Zum Inhalt springen
  • 0

Schwankende Latenz und kurze Internetausfälle

Frage

Hi,

ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meinem Internet. Das fällt besonders gut auf wenn ich Videospiele spiele. Öfters schwankt meine Latenz sehr stark in Bereichen von ca. 20 bis hin zu 200 oder mehr. Die Latenz steigt zwar nur für eine Sekunde, aber das reicht schon um das Spiel zu behindern. Manchmal bleibt die Latenz auch hoch. Nicht selten kommt es auch dazu, dass die Internetverbindung für kurze Zeit getrennt wird. Manchmal bleibt alles stehen und nach einigen Sekunden kann ich normal weiterspielen, aber manchmal kommt es auch dazu, dass ich aus dem Spiel entfernt werde, da keine Internetverbindung besteht. Auch andere Programme, wie z.B. Twitch funktionieren dann kurzzeitig nicht mehr. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

13 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

Verbindest du dich über wlan oder lan mit deinem Router?

Wenn wlan, schau mal, ob es über lan besser klappt.

Wenn lan, probier mal ein anderes Kabel aus, sofern du eins zur Verfügung hast.

Wenn das noch nicht hilft, versuch mal einen anderen Port an deinem Router, sofern möglich.

Wenn das noch nicht hilft, beobachte mal deinen Router, wenn deine Verbindung abbricht. Verliert er dann auch die Verbindung?

Wenn ja, melde eine Störung bei deinem Provider.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor 13 Minuten schrieb Ma Lte:

Verbindest du dich über wlan oder lan mit deinem Router?

Wenn wlan, schau mal, ob es über lan besser klappt.

Wenn lan, probier mal ein anderes Kabel aus, sofern du eins zur Verfügung hast.

Wenn das noch nicht hilft, versuch mal einen anderen Port an deinem Router, sofern möglich.

Wenn das noch nicht hilft, beobachte mal deinen Router, wenn deine Verbindung abbricht. Verliert er dann auch die Verbindung?

Wenn ja, melde eine Störung bei deinem Provider.

Naja, der Router ist weit weg von meinem Zimmer und ich habe einen Repeater mit dem ich über LAN verbunden bin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor 9 Minuten schrieb AL3X707:

Naja, der Router ist weit weg von meinem Zimmer und ich habe einen Repeater mit dem ich über LAN verbunden bin.

Was für ein Repeater ist das? Nimmt er das WLAN-Signal des Routers und gibt es über Kabel weiter? (Das könnte ein Erklärungsansatz sein)

 

Oder ist es ein Powerline-Adapter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor einer Stunde schrieb AL3X707:

Das erste

Also reden wir erst mal über WLAN...

  • Hat jemand einen Schrank in den Weg gestellt, eine Tür zugemacht oder... Wen de Fehler erst ganz frisch ist: Hängen jetzt die Winterjacken an der Garderobe? Sprich gibt es irgendwelche (neuen) Störquellen die zwischen Router und Repeater gekommen sind?
  • Was passiert in der Zeit in der deine Latenz steigt in der Wohnung? Ist das immer wenn jemand die Dusche anwirft, oder die Mikrowelle? Fliegt jemand mit seiner Drohne?
  • In welchem Frequenzbereich bist du wlan technisch unterwegs? 2,4GHz oder 5GHz?

Und nur damit wir wissen wie detailliert wir weitermachen und weil du neu bist: wie viel technisches Wissen hast du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor einer Stunde schrieb Maniska:

Also reden wir erst mal über WLAN...

  • Hat jemand einen Schrank in den Weg gestellt, eine Tür zugemacht oder... Wen de Fehler erst ganz frisch ist: Hängen jetzt die Winterjacken an der Garderobe? Sprich gibt es irgendwelche (neuen) Störquellen die zwischen Router und Repeater gekommen sind?
  • Was passiert in der Zeit in der deine Latenz steigt in der Wohnung? Ist das immer wenn jemand die Dusche anwirft, oder die Mikrowelle? Fliegt jemand mit seiner Drohne?
  • In welchem Frequenzbereich bist du wlan technisch unterwegs? 2,4GHz oder 5GHz?

Und nur damit wir wissen wie detailliert wir weitermachen und weil du neu bist: wie viel technisches Wissen hast du?

Es gibt keine neuen Störquellen seit das Problem angefangen hat, die Latenz schwankt eigentlich immer, auch wenn gerade nichts in der Wohnung passiert. Das einzige Problem dass ich mir gerade vorstellen kann ist der große Fernseher direkt neben dem Router. Der Frequenzbereich sollte 2,4GHz sein. Ich würde sagen ich habe schon relativ viel technisches Wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor 5 Stunden schrieb AL3X707:

Es gibt keine neuen Störquellen seit das Problem angefangen hat, die Latenz schwankt eigentlich immer, auch wenn gerade nichts in der Wohnung passiert. Das einzige Problem dass ich mir gerade vorstellen kann ist der große Fernseher direkt neben dem Router. Der Frequenzbereich sollte 2,4GHz sein. Ich würde sagen ich habe schon relativ viel technisches Wissen.

Kurze Ergänzung: Im Flur stehen paar Möbel und dort hängen auch paar Winterjacken aber sonst ist da nichts im Weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor 15 Stunden schrieb AL3X707:

Nein eigentlich nicht

außer

vor 15 Stunden schrieb AL3X707:

Ich habe den Router auch mal auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt

also alles.

vor 12 Stunden schrieb AL3X707:

große Fernseher direkt neben dem Router

neben dem Router, von dem das Signal per Kabel an dein WLAN-Gerät geht?

Oder doch neben deinem WLAN-Gerät?

vor 12 Stunden schrieb AL3X707:

Der Frequenzbereich sollte 2,4GHz sein

Sollte oder ist?

vor 12 Stunden schrieb AL3X707:

Ich würde sagen ich habe schon relativ viel technisches Wissen

Dann triff bitte präzise Aussagen und keine Vermutungen. Sonst können wir nur vermuten und nicht gezielt helfen.

 

vor 7 Stunden schrieb AL3X707:

aber sonst ist da nichts im Weg

das kann schon reichen.

 

 

Noch mal von vorn, dein Netzwerk-Aufbau:

Router, per WLAN verbunden mit einem WLAN-Repeater genutzt als AccessPoint, verbunden per Kabel mit dem PC. Richtig?

 

Um welche WLAN-Geräte handelt es sich konkret?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor 23 Stunden schrieb AL3X707:

Nein eigentlich nicht. Ich habe den Router auch mal auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Und danach auch den Repeater ganz sicher wieder mit dem Router verbunden? Jaaaa, blöde Frage, ich weiß, aber das ist wie mit dem kotzenden Pferd.

vor 19 Stunden schrieb AL3X707:

Es gibt keine neuen Störquellen seit das Problem angefangen hat, die Latenz schwankt eigentlich immer, auch wenn gerade nichts in der Wohnung passiert.

Definiere "immer".

Immer 24/7 bzw wenn du am Rechner bist, egal was zu zockst egal welche Uhrzeit, immer bei Spiel XY, immer wenn auch $Anwendung offen ist...

Zitat

Das einzige Problem dass ich mir gerade vorstellen kann ist der große Fernseher direkt neben dem Router. Der Frequenzbereich sollte 2,4GHz sein.

Also der Bereich, in dem sich Gott, die Welt und alle anderen Heimgeräte tummeln...

Gibts im Haus vielleicht ein neues Babyfon? In der Wohnung drüber/drunter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor 13 Stunden schrieb allesweg:

außer

also alles.

neben dem Router, von dem das Signal per Kabel an dein WLAN-Gerät geht?

Oder doch neben deinem WLAN-Gerät?

Sollte oder ist?

Dann triff bitte präzise Aussagen und keine Vermutungen. Sonst können wir nur vermuten und nicht gezielt helfen.

 

das kann schon reichen.

 

 

Noch mal von vorn, dein Netzwerk-Aufbau:

Router, per WLAN verbunden mit einem WLAN-Repeater genutzt als AccessPoint, verbunden per Kabel mit dem PC. Richtig?

 

Um welche WLAN-Geräte handelt es sich konkret?

Ja neben dem Router von dem Das Signal über WLAN an meinen Repeater geht und dort über Kabel an meinen PC. Der Frequenzbereich ist 2,4GHz und in diesem Bereich habe ich aber mittelmäßige Kenntnisse. Obs in der Wohnung drüber/drunter neue Geräte gibt weiß ich nicht aber bei gibts nichts neues. Es gibt aber im Flur noch ein Telefon, habe ich vergessen zu erwähnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
vor 7 Stunden schrieb Maniska:

Und danach auch den Repeater ganz sicher wieder mit dem Router verbunden? Jaaaa, blöde Frage, ich weiß, aber das ist wie mit dem kotzenden Pferd.

Definiere "immer".

Immer 24/7 bzw wenn du am Rechner bist, egal was zu zockst egal welche Uhrzeit, immer bei Spiel XY, immer wenn auch $Anwendung offen ist...

Also der Bereich, in dem sich Gott, die Welt und alle anderen Heimgeräte tummeln...

Gibts im Haus vielleicht ein neues Babyfon? In der Wohnung drüber/drunter?

Ja der Repeater ist mit dem Router verbunden. Ich kann nicht genau sagen wann es immer schwankt weil ich da nicht drauf achte, aber in manchen Spielen, z.B. Valorant sehe ich dass die Paketverluste immer sehr stark schwanken, also in der einen Sekunde noch niedrig und in der anderen Sekunde sehr hoch. Und hier meine ich auch immer und aus dem Grund spiele ich das Spiel auch nicht mehr. Andere Spiele wie z.B. Rust laufen dann eigentlich ohne Probleme, das einzige Problem ist halt nur wenn das Internet dann kurz ausfällt. Seit 2 Tagen kann ich das Spiel Rocket League auch nicht mehr spielen, da es wie bei Valorant sehr stark schwankt und ich teilweise minutenlang eine Latenz von angezeigt bekomme oder eine relativ niedrige von ca. 20-40ms aber dafür sehr hohe Paketverluste. Schade nur dass gerade Rocket League unspielbar ist, wobei es mein Lieblingsspiel ist. Im Haus gibt es keine neuen Geräte und ob die in der Wohnung drüber/drunter neue Geräte haben, weiß ich nicht.

 

Ich erreiche in Steam z.B. oft Downloadgeschwindigkeiten von 2-3MB/s, was ja eigentlich gut ist, aber die Latenz ist halt sehr hoch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Diese Frage beantworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung