Jump to content

Maniska

Moderators
  • Gesamte Inhalte

    1.458
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    41

Reputationsaktivitäten

  1. Like
    Maniska hat eine Reaktion von Chief Wiggum erhalten in Projektantrag: Implementierung eines zentralen Passwort-Management-System   
    Und wenn es nun ein Account ist der auf "Maniska@firma.de" lautet?
    Wir haben eine Software im Einsatz, bei der der Hersteller nur Supportaccounts auf Personen, nicht auf "admin@..." ausstellt.Und davon auch nur 2 pro Kunde. Blöd, ist aber so. Da sich aber mehr wie 2 Kollegen mit der Software auseinander setzen (2x der Server an sich, min 3 im Programm selbst)... Ist das nun personenbezogen, weil es auch MICH läuft, oder nicht? Wenn ja, darf das dort hinterlegt werden? Müsste ich dem zustimmen? Wenn nein, bitte begründen.
    Und bitte kein "so was haben wir nicht", das kommt schneller als man denkt.
  2. Like
    Maniska hat eine Reaktion von Ludwig van Beethoven erhalten in Betriebssysteme im Netzwerk auslesen   
    Direkt im AD als LDAP Abfrage: (&(objectCategory=computer)(objectClass=computer)(operatingSystem=Windows\207\20*))
    Wenn es einen WSUS gibt, steht es dort auf dem Präsentierteller
    Wenn es keine Windowsdomäne gibt, bzw die Rechner keine Domainmember sind: hinlatschen und gucken. Im Zweifelsfall würde die Windowsfirewall die Anfragen des Scanners blocken.
     
  3. Like
    Maniska hat eine Reaktion von tkreutz2 erhalten in Spaß/Freizeit während der Arbeit   
    AG1 war (eigentlich) ein Glücksfall, mit dem Wechsel zu AG2 ins Klo gegriffen.
    War jetzt nicht soooo schwer...
  4. Like
    Maniska reagierte auf Errraddicator in Der "Wieviel verdient ihr" - Diskussionsthread   
    Die oberen 1% sind nicht superreich, sondern reich. Superreich sind lediglich eine Hand voll Familien, denen die großen Betriebe und jeweils zig Milliarden Vermögen gehören. Übrigens fast ausschließlich vererbt. Diese Familien bilden bestenfalls 0,01% der Bevölkerung und "die oberen 10.000" ist hier beinahe wörtlich zu nehmen. Wenn es überhaupt so viele sind.
    Dass in solche Debatten nie unterschieden wird, zwischen Einkommen und Vermögen, oberen 10%, 1% und 0,01%, ist für mich der Grund, warum solche Studien zwischen Propaganda und Fake News rangieren. Dass diese Nicht-Unterscheidung von Medien nur allzu gerne 1:1 in die Welt posaunt wird, untermauert, dass es doch eine Rolle spielt, wem die Medien gehören.
    Einkommen aus eigener Arbeit hat nichts mit Reichtum zu tun. Sobald Du einmal ausfällst (Scheidung, Krankheit, Invalidität, etc.) war es das mit dem Einkommen und Du landest, je nach Absicherung, nach wenigen Jahren in Hartz IV oder einer vergleichbar finanzschwachen Situation. Da bist Du schneller arm als es Dir lieb sein kann. Das ist alles, aber nicht reich. Auch steht bei Euch, sogar mit 7,5k netto im Monat, kein Ferrari in der hauseigenen Tiefgarage und Du hast keine Lange und Söhne auf dem Handgelenk.
    Eine gültige Definition lässt sich nicht an Euro, sondern an Möglichkeiten festmachen. Jeder, der auf sein Arbeitseinkommen angewiesen ist, gehört schlussendlich noch zur Mittelschicht. Zwar nicht der statistischen, aber der erlebten. Natürlich kann so jemand wohlhabend sein, weil er z. B. 5 oder 10k netto monatlich verdient und später einmal ein Haus samt Mercedes besitzt. So jemanden geht es gut bis sehr gut.
    Reichtum/Oberschicht ergibt sich allerdings erst, wenn jemand ausreichend Besitz hat, der ihm auch im Falle einer Krankheit seinen Wohlstand garantiert. Jemand, der nicht mehr arbeiten muss, aber trotzdem gut leben kann. Das kann die Folge einer gut bezahlten Beschäftigung sein, ist aber weit häufiger ein Erbe. Wer Millionenwerte in Immobilien, Aktien oder Unternehmen besitzt, der ist reich. Dieser jemand ist frei, kann sein Leben gestalten wie er möchte und ist gegen 99% der Lebensgefahren immun. Da steht dann auch schon einnmal der Ferrari vor der Tür, weil es keine Rolle spielt, ob das Auto 50k, 100k oder 200k kostet.
    Und superreich ist erst derjenige, der nicht nur Millionen, sondern hunderte Millionen oder gar Milliarden besitzt. Solche Leute wissen nicht, wohin mit ihrem Geld und denen kann auch (zumindest finanziell gesehen) der schwerste Schicksalsschlag wenig Schaden zufügen. Man ist too big to fail geworden. Da geht es vorrangig darum, wie lang die Privatyacht oder der Privatjet sein soll.
    Die Frage nach reich entscheidet sich also nicht danach, ob man 1.000 Euro mehr oder weniger monatlich zur Verfügung hat, sondern am Grad des Besitzes und der damit verbundenen Freiheit sowie Sicherheit in der Lebensgestaltung. Drei mal dürft ihr raten, warum solche Daten in der Klassengesellschaft Deutschland kaum bis gar nicht erhoben und erst recht nicht publiziert werden. 😎
  5. Like
    Maniska hat eine Reaktion von awesomenik erhalten in Windows Server 2008 R2 upgrade auf 2012 R2 (oder vielleicht sogar höher)   
    Die, meiner Meinung nach, einzige(!!!) Möglichkeit an ein halbwegs vernünftiges Budget zu kommen ist übertreiben, dramatisieren und schwarzmalen.
    Soll heißen:
    Die Blechserver laufen Softwareseitig außer Wartung, in 6 Monaten gibt es dafür null Sicherheitspatches Die Bleche sind garantiert außer Wartung was die Hardware angeht, lass mal ein Netzteil Rauchzeichen geben Wenn die Dinger auf Server 2008R2 laufen... NICHT vorhanden, da in spätestens 6 Monaten klinisch tot. Nix mehr Updates = nix mehr online!
    Daher,
    Step 1:  Zusammenrechnen wie lange es dauert für die absolut kritischen Komponenten A, B und C Ersatz zu bekommen, wenn falls der überhaupt noch zu bekommen ist.
    Step 2: Konzept aufstellen wie wo was in Zukunft angebunden sein soll/könnte. Also warum nicht alle User auf ThinClients "umziehen" und so die Kosten für neue Clients sparen (also die FatClients in dumme TC umwandeln und in Zukunft nur noch TC anschaffen soweit möglich). Sind beide Standorte "gleichberechtigt" oder könnte man Standort 2 mit Minimalausstattung (DC, DHCP, Printserver) betreiben und alle Applikationen über den Hauptstandort bereitstellen?
    Was ist mit Backup? Was ist mit der gesetzlichen Pflicht zur Mailarchivierung? Wie gut sind Firewall und Switche?
    ...
    Ich lene mich mal aus dem Fenster und behaupte: Harsware, Storage und Lizenzen werden dich bei Kauf locker 100k kosten. Du brauchst ALLES neu (ok, Monitore,Tastaturen und Mäuse eher nicht, aber den Rest)!
     
  6. Like
    Maniska hat eine Reaktion von skywalker1993 erhalten in Projektantrag: Implementierung einer Backup Lösung für Hybride Netzwerkstrukturen   
    Gehört meines Erachtens nicht ins Projekt, vor allem da die Punkte
    definitiv in die Präsentation gehören. Die 3 Stunden würde ich als noch mal neu verteilen.
  7. Like
    Maniska hat eine Reaktion von Enno erhalten in Tools um sich mal selbst zu beschäftigen   
    Leute, schaltet mal nen Gang runter, das ist die erste Woche...
    Motivation ist eine Sache, aber wenn ihr in 3 Monaten die Inhalte von 3 Jahren aufsaugt, lasst ihr uns anderen ganz schön alt aussehen
  8. Like
    Maniska hat eine Reaktion von Eratum erhalten in Nr. 354 - Von Kelten, die bel(l)ten, von umziehen und Zelten   
    Je nachdem in welcher Gegen man unterwegs ist, ist da Auftauchen von Viechern in freier Wildbahn eher überschaubar. Da hat man das Handy hauptsächlich für die gelaufenen Kilometer mit dabei. Ansonsten kurzer Blick falls es doch mal vibriert "oh hab ich schon" und ignorieren.
    Die Pokemon Go Zombies waren hauptsächlich Downtown in den Metropolen unterwegs, auf dem Land kannst froh sein wenn mal ein Vieh auftaucht.
  9. Danke
    Maniska hat eine Reaktion von Gooose erhalten in Tools um sich mal selbst zu beschäftigen   
    Leute, schaltet mal nen Gang runter, das ist die erste Woche...
    Motivation ist eine Sache, aber wenn ihr in 3 Monaten die Inhalte von 3 Jahren aufsaugt, lasst ihr uns anderen ganz schön alt aussehen
  10. Danke
    Maniska hat eine Reaktion von Chief Wiggum erhalten in Tools um sich mal selbst zu beschäftigen   
    Leute, schaltet mal nen Gang runter, das ist die erste Woche...
    Motivation ist eine Sache, aber wenn ihr in 3 Monaten die Inhalte von 3 Jahren aufsaugt, lasst ihr uns anderen ganz schön alt aussehen
  11. Like
    Maniska hat eine Reaktion von PVoss erhalten in Tools um sich mal selbst zu beschäftigen   
    Wie wäre es mit einem kleinen Urlaub auf SQL Island? Ist zwar nix mit Netzwerk, aber auch FiSi.
  12. Danke
    Maniska hat eine Reaktion von Fisi2020 erhalten in Projektantrag: Konzept & Implementierung eines zentralen Log-Management Servers   
    Achtung, Vorsicht! Der Datenschutzi legt schon Messer und Gabel bereit.
    Soll heißen: nicht alles was technisch machbar ist, darf auch einfach so gemacht werden.
  13. Haha
    Maniska hat eine Reaktion von tschulian erhalten in Jobangebot | Kündigung seitens Arbeitnehmer, deutlich erhöhte Überstundenzahl   
    Oder er lässt dich bis zum Tag X (wobei X = letzter Tag -Resturlaub) arbeiten und stellt dich gar nicht frei.
    Abgesehen davon machen wohl einige AG den Fehler widerruflich unter Anrechnung des Resturlaubs Freizustellen und nicht zu sagen ob der Resturlaub am Anfang oder am Ende der Freistellung angerechnet wird...  Dann hat man frei und der Urlaub muss ausbezahlt werden, da der AN ja theoretisch jederzeit mit dem Anruf "wir brauchen dich nochmal" rechnen muss, und das dem Urlaub wiederspricht :).
  14. Danke
    Maniska hat eine Reaktion von PVoss erhalten in Jobangebot | Kündigung seitens Arbeitnehmer, deutlich erhöhte Überstundenzahl   
    Ähm, jap. Nur weil du gucken kannst (technisch) heißt das noch lange nicht, dass du das auch darfst (Datenschutz + Arbeitsrecht).
    Meine Faustregel: alles was ich nicht will, dass Kollegen einfach so reinschauen können, lass ich mir schriftlich geben wenn ich da bei jemand anderem gucken soll. Dazu gehören Mailaccounts, Basisordner der User und eben alles was auch nur ansatzweise mit persönlichen Daten zu tun hat (PW+FiBu). Ich würde auch nicht zugeben da geguckt zu haben :)
    Einfach mal bei den netten Damen von PW anfragen ob du eine Übersicht deiner Überstunden haben kannst, und damit dann zum Chef und fragen was du damit machen sollst, ohne Hint dass du gehen willst.
    Welches den Passus bei einem normalen AN mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kassieren wird. Daher könnte man mit dem Wissen im Hinterkopf etwas direkter fordern.
  15. Danke
    Maniska hat eine Reaktion von Carwyn erhalten in Praktische Abschlussprüfung - Einfache Themen   
    bedeutet im Übrigen NICHT, dass du eine 'vierzehnseitige Integralrechnung rückwärts auf Aramäisch mit den Füßen in Ziegenblut auf einen geweihten Papyrus'* abliefern musst. Es muss "nur" ein Problem sein, bei dem du ein Problem analysierst, verschiedene Lösungen vergleichst und dich nachvollziehbar für eine davon entscheidest.
     
    *an dieser Stelle danke an Barlow für diese Ausführung
  16. Like
    Maniska hat eine Reaktion von Whitehammer03 erhalten in Tipps zum Lernen   
    Mit dem IT-Handbuch für Fachinformatiker  und dem Ausbildungsrahmenplan mal die Basics zusammensuchen und dann eins nach dem anderen durcharbeiten. Es bringt dir überhaupt nichts, wenn du dich mal 2h mit Subnetting beschäftigst, dann 3h mit Datenbanken, noch mal 1h mit VOIP, ein bisschen mit Clients, da mal nen Drucker...
    Such dir ein Thema aus, arbeite es durch BIS DU ES VERSTANDEN HAST, dann das nächste. Nach einiger Zeit schaust du viel viel noch über ist vom Wissen und je nachdem machst du weiter.
  17. Like
    Maniska hat eine Reaktion von JustALurker erhalten in Tipps zum Lernen   
    Mit dem IT-Handbuch für Fachinformatiker  und dem Ausbildungsrahmenplan mal die Basics zusammensuchen und dann eins nach dem anderen durcharbeiten. Es bringt dir überhaupt nichts, wenn du dich mal 2h mit Subnetting beschäftigst, dann 3h mit Datenbanken, noch mal 1h mit VOIP, ein bisschen mit Clients, da mal nen Drucker...
    Such dir ein Thema aus, arbeite es durch BIS DU ES VERSTANDEN HAST, dann das nächste. Nach einiger Zeit schaust du viel viel noch über ist vom Wissen und je nachdem machst du weiter.
  18. Danke
    Maniska hat eine Reaktion von Chief Wiggum erhalten in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Und deswegen laufen bei einigen Versicherungen und Banken noch die alten Mainframes mit dem unwartbaren Cobol-Geraffel von vor dem Krieg und die Verantwortlichen sitzen eine Umstellung noch bis zur Rente aus.
    Dass es irgendwann niemanden mehr gibt der 1. Cobol kann, 2. es schafft das unkommentierte Zeugs zu übersetzen und 3. kein Vermögen, das Erstgeborene vom Chef und mindestens eine Niere kostet wird gekonnt ausgeblendet.
    Selbst in diesem Blogartikel schreibt er weiter unten dass man Code weiterentwickeln soll, warten soll (order wartbar machen) und nicht einfach nur weiter anbauen und draufschaufeln.
    Und ja, manchmal müssen alte Zöpfe einfach fallen, niemand benötigt mehr einen Bugfix für einen Bug der nur bei Vollmond auftritt wenn Bill Gates Durchfall hat und man in Niederösterreich ein isländisches Win95 in einem nach NNW ausgerichteten 5qm Raum benutzt.
     
  19. Haha
    Maniska hat eine Reaktion von KeeperOfCoffee erhalten in Praktische Abschlussprüfung - Einfache Themen   
    bedeutet im Übrigen NICHT, dass du eine 'vierzehnseitige Integralrechnung rückwärts auf Aramäisch mit den Füßen in Ziegenblut auf einen geweihten Papyrus'* abliefern musst. Es muss "nur" ein Problem sein, bei dem du ein Problem analysierst, verschiedene Lösungen vergleichst und dich nachvollziehbar für eine davon entscheidest.
     
    *an dieser Stelle danke an Barlow für diese Ausführung
  20. Danke
    Maniska hat eine Reaktion von Chief Wiggum erhalten in Praktische Abschlussprüfung - Einfache Themen   
    bedeutet im Übrigen NICHT, dass du eine 'vierzehnseitige Integralrechnung rückwärts auf Aramäisch mit den Füßen in Ziegenblut auf einen geweihten Papyrus'* abliefern musst. Es muss "nur" ein Problem sein, bei dem du ein Problem analysierst, verschiedene Lösungen vergleichst und dich nachvollziehbar für eine davon entscheidest.
     
    *an dieser Stelle danke an Barlow für diese Ausführung
  21. Haha
    Maniska hat eine Reaktion von Chief Wiggum erhalten in Nr. 354 - Von Kelten, die bel(l)ten, von umziehen und Zelten   
    Hibbel, so langsam wird ernst, Kleid ist da, Ringe sind da, Gäste wollen auch kommen... Muss noch Text üben
  22. Like
    Maniska hat eine Reaktion von thereisnospace erhalten in Ausbildung: Fachinformatiker für Systemintegration. Ich bin sehr unzufrieden.   
    Erst mal abwarten und beobachten.
    Wenn du dann mal den weg zur Kaffeemaschine auswendig kennst (inklusive der "Jetzt ist Kaffee fertig" Zeiten) und du dir nicht mehr bei 90% der Mitarbeiter die dir über den Weg laufen überlegst wer da ist, wenn du den Hausdrachen kennst (es gibt IMMER einen, nicht zwangsläufig weiblich)... Sollte sich bis dahin nichts herauskristallisieren, DANN mal in der Berufsschule mit Klassenkameraden unterhalten und ggf. versuchen zu wechseln.
    Aber erst mal abwarten und beobachten. Organisiert euch als Azubis, überlegt wie ihr euch am Besten unterstützen könnt (Mitschriebe aus der Schule ablegen etc.) Schnappt euch den Ausbildungsrahmenplan, überlegt was ihr sonst noch wissen müsst. Zerlegt die ein oder andere Hardware und schaut euch das Zeug von innen an. Schaut mal im Lager was ggf an alten Krempel rumliegt und bastelt euch eine Testumgebung. Sobald ihtr nicht mehr weiter kommt, googel und vor allem Ausbilder fragen.
    Sucht euch selbst was zu tun und schaut mal wie das aufgenommen wird.werdet ihr ans Telefon zurückgeschickt obwohl nichts los ist? Meh! Werdet ihr unterstützt? Yay, super.
  23. Haha
    Maniska hat eine Reaktion von Schnax erhalten in Ausbildung: Fachinformatiker für Systemintegration. Ich bin sehr unzufrieden.   
    Erst mal abwarten und beobachten.
    Wenn du dann mal den weg zur Kaffeemaschine auswendig kennst (inklusive der "Jetzt ist Kaffee fertig" Zeiten) und du dir nicht mehr bei 90% der Mitarbeiter die dir über den Weg laufen überlegst wer da ist, wenn du den Hausdrachen kennst (es gibt IMMER einen, nicht zwangsläufig weiblich)... Sollte sich bis dahin nichts herauskristallisieren, DANN mal in der Berufsschule mit Klassenkameraden unterhalten und ggf. versuchen zu wechseln.
    Aber erst mal abwarten und beobachten. Organisiert euch als Azubis, überlegt wie ihr euch am Besten unterstützen könnt (Mitschriebe aus der Schule ablegen etc.) Schnappt euch den Ausbildungsrahmenplan, überlegt was ihr sonst noch wissen müsst. Zerlegt die ein oder andere Hardware und schaut euch das Zeug von innen an. Schaut mal im Lager was ggf an alten Krempel rumliegt und bastelt euch eine Testumgebung. Sobald ihtr nicht mehr weiter kommt, googel und vor allem Ausbilder fragen.
    Sucht euch selbst was zu tun und schaut mal wie das aufgenommen wird.werdet ihr ans Telefon zurückgeschickt obwohl nichts los ist? Meh! Werdet ihr unterstützt? Yay, super.
  24. Haha
    Maniska hat eine Reaktion von KeeperOfCoffee erhalten in Ausbildung: Fachinformatiker für Systemintegration. Ich bin sehr unzufrieden.   
    Erst mal abwarten und beobachten.
    Wenn du dann mal den weg zur Kaffeemaschine auswendig kennst (inklusive der "Jetzt ist Kaffee fertig" Zeiten) und du dir nicht mehr bei 90% der Mitarbeiter die dir über den Weg laufen überlegst wer da ist, wenn du den Hausdrachen kennst (es gibt IMMER einen, nicht zwangsläufig weiblich)... Sollte sich bis dahin nichts herauskristallisieren, DANN mal in der Berufsschule mit Klassenkameraden unterhalten und ggf. versuchen zu wechseln.
    Aber erst mal abwarten und beobachten. Organisiert euch als Azubis, überlegt wie ihr euch am Besten unterstützen könnt (Mitschriebe aus der Schule ablegen etc.) Schnappt euch den Ausbildungsrahmenplan, überlegt was ihr sonst noch wissen müsst. Zerlegt die ein oder andere Hardware und schaut euch das Zeug von innen an. Schaut mal im Lager was ggf an alten Krempel rumliegt und bastelt euch eine Testumgebung. Sobald ihtr nicht mehr weiter kommt, googel und vor allem Ausbilder fragen.
    Sucht euch selbst was zu tun und schaut mal wie das aufgenommen wird.werdet ihr ans Telefon zurückgeschickt obwohl nichts los ist? Meh! Werdet ihr unterstützt? Yay, super.
  25. Haha
    Maniska hat eine Reaktion von Albi erhalten in Euer Finanzmodell - Versicherungen, Konten, Banken   
    HE, keine Disskrimination hier!
    Sonst bin ich bei voll bei dir. :)

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung