Jump to content

mqr

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    607
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    7

mqr hat zuletzt am 9. Oktober 2016 gewonnen

mqr hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über mqr

  • Geburtstag 27.01.1966

Profil Info

  • Ort
    Spandau-Staaken

Letzte Besucher des Profils

3.997 Profilaufrufe
  1. mqr

    Umschulungsprämie in Höhe von 2500€

    Hallo PhilHellmuth, das freut mich zu hören. Es geschehen echt noch Zeichen und Wunder. 1,5k Haben oder nicht, das ist doch motivierend. Bei uns war einer in der Gruppe, der mit dem Argument, "das Jobcenter kann mich nicht zu einer Prüfung zwingen", die Prüfung abgelehnt hat. Verrätst Du uns auch noch , wie die 1000€ für die Zwischenprüfung offiziell abgelehnt wurden (den Wortlaut)? Grüße Micha
  2. mqr

    Abschlussprojekt

    Hallo schumi40, naja, die Qualität des Scans (.pdf) ist schon sehr schlecht, dass man zweifeln könnte ob es von Dir ist, wo Du doch ein Orginal hast. Tipp: Dein Bildungsträger sollte sich einmal ein neues "frisches" Fomular geben lssen bzw. downloaden. Datenschutz: Da hast Du hier schon Ansätze. Vielleicht noch ein paar Worte zum Zugriffsverfahren, auch der Sicherungen und ob es für die Berufsgenossenschaft wichtig ist solche Daten zu bekommen etc.. Wozu die Clients und die IP der Teilnehmer wichtig sind. Zum Script: Da solltest Du Dich an das geeignete Unterforum mit präziseren Fragen und Vorgaben wenden zB. "Administrierung/Datenbanken ...Anwendungssoftware". Was wirklich auszubauen ist, ist der Aufbau der DB (Tabellen, Abfragen, Verknüpfungen ... Variablen, Typen bestimmen), Recourcenplanung auf dem Server, Berechtigungen (Hier auch wieder der Datenschutz). Was mir jetzt fehlt, ist eine Antwort was Du Dir genau unter Installieren und konfigurieren von Hard- und Software vorstellst und worin sich das von Scripten unterscheidet? Was passiert eigendlich, wenn Teilnehmer anwesend sind und sich nicht einloggen (keine Lust, Stromausfall, Perepherie defekt)? Grüße Micha
  3. mqr

    Abschlussprojekt

    Hallo schumi40, wenn Du die entsprechenden Daten geschwärzt hast, dürfte es auch keine Probleme geben. Diese Anträge sind ja erwünscht. Die Modis nehmen so etwas nur zum Schutz von Teilnehmer und Firmen heraus bzw. es entspricht nicht den Forenregeln. Grüße Micha
  4. mqr

    Abschlussprojekt

    Hallo schumi40, das heisst also 35h füllen. Das das Projekt angenommen wurde ist auch ein wenig wichtig. Dann sind Ratschläge wie "vergiss es" doch überflüssig. Also 35h: Könntest Du dann mal den Antrag posten, damit man das Volumen verteilen kann? Grüße Micha
  5. mqr

    Abschlussprojekt

    Hallo, hast Du den Prüfungsberuf in einem anderen Thread erwähnt? Ich frag mich gerade Fiae oder Fisi? Wie schon gesagt, das Script geht schnell. Ich bin nicht so der Scripter aber aus den anderen Beiträgen entnehme ich: Hier ein wenig GET dort ein bisschen SET und fertig. Das ist entschieden zu wenig. Du musst zunächst mögliche Lösungen nach den Anforderungen vergleichen und dann wirtschaftlich betrachten. Das ist bei Bildungsträgern immer schwierig, da diese Projekte meisst nur "theoretischer" Natur sind (für Prüfungen). Nächstes Lehrjahr macht der Nächste selbes Projekt. Grüße Micha
  6. mqr

    Abschlussprojekt

    Hallo MartinSt, das ist aber letzlich nichts anderes, als morgens ein "Häkchen" hinter dem Namen im Klassenbuch bzw. die Uhrzeitangabe. Zu vergleichen mit einer Stechuhr in der Werkhalle. Für die Lohnüberweisungen will doch auch jeder, dass die Bankverbindung und der Betrag gespeichert wird. Grüße Micha @schumi40, momentan wirkt das Projekt ziemlich dünn. Vielleicht solltest Du (falls das mit einem anderen Projekt nicht klappt) so ein bis´schen mit einem Ablaufplan darstellen, damit man hier ein wenig diskutieren kann und ein Projekt daraus wird. Beschreib das halt anders: Ist: Die Mitarbeiter kommen und gehen Soll: Der AG (Bildungsträger) möchte Statistiken und automatisierte Lohnbuchhaltung (der Dozenten) Grüße Micha
  7. mqr

    Frage zum Arbeitsrecht (Kündigung)

    Hallo Thomas, Tja, das Kind muss halt immer einen Namen haben. Wenn es heißt : "Pack Deine Sachen auf Wiedersehen" ist das wohl auch als außerordendliche fristlose Kündigung zu sehen. Der nächste Punkt wäre ja, dass eine Kündigung auch der Schriftform bedarf und dort wird es wohl auch begründet werden. Der mAn wichtigste Punkt ist ja, dass man keine Mitarbeiter einstellt um die zu kündigen. Ergo, es gibt einen triftigen Grund. Der MA hat im Bewerbungsgespräch den Eindruck erweckt, dass er für den Betrieb eine Bereicherung ist. Tarifverträge? Daraus folgt doch dann, dass man persönlich die Fristen bestimmen kann, wenn der AG nicht im AG-Verband und der MA nicht in der Gewerkschaft ist und zusätzlich der Tarifvertrag nicht für allgemeingültig erklärt wurde? Grüße Micha
  8. @Rienne ich danke Dir für die Info . Dann heißt es nur noch Daumen drücken. Grüße Micha
  9. mqr

    Frage zum Arbeitsrecht (Kündigung)

    Hallo, ja das ist ein Denkfehler von mir, wenn man keine Probezeit vereinbart, gibt es ebend keine Probezeit und somit auch keine "Fristlose". Es ist ja auch eine andere Frage (Hier nicht weiter Inhalt), was man macht wenn der Chef nach 3 Stunden sagt " Hier hast Du 50€ für die 3 Stunden, das bringt mit uns nichts weiter". Ich würde allgemein "falsche Angaben im Bewerbungsgespräch" als Kündigungsgrund vorschlagen. Je näher die Kündigung am Eintrittsdatum liegt, umso plausibler klingt das. Grüße Micha
  10. mqr

    Frage zum Arbeitsrecht (Kündigung)

    Hallo Eye-Q: ich hab den § sogar im Auge gehabt aber das Kleingedruckte! So eine winzige Zeile. Tut mir leid. Wobei dann aber eine Probezeit vereinbart sein muss. Ein Vertrag muss ja nicht schriftlich sein. Der kommt mit dem ersten Handschlag am Arbeitsplatz zustande und dann gilt der allgemeine Gesetzestext. Grüße Micha
  11. mqr

    Frage zum Arbeitsrecht (Kündigung)

    Hallo Community, ich bin ja eher ein Kind vom Bau aber die Regeln sind die selben: Ist nur eine Probezeit vereinbart gilt : fristlos ohne Angabe von Gründen. Dh. Ich stehe auf und sage (natürlich schriftlich) "Das war es, so nicht, suchen sie sich einen anderen und gehe" ebenso der AG: "Lächerlich soetwas wie Du, Tschüss". Auf dem Bau ist das einfacher, Du kommst Morgens und fragst ob etwas zu tun ist und der Polier zeigt Dir den Arbeitsplatz und schon ist der Vertrag fertig, ebensoschnell ist der aber auch wieder gekündigt. Alles sauber allgemein nach BGB. Nun fangen die Probleme an. Welche Berufsbranche (Evt. Gewerkschaft, Tarifvertrag)? Steht im Vertrag eine Kündigungsfrist? Das ist meiner Ansicht nicht so. Fristlos! Ohne eingeschriebene Kündigungsfrist. Stell Dir vor: Schon in der ersten Stunde merkt der AG: Mit Dir niemals, wieso soll er noch zwei Wochen warten? Grüße Micha
  12. Hallo auxesia, die Frist ist abgelaufen, was ist denn nun der Stand der Dinge? Hast Du den Antrag abgegeben, hast Du eine Fristverlängerung? Grüße Micha
  13. Hallo JZ86, kurz: ich seh das auch so, ihr hab ein Problem und Dein Projekt besteht darin die Lösung zu finden (@Mttkrb). Wieso kommen denn die anderen Systeme nicht in Frage, nmsf? Wo ist eigendlich das Problem? Ist der Support ausgelaufen? Schafft es 2003 nicht mehr? Wie hoch sind die Migrationskosten und die zu erwartenden Einsparungen durch die Performenceverbesserungen (kaufmännischer Teil)? Ohne solche Antworten ist es eine Bedienungsanleitung (@Klebrig). Grüße Micha
  14. Hallo Jette, bei soviel gesundheitlich, wird auch die Frage gestattet sein, warum man keine 9h durchhält (nur mal so als Info). Zumal die meisten dann lieber zwei volle Tage lernen (im Betrieb) und den dritten Tag zuhause bleiben. Der AG könnte dann zwei Arbeitsplätze für drei Azubis nutzen und ja, es ist machbar. Die Ausbildung kann in Vollzeit auch auf zwei Jahre verkürzt werden. Das erfordert aber auch Engagement und Können. Was man nicht heraus hört, wenn Du das Studium auf die Pflicht reduzieren willst. Nur wenn man Schwerbehindert ist (ab 50%). Das muss aber auch zuvor angegeben werden bzw. erst später eintreten und statt Rückfall solltest Du "wieder verschlimmert" schreiben. Grüße Micha
  15. Hallo Jette, die Frage ist anhand der Infos sehr schwer zu beantworten. Ich vermute, dass Informatik für Dich feststeht und Du einfach wieder etwas "machen" willst. Von einem Studium rate ich Dir ab, weil Du wA*****einlich auch dort nur Teilzeit planst und Null Vorkenntnissen sind da nur noch übeler. Nur zum Geldverdienen kommt der Entschluss bzw. die Möglichkeit sehr spät und nach dem Studium müßte man sich auch erst etablieren. Also eher eine Ausbildung. Fang damit an. Wie begabt Du bist kann man so auch nicht beurteilen. Grüße Micha

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung