Zum Inhalt springen

t0pi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    556
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    8

Beiträge erstellt von t0pi


  1. Bar ist natürlich immer gut, aber selten habe ich soviel geld auf der kante mal schnell nen auto zu kaufen, daher ist der Kredit auch ok.
    Aktuell brauche ich kein Auto, mein auto ist abbezahlt und wird noch gut weiterlaufen.
    Sollte aber etwas passieren wäre meine Überlegung zu leasen.

    Es gibt einige gute Leasingangebote, inkl vollservice (versicherung, wartung etc.) die genauso teuer sind wie eine Auto Rate am Kredit oder sogar günstiger, das wäre dann auch eine Überlegung (für mich)
    Natürlich immer mit dem Gedanken: Nach der Leasingzeit hast du halt kein Auto. Aber hast halt dank des Vollservice auch kein Problem geld für Steuer, versicherung, inspektion, reifen, tüv etc. zur seite zu legen.


  2. vor einer Stunde schrieb Maniska:

    Allerdings weiß ich nicht genau, wie das mit der Arge ist, ob man in jedem Fall Kündigungsschutzklage einreichen müsste, oder wie die das sehen.

    Um ALG beziehen zu können MUSST du nicht klagen. Die Klage ist ja nur dafür da wenn du meinst unberechtigterweise gekündigt worden zu sein. In der Kündigung muss nur klar stehen das es von AG Seiten aus geht (damit auch dem Amt klar ersichtlich ist das es sich um eine Kündigung seitens des Arbeitsgebers handelt) und natürlich mit einem Grund. Akzeptierst du den Grund stillschweigend wird das Amt dir nicht sagen: Klag das ein sonst kriegst du nichts. Unterschreibst du als Arbeitnehmer natürlich einen Aufhebungsvertrag...dann bist du selbst dran Schuld wenn das Amt sagt: Sperre.


  3. vor 8 Minuten schrieb Bitschnipser:

    @t0pi boxed Kühler sind in der Regel lauter. zumindest die Düsenjets von Intel, zu den Wraiths kann ich nichts sagen

    kann ich nicht nachvollziehen. das gehäuse schirmt genug ab, den rest machen vernünftige kopfhörer.

     


  4. vor 2 Minuten schrieb bummel:

    CPU: Ryzen 7 3700X
    CPU Lüfter: be quiet! Pure Rock

    GPU: KFA2 RTX 2060 Super Ex
    Mainbord: MSI B450 Tomahawk MAX
    Ram: GSkill Flare X 16GB DDR4
    HDD: (alte Platte wiederverwendet)
    SSD: Samsung 970 Evo Plus M.2
    Netzteil: Seasonic Focus GX 80+
    Keyboard: MS Wired Keyboard 600
    Mouse: LG G500
    Headset: Steelseries Arctis 1

    Da die alte Kiste (von 2013) nicht mehr wirklich rund lief, habe ich mir als "Casual Gamer" mal etwas neues gegönnt.

    wird aufjedenfall einige Jahre halten :)


  5. Am 28.4.2020 um 12:01 schrieb rgo:

    im Microsoft-Store erwerben würde 259 € pro Platz,

    Deshalb kauft man auch nicht im MS Store.

    z.B. Alternate: € 156,90 ebenso Office: 256,00...
    Die Rechtslage die du da ansprichst sind von den Händlern die "quasi" den Aufkleber von alten Rechnern abfotografieren und die Lizenz erneut verkaufen, den Original PC verschrotten. Dies gilt also nicht für Neuverkäufe (wie es z.b. Alternate macht, nein das ist keine Werbung, ich schaue nur bei dem Händler schnell immer wieder drüber). (Ausserdem gelten die Preise hier für Privatkunden, Businesskunden haben nochmal andere (günstigere) Preise)

    Ab bestimmten Mengen kannst du auch noch einen Rabatt rausholen.

    Mal anders gefragt: Wie alt sind denn die 10 Clients? Denn wenn die schon beim aktuellen System Performance technisch in die Knie gehen wäre es sogar günstiger neue Systeme auf denen Win10pro bereits installiert ist zu beschaffen (je nach Arbeitsumfeld kann man auch auf Notebooks umschwenken, ich sage nur Homeoffice Möglichkeiten bereitstellen) und die Firma hat nur noch Monitore, Dockinstation, Tastatur und Maus im Büro stehen.

    Zum Thema Office bin ich im Zwiespalt.
    Wenn die Firma immer das aktuellste Office braucht macht es evtl Sinn auf 365 umzustellen, ob ich alle 2-3 Jahre 260 eur für eine neue Office Lizenz Zahle, oder 80 Eur im Jahr für 365 ist glaub ich ein minimaler Unterschied. Der einzige Unterschied ist: Du sparst dir die Installation aller Clients alle 2-3 Jahre.

    Wenn die Firma jetzt noch z.b. mit Office 2003 arbeitet weil es nicht die aktuellste braucht, macht der Kauf der on Premise mehr Sinn.

     

    Zum Linux Thema: Mir fallen direkt 5 große ERP Systeme ein die keine Linux Version haben... GGWP ;)

     


  6. Am 27.8.2018 um 11:24 schrieb t0pi:

    Prozessor: Intel Core i7 8700K
    Arbeitsspeicher: 64Gb DDR4 RAM
    Grafikkarte: nVidia GTX1080 Ti 11Gb
    Festplatten: 2Tb HDD + 240Gb m2.SSD
    Netzteil: 700 Watt
     

    Headset: Razer Kraken v2 (geplant ist Asus Rog Strix 700)
    Maus: Roccat Kone Aimo
    Tastatur: Logitech G110 (geplant ist: Razer Blackwidow oder ROCCAT Ryos MK FX)
    Mauspad: Roccat Taito (war bei der Maus dabei)

    Monitor 1: alter 27" Siemens TFT (geplant ist: MSI Optix MAG27C)
    Monitor 2: 24" BenQ (geplant ist: Asus VP28UQG)

    Gab ein paar Änderungen:
    Kopfhörer: Beyerdynamic DT 990 Manufaktur (250 ohm)
    Mikrofon: Razer Seiren X
    Maus: Roccat Kone Aimo
    Tastatur: Razer Blackwidow Elite
    Mauspad: K-SP1 Matness Series Gr.: XL [900x400x4mm]
    Elgato Stream Deck (praktisch um ingame Aufnahmen zu verwalten)

    Monitor 1: G 27 L 27GK750F-B FreeSync 240Hz
    Monitor 2: Acer XF270HB


  7. Dafür gibt es die Probezeit: 3 Monate pendeln mit dem Auto, 3 Monate pendeln mit dem Zug. Und entweder eine der beiden Lösungen überwiegt und passt dem TE die nächsten Jahre oder er muss sich halt was anderes suchen.

    Ich pers. habe "nur" 60 km eine Strecke, brauche aber 90 min (Landstraße, Bundesstraße, Autobahn, Stadt) und zu den Stoßzeiten wird aus einer Strecke die ich am Wochenende in 30 min fahre aufeinmal 90 min.
    Einfach mal die Anfahrt "testen" zu der Zeit in der du eh da lang fahren würdest.

    Ich hab aber neben den 2-3 Tagen Homeoffice die Woche den Vorteil das ich eine Fahrgemeinschaft mit einem Kumpel gebildet habe so dass ich 4-6 Tage im Monat nur zur Arbeit fahren muss. Die anderen Fahrtage habe ich ein sehr gutes Nackenkissen und penne während der Fahrt :D


  8. Nachdem ich jetzt fast 4 Jahre das Samsung Galaxy S8 hatte wird es Ende des Monats das Iphone 11 pro geben.

    Warum?

    1. der Wertverlust ist extrem bei Android Geräten als bei Iphones.

    2. Will ich einfach mal was neues ausprobieren.

    3. Das ich dauernd irgendwelche Zahlungsmodalitäten im Playstore hinterlegen muss nervt mich

    4. seit dem letzten Samsung Update hat sich einiges zum (für mich) negativen gewendet an der Bedienung so dass ich doch zum umdenken gezwungen werde.

    5. Apps die mich über Dinge informieren die ich eigentlich deaktiviert habe

    Da ich bisher noch kein Geld im Playstore ausgegeben habe ist auch mit keinem Verlust von irgendwelchen gekauften Apps oder so zu rechnen.


  9. Du schreibst in der "Ich" Form in der Projektbeschreibung.

    vor 11 Stunden schrieb Ayd67:

    Durch einen Einsatz bei einem Kunden, ist mir aufgefallen

     

    vor 11 Stunden schrieb Ayd67:

    Nachdem ich den Kunden darauf aufmerksam

     

    vor 11 Stunden schrieb Ayd67:

    ein Upgrade bei mir zu beauftragen.

     

    vor 11 Stunden schrieb Ayd67:

    werden für das ich eine geeignete Evaluierung

    Nach der Beschreibung wird es textlich besser.


  10. Die Hobbys würde ich anpassen... E-Sports? Das heisst du bist in einem Verein tätig mit 2-3 Tagen die Woche Training oder (wenn Profi) täglich? und regelmäßigen Turnieren, Ligaspielen? Oder spielst du einfach nur gerne am Computer / Konsole...dann bist du aber kein Esportler sondern Gamer, in meinen Augen ein ziemlicher Unterschied.

    Viele werden mit dem Begriff E-Sports nichts anfangen können und denken: ahja der spielt ein bissi am Computer rum und "schönt" dies mit dem Begriff.

    Musik hören und Musik machen...das sieht so aus als hättest du wenige Hobbys und die nochmal untereinander aufgeteilt damit dieses Wabengeflecht gut aussieht... (gilt auch für Fitness, Tauchen)

     

    Zu deinen aktualisierten Kenntnissen: Wenn du dich auf Fisi Stellen bewirbst verstehe ich wieso Absagen kommen denn abgesehen von MS Server 2016 steht da nichts fisi relevantes drin.


  11. vor 15 Minuten schrieb charmanta:

    ?? Was hat das mit dem eigenen Wert zu tun ???

    Beispielweise um herauszufinden was deine Arbeitskraft woanders Wert wäre ;)

    vor 16 Minuten schrieb KeeperOfCoffee:

    Schon komisch, immer Chat äußert man sich eher genervt über die Headhunter die einem mit wahnwitzigen Schreiben daherkommen. Und wozu braucht man das Zeug um neue Techniken zu lernen?

    ich hab meinen aktuellen Job durch nen kompetenten Headhunter bekommen, verdiene nun das doppelte als davor. Es gibt hier diverse threads hier im Forum wo man zweigeteilter Meinung ist, es gibt halt auch dort gute und schlechte Headhunter.

     

     

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung