Jump to content

P4PP3

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    91
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über P4PP3

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. P4PP3

    Immer erreichbar?

    Hey Striewe, ich kann deine Situation sehr gut nachvollziehen, da ich leider auch erst diese Abgrenzung kennenlernen musste. Mittlerweile kann ich meine Freizeit wirklich genießen und denke vielleicht 3 mal im Monat auch nach meinem Feierabend an die Arbeit (Diensthandy und Mails sind natürlich ausgeschaltet - ein tolles Gefühl mittlerweile). Dieser Schritt hat aber auch sehr viel Überwindung gekostet. Lass dich in Zukunft nicht mehr auf solche Spielchen ein...es macht dich kaputt, glaub mir.
  2. Ich schließe mich der Aussage von neinal an. Meine Bewerbungen sahen immer folgendermaßen aus: - Anschreiben - Lebenslauf - Letztes Arbeitszeugnis bzw. letztes Zwischenzeugnis Bis jetzt fahre ich sehr gut damit und hatte nie Probleme. Bei den nächsten Bewerbungen werde ich es genau so machen und werde bestimmt wieder eine neue Stelle bekommen Ich bin der Meinung, dass ein Arbeitgeber sich nicht für Noten von vor X Jahren interessiert...Ich packe ja auch keine Zeugnisse aus der Grundschule dazu.
  3. Ich (m) arbeite als Medizininformatiker und habe Tunnel/Plugs (24mm), längere Haare (Dutt) und bin tätowiert (Motiv über die kompletten Arme). Im Endeffekt habe ich die Erfahrung gemacht, dass jeder Kunde/Kollege/Chef mich nur fachlich beurteilt und nicht nach dem Aussehen. Ich bin aber auch der Meinung, dass man Menschen niemals aufgrund vom äußeren Erscheinungsbild verurteilen sollte. Diese Zeiten sind nämlich schon lange vorbei. Leben und leben lassen Gruß P4PP3
  4. P4PP3

    Wo wollt Ihr mal stehen?

    Wo ich stehen möchte? Mit meinem jetzigen Gehalt (~65k/Jahr) mittelfristig auf 80%, und langfristig auf 50% zu reduzieren Dann habe ich genug Geld zum leben und viel mehr Zeit. Ist machbar, denke ich. Einfach immer am Traum festhalten und nie aus den Augen verlieren
  5. Warum widersprüchlich? Die internen Server werden abgelöst und man kann sich um andere Dinge intensiver kümmern. Ergo hat man auch nicht weniger Arbeit Die Arbeit "verlagert" sich nur
  6. Auch im ÖD kannst du nach Tarif bezahlt werden UND eine sogenannte Arbeitsmarktzulage erhalten. Ich erhalte eine solche, da ich durch den Tarifvertrag zu wenig verdient hätte Vielleicht gibt es das auch bei anderen Tarifen.
  7. Ein Arzt muss nicht promovieren um seinen Beruf auszuüben. Wurmi wollte wohl auf den akademischen Grad hinaus
  8. @‌Uhu: Ich finde deine Aussage sehr unverschämt Ich habe eine Ausbildung zum FISI gemacht und studiere jetzt Informatik neben meinem Vollzeitjob! Ferner habe ich auch schon Menschen kennengelernt, die OHNE Studium in Führungspositionen sitzen...seltsam, oder? Wie kannst du das pauschalisieren? Fühlst du dich auf den Schlips getreten, weil ein Kollege "nur" mit einer Ausbildung mehr verdient? Woher kommt diese Einstellung? Viele Grüße Ein ungebildeter Mensch
  9. Ist das nicht immer so? Die Unternehmen suchen die "eierlegende Wollmilchsau", am besten mit einem miesen Gehalt
  10. Das kann ich unterstreichen. Ich habe auch nur eine Ausbildung zum FISI gemacht und sitze jetzt ausschließlich mit Akademikern im BackOffice. Die Qualität der Arbeit zählt
  11. Meine Erfahrungen: Ein Jahr in der freien Wirtschaft: - Kleiner Betrieb; Dienstleister der Kunden in der Umgebung betreut (ganz kleine Systeme, maximal 15 Clients) - Sehr geringes Gehalt - Überstunden ohne Ende - Bei jeder Schulung / Zertifizierung wurde rumgedruckst -> Am Ende musste man selbst zahlen - Nur 24 Urlaubstage Aktueller Job im ÖD: - Großes Klinikum mit neuster Technologie - Sehr gutes Gehalt (möglich über eine gute Eingruppierung + Zusatzvereinbarungen zum Arbeitsvertrag) - Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) - Weiterbildungen und Zertifizierungen werden ohne Beanstandungen genehmigt und bezahlt - 30 Tage Urlaub + zwei Tage im Monat Gleittage (Überstundenabbau) Ich persönlich würde den ÖD vorziehen, da es mir eine Absicherung für die Zukunft bietet. Außerdem ist das Gehalt (mit meiner Berufserfahrung) mehr als angemessen. Wie aber mein Vorredner schon sagte: Es kommt immer drauf an, wo man genau arbeitet
  12. Also ich würde mit 33.000€ Brutto reingehen. Dafür sind Gehaltsverhandlungen doch da - es wird verhandelt ;-)
  13. Ich wollte mich mit meiner Aussage auch nicht auf die Note beziehen. Es ging mir lediglich darum, dass ich mit deiner Aussage zum Thema Gehalt nicht konform gehe. Jemand, der die Prüfung bestanden hat, ist nicht automatisch der "Fachinformatiker". Ich habe viele Umschüler kennengelernt, die von der Praxis keine Ahnung hatten und in größeren IT-Umgebungen total überfordert waren. Warum sollte ein Arbeitgeber diese Leute direkt zu Summe X einstellen, wenn ein anderer (der vielleicht sogar eine viel schlechtere Note auf dem IHK Zeugnis hat) sich viel besser mit der Technik und mit den Aufgaben auseinandersetzen kann.
  14. Alter: 23 Wohnort: Aachen letzter Ausbildungsabschluss: FISI 2013 Berufserfahrung: 2 Jahre Vorbildung: Mittlere Reife Arbeitsort: Aachen Grösse der Firma: mehr als 10.000 MA Tarif: Ja Branche der Firma: Gesundheitswesen Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 38,5 Arbeitsstunden pro Woche real: 35 - 40 (Gleitzeit, sehr flexibel) Gesamtjahresbrutto: ~55.000€ Anzahl der Monatsgehälter: 13 Anzahl der Urlaubstage: 30 Sonder- / Sozialleistungen: Altersvorsorge, VWL Variabler Anteil am Gehalt: keiner Verantwortung: keine Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich): - Applikationsbetreuer medizinischer Applikationen - Anbindung von medizinischen Geräten - Projektmanagement
  15. Interessant! Heißt das etwa, dass auch die größten Flachpfeifen (ja, die soll es wohl auch in der IT geben *hust*) automatisch genau so viel verdienen sollen? Anscheinend hattest du bis jetzt Glück mit Kollegen :bimei

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung