Jump to content

t0pi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    543
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    8

Beiträge erstellt von t0pi


  1. vor 15 Minuten schrieb charmanta:

    ?? Was hat das mit dem eigenen Wert zu tun ???

    Beispielweise um herauszufinden was deine Arbeitskraft woanders Wert wäre ;)

    vor 16 Minuten schrieb KeeperOfCoffee:

    Schon komisch, immer Chat äußert man sich eher genervt über die Headhunter die einem mit wahnwitzigen Schreiben daherkommen. Und wozu braucht man das Zeug um neue Techniken zu lernen?

    ich hab meinen aktuellen Job durch nen kompetenten Headhunter bekommen, verdiene nun das doppelte als davor. Es gibt hier diverse threads hier im Forum wo man zweigeteilter Meinung ist, es gibt halt auch dort gute und schlechte Headhunter.

     

     


  2. 5 eur die Stunde nach Feierabend ist ziemlich wenig (auch wenn du nichts machst, ausser nüchtern bleiben, in der nähe deines PCs /Arbeitsplatzes bleiben.....) und 5,56 am Wochenende /Feiertagen die Stunde ist einfach nur frech. 40 eur die Stunde wenn du dann was zu tun hast ist grenzwertig aber ok.

     

    wie schaut es dann aus wenn du in der Woche bis 23 Uhr an einem Problem sitzt. Wann ist dann dein Arbeitsbeginn?


  3. vor 41 Minuten schrieb devon:

    (wir haben eine ziemlich arbeitnehmerunfreundliche Überstundenregelung mit der man erst ab +10h/monat jeweils mit dem Auf- oder Abbau von Stunden beginnen kann, ich bin da mal aufgrund von  Elternzeit etc. pp. etwas ins Minus reingerutscht)

    ahaa.
    Auf der einen Seite findest du es gut das er dir wegen Minusstunden deswegen keinen Einlauf kassiert hat, auf der anderen Seite ist es doof das du deine Stunden nicht nehmen durftest die evtl. die Minusstunden abgegolten haben? Uff. (mehr zu sagen würde nur eskalieren aber ich hab keine Lust auf irgend nen Stress)

    Natürlich kann man jetzt sagen: Ja das ist nur ne günstige Ausrede vom Vorgesetzten...aber die scheint ja schon rechtens zu sein...wirklich mit Zahlen rückst du ja auch nicht raus (Wieviel Miese hast du gemacht, wieviel hast du aufgebaut).
    Und nein, nicht dein Vorgesetzter oder dein Arbeitgeber ist dafür verantwortlich das du dich mit so einer Regelung (10+ überstunden sind mit dem Gehalt abgegolten, ich würde bei so ner Regelung direkt ins nächste Gespräch bei einem anderen Unternehmen gehen) hast versklaven lassen.

     

    Ich bin normalerweise immer auf Seiten des Arbeitnehmers, aber in diesem ganz speziellen Fall wo langsam Verfehlungen deinerseits (nicht auf seine Stunden kommen ist grundsätzlich erstmal eine Verfehlung) ans Licht kommen ist es schwierig zu sagen: das ist ein schlechter AG (naja abgesehen von der 10h+ Regelung, aber das sieht hier auch jeder anders).

     


  4. vor 10 Minuten schrieb fleschmaster:

    Was wäre denn mit reinem Online-Speicher und entsprechender Client-Software zum synchronisieren?

    ich sage nur DSGVO, Daten müssen innerhalb der EU bleiben etc. pp. Jenachdem was für Daten das sind wird es einige Hürden geben die es zu bewältigen gibt... und einige Monate online speicher < jahrelanger Zugriff auf die Daten ;). Ausserdem ist es auch immer eine Frage der Internetleitung...hat der User seinen Rechner zuhause und 768er DSL: Viel spass mit nem ewiglangen Upload der Daten.
     


  5. vor 2 Minuten schrieb userbig:

    Ich bin "leider" in einer Position, die man aufgrund von Personalmangel nicht mal eben vertreten kann.

    Seit wann ist es dein Problem keinen passenden Vertreter zu haben?

    dann nimmst du die 2 Wochen dieses Jahr und die restlichen 10 tage Anfang nächstes Jahr.

    Bei mir läuft es so das erst der Resturlaub (bis April) abgebaut werden muss bevor der aktuelle Jahresurlaub angefasst wird.


  6. Kannst du denn das OSI Modell auswendig und bei Nachfrage bestimmte Geräte nach OSI Modell bestimmen? weisst wie man ein VLan einrichtet oder was beim einrichten eines Domänencontrollers alles zu beachten ist? Du kennst alle Raid Versionen und was diese tun? wenn du eine der Fragen mit nein beantworten musst, setzt du deine Prioritäten falsch, denn als Fisi ist das normalerweise dein Anwendungsgebiet...und nicht um etwas zu programmieren.


  7. Am 29.9.2019 um 09:30 schrieb Chief Wiggum:

    Moin,

    die hier mehrfach geäusserte Kritik am S8 kann ich nicht nachvollziehen. Nutze es als Firmentelefon und hatte bis jetzt noch keine der weiter oben beschriebenen Probleme. Das Gerät ist schnell und erstaunlich energiesparend. Im reinen Telefon- und Mailbetrieb komme ich regelmässig auf 48 Stunden Akkulaufzeit.

    Du Glückspilz :D bei meinem habe ich 2 Probleme

    1.) das die Kamera unscharf ist und nur durch leichtes klopfen scharf gestellt werden kann. https://eu.community.samsung.com/t5/Andere-Smartphones/Samsung-Galaxy-S8-S8-Kamera-Problem/td-p/192059/page/27

    2.) Ich kann nur noch telefonieren wenn ich im Auto sitze via Freisprecheinrichtung oder wenn ich das Handy auf Lautsprecher stelle. Ansonsten kann ich die Leute zwar hören, aber nicht mit ihnen sprechen... (naja im April kommt eh ein neues Handy)

    ansonsten um zum Thema was beizutragen:
    Ich bin aktuell ein wenig genervt von Android (Playstore will dauernd irgendwelche Zahlungsmöglichkeiten von mir haben), Es erscheinen Meldungen obwohl ich explizit gesagt habe: Von dieser App will ich keine Meldungen auf dem Sperrbildschirm.
     

    Bei Apple Smartphones hab ich das Problem: Mir gefallen die aktuellen Geräte einfach nicht (Design) daher wird es im April wahrscheinlich wieder ein Android Gerät werden, aber so genau weiss ich das noch nicht.

     


  8. Er fragt ob tablet oder Notebook... obs jetzt nen Apfel ist oder android oder windoof ist doch erstmal egal.

    Ich würde das Notebook (MacBook) nehmen, allein wegen der vorhandenen Tastatur. (und du versperrst dir nicht einen Teil deines Displays wenn du was eintippen willst.
    Du brauchst aber evtl. nen Adapter (beim ipad definitiv, beim macbook musst du mal schauen ob es nen VGA, DVI oder HDMI anschluss gibt) um das Gerät an einem Projektor / Beamer whatever anzuschließen.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung