Zum Inhalt springen

Sackgasse Informatikerlehre


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

als ich im 2. Lehrjahr war, wollte ich meine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration abbrechen. Nach einem Gespräch mit meinem Ausbilder konnte er mich doch noch überzeugen, die Lehre durchzuhiehen. Naja jetzt habe ich die Ausbildung zwar bestanden (Juli 2013 ^^) und bin auch megaglücklich das alles erfolgreich hinter mir zu haben. Allerdings steh ich jetz iwie karrieretechnisch in ner Sackgasse.

Ich würde mich gerne weiterbilden. Allerdings NICHTS mit IT. Ich will keine Zertifikate (CCNA, MCSE, was weiss ich) machen, kein IT Consulting oder sonst was und ich will halt auch nichts in die Richtung studieren.

Deshalb meine Frage an euch:

Kennt ihr noch Wege, wie oder was ich evtl. weitermachen könnte? ^^

Will mir einfach bissl Anregung holen, da ich momentan absolut kP hab, was ich später arbeiten möchte oder wie ich weiterkomm. Eins weiss ich halt schon. NICHT als Informatiker :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bei den ganzen genannten Infos über dich und deine Interessen ist es eigentlich einleuchtend, dass Fliesenleger der richtige Beruf für dich wäre.

jo und klappe halten wäre die richtige Entscheidung für dich wenn du nur müll redest. Schlaumeierkommentare wie deine kann ich hier nich gebrauchen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Will mir einfach bissl Anregung holen, da ich momentan absolut kP hab, was ich später arbeiten möchte oder wie ich weiterkomm. Eins weiss ich halt schon. NICHT als Informatiker :D

Dann werd dir klar was du machen willst und gehe entsprechend nochmal zur Schule, such dir ne Ausbildung oder geh studieren.

Wenn du absolut nicht weißt was du machen willst dann mach was womit du den Kopf frei kriegst, also geh ins Ausland oder FSJ oder ähnliches.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wieso hast du dich damals für die Ausbildung zum FiSi entschieden? Und warum reichen diese Gründe nicht mehr aus, um weiter in diesem Job zu arbeiten? Wenn du momentan nicht weißt, was du machen möchtest, ist auch jeder andere Berufe genauso richtig oder falsch wie der Fachinformatiker. Dann wirst du auch jeden anderen Beruf ein, zwei Jahre machen und dann wieder für falsch halten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Will mir einfach bissl Anregung holen, da ich momentan absolut kP hab, was ich später arbeiten möchte oder wie ich weiterkomm. Eins weiss ich halt schon. NICHT als Informatiker

Du bist Dir des Titels dieses Forums aber schon bewusst oder?

Ich sekundiere Polar, als zusaetzlicher Geheimtipp gibts in der Muellabfuhr eigentlich immer Arbeit bei ordentlicher Bezahlung...

Jetzt mal ernsthaft Du hast zu 50% eine kaufmaennische Ausbildung abgeschlossen, das oeffnet wohl die eine oder andere Tuer.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für ein Schiff ohne Hafen kommt jeder Wind aus der falschen Richtung...

Solange du dir keine Gedanken machst, was du machen willst, wirst du keine Anregungen und Tipps bekommen können die dich weiterbringen.

Die Aussage "das will ich nicht" eröffnet logischerweise nur die Möglichkeit, das alles andere möglich ist ;)

Insofern ist Polars Antwort richtig und gültig.

Und nicht gleich pampig werden nur weil dir ne Antwort nicht passt - das ist ein öffentliches Forum und wie man in den Wald hineinschreit und so ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung