Zum Inhalt springen

Berufsschule / Tickets


 Teilen

Empfohlene Beiträge

hallo allerseits,

ich fange zum 01.08. eine ausbildung zur FISI an. am 06.08. ist der erste berufsschultag und leider konnte mir an meiner arbeitsstelle keiner wirklich sagen, wann und in welchem umfang die berufsschule statt findet. nur, dass es nicht in blockform ist. da ich mich aber nun drum kümmern muss, möglichst günstige tickets für den täglichen weg zu finden, wollte ich mal bei euch rumfragen, wie es bei euch in der ausbildung gehandhabt wird, wenn ihr ebenfalls keinen block-unterricht habt.

bei dem kennenlerntag, der von der stelle freundlicherweise veranstaltet wurde, waren zwar ein paar azubis dabei, aber niemand, der auf meine berufsschule geht. so haben die erzählt, dass es sicherlich 2x die woche ist und ich an einem tag wieder zum betrieb fahren muss *freu* :rolleyes:

letzte frage: was habt ihr für tickets bei denen, deren arbeitsstelle nicht im wohnort ist und die berufsschule nicht im ort der arbeitsstelle ?

unsere verkehrsbetriebe sind so nett und schlagen noch 2 preisstufen drauf für eine monatskarte, mit der ich sowohl zur arbeitsstelle als auch zur bs fahren kann... auch wenn sowohl von meinem wohnort als auch vom ort meiner arbeitsstelle die gleiche preisstufe zur berufsschule anfällt.

das nenn ich mal benachteiligung von azubi's, wenn man dran denkt was für günstige konditionen die studis mit ihrem semesterticket kriegen...

danke euch schonmal für eure antworten

grüsse

foxy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was ist jetzt deine Frage?

Die Ticketpreise für den öffentlichen Personen Nahverkehr sind doch nicht Deutschlandweit gleich also um da eine Aussage treffen zu können bräuchten wir erstmal deine Region oder deinen Verkehrsverbund.

Haste schon mal bei dir in der Firma gefragt ob es da vielleicht einen Zuschuss gibt?

Ansonsten wenn du auf den öffentlichen Personen Nahverkehr angewiesen bist bleibt dir ja nichts anderes übrig als ihn zu nutzen.

Alternativ wäre da noch eine Fahrgemeinschaft.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

An welchen Tagen du BS haben wirst, erfährst du vermutlich am 06.08. Alternativ könntest du natürlich auch mal in der Schule anrufen, sofern diese während der Ferienzeit zeitlich besetzt ist. Möglicherweise schreibt die Schule die Termine auch auf ihrer Internetpräsenz aus, sofern denn vorhanden. Andernfalls wirst du wohl kaum eine Möglichkeit haben an die Termine vorab zu kommen.

Die Preise und Informationen zu den Verkehrsanbindungen wird dir hier auch eher nur zufällig jmd beantworten können ;). Da solltest du dich direkt mit dem/n Betreiber(n) in verbindung setzen, um dich beraten zu lassen.

Gruss

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

UI, da kamen in der zeit noch antworten zu *g* danke schonmal.

alsoo ich mache meine ausbildung in emsdetten, wohne in steinfurt und muss auch nach münster, aber es ist ja nicht so dass ich zur informationsbeschaffung zu blöd bin ^^ ich habe mich bereits über ticketpreise und modalitäten informiert, und muss jetztmeine entscheidung treffen, ob ich mit zug / bus oder auto fahre. sieht so aus als ob auto billiger wäre, aber zug wäre mir schon lieber. najaa wie gut dass es im BAB einen zuschlag zu den fahrtkosten gibt.

sry für die fast-nur-kleinschreibung, mein keyboard ist in einem bescheidenen zustand ^^

-------------------------------------------------------------------------

post auf antwort 1:

*seufz*

sollte ich den teil, der die frage enthält, fett schreiben ? :D

1. ich wollte wissen, welchen umfang NICHT-block-berufsschule bei den meisten fachinformatiker-azubis hat (wieviele tage in der woche)

2. gehe ich davon aus, dass alle verkehrsbetriebe einen preisstufenaufschlag für 2 ziele in einem monatsabo wollen. ja kann auch anders sein aber fragen wird doch erlaubt sein ? na ja egal, passt schon. nein die firma gibt nix zu, es gäbe aber die möglichkeit, ein firmenabo zu nehmen, das ist etwas billiger als normale abos. aber 2 preisstufen mehr, damit ich zum betrieb UND zu bs komme, find ich wucher *grr*

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich kann die Situation nachvollziehen. Eine Monatskarte lohnt sich in dem Fall ja nicht. Gibt es die Möglichkeit nachlösekarten zu kaufen?

Falls nicht wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben als der Kauf von Streifenkarten - ist immerhin noch günstiger als normale fahrkarten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ne, in der stadt wo meine firma ist, gehtnich so viel, da ist in münster (berufsschule) ne menge mehr los.

hab mal gerechnet anhand monat august mit folgenden (bislang fiktiven) fahrten

- 15x hin / rück wohnort <-> firma

- 6x hin / rück wohnort <-> berufsschule

- 4x hin berufsschule -> firma

mein ergebnis : bahnfahren ist luxus. und gerade lese ich, dass die die fahrpreise um 4,4% erhöhen zum 1. august.

also:

- alles mit auto..............................................................: 99,69 € sprit

- monatskarte firmen-ort <-> wohnort + rest mit auto .........: 120,94 €

- monatskarte firmen-ort <-> wohnort + rest mit 4er-tickets..: 141,80 €

und da sind wohlbemerkt die preiserhöhungen noch nicht drin und ich bin von einem liter-preis von 1,50 € ausgegangen...

ps: @vash - was ist eine streifenkarte ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Streifenkarten sind teilweise typisch VGN (Nürnberger Verkehrsbetrieb) ;) (5er Stempelkarten :))

Weiss nicht wie es in Münster aussieht, aber im vrr gebiet gibt es z.b. so 4rer Stempelkarten :beagolisc

Ihr habt scheinbar einen merkwürdigen Verkehrsbetrieb da oben, denn ich hab noch nie gehört, dass Monatskarten 2 Stufen höher gekauft werden müssen - aber das ist wohl wirklich ziemlich unterschiedlich. Kenn das ganze weder im VRR noch von der VGN ;)

So weit ich weiss, ist BS (nicht Block) 1-2 Tage in der Woche - teilweise x Wochen 1 mal und alle paar Wochen 2 mal. Es kann gut möglich sein, wenn du unter 6(?) Zeitstunden hast, dass du danach im Betrieb musst - wenn du über 18 bist gilt das auch gar nicht für dich....dann kann es der Betrieb auch so wollen.

Ansonsten nochmal beim Betrieb erkundigen, wie evtl. Azubis vor dir das ganze geregelt haben etc. Auch ob du nach den BS Tagen wieder im Betrieb musst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also:

- alles mit auto..............................................................: 99,69 € sprit

- monatskarte firmen-ort <-> wohnort + rest mit auto .........: 120,94 €

- monatskarte firmen-ort <-> wohnort + rest mit 4er-tickets..: 141,80 €

und da sind wohlbemerkt die preiserhöhungen noch nicht drin und ich bin von einem liter-preis von 1,50 € ausgegangen...

ps: @vash - was ist eine streifenkarte ?

wohlgemerkt: Beim Auto hast Du wohl Versicherung und eine Pauschale für die Abnutzung auch nicht mit einkalkuliert.

In (offenbar) ausgewählten Regionen Deutschlands (gibts in Nürnberg, und glaube auch in München) gibt es Tickets die man mehrfach auf unterschiedlichen Strecken benutzen darf. Dazu stempelst Du die Anzahl der durchfahrenen Verkehrszonen ab. Ist geringfügig billiger als einzelne Tickets und vor allem weniger aufwendig.

Woran ich nicht gedacht habe: Gibt es vielleicht eine andere BS die für dich günstiger gelegen ist? Vielleicht kannst Du Dich dort anmelden (lassen)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Streifenkarten sind teilweise typisch VGN (Nürnberger Verkehrsbetrieb) ;) (5er Stempelkarten :))

<OT> Die gelten aber nur auf der Kurzstrecke (sind auch billiger). ;) </OT>

-----

Ich konnte damals meine Fahrkarten sammeln und in der Personalabteilung abgeben, denn die Fahrkarte zur BS wurde von meiner Firma bezahlt. (afaik Tarifvertraglich [iG-Metall] geregelt. )

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wohlgemerkt: Beim Auto hast Du wohl Versicherung und eine Pauschale für die Abnutzung auch nicht mit einkalkuliert.

(...)

Woran ich nicht gedacht habe: Gibt es vielleicht eine andere BS die für dich günstiger gelegen ist? Vielleicht kannst Du Dich dort anmelden (lassen)

Nein ich bin blond und dachte ich kann mir ein kennzeichen aus alu-folie basteln...*ironieoff* ;)

kraft des faktes, dass ich zu einer 4-köpfigen (eigenen) Familie gehöre, haben wir das Auto schon und zahlen eh KFZ-steuer,Versicherung etc. Den Wertverlust lassen wir mal untern Tisch fallen, ist ein Polo von 97, viel ist damit eh nicht mehr zu holen.

Weiterhin glaube ich nicht, dass dies im Jahr (selbst bei Aufstockung der kilometerzahl) 480 euronen ausmachen (was mich bahnfahren trotz Ausnutzung günstigster Konditionen kosten würde)... Klar, das umweltargument... das der Faulheit zählte mir mehr (urgs, Autofahren in der Großstadt, bahn wär relaxter ;)...), aber am ende spricht das Geld doch die lautere SPrache.

Wegen ort der BS: Ich habe die schon gewechselt, weil die ursprüngliche BS noch ätzender zu erreichen wäre, teurer sicher auch. Da ist also nix zu machen.

Trotzdem danke für die Anregungen.

grüsse

foxy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte auch keinen Blockunterricht. Eine Woche 1Tag Schule und die Woche danach halt 2Tage Schule. Das du danach arbeiten gehen sollst ist ansich auch ned so ganz ok glaube ich.

Und frag doch mal bei dir im Ausbildungsbetrieb nach, ob die was von den Tickets übernehmen, machen ja viele Unternehmen. Wobei wennd ie dich nach der Schule da noch antanzen lassenw ollen ist auch dieses zu bezweifeln ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das du danach arbeiten gehen sollst ist ansich auch ned so ganz ok glaube ich.

Glaubst du...

Ich dachte auch dass das nur gilt wenn die Berufsschule an dem Tag länger als 5 Schulstunden mit 45min dauert.

Allerdings hab ich das passende Gesetz nur im Jugendarbeitsschutzgesetz gefunden, und das gilt für Jugendliche, aber nicht für Erwachsene:

JArbSchG - Einzelnorm

Lese selbst....

lg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Glaubst du...

Ich dachte auch dass das nur gilt wenn die Berufsschule an dem Tag länger als 5 Schulstunden mit 45min dauert.

Allerdings hab ich das passende Gesetz nur im Jugendarbeitsschutzgesetz gefunden, und das gilt für Jugendliche, aber nicht für Erwachsene:

JArbSchG - Einzelnorm

Lese selbst....

lg

Hier im Betrieb werden zum Gkück alle Azubis gleichgestellt, sprich wir mußten nach der Schule hier eh nie hin. Wobei dann aber in dem Fall hier auch der Fahrtweg als Arbeitszeit zu werten ist denk ich mal :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wir durften auch nach hause gehen wenn Unterrichtsstunden ausgefallen sind. Unser Ausbilder meinte "Was ich nicht weiß macht mich nicht heiß" ;)

Ok, das ist im öffentl. Dienst auch wieder was anderes als in der freien Wirtschaft...

Und 3 Wochen später hab ich die BS gewechselt und hatte dann Blockunterricht, da war's eh egal.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr, danke noch für eure weiteren antworten

Ich habe mittlerweile meinen BAB-antrag weggeschickt und musste mit dem verschicken entscheiden...

Nach noch 2 weiteren telefonaten mit der "schlauen nummer" des verkehrsbetreibers war klar, dass preisstufe 7 für beide ziele gilt (172 euro monatsticket ^^)

Mir wurde empfohlen, wie ihr sagtet, ein schüler monatsabo zum ausbildungsort für ~66 euro zu nehmen (eventuell ist das firmenticket meiner firma billiger) und für die BS fahrten 4er tickets... da werde ich wahrscheinlich das auto nehmen erstmal, dann hab ich nen bisschen zeitersparnis, die ich für meine zwerge nutzen kann.

@wichteline: ja es ist die hans böckler schule. Danke für die info, mal schauen wie es dieses jahr ist. wo hast du deine ausbildung gemacht ?

LG

foxy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung