Zum Inhalt springen

Bayern will eigene Ersatzprüfung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Laut einem Telefonat mit der IHK-Bayreuth, soll die Abschlussprüfung in Bayern nicht gewertet werden. Laut Auskunft wird mit 95%

Wahrscheinlichkeit eine Ersatzprüfung in Bayern, und somit auch an der IHK

Bayreuth stattfinden.

Voraussichtlicher Termin für die Prüfung soll der 21. Juni sein.

Es wird aber noch bis morgen (Donnerstag) beratschlagt.

Geprüft wird nochmal bei den Anwendern und den Elektronikern die GA2 und die

WiSo

Bei den Systemintegratoren ALLES!!!

Die Ersatzprüfung wird von Bayern extra erstellt.

Sie soll den gleichen Schwierigkeitsgrad haben, wie die "normale" Abschlussprüfung.

Mal schauen, was die Zukunft bringt!

Bis dahin müssen wir wohl noch bibbern.

Tja Freunde, andere IHK's (siehe Hannover) habens wohl besser gelöst, zumindest für

diejenigen, die schon geschrieben haben. Ich glaub, wir sehen uns am 21. Juni

wieder......

Nochmals Sorry, falls ich euch den Tag verdorben habe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 53
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Original erstellt von Jaymz:

<STRONG>Laut einem Telefonat mit der IHK-Bayreuth, soll die Abschlussprüfung in Bayern nicht gewertet werden. Laut Auskunft wird mit 95%

Wahrscheinlichkeit eine Ersatzprüfung in Bayern, und somit auch an der IHK

Bayreuth stattfinden.

Voraussichtlicher Termin für die Prüfung soll der 21. Juni sein.

Es wird aber noch bis morgen (Donnerstag) beratschlagt.

Geprüft wird nochmal bei den Anwendern und den Elektronikern die GA2 und die

WiSo

Bei den Systemintegratoren ALLES!!!

Die Ersatzprüfung wird von Bayern extra erstellt.

Sie soll den gleichen Schwierigkeitsgrad haben, wie die "normale" Abschlussprüfung.

Mal schauen, was die Zukunft bringt!

Bis dahin müssen wir wohl noch bibbern.

Tja Freunde, andere IHK's (siehe Hannover) habens wohl besser gelöst, zumindest für

diejenigen, die schon geschrieben haben. Ich glaub, wir sehen uns am 21. Juni

wieder......

Nochmals Sorry, falls ich euch den Tag verdorben habe.</STRONG>

Hast du uns das eingebrockt?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meldung der IHK Würzburg:

IT-Abschlussprüfung Sommer 2001:

am 15.05.2001 wurden für die IT-Berufe die schriftlichen Abschlussprüfungen durchgeführt. Nachdem bekannt wurde, dass im Internet eine Auflistung von Prüfungsthemen veröffentlicht war, prüfen wir derzeit die Aufrechterhaltung der Prüfungen. Die Entscheidung hierüber fällt am 17.05.2001.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Verschissene Ihk, mehr kann ich dazu nicht mehr sagen. 1. Warum schreibt man wenn nicht alles nach und 2. Warum zum Teufel hat man uns dann alles schreiben lassen? Wenn das wirklich stimmt mit dem Nachschreiben wünsche ich der IHK viel Spass mit meinem Anwalt - mir fallen da schon noch ein paar Sachen ein für die ich sie verklagen kann, sowas inkompetentes sollte man einfach absetzen. Vor allem wenn die Prüfung erst im Juni ist, da darf sie einiges an Ausfallzeit zahlen, mal gespannt wie sie darauf reagiert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo.

Ich habe mich jetzt gerade registrieren lassen, weil ich das ganze Zeug und die ganzen Spekulationen wirklich nicht mehr lesen kann.

Ich war gestern auch in München dabei, und zwar als Prüfer.

1. Die Prüfung wird definitiv wiederholt, und zwar GA2 und WISO.

2. Der 6. Juni geht wegen der Ferien nicht, sonst müssten ca. 1500 Prüflinge nach München.

3. Uns macht es auch keinen Spaß, das ganze noch mal durchzuziehen.

4. Die Kammer kann für das gar nichts, wir bekommen die Prüfungen als letzte. Das wird alles von neutraler zentraler Stelle für ganz Deutschland erstellt, die undichte Stelle könnte gut in der Druckerei gewesen sein.

Das Problem bei der ganzen Sache ist ja nur, daß alle (incl. Kammer und Prüfer) für die Übereifrigkeit einiger Weniger büssen müssen.

Und zwar die kammer v. a. auch in finanzieller Hinsicht (der Schaden geht vorsichtig geschätzt in die hunderttausende).

Ausserdem: So schlimm waren ja die paar Stunden auch nicht, und jetzt wisst Ihr wenigstens wie die Prüfung abläuft. Und GA1 habt Ihr ja schon. Is doch auch was.

Und wir in München waren zudem sehr human :-).

So, jetzt könnt Ihr mich steinigen oder beschimpfen oder auch nur was fragen. Ich werds dann soweit mir möglich versuchen zu beantworten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Kater Fritz.

Also

1. Was soll der scheiß so schlimm warn die paar Stunden auch wieder nicht. Hallo, es geht hier nicht um irgend einen blöden Test, sondern um die ABSCHLUSSPRÜFUNG.

2. Von wegen Teil 1 ham ja immer hin schon. Das ist eigentlich einer der Hauptgründe was ich als frechheit empfinde. Enweder alles oder gar nix, so von wegen gerecht und so, denn der erste Teil war ja nun mal wirklich unverschämt.

3. Von wegen Bundesweit einheitlich. Also gehört Hannover jetzt nicht mehr zu Deutschland!?

Dann noch ne Frage. Was is dann mit der Präsentation, verschiebt sich das auch alles nach hinten?

*******************

[ 16. Mai 2001: Beitrag editiert von: bimei ]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also ich schließe mich dem Beitrag von @icebear an, es ist ne frechheit zu sagen, macht euch nichts draus. Wir FiSi dürfen anscheinend alles wiederholen und warum wurde uns nicht vor der Prüfung gesagt das diese nur unter Vorbehalt geschrieben wurde??? Ich würde sagen hier sind soviele sachen schiefgelaufen das es kaum noch glaubwürdig scheint. Das ihr, hier indem Fall Du @Kater Fritz, die Schuld an die Druckstelle weitergibst, ist auch klar. Würde ja auch nichts auf meine Firma kommen lassen. Ich finde das ganze auf jedenfall ne frechheit. Es stand bisher vor jeder Prüfung der ungefähre Fragebogen im Netz, nur diesmal wird was gemacht, bisher wurde es immer geduldet.

Aber wir sind ja eh nur die dummen Azubis und haben keine Rechte oder was meinst du dazu????? :mad:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ icebear

Wenn Du mal länger im Job bist oder ne richtige Prüfung an ner Uni oder FH schreibst, dann weißt Du, wie simpel das Zeug da ist.

Die Prüfungen sind im ganzen Bundesgebieet gleich. Ob die Hannoveraner eine Extrawurst hatten, weiß ich nicht. Vieleicht haben die Zwischenprüfung geschrieben oder so.

PFG bleibt zumindest bis jetzt bestehen. Ich hab zumindest noch keine anderslautende Info von der Kammer.

Nachdem Du in MUC reg. bist, in welcher Halle warst Du denn?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich war in Haar.

Zwischenprüfung in Hannover?1 ******* kann ich mich selber. Da wird die Prüfung ganz einfach gewertet.

Und des mit inganzDeutschland einheitlich is ja auch ein *****. BW hat ja immerhin schon letzte Woche geschrieben.

Und noch was. Mag scho sein das des an der FH schwerer is, doch darum gehts ja wohl wirklich nich, sondern es geht um jetzt um unserer ****** Ausbildung

[ 16. Mai 2001: Beitrag editiert von: bimei ]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ swosh

Ich bin nicht von der Kammer. Ich bin nur Prüfer und dazu verdonnert mitzumachen.

Ich billige wie ihr auch nicht alle Entschlüsse der Kammer, aber muß genau wie ihr damit leben.

Aber in diesem Fall trifft wegen der undichten Stelle die IHK´s wirklich keine Schuld an dem Leck, genau so wenig wie die ZPA. Bei dieser Sache handelt es sich um kein Kavaliersdelikt, sondern um eine strafrechtlich durchaus sehr relevante und sehr genau zu prüfende Tat.

Und ihr könnt mir glauben, dass keiner - weder bei der IHK noch bei der ZPA - seinen Job riskiert und seine Zukunft verbaut wegen so einem Unsinn, der ja auffliegen musste.

Und früher waren die Prüfungen nie exakt und komplett im Netz, und irgendwo ist halt eine Grenze.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ icebear

1. Bitte nicht auf dem Niveau.

2. Wieso ist Deine Ausbildung ver****?

3. Wenn Du die Note meinst, wieso sollte die ver**** sein? Du kannst Dich bei der Wiederholung durchaus verbessern. Auch wissen wir als Prüfer bei der Korrektur die besonderen Umstände zu würdigen und werden dem Rechnung tragen.

[ 16. Mai 2001: Beitrag editiert von: bimei ]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ netrocker

Gott bewahre.

Dann hätte ich einen Fulltimejob mit 36 Stunden und wär unter der Erde.

Unser zweites Erscheinen wird von der Kammer fürstlich entlohnt :-).

Aber im Ernst:

Ich kenn ja doch viele Kollegen und man spricht miteinander. Die allermeisten, die ich kenne, sind wirklich human und haben kein Interesse, jemand in Pfanne zu hauen.

Die Zeit der "Schleifer", wie ich sie noch teilweise hatte, ist - zumindest bei uns - Gott sei Dank weitestgehend um.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung