Zum Inhalt springen

Ausbildung mit 30, Anschreiben. Studiumabbrecher. Gut genug?


Empfohlene Beiträge

Hey Leute,

ich bewerbe mich jetzt für eine Ausbildung (Systemintegration).

Hier hab ich schon über mich erzählt: 

 

Ich möchte jetzt alles perfekt machen, um möglichst noch in diesem Jahr eine Ausbildung anzufangen.

 

Wäre sehr froh wenn ihr das Anschreiben kurz lest und eure Meinen äußert :)

 

Habe ich meine IT-Begeisterung gut genug abgebildet? Soll ich meinen Studiumabbruch irgendwie im Anschreiben begründen?

 

Vielen Dank! ;)

 

 

 

anschreiben muster.docx

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Bist du dir über dein Geschlecht noch unsicher, oder weshalb bewirbst du dich als Fachinformatiker/in? 😄
  • "ich würde mich freuen" - nein, so nicht. Würde ist böse! (Nicht zu verwechseln mit Würde!)
  • "Ich studiere seit 2015 Romanistik (BA) an der Universität Potsdam und bin jetzt auf der Suche nach einer Ausbildung, welche auf meine wirklichen Stärken und Interessen abzielt."
    "Mit meinem Hochschulabschluss im Übersetzen/ Dolmetschen am Moskauer Institut für Linguistik und insgesamt vier Fremdsprachen, die ich spreche, bringe ich viel Wissen und Knowhow im Bereich Sprachen und Kommunikation mit."
    Das ist für mich ein verhältnismäßig kritischer Punkt. Wenn dich das eigentlich nicht interessiert, weshalb hast du dann überhaupt ein zweites Studium angefangen bzw. dieses noch nicht beendet? Weshalb hast du dich nicht früher für einen Wechsel entschieden, immerhin läuft das Romanistik-Studium in Potsdam bereits fünf Jahre?
  • Du hast am Ende zwei Studienabschlüsse, die sich kombiniert sicher eignen würden irgendwo direkt ins Projektmanagement und einer anderen Gehaltsklasse einzusteigen. Du entscheidest dich aber für eine Ausbildung zum FISI, weshalb?
  • Computer-Store klingt.. seltsam.
  • Du wechselst mittendrin aus unerfindlichen Gründen auf eine blaue Schriftfarbe! 😮
  • Deine Motivation das zu machen ist, so lese ich das, dass.. du vor eineinhalb Jahrzehnten mal irgendetwas mit Computern gemacht hast, abgesehen von der Computer-Store-Sache. Etwas dünn, oder nicht? Ich meine, du sagst, dass du dich damit beschäftigst seit du 8 bist (Huh?) und die einzigen Beispiele (HTML-Kurs, 1. PC gebaut) sind dann fast so lange her wie deine Kindheit?
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für dein Feedback!

 

vor 9 Minuten schrieb Visar:

"ich würde mich freuen" - nein, so nicht. Würde ist böse! (Nicht zu verwechseln mit Würde!)

Wie könnte man hier besser formulieren?

 

vor 9 Minuten schrieb Visar:

Das ist für mich ein verhältnismäßig kritischer Punkt. Wenn dich das eigentlich nicht interessiert, weshalb hast du dann überhaupt ein zweites Studium angefangen bzw. dieses noch nicht beendet? Weshalb hast du dich nicht früher für einen Wechsel entschieden, immerhin läuft das Romanistik-Studium in Potsdam bereits fünf Jahre?

Doch, ich interessiere mich sowohl für Sprachen, als auch für IT. Aber mit Sprachen ist meine Zukunft unsicher, und ein rein theoretisches Studium macht eigentlich wenig Sinn.  Na ja, in den letzten Jahren hab ich fast keine Veranstaltungen besucht. War nur bei der Uni eingeschrieben.

Wie kann man diesen Absatz ändern?

 

vor 12 Minuten schrieb Visar:

Du hast am Ende zwei Studienabschlüsse, die sich kombiniert sicher eignen würden irgendwo direkt ins Projektmanagement und einer anderen Gehaltsklasse einzusteigen. Du entscheidest dich aber für eine Ausbildung zum FISI, weshalb?

Ich hab keinen Abschluss im zweiten Studium, ich will es abbrechen, da es keinen Sinn macht. IT ist auch meine Leidenschaft und es macht viel mehr Sinn als ein Studium in Sprachen. Viel höhere Karrierechancen.

vor 14 Minuten schrieb Visar:

Computer-Store klingt.. seltsam.

Computerladen?

 

vor 14 Minuten schrieb Visar:

Du wechselst mittendrin aus unerfindlichen Gründen auf eine blaue Schriftfarbe

hab vergessen zu einfernen, es ist nicht so gedacht:)

 

vor 15 Minuten schrieb Visar:

Deine Motivation das zu machen ist, so lese ich das, dass.. du vor eineinhalb Jahrzehnten mal irgendetwas mit Computern gemacht hast, abgesehen von der Computer-Store-Sache. Etwas dünn, oder nicht? Ich meine, du sagst, dass du dich damit beschäftigst seit du 8 bist (Huh?) und die einzigen Beispiele (HTML-Kurs, 1. PC gebaut) sind dann fast so lange her wie deine Kindheit?

also IT ist immer noch meine Leidenschaft und ich bin auf dem neusten Stand, hobbymäßig. aber nicht SOO intensiv wie früher.

Ja, das stimmt, ich habe mit 8 abgefangen, den Computer zu entdecken, damals mit Win 95. Mit 13 hab ich bereits Mods für GTA: Vice City gemacht.

Wie kann ich diesen Absatz ändern, damit es attraktiver klingt?

 

danke im Voraus :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 3.6.2020 um 10:15 schrieb ChrisTR:

also IT ist immer noch meine Leidenschaft und ich bin auf dem neusten Stand, hobbymäßig. [...]

... ich habe mit 8 (Jahren) ... Computer zu entdecken, damals mit Win 95. ...

Wie kann ich diesen Absatz ändern, damit es attraktiver klingt?

Versetzte dich mal in die Lage eines Lesers, der dich nicht kennt. Gerade weil du bereits 10 Jahre mehr Lebenserfahrung hast als die meisten, wird man dich für deine Aussage eher belächeln.  

Windows 95 kennen die Abiturienten (deine Konkurrenz auf eine Ausbildung) gar nicht mehr. - Das ist also alles andere, aber kein Beleg für die Aktualität deines Wissens. Lege daher eher den Fokus, auf deine aktuellen Hobby arbeiten, also alles , was du in den letzten 2-5 Jahren gemacht hast. - Vielleicht eine einfache Webapp oder ähnliches?

Falls du keine Projekte mehr großartig angegangen bist - z.B. wegen dem gesunkenen Interesse der letzten Jahre , dann ist das auch ok, aber Leidenschaft solltest du das dann besser nicht nennen.

Des weiteren wird deine 10 jährige Laufbahn in eine Richtung auf jeden Fall kritisch hinterfragt werden, da solltest du dich nicht auf "gute Erfahrungen" aus deiner Jugendzeit beziehen, dafür hat sich das Arbeiten und die IT Anforderungen seitdem einfach zu stark verändert.

=============

Auch wenn viele hier im Forum ständig schreiben, dass die Arbeit in der IT immer super viel Spaß macht und das Gehalt geil ist usw. ... Es ist in vielen fällen sehr monoton bzw. ist schlicht für viele frustrierend, wenn aufwändige Anforderungen (aus Gründen) einfach weg geworfen werden. Auf jeden Fall hat solltest du die Tätigkeiten nicht wie das gestalten von Mods vergleichen. - Das ist wenn überhaupt, nur ein ganz kleiner Teil deiner Arbeit. #Anforderungsmanagement #Scrum und allem was darum herum hängt.

Denk wirklich darüber nach ob du das so machen willst, mit 35 noch einmal in eine andere Richtung zu gehen ist zwar möglich, aber irgendwann willst du ja auch Geld verdienen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 3.6.2020 um 10:15 schrieb ChrisTR:

ich bin auf dem neusten Stand

Erstens heißt es "neuesten" und zweitens würde ich dich für solchen Self-Marketing-Bullshit schon einladen, damit du mir mal zu 2-3 Themen den neuesten Stand erklärst, wo ich nur so grob Ahnung habe, bspw. zum SQL-Standard 2019  oder Synchronous Multimaster Replication.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 5.6.2020 um 14:38 schrieb ChrisTR:

soll man das Anschreiben für jeden Unternehmen irgendwie anpassen?

Unbedingt!

 

@KeeperOfCoffee Xing&Recruiter? Er will eine Ausbildungsstelle.

 

So, dann mal zum Inhalt:

Zitat

mit großem Interesse bewerbe ich mich bei Ihnen um die Ausbildung zum Fachinformatiker/in – Systemintegration für eine neue berufliche Herausforderung.

Was willst du mit diesem verunglückten Satzkonstrukt wirklich ausdrücken?

Zitat

Durch Ihren innovativen und ansprechenden Internetauftritt fühlte ich mich sofort angesprochen

Nein?!

Zitat

Mit meinem Hochschulabschluss []... am Moskauer Institut

Moskau? Kommen daher die verunglückte Satzaufbauten?

Zitat

Von 2017 bis 2019 arbeitete ich als Online Store Manager und Kundendienstmitarbeiter in einem Computer-Store.

Warum vom Manager den Sprung runter zum Azubi?

Zitat

Meinem Lebenslauf können Sie weitere Schwerpunkte und Aufgaben entnehmen.

Wenn es wichtig ist, schreib es in das Anschreiben. Wenn es nicht wichtig genug für das Anschreiben ist, schreib es nicht.

Zitat

zielorientierte Arbeitsweise

Studium Dolmetscher, Studium Romanistik, Ausbildung FISI. Das willst du als zielorientiert verkaufen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung