Zum Inhalt springen

FBDIMM

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    85
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das ist der Klassiker bei VoIP und SIP. Ist ein klassisches NAT Problem.
  2. Gibt ja die bekannte DORA Eselsbrücke. DHCP Discover (D) vom Client DHCP Offer (O) vom Server DHCP Request (R) vom Client DHCP Ack (A) vom Server
  3. Danke dir! Ich habe damals meinen CCNA auch so gemacht, mit Jeremys IT Lab, Boson ExSim, dem Cert Guide, und ganz wichtig, Neil Andersons Gold Bootcamp. Das wurde auch von Jeremy in der Videobeschreibung oft beworben, der ist echt prima. Dazu noch Packet Tracer, und geritzt war die Prüfung.
  4. Cisco Zertifizierungen haben mir meinen Job beschert, schau dir mal die Cisco CCNA Schulung auf flackbox.com an.
  5. CCNP Security würde ich einwerfen. Der ist echt was wert, und in 3-4 Monaten zu schaffen.
  6. Vielen Dank euch. Ja das stimmt ist scheiße gelaufen, manchmal muss man auf die harte Tour lernen. Habe mir das echt ein bisschen anders vorgestellt, Arbeit besteht aus 99,5% Projektmagament und 0,5% Technik. Andersrum wäre mir das echt lieber. Daher bin ich mir nun sicher dass ne Stelle als Engineer für mich für mindstens die nächsten 5 Jahre wieder das richtige ist.
  7. Leider ist meine tolle Consultingstelle alles andere als toll. Ich habe nun ca. 20 Überstunden pro Woche im Schnitt, und Wochenende werde ich auch über alle möglichen Kommunikationskanäle angeschrieben da ich mein Handy da aus habe (Selbst über LinkedIn oder Facebook). Leider ruht die Arbeit daher nie. Echt blöd gelaufen, bei solchen Bedingungen war mir selbst die vorherige Stelle lieber, da dort das einzige Manko das Gehalt war. Hier ist das Gehalt klasse, aber sonst ist hier eine Stimmung wie im Krematorium. Selbst mein Chef redet die ganze Zeit abfällig über meine Teamkollegen, da will ich nicht wissen wie der über mich redet wenn ich nicht da bin.
  8. FBDIMM

    Newbie Fragen

    Klingt ein bisschen nach Chia Mining.
  9. Vielen Dank euch, ja vorallem sowas habe ich gebraucht. Bei mir waren die Wechsel daher ähnlich, bis Anfang des Jahres bei Unternehmen A als Junior Netzwerkadmin, dann ca. April bis Ende Mai als Senior Netzwerkadmin bei Unternehmen B, und die nächste Stelle Anfang Juli als Consultant bei Unternehmen C.
  10. Ich kann ExperTeach und Consigas sehr empfehlen
  11. Ich komme nicht aus dem Bereich der Anwendungsentwicklung, finde aber dass 34-35k für den Anfang mit Nachverhandlungsmöglichkeit nach 6 Monaten echt solide sind. Ich habe bspw. soviel nicht bekommen nach der Lehre.
  12. Dann würde mich vermutlich nur noch sowas einfallen. bspw. OpenVPN Server auf einem Router in der Firma, und OpenVPN Client beim PC des Mitarbeiters. Entweder Layer 2 Bridging in das Firmennetz, oder "Policy based routing", indem bestimmter Traffic auf Layer 3 zur Firma, geht, und der restliche über den regulären Internetanschluss des Nutzers. So wäre dann der Firmenrouter die routenden Instanz zwischen den VLANs, und die VPN Verbindung wird nur genutzt wenn die Ziel IP in einem der Subnets aus der Firma liegt.
  13. Ja das ist möglich, sogar exakt so wie beschrieben. Nennt sich AToM (Any-Transport over MPLS (Pseudowire)), oder alternativ L2TPv3, damit kann man bspw. Layer 2 Traffic über den MPLS Backbone eines Service Providers zum Angestellten, oder zu einer anderen Location tunneln, diese Verbindung verhält sich dann wie eine normale Layer 2 Verbindung (!Jedoch mit MSTP, kein normales STP!). Vielleicht auch bekannt als VPLS (Virtual Private LAN Service). Routingtabellen spielen dabei bei dem Mitarbeiter A und der Firma eher weniger eine Rolle, sondern nur die Routingtabellen des Servicesproviders, womit dann die VPNv4 Routen propagiert werden von Provider Edge Router zu Provider Edge Router. Im Grunde wird die VPN Verbindung also zusammengefasst mit den VLANs wie beschrieben so aufgebaut, indem Layer 2 Traffic im Providernetz gekapselt wird, und dann zur anderen Seite geschickt wird, als wäre die Verbindung ein einfaches Netzwerkkabel.
  14. Schau dir das mal an, verlinkt aus einer der pages vom Cisco Learningnetwork.
  15. Vielen Dank euch für eure Hilfe. Mein aktueller Plan sieht vor dass ich mich gegen Ende des Jahres für meinen Wunschbereich, Service Provider, bewerben möchte. Terminiert ist die CCIE SP Prüfung für März, vielleicht kann ich damit ebenfalls noch Punkten. Mein aktueller Fahrplan sah so aus. 2020 März - 2021 März (2nd - 3rd Level Support Netzwerkadministrator) 2021 März bis 2021 Ende Juni ( 1st - 2nd Level Helpdesk, Netzwerkadministrator (Deutlich weniger Spaß gemacht als erste Stelle, jedoch mehr Gehalt. 99% der Zeit rumgammeln was ich hasse.). Ab Mitte Juni, Vertrag unterzeichnet fürs Consulting im Bereich Enterprise Netzwerke im Edge Bereich (PE-CE). Dann Ende des Jahres möchte ich mich geziehlt für den SP Bereich umsehen und bewerben.

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung