neues erlernt nur das was ich oben geschrieben habe.

 

@Zaroc Würde mich im Bereich Softwarepeketierier ,Excange Online und Windows Server weiterbilden. Sind ja einige Zertifikate die Microsoft nicht anbietet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung