Zum Inhalt springen

Albi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.582
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    35

Reputationsaktivitäten

  1. Haha
  2. Like
    Albi reagierte auf OkiDoki in Arbeiten für umme? Offtopic-Diskussion aus dem Event-Thread   
    Nicht anderes tust du aber in jedem der vielen Beiträge und Threads in denen es um dich und deinen AG geht.
    Umso mehr du den Kontext schilderst und deine Sichtweise darstellt, desto mehr Unverständnis habe ich für dich und deine Situation. Weil immer mehr Fakten geliefert werden, die ein normaler AN so auf gar keinen Fall mitmachen würde, du diese aber immer wieder schön redest ... ^^
    Das ist korrekt und du hast da deine Welt und dein Bild von dieser ... dir sagen aber immer wieder extrem viele Leute, dass es in Ihrer Welt ganz anders, besser und arbeitnehmerfreundlicher abläuft. Es gibt also eine bessere Welt und das sollte zumindest einen Anreiz für dich darstellen, deine Situation mal bewusst zu reflektieren und nicht immer wieder in die alten Muster zurückzufallen.
    Hör auf dir die Situation schön zu reden und Ausflüchte zu suchen, warum du woanders keinen Job finden würdest. Es kostet dich nichts als Überwindung und das Verlassen der eigenen Komfortzone, dich bei anderen AGs zu bewerben und dir diese anzusehen. Ich garantiere dir, dass ein Großteil von diesen besser sein wird, als dein jetziger AG, zumindest dann, wenn die Schilderungen so korrekt sind.
  3. Like
    Albi hat eine Reaktion von allesweg erhalten in Würdet ihr so ein Event mitmachen?   
    Naja ich meinte aber jetzt eher diese man macht nach der Arbeit an einem Tag was so klang das zumindest in deinem Post und nicht ein "Teambuilding an einem anderen Standort" das ist für mich halt dann eher eine Art Geschäftsreise wenn ich zu einem anderen Standort hin muss auch wenn es ein Team Building event ist.

    Und ja das kann auch gerne mal so aussehen wie in einer meiner alten Firmen, die haben wohl auch mal zusammen (bevor ich dort war) mal für ein Jubiläum alle Mitarbeiter eingeladen für 5 Tage nach Mallorca zu fliegen, da wurden dann auch Team Events gemacht am Strand usw. aber es wurde auch gefeiert. War aber natürlich auch keine Pflicht, aber es wurde alles von der Firma gezahlt und man musste auch keinen Urlaub nehmen es wurde halt als normale 8 Stunden Tage abgerechnet, aber dafür wurde halt alles andere bezahlt und effektiv war es halt laut den Kollegen Urlaub man hat halt nur am Vormittag oder Nachmittag immer mal ein paar Stunden "spielerisch" Team Building betrieben.

    Ich denke da muss man fundamental differenzieren wenn es eine Pflicht ist eben "Ihr fliegt jetzt 3 Tage zu Standort X und macht da was für die Arbeit, Seminare etc." und klar schlaft dann auch dort und verbringt halt die Zeit dort, dann ist das was ganz anderes als "Diese Woche Mittwoch nach der Arbeit würden wir alle Bowlen gehen, wer will darf gerne mit" und nein das hat dann nix mit der Arbeit zutun, kann man zwar auch als Team Building verstehen aber ist halt wirklich eher ne Freitzeit veranstaltung für nen Abend und eben auch Freiwillig wer hingeht geht hin und wer nicht hingeht tut das halt nicht.

    Bei mir sag ich halt Grundsätzlich kommt es auf die Kollegen an, hab ich leute dabei mit denen ich auch in meiner Freitzeit gerne was mache und die machen da mit, dann bin ich eher gewillt mal sowas zu machen als wenn ich jetzt nur Kollegen habe mit denen ich zwar gut zusammenarbeite aber sonst nix am Hut hab.
  4. Positiv
    Albi reagierte auf Graustein in Arbeiten für umme? Offtopic-Diskussion aus dem Event-Thread   
    :D:D:D
    Sorry, aber dein AG macht halt alles falsch (bzw in seinen Augen ja richtig).
    Wenn er die Rufbereitschaft als: "Wir helfen immer zu 100% gleich sofort" verkauft, dann sollte er sich das 1. bezahlen lassen und 2. muss er dann auch sehen dass die Leute die da sind und dafür bezahlt werden das auch abliefern und nicht dass der Kollege der Bereitschaft hat am Sonntag oder nachts wen anrufen muss.
    Ansonsten verkauft man halt: Notfälle werden nach Möglichkeit abgearbeitet, sonst halt am nächsten Werktag.

    Dass es in einer kleinen Bude halt uU schwer ist alle Themen nachts oder am WE bearbeiten zu können muss man halt zweiteres nehmen. Aber dann kommt ja weniger Geld rein, klar.
  5. Haha
    Albi reagierte auf Kwaiken in Arbeiten für umme? Offtopic-Diskussion aus dem Event-Thread   
    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich mich jetzt schon frage, wie der Chef - der die Wochenendarbeit als LAN-Party verkaufen und mit nem Sixpack und ner Pizza die MA abspeisen wollte - darauf reagieren würde, wenn man ihm sagt:
    "Hey, Chef, ich habe eine ganz tolle Idee! Ich mache jetzt DO und FR diese Woche bezahlt frei. Bestell Dir doch ne Pizza und ne Cola auf meine Kappe und mach Dir zwei schöne Tage ohne mich!"
  6. Positiv
    Albi reagierte auf Rienne in Arbeiten für umme? Offtopic-Diskussion aus dem Event-Thread   
    Ich habe echt lange überlegt, ob ich echt noch mal etwas zu @Velicity schreiben soll, oder nicht, da es ja eh auf taube Ohren stößt. Aber vielleicht verhindert es wenigstens, dass andere sich selber in eine solche (psychische) Sackgasse begeben. Einerseits immer und immer wieder jammern über die Arbeitsbedingungen, aber zeitgleich jegliche Kritik daran mit irgendwelchen Gegenargumenten abschmettern und jeden gut gemeinten Rat ausschlagen, ist auf Dauer für keine Seite gut. Ganz ehrlich @Velicity: Ohne aus deiner Comfort-Zone auszubrechen und dich einfach mal auf andere Stellen zu bewerben und selber zu erfahren wie viel mehr oder weniger grün das Gras auf der anderen Seite ist, lohnt es sich mMn nicht, dass du hier jedes Mal wieder Romane verfasst. Was soll im schlimmsten Fall passieren, wenn du dir eine andere Stelle suchst, die dir vielleicht mehr von dem, voran du Spaß hast, bietet und weniger von den nervigen Nebentätigkeiten? Idealerweise auch noch für mehr Geld oder wahlweise mehr Freizeit. Selbst wenn dir die andere Stelle im Nachhinein doch nicht so gefallen sollte, wird dich dein jetziger Arbeitgeber vermutlich wieder mit Kusshand zurücknehmen, so günstig wie du bist und man dich ja auch nicht mehr einarbeiten braucht.
  7. Like
    Albi reagierte auf Asura in Arbeiten für umme? Offtopic-Diskussion aus dem Event-Thread   
    Einen Kollegen wie dich hätte ich gerne, dann könnte ich gleich weniger arbeiten und mehr chillen, weil ich weiß, dass du das sowieso machst. 
    Die Begründung ergibt für mich keinen Sinn, denn wenn der Arbeitgeber eine qualitativ hochwertige Arbeit möchte, muss er dafür auch entsprechend zahlen. 
    Zusätzliche Arbeit nicht entsprechend honorieren, aber das beste Ergebnis erwarten, klappt nur bei Arbeitnehmern, die ihre Freizeit für den Beruf opfern.
    Ich gebe während der Arbeitszeit nach bestem Wissen und Gewissen das Beste, Feierabend ist allerdings Feierabend und Wochenende dann eben Wochenende. 
  8. Haha
    Albi reagierte auf Chief Wiggum in Arbeiten für umme? Offtopic-Diskussion aus dem Event-Thread   
    Frage aus dem Off: die wievielte fruchtlose Velicity-Diskusssion soll das jetzt werden?
  9. Haha
    Albi reagierte auf wulf in Arbeiten für umme? Offtopic-Diskussion aus dem Event-Thread   
    Stockholm... Oder in unvorstellbarem Maße ausgeprägter Masochismus, ich bin noch unschlüssig
  10. Haha
  11. Haha
    Albi reagierte auf Kwaiken in Arbeiten für umme? Offtopic-Diskussion aus dem Event-Thread   
    Da ist die Software totaler Müll, Du verwendest deine Freizeit und Mühe darauf sie kostenlos zu verbessern und redest Dir das auch noch schön.
    Das sind 1.800 EUR Netto im Jahr. Davon kann man einen wirklich schönen Urlaub machen. Und den macht auch jemand. Auf deine Kosten. 
    Grundgütiger. Das ist schon kein Stockholm mehr, das ist ein eigenes Forschungsgebiet.
  12. Like
    Albi reagierte auf Kwaiken in Würdet ihr so ein Event mitmachen?   
    Fast gegenüber unserem Office in den Staaten ist ein anderes, börsennotiertes Unternehmen angesiedelt. Die haben eine Hausbar. Von 16 bis 24 Uhr steht dort ein eigens angestellter Barkeeper und mixt Drinks, schenkt Wein und Whiskey aus. Dazu gibt es eine wöchentlich wechselnde Bierkarte und Bier vom Fass, samt Snacks. Vor 16 und nach 24 Uhr kann man sich selbst bedienen.
    In mir kämen die Wechselgedanken eher bei einer guten Bierkarte hoch, als bei der nächsthöheren Firmenwagenklasse. Also nix gegen Bier, bitte!
    Edit: Ich wette diese Bar trägt mehr zur Mitarbeiterbindung und Teambuilding - auch teamübergreifend - bei, als jedes von oben herab diktierte Zwangsevent mit Trustgames im Wald.
  13. Haha
    Albi reagierte auf allesweg in Würdet ihr so ein Event mitmachen?   
    🤣 Es wurde ein Puffer-Mitarbeiter eingestellt, bei dem man sich ausheulen soll? Und wenn man mit Kritik bei ihm ankommt, wimmelt er nur ab? Dafür ist Geld da, nicht aber für eine interne App?
    Aus welcher schlechten Comedyshow ist das?
  14. Positiv
    Albi reagierte auf allesweg in Würdet ihr so ein Event mitmachen?   
    Äh: wieso sollte Teambuilding außerhalb der regulären Arbeitszeit stattfinden (müssen)?
     
    Wenn mein Chef mich für Mo-Fr 6-20 Uhr 40h frei einteilbar bucht, bekommt er das. Wenn er meint, ich solle eine Übernachtung außer Haus in Kauf nehmen, dann bietet er mir bitteschön etwas dafür. Alternativ hat er das mit dem Arbeitsvertrag bereits gebucht.
  15. Haha
  16. Danke
    Albi reagierte auf Kwaiken in Würdet ihr so ein Event mitmachen?   
    Ich muss ja ehrlich gestehen, dass ich mittlerweile der Annahme anheim gefallen bin, dass @Velicity ein Forentroll ist. Der Beste, den ich je gesehen habe. 
  17. Haha
    Albi reagierte auf Graustein in Würdet ihr so ein Event mitmachen?   
    Warum wundert mich jetzt das nicht 😂😂😂
  18. verwirrt
    Albi reagierte auf Velicity in Würdet ihr so ein Event mitmachen?   
    Ja ich würde bei sowas mitmachen. Das sind eben so Themen, die man sonst nie angeht. Es fehlt Zeit und der Kunde zahlt für diese Sachen auch nicht, ergo ist das vermutlich schwer in den normalen Alltag zu integrieren, sofern man nicht glaubt, dass sich diese Entwicklung auszahlt und mehr wert ist als das Geld, was man gleich dafür bekommt. Am Ende ist es Arbeit für Lau.
    Aber hey, das könnte man genauso auf das Event übertragen oder? Zumindest für mich persönlich macht das Produkt mit dem bzw. an dem ich arbeite auch viel aus mit der Zufriedenheit auf der Arbeit, wie viel Spaß mir diese macht, wie stressig sie ist und im Zweifel hängen da auch Sachen dran wie Überstunden und co. weil man einen unwartbaren Haufen Code hat, der immer weiter vergammelt.
    Ich muss aber auch sagen, die Arbeit als Entwickler macht mir eh Spaß. Ich beschäftige mich auch oft genug am Wochenende mit so Themen, ob ich mich in neue Sachen einarbeite, aus Interesse oder was für die Arbeit brauchbar wäre, ob ein Hobbyprojekt oder man jemand anderen bei einen solchen unterstützt.
    Das statt dessen zu machen um mehr Zufriedenheit und Spaß außerhalb des Wochenendes zu haben, wäre für mich zumindest nix Negatives, solange es eben keine Pflichtveranstaltung ist, die für jede Woche geplant ist. Aber Overall hätte ich kein Problem bei sowas 1-2 mal im Monat teilzunehmen.
  19. Like
    Albi reagierte auf bigvic in Würdet ihr so ein Event mitmachen?   
    Für Teamgeist/etc. sehe ich eher compamy social days - also Tage bei denen man gemeinsam unbezahlt was karitatives ausserhalb der Arbeitszeit macht. Ansonsten hat das halt einfach immer ein Geschmäckle und kann (wie man hier ja auch liest) genau das Gegenteil von Teamspirit bewirken.
  20. verwirrt
    Albi reagierte auf charmanta in Würdet ihr so ein Event mitmachen?   
    Ich lese hier pauschal nur Ablehnung. Sehr schade. Sowas ist in kleinen Firmen nicht unüblich, wobei die Stunden dann abgefeiert werden. Das ist dann natürlich freiwillig, kann aber den Teamgeist durchaus stärken. Ich würds machen wenn ich Zeit hätte…
    Wer weiss was hier kreativ bei rauskommt und wie man sich besser kennen lernt…
    Bei den ganzen Kommentaren nur zur Kohle scheint Euch das Team eher wenig zu bedeuten, nur die eigene Tasche. Grade in kleinen Firmen ist der Chef nicht der Geldsack der Euch nur abziehen will
  21. Haha
    Albi reagierte auf Graustein in Würdet ihr so ein Event mitmachen?   
    kommt aufs Gehalt und sonstige Dinge an, wenn man auch mal privat was auf der Arbeit machen kann oder um 10 erscheinen kann wenn man einen Termin hat ohne Probleme und das gehalt (je nach Lage) sehr gut (60.000+ tiefer Osten, 85.000+ Westdeutsche Großstädte) ist, dann ja. Sonst Nein.
     
    PS:

  22. Haha
    Albi reagierte auf allesweg in Der "Wieviel verdient ihr" - Diskussionsthread   
    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Kollege
     
    Und auch sonst schreibst du ziemlichen Unsinn.
  23. verwirrt
    Albi reagierte auf sweetCookie in Der "Wieviel verdient ihr" - Diskussionsthread   
    Ich habe nie geschrieben das wir Kollegen sind. Wir arbeiten im gleichen Unternehmen. 
     
    Ich habe geschrieben das ich kein Unternehmen kenne, dass für unterschiedliche Abteilungen unterschiedliche Tarifverträge anwendet. Irgendwie verstehe ich deine Frage nicht, was dabei stimmen oder nicht stimmen soll. Ich kenne diesen Sachverhalt nicht. Nicht mehr und nicht weniger. Für jede Abteilung einen anderen Tarifvertrag anzuwenden ist in den meisten Unternehmen gar nicht möglich. 

    Nur als Beispiel für deine Frage: Es gibt keinen Tarifvertrag IG Metall NRW Buchhaltung und IG Metall NRW Produktion und wieder IG Metall NRW Kundenservice. 
  24. Like
    Albi reagierte auf allesweg in Der "Wieviel verdient ihr" - Diskussionsthread   
    Du kannst also garantieren, dass @Vivanger und du Kollegen sind @sweetCookie?
    Und weil du keine Unternehmen kennst, die unterschiedliche Tarifverträge anwenden, muss das stimmen?
     
    🍿für mich und die anderen. Für dich habe ich nix, weil da gibt's ne alte Forenregel!
  25. Like
    Albi reagierte auf Crash2001 in Auf einmal "Überprüfung beantragen" bei Facebook - Eingabe der Handynummer wird eingefordert?   
    Na das war ja mal eine super hilfreiche Antwort. Bei anderen hättest du geschrieben, dass derjenige sich die Antwort hätte sparen können...

    Ja, Facebook ist was so etwas angeht teils sehr seltsam.
    Es kommt vor, dass so eine Anforderung kommt. Das kann z.B. dann der Fall sein, wenn jemand versucht hat, sich in deinen Account einzuhacken oder aber mehrfach ein falsches Passwort angegeben wurde, oder aber du von einem Gerät zugreifen willst, das Facebook bisher noch nicht deinem Account zugeordnet hat.

    Aber ob die von dir genannte Meldung nun wirklich von Facebook kommt, kann ich auch nicht wirklich beurteilen, ohne sie zu sehen. Muss man halt die URL checken, die aufgerufen ist und z.B. auf Rechtschreib- und Grammatikfehler achten ob es eine echte Meldung ist, oder ein Fishing-Versuch.

    Alternativ Screenshot machen und an z.B. Mimikama schicken. Ob und wie schnell man da aber eine Antwort bekommt, ist immer die Frage. Alternativ halt mal im Internet suchen, was du bei der genauen MEldung angezeigt bekommst.

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung