Zum Inhalt springen

Ausbildung application to 250+ Firma. Is it normal ?


Gast ValeriaPoliyenko
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Gast ValeriaPoliyenko

I want to be a professional application developer. Backend frontend. Desktop/Web/Mobile , depends on the Firma. I can't think of myself pursuing any other career. 

Languages I like: Java, JavaScript

Not really interested : Firstly, PHP ( not the trend anymore ? Though Laravel seems to be bonding very well with VueJS in the community. Moreover, So many German developers doesn't like the cms TYPO3 because  its obsolete and code maintenance is a nightmare ( source. Reddit). Still lots of shops are using typo3, they are so widely used in Germany that after browsing so many German websites just from the layout i can tell it's made of typo3. Secondly, C# ( So many FiAE firms asking for this only). Though, there is no choice if the trainer firm uses them. I've to learn. Beggars must not be Choosers. 

Will definitely avoid: ABAP ( Should I completely avoid those firms who works with SAP ? ). I just don't like it. What am I missing here ?

Programming familiarities: I'm comfortable working in Windows, Linux( Ubuntu, Fedora) and MacOS. My programming experience only is completion of tutorials/ courses from Udemy, Youtube, documentations. Tinkering css frameworks like Bulma, Bootstrap, Materialize, Tailwind. Liked the SASS, will have to dig more. I've mostly scratched the surface to get some idea, about what are they. Moreover, I really like CSS Grid though. Right now, I'm reading and practicing the css grid book written by Rachel Andrew. 

Anyway, Almost all of the firms on my list are based on NiederSachsen, Bayern, Hanover, NRW, and RP. I'll gladly accept offer from NRW. I live here. 

My Educational background: Allgemeine Hochschulzugang ( non-German) or Abitur. No comp science subject in the transcript. Mathe, Englisch, Physik, Chemie, Biologie. I'm not interested at all to go for Uni. 

Language: English( ielts C1), German B1( kein Zeugnis). Though i can read and understand technical books written in German without any difficulties. I can survive Beruf Schule. Also, If i can secure a place for next September, still there will be like 7 month to prepare for German  C1 and even drag the programming expertise at least till intermediate level.

Please comment on above paragraphs. Am I doing everything right here ?

I'm scared that, the lack of  B2 German language certificate is going to hinder the getting apprenticeship possibilities plus current pandemic crisis. I've made a list of about 265 firms who works on either web or desktop or both and all of them are looking for fiAE applicant. Some are service providers and others are classic sw-web shops. Am I applying to too many firms ? Any tips ? 

this post is not about anything specific. Even though i would like to get advices from the experts, veterans on everything I've just wrote.

Thanks in advance for your valuable time. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bearbeitet von greasequala
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Minuten schrieb greasequala:

I'm scared that, the lack of  B2 German language certificate is going to hinder

Willkommen in Deutschland, dem Land der Scheine.

Hast du die Anerkennung deines ausländischen Abschlusses schriftlich?

Warum hast du eine Bescheinigung deiner Englisch-Kenntnisse schriftlich, für Deutsch jedoch nicht?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb greasequala:

Moreover, So many German developers doesn't like the cms TYPO3 because  its obsolete and code maintenance is a nightmare ( source. Reddit).

Well, I have to work with TYPO3 as well. I have to admit, that it does have a really steep learning curve. Especially compared to i.e. WordPress. But code maintenance is depending on how you are writing your code in the first place. Once you're getting used to it, it's much easier to get used to other CMS. But if you really want to get into web development, I'd say start with WordPress, as it's easy to understand for beginners. That makes the start into other CMS much easier.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb greasequala:

B2 German language certificate is going to hinder the getting apprenticeship possibilities plus current pandemic crisis

I'm afraid that most german companies expect the apprentice to speak fluent german or at least have a certificate about it. It shouldn't be a problem to get a certificate of your german skills to prove your possible training company, that you are able to communicate in german.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Minuten schrieb allesweg:

Kurze Frage: warum schreibt ihr alle auf Englisch? Für eine Ausbildung in Deutschland sind Deutschkenntnisse zwingend erforderlich. Oder kann man die Prüfungen mittlerweile auch auf Englisch absolvieren?

Er weiß ja bereits, dass er deutsch können muss. Ich hab's jetzt nur auf Englisch geschrieben, dass er es auch sicher versteht, da der Ausgangstext in Englisch verfasst worden ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@greasequala

If you could imagine to move to Berlin then your chances are much higher to get a coding job even without any german language knowledge.

The reason for this is that in Berlin are many startups which main language is english. You will find many job offerings where is described that fluent english is mandatory and german speaking skills are just a "nice to have". What those companies have in common is their desinterest in certificates, etc.

I have many foreign friends, who work in the IT-area and even if they can speak german at B2-C1 level they hardly need it in Berlin and some are sad about it, because they invested so much time to learn german, when they moved to Berlin and then they unlearn it with the time, because they don't have to speak german neither at the job nor in private life. When you live more central than you hear more people speaking english than german.

But Berlin is an exception. Even other cities with more than 1 million inhabitants like Hamburg, Munich or Cologne have a much smaller foreign startup scene. Unfortunately the other posters are right when they say that germany is highly formal certificate orientated and even in IT mostly german speaking. 

Bearbeitet von Dragonstar
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast ValeriaPoliyenko
Am 1/25/2021 um 10:02 PM schrieb mysadCat:

Good evening. Have you already applied 250+ applications or are you planning?

It's going to be 327 now. Probably a record. Already applied to 107

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast ValeriaPoliyenko
vor 4 Stunden schrieb Dragonstar:

coding job

Thanks for your time and also for writing in details. I'm certainly not prepared for even any Entry-level developer position. That's why I'm applying for apprenticeship. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was viele dieser (berliner) StartUps auch gemeinsam haben ist, dass sie sehr schlecht bezahlen.

@greasequala hast du die Bewerbungen ohne Rücksicht auf die Firmensprache auf Englisch geschickt? Falls ja werden sie - meines Erachtens zu Recht - bei vielen direkt aussortiert.

Massenanschreiben oder gehst du auf die konkrete Firma & Stelle ein?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast ValeriaPoliyenko
vor 5 Minuten schrieb allesweg:

Was viele dieser (berliner) StartUps auch gemeinsam haben ist, dass sie sehr schlecht bezahlen.

@greasequala hast du die Bewerbungen ohne Rücksicht auf die Firmensprache auf Englisch geschickt? Falls ja werden sie - meines Erachtens zu Recht - bei vielen direkt aussortiert.

Massenanschreiben oder gehst du auf die konkrete Firma & Stelle ein?

Ich hab alles Bewerbungen auf Deutsch geschrieben. Kein Mass Bewerbung. Konkrete Firma Website und dann Antrag über Portal oder Offiziell HR Email. 

Bearbeitet von greasequala
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast ValeriaPoliyenko
vor 2 Stunden schrieb mysadCat:
vor 7 Stunden schrieb greasequala:
It's going to be 327 now. Probably a record. Already applied to 107

Waw. Have you got any interview from them? Where do you live? I live in Köln. Maybe I can help you

yeah, few not replies.

Check your Inbox. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zitat

Ausbildung application to 250+ Firma

Am 1/29/2021 um 5:21 AM schrieb greasequala:

It's going to be 327 now. Probably a record. Already applied to 107

Ja was denn nun? Hast du dich bei 107, 250+ oder 327 Firmen auf ausgeschriebene Ausbildungsplätze beworben? Oder initiativ bei möglichen Ausbildungsbetrieben, ohne dass diese eine Ausbildungsstelle ausgeschrieben haben? Oder hast du dir eine Liste solcher Firmen erstellt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast ValeriaPoliyenko
vor 4 Minuten schrieb allesweg:

Hast du dich bei 107, 250+ oder 327 Firmen auf ausgeschriebene Ausbildungsplätze beworben?

Ich bewerbe mich nur in einer ausgeschriebenen stelle

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ei ei ei, als ob die Firmen bei solchen Massenanschreiben nicht merken, dass man es nicht ernst meint... Das kommt dann immer so rüber: "eigentlich will ich keinen Job aber man braucht halt einen also bewerbe ich mich mal"...

Dennoch ein paar Tipps: 

  1. Suche dir drei bis fünf Firmen raus, die dich wirklich ansprechen und mach eine für jedes Unternehmen zugeschnittene Bewerbung. Was findest du am Unternehmen toll? Wie passen deine Skills zu dem Unternehmen? Wenn es mit diesen nicht klappt, nehme die nächsten drei. Aber kein Massenanschreiben!
  2. Mehr als 10-20 Bewerbungen und nur Absagen zu erhalten, zeigt meistens, dass die Bewerbung grobe Fehler enthält. Lass dich hier professionell beraten.
  3. Nun solltest du zumindest Bewerbungsgespräche erhalten. Wenn es dennoch nicht klappt, bitte um Feedback warum man sich gegen dich entschieden hat. Dann weißt du, woran du (fachlich als auch persönlich) arbeiten solltest.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung