Zum Inhalt springen

Was erwartet mich?!


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe bin seit Februar in der Ausb. zum Fachinformatiker Systemintegration, und musste sehr dafür ackern überhaupt an diese Ausbildung zu kommen (nur Hauptschulabschluss). Wie schon erwähnt ist mein Abschluss nicht gerade der beste aber auf dem Gebiet der Informatik war ich eigentlich schon immer ziemlich fitt. (Nicht nur Pc`S auseinander schrauben und spielen sondern auch die tiefere Materie). Nun habe ich am 29. März meinen ersten Block. Ich war schon einmal auf Probe in der Berufsschule um zu schauen was mich dort erwartet aber in der Woche in der ich dort war konnte ich natürlich nicht das ganze Spektrum dieses vielschichtigen Berufes kennenlernen. Was mich nun interessiert. Wie schwer wird es für mich als Durchschnitts Hauptschüler dort mit zu kommen? Denn ich meine es sind dort im größten Teil Abiturienten und Realschüler vertreten. Ich habe irgendwo mal gehört nur 2 % Aller Fachinformatik Azubis Hauptschüler sind. Die Abiturienten und Realschüler bringen dementsprechend natürlich schon ein wenig mehr Grundwissen in den Hauptfächern wie Englisch, Deutsch und Mahte mit als ich. Ich war an sich in den benannten Fächern bis auf Mathe eigentlich gut bis sehr gut nur Mathe war ich durchschnitt.

Ich würde nun gern einfach eure Meinung hören was ihr dazu denkt...

Viele Grüße aus Hamburg :D

MfG Georg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

sagen wir mal so:

hab selber ne gute mittlere reife gemacht - und wenn ich auch nur bisschen was für die berufsschule tun würde wäre ich end gut!

ich lerne kaum und komm aber doch einigermaßen mit.

außerdem sind die fächer ja anders!

wenn du zB programmieren einigermaßen checkst isses kein problem - und was sollten abiturienten bitteschön darüber mehr wissen als du???

fächer wie deutsch oder englisch sind relativ einfach (in deutsch haben wir zB neue rechtschreibung gemacht) und mathe haben wir eh net :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Viele Grüße aus Hamburg :D

MfG Georg

Hey Hamburger bin auch einer *fg* Gehst du auf die G18 in Wilhelmsburg? Dann musst du dir keine Sorgen machen. Die Lehrer ham dort so gut wie keine Ahnung und sind auch noch voll lustlos. Ich bin Realschüler und wir unterscheiden uns von den Abiturienten überhaupt gar nicht. Also denk ich mal das du auch nich auffallen wirst was deine Leistung betrifft. (Manchmal denk ich sogar wie die Abiturienten sein könn... denn manche ham noch weniger in der Birne als ich *fg* Realschulabschluss 2.5). Joah... also mach dir mal keine Sorgen. In der Berufsschule kommt man locker mit ;) ##

greetz cHrIs

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey Hamburger bin auch einer *fg* Gehst du auf die G18 in Wilhelmsburg? Dann musst du dir keine Sorgen machen. Die Lehrer ham dort so gut wie keine Ahnung und sind auch noch voll lustlos. Ich bin Realschüler und wir unterscheiden uns von den Abiturienten überhaupt gar nicht. Also denk ich mal das du auch nich auffallen wirst was deine Leistung betrifft. (Manchmal denk ich sogar wie die Abiturienten sein könn... denn manche ham noch weniger in der Birne als ich *fg* Realschulabschluss 2.5). Joah... also mach dir mal keine Sorgen. In der Berufsschule kommt man locker mit ;) ##

greetz cHrIs

Jup, genau auf die gehe ich. Als ich zur Probe dort war, hab ich auch gesehen das einige dort nicht mal die deutsche Sprache beherrschen was Rechtschreibung etc. angeht ^^...Also was ich an den Lehrern sah, die ich auch haben werde in meiner Klasse fand ich Herren ****?! ich glaube so hieß er sehr nett und auch ***** ich glaub der hat mir erstmal nen Kaffee ausgegeben als er zu spät kam...So an sich kann man die Schule in die Tonne treten ich kenn die von früher, und ich muss sagen was da teilweise an Leuten rumrennt, ist verboten. Aber es ist halt Willhelmsburg :D ...

Gruß

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meinst du das ernst oder hast du nur die Smilies vergessen?

ne des war eigentlich schon ernst gemeint! ;-)

hatte so durchschnittlich ne 2... so ungefair... :D

(sollte echt mal wieder nachschauen)

bin auch in der berufsschule nicht schlecht - zumindest wenn man sieht wie "viel" ich lerne!

bei mir wars schon immer so...

wenn ich jeden tag lernen würde hätt ich auch des abi locker geschafft - aber bin halt extreeem lernfaul ;)

p.s.: aber trotzdem nicht zu locker nehmen!

man sollte die berufsschule eher als chance sehen seine kentnisse zu verbessern!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jup, genau auf die gehe ich. Als ich zur Probe dort war, hab ich auch gesehen das einige dort nicht mal die deutsche Sprache beherrschen was Rechtschreibung etc. angeht ^^...Also was ich an den Lehrern sah, die ich auch haben werde in meiner Klasse fand ich Herren ****?! ich glaube so hieß er sehr nett und auch ***** ich glaub der hat mir erstmal nen Kaffee ausgegeben als er zu spät kam...So an sich kann man die Schule in die Tonne treten ich kenn die von früher, und ich muss sagen was da teilweise an Leuten rumrennt, ist verboten. Aber es ist halt Willhelmsburg :D ...

Gruß

In welchem Block bist du eigentlich? Wir konnten nicht zur Probe hin... :confused:

Joah die IT-Klassen laufen eigentlich ziemlich normal rum. Aber die die so komisch rumlaufen gehören zu den Berufsvorbereitungsklassen die noch keinen Abschluss ham. Als ein Lehrer uns am ersten Tag mal in der Schule rumgeführt hatte, meinte der so: "Ja und da unten sind meist die Berufsvorbereitungsklassen. Die machen grad son behindertes Projekt mit Müll. Also falls ihr mal Müll habt schmeißt es einfach in den unteren Gang" *hrhr* Fand ich geil.... :D

Ich wäre da vorsichtig so eine lasche Schule als "Vorteil" anzusehen... und die Prüfer in Hamburg ( die mir gut bekannt sind ) nehmen keine Rücksicht auf eine schwache Berufsschule

Naja vielleicht isses ein bißchen von uns übertrieben *fg* Lasch is sie nich aber die Lehrer handhaben es so, dass man selber entscheiden kann ob man aufpasst oder nicht. Eigentlich ganz nützlich... wenn man einige Dinge schon weiß kann man sich fürn moment ausklinken und im Net surfen :D

greetz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich jeden tag lernen würde hätt ich auch des abi locker geschafft - aber bin halt extreeem lernfaul

...und wenn ich mir etwas mehr Mühe bei meinen Bewerbungen gegeben hätte, wäre ich nicht seit 6 Monaten arbeitslos. ;)

Wenn ich wüsste, dass ich mit etwas mehr Einsatz mehr erreichen könnte, würde ich das tun. Wahrscheinlich hatte jeder diese Phase irgendwann mal, nur ich fürchte, dass das immer problematischer wird. Gerade in der heutigen Zeit ist es sehr schwer einen Job zu bekommen, besonders in der IT-Branche und das selbst mit guten Noten. Aber andrerseits ist es auch gut für mich, denn dann gibts auch weniger Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt..... :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In welchem Block bist du eigentlich? Wir konnten nicht zur Probe hin... :confused:

Joah die IT-Klassen laufen eigentlich ziemlich normal rum. Aber die die so komisch rumlaufen gehören zu den Berufsvorbereitungsklassen die noch keinen Abschluss ham. Als ein Lehrer uns am ersten Tag mal in der Schule rumgeführt hatte, meinte der so: "Ja und da unten sind meist die Berufsvorbereitungsklassen. Die machen grad son behindertes Projekt mit Müll. Also falls ihr mal Müll habt schmeißt es einfach in den unteren Gang" *hrhr* Fand ich geil.... :D

Naja vielleicht isses ein bißchen von uns übertrieben *fg* Lasch is sie nich aber die Lehrer handhaben es so, dass man selber entscheiden kann ob man aufpasst oder nicht. Eigentlich ganz nützlich... wenn man einige Dinge schon weiß kann man sich fürn moment ausklinken und im Net surfen :D

greetz

DU ich hab gerade keinen Plan ich hab meine Blocktermine und den Klassenname schon gesehen nur hat mein Chef den Zettel versuselt :D .

Ich muss dort selber nochmal anrufen bevonr am 29. der erste Block beginnt...Die BVJ Klassen da kenn ich *gg*. Kenn diverse Leute die dort hingehen. Da gibts auch Computer Recycling und sowas. Die Leute tun mir nur leid die da den ganzen Tag irgendwelche alten Monitore auseinander ruppen müssen. :D Und das ich da zur Probe hin durfte war mit dem Leiter der IT Abteilung abgesprochen. Ich war ne Ausnahme, halt um vor der Ausbildung zu sehen ob ich mir das überhaupt zutraue :D ...

Greetz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

DU ich hab gerade keinen Plan ich hab meine Blocktermine und den Klassenname schon gesehen nur hat mein Chef den Zettel versuselt :D .

Ich muss dort selber nochmal anrufen bevonr am 29. der erste Block beginnt...Die BVJ Klassen da kenn ich *gg*. Kenn diverse Leute die dort hingehen. Da gibts auch Computer Recycling und sowas. Die Leute tun mir nur leid die da den ganzen Tag irgendwelche alten Monitore auseinander ruppen müssen. :D Und das ich da zur Probe hin durfte war mit dem Leiter der IT Abteilung abgesprochen. Ich war ne Ausnahme, halt um vor der Ausbildung zu sehen ob ich mir das überhaupt zutraue :D ...

Greetz

Ja ok dann bist du im C-Block. Und eines dieser Klassen is deine IT4f, IT5z, IT4i, IT4l, IT4c :D . Wenn du irgendwas vergessen hast oder nicht weißt ob der erste Schultag oder so ausfällt gehst du einfach auf die Internetseite von G18. Aber ich denk mal die kanntest du schon oder? Ich bin auch im C-Block. Allerdings sind wir die einzige Klasse im 1 Ausbildungsjahr das ein 6.5 Wochenblock hat. Muss erst wieder am 17.5 hin... Alles was ich vermisse ist McDonalds gleich gegenüber :D:D

EDIT: Ach doch nich die einzige Klasse... hr hr naja die andere sehen wir aber nie :hells:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja ok dann bist du im C-Block. Und eines dieser Klassen is deine IT4f, IT5z, IT4i, IT4l, IT4c :D . Wenn du irgendwas vergessen hast oder nicht weißt ob der erste Schultag oder so ausfällt gehst du einfach auf die Internetseite von G18. Aber ich denk mal die kanntest du schon oder? Ich bin auch im C-Block. Allerdings sind wir die einzige Klasse im 1 Ausbildungsjahr das ein 6.5 Wochenblock hat. Muss erst wieder am 17.5 hin... Alles was ich vermisse ist McDonalds gleich gegenüber :D:D

EDIT: Ach doch nich die einzige Klasse... hr hr naja die andere sehen wir aber nie :hells:

Jup die kenn ich schon.Das Mc Doof neben der G18 ist mir auch geläufig genauso der Marktkauf 5min dort von entfernt. Als ich früher dort 1 mal die Woche zur Schule gin (zu Hauptschulzeiten) haben meine d***en Klassenkameraden dort aus Zeitungen wie Chip oder PC Welt die CD`s geklaut und wurden erwischt. Das haben die Herren dann noch ein 2. mal gebracht dann war Ende im Gelände :D .

Ich finde die Schule sollte man mal wieder ein bisschen auffrischen was das Aussehen angeht. Dieser hässliche Backsteinklotz :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mir die Statements einiger Herren hier durchlese wird mir Angst und Bange um Deutschland. Da versagt anscheinend nicht nur die Schulbildung, sondern da muß auch im menschlichen Bereich einiges schieflaufen.

ich schließe mich mal dem an. Wer die Leistung mit ein bisschen lernen bringen kann sollte diese auch bringen. Diese Einstellung hatte ich als 5 Klässler :D die einige hier an den Tag legen... Aber egal muss jeder selbst wissen was er aus seinen Chancen macht.

Greetz :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

allgemein würde ich sagen, dass du damit keine probleme haben solltest und zur not wird es sicher nette mitschüler geben, die auch ihre schwächen haben, und ihr helft euch dann gegenseitig :) passt schooo!

wenn du zB programmieren einigermaßen checkst isses kein problem - und was sollten abiturienten bitteschön darüber mehr wissen als du???

hm ich weiß nicht so genau, mache ja dieses jahr mein abitur und bin einige jahre länger zur schule gegangen als nen hauptschüler. wir hatten auch ne ganze menge in informatik, wenn sein wissen nur auf dem unterricht basiert, würde ich schon sagen, dass im programmieren nen abimensch vorteile aufweist, aufgrund der extensiveren übung.

aber wenn du, wie du ja sagst, dich gut mit der materie auskennst, wirst du sicherlich privat dein wissen vergrößert haben, also ist das eh alles relativ.

mfg proxi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@binfalse:

pass mit deinen äußerungen auf!

die lieben mods kreisen schon über diesem threat... :D

@carstenj:

des is natürlich ******e...

wobei es bei mir auch so rauslaufen könnte...

musste bisher nie wirklich viel tun. hab meine schule gemacht und danach die ausbildng bei der allianz (ok des auswahlverfahren). aber mit übernahme schauts im moment net sooo rosig aus...

und wies danach weitergeht hab ich KEINE ahnung - außer vielleicht mit der BOS...

is aber net zu vergleichen mit nem "erwachsenen" der vielleicht schon kinder hat und verzweifelt arbeit sucht! (damit bist jetzt net du gemeint - eher so allgmein)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

allgemein würde ich sagen, dass du damit keine probleme haben solltest und zur not wird es sicher nette mitschüler geben, die auch ihre schwächen haben, und ihr helft euch dann gegenseitig :) passt schooo!

hm ich weiß nicht so genau, mache ja dieses jahr mein abitur und bin einige jahre länger zur schule gegangen als nen hauptschüler. wir hatten auch ne ganze menge in informatik, wenn sein wissen nur auf dem unterricht basiert, würde ich schon sagen, dass im programmieren nen abimensch vorteile aufweist, aufgrund der extensiveren übung.

aber wenn du, wie du ja sagst, dich gut mit der materie auskennst, wirst du sicherlich privat dein wissen vergrößert haben, also ist das eh alles relativ.

mfg proxi

Ja das glaube ich auch ich weiß noch, die sogenannte "Informatik" Lehrerin bei uns an der Schule hatte damals schon weniger Plan von dem was sie dort unterrichtete als ich. Ich finds schon ein Hammer was hier in Hamburg sich alles Informatik Lehrer nennen darf. Nach langer Ausfragerei kam nämlich raus das diese besagte Lehrerin 1992 einen IT Kurs mitgemacht hat (also nix IT Studium oder sowas) und dann als IT Lehrerin tätig wurde an unserer Schule. Das bedeutete soviel das die besagte Dame einen Rechner formatieren konnte und dort hörte es auch schon auf. Auch die Computerkurse die an den Hauptschulen angeboten werden sind in HH lachhaft. Dort lernt man bei den meisten Lehrern leider nur wie man einen Rechner anmacht, Word startet und ein paar Zeilen schreibt. Ich finde man sollte auch an den Hauptschulen verstärkt Informatik noch ein wenig ausbauen (sprich bessere PC`s, kompetentere Lehrer intensivere Auseinandersetzung mit der Materie) da wir in einem Zeitalter leben, wo der Computer nicht mehr weg zu denken ist.

Ich denke nicht das jeder Schüler das Wissen eines Informatiker bekommen sollte aber ein bisschen mehr als nur Word sollte schon drinnen sein....

Gruß Georg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch die Computerkurse die an den Hauptschulen angeboten werden sind in HH lachhaft. Dort lernt man bei den meisten Lehrern leider nur wie man einen Rechner anmacht, Word startet und ein paar Zeilen schreibt. Ich finde man sollte auch an den Hauptschulen verstärkt Informatik noch ein wenig ausbauen (sprich bessere PC`s, kompetentere Lehrer intensivere Auseinandersetzung mit der Materie) da wir in einem Zeitalter leben, wo der Computer nicht mehr weg zu denken ist.

Ich denke nicht das jeder Schüler das Wissen eines Informatiker bekommen sollte aber ein bisschen mehr als nur Word sollte schon drinnen sein....

Gruß Georg

Find ich nicht das man es verstärken sollte. Was ist mit denen die gerne KFZ-Mechaniker oder Tierärztin oder was weiß ich werden wollen? Wozu brauchen die dann Informatik? Für die wäre es Zeitverschwendung. Dann würden die sich auch beschweren das es zuwenig Unterrichtsstunden in Bio bzw Physik/Technik gibt. Man sollte sich schon selber um Informatik kümmern oder die Schule kann ja Wahlpflichtkurse anbieten.

Ist das an den Hauptschulen eigentlich wirklich so schlimm? Wir hatten auf der Realschule mit Hauptschulteil gute Informatiklehrer gehabt und auch gute PC's. Naja hauptsache ist das wir auf der Berufsschule gute PC's ham. Die sind wirklich geil die dinge :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Find ich nicht das man es verstärken sollte. Was ist mit denen die gerne KFZ-Mechaniker oder Tierärztin oder was weiß ich werden wollen? Wozu brauchen die dann Informatik? Für die wäre es Zeitverschwendung. Dann würden die sich auch beschweren das es zuwenig Unterrichtsstunden in Bio bzw Physik/Technik gibt. Man sollte sich schon selber um Informatik kümmern oder die Schule kann ja Wahlpflichtkurse anbieten.

Ist das an den Hauptschulen eigentlich wirklich so schlimm? Wir hatten auf der Realschule mit Hauptschulteil gute Informatiklehrer gehabt und auch gute PC's. Naja hauptsache ist das wir auf der Berufsschule gute PC's ham. Die sind wirklich geil die dinge :D

An der Hauptschule hatten wir damals Pentium 2 Rechner stehen. Das schnellste war glaube ich der Hauptrechner des Lehrers mit 500mhz. Betriebssystem teilweise Win 95 teilweise 98 und der Leher PC 2000. Das finde ich schon eine Sauerei.... :rolleyes:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...was sollten abiturienten bitteschön darüber mehr wissen als du???...

Naja, ist der Beitrag wirklich ernst gemeint? :rolleyes:

Ich denke da sollte es einiges geben... :cool:

Trotzdem ist die Ausbildung grundsätzlich auch ohne Abi zu schaffen, allerdings macht es die Sache nicht gerade einfacher!! Auch ne lockere Berufsschule ist wohl nicht wirklich hilfreich.

-> Aber das sieht man ja spätestens bei der IHK Prüfung. ;)

Ich erinnere nur mal an Forumsbeiträge wie "Ich hatte in ner Schule immer ne 1 und nun bei der Prüfung keine 30%!" oder "Prüfung war ja soooo schwer, wir hatten das nie in der Schule"...

Gruß,

Der Raecher!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich hier angesichts des doch immer noch überschwemmten Arbeitsmarktes Statements lese wie "Bin lernfaul, darum hab ich keine bestnoten, obwohl das möglich wäre" oder "Lehrer wissen auch nix" dann wundert es mich nicht, dass so viele ITler arbeitslos sind.

Leute, wacht mal auf! Auf dem Arbeitsmarkt habt ihr nur mit vollem Einsatz und Engagement eine Chance. Grad als FI(Lehre) hat man eine enorme Konkurrenz durch Fachhochschüler FI und akademische Informatiker. Mittelmäßiger Abschluß bedeutet da für viele bereits nach der Lehre das berufliche Aus!

Also Sch*** auf "lockeres Partyleben", es geht um EURE Zukunft.

Andererseits, mir kanns recht sein, jeder mittelmäßige bis schlechte FI steigert meine Chancen :bimei

Gruß aus Freiburg

Brazzuk

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung