Jump to content

t0pi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    543
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    8

Alle erstellten Inhalte von t0pi

  1. https://www.windowspro.de/script/computer-active-directory-filtern-powershell
  2. Back to the roots (hehe roots, ein wortspiel)

    image.png.e1e7aafbbc364df349339922862e0c45.png

  3. t0pi

    Lokale Admins

    20 sekunden googlen brachte mir das Ergebnis, da dein Account 2017 erstellt wurde vermute ich du bist Azubi im 3. Lehrjahr...(ich hoffe zumindest du bist nicht ausgelernt wenn du sowas nicht selbst findest): https://philit.de/index.php/skripte/sccm-management/105-powershell/137-get-admin-accounts-from-clients-remote
  4. Ich glaube es wäre noch interessant zu erwähnen was ein Sensor ist. Ein Sensor bedeutet ja nicht das es eine bestimmte Abfrage auf einem Gerät ist. (wir haben hier nen Sensor der prüft diverse Dinge
  5. aber es gibt eine kostenfreie Version oder. Ich glaube darum ging es dem threadersteller (kostenlos)
  6. einfach mal googlen oder eine testumgebung schalten. das tool ist sehr mächtig (ich nutze es nur zur serverüberwachung, aber die möglichkeiten scheinen unbegrenzt) Die Dokumentation ist aufjedenfall Anfängerfreundlich.
  7. Das kannst du auch mit nem Server Tower... frisst weniger platz als nen rack.. Patchpanel? Von wieviel Netzwerkanschlüssen sprechen wir hier? Ich vermute ne Firma <30 Personen?
  8. Im Umkehrschluss heisst dass für dich das unbezahlte Überstunden vollkommen ok für dich sind? Falls du in der Nähe FFM wohnst ich kenne einige gute Ausbeuterbetriebe die dich mit Kusshand nehmen. alternativ (bei 3 Monaten Kündigungsfrist: Freizeit und Urlaubsabbau) sagt einiges über deinen AG aus. Auch hier: Falls nähe FFM bitte eine PN an mich damit ich weiss wo ich mich niemals bewerben werde.
  9. Dann zieh dir die Auswertung und geh zum Chef und sprichs an wenn du eh gehen willst.
  10. hast du denn das schriftlich das du soviele Stunden angesammelt hast? Unterschrieben vom AG?
  11. Bei 360 Überstunden im Jahr sind das 30 im Monat... ich behaupte einfach mal der AG ist gut damit bedient wenn er dies schweigend bezahlt oder aber die strafe weil dann schärfer geprüft wird wie so die arbeitszeiten der einzelnen Mitarbeiter aussehen ^^
  12. ich bin kein Anwalt aber konnte hierzu das hier finden: https://www.finanztip.de/arbeitsvertrag/arbeitszeitgesetz-ueberstunden/
  13. @Schnax Ich glaube nach 14 Jahren hat er die Funktion gefunden
  14. Eine Definition was jedes Support Level macht wäre mal interessant und wieso dich im 3rd level bewegen willst und nicht im 2nd oder als Vorgesetzter des 1st/2nd levels....
  15. HP (Microserver), Qnap, Synology würden mir da spontan einfallen. Theoretisch kannst du das Backup auch über nacht auf eine ext. Festplatte laufen lassen und der chef tauscht die Platte vor Feierabend aus und nimmt das aktuellste Backup mit nach Hause.
  16. Die heutigen NAS Systeme haben alle die möglichkeit berechtigungsstrukturen zu entwickeln oder es so weiterlaufen zu alssen wie es bei dir aktuell läuft von daher würde das passen. Bei Cloud Backup musst du vorsichtig sein. Je nach Branche des Unternehmens nenne ich nur den Datenschutz. Ausserdem kommt es auch auf die Menge der zu sichernden Daten an. (schlechte DSL Leitung und viele Daten dann hast du ein Problem). Alternativ kannst du einzelne externe Festplatten bereitstellen und darüber backups durchführen (Montags Festplatte 1, Dienstags Festplatte 2.......) die nicht benötigten Platten müssen dann aber unter Verschluss (am besten in einem anderen Brandabschnitt) gehalten werden und täglich getauscht werden.
  17. wenn das ein Fileserver ist zur reinen Datenablage (egal ob user oder applikationen) wozu brauchst du dann einen Server? Da reicht ein "simples" NAS (Raid 5 tauglich). Die kommen meist mit ihrem eigenen Betriebssystem so das dich die Lizensierung nicht wirklich juckt.
  18. Ausserdem sei erwähnt: Im falle eines Blitzeinschlags ist die Chance wahrscheinlicher das über diese "leerleitung" der Überstrom in deinen Netzwerkschrank (ohne richtigen Schutz, also Worst case sogar auf alle deine im Netzwerk angeschlossenen Geräte) weitergeleitet wird und dir damit alles kaputt macht was irgendwie da dran hängt. (bitte auch bedenken: Gilt für den Telefonanschluss übrigens auch, ich hatte mal den Fall das der Blitz in den Telefonverteiler eingeschlagen ist und sämtliche Geräte eines Hauses geröstet hat, weil der Überstrom über die Telefonleitung in das Fax rein und dann über das Netzwerkkabel weitergeflossen ist und sämtliche Netzwerkgeräte lahmgelegt hat. Wie gesagt worst case, aber selbst schon beim Kunden erlebt.) Oder willst du die Leerleitungen "unangeschlossen" (am Netzwerkschrank) rumliegen lassen?
  19. Ich arbeite in einem englischen Konzern. Innerhalb Deutschlands deutsch, ausserhalb englisch. Englische Sprachkurse und Sprachreisen / Bildungsurlaub wird dabei vom Konzern gefördert. Viele Denglische Begriffe drin aber ich denke das ist einem Software produzierenden Unternehmen normal
  20. wir nutzen es Unternehmensweit zur Kommunikation untereinander sowie teamübergreifend und sind begeistert. Hat bei uns Skype for business abgelöst.
  21. warum sollte es ärger geben ? selbst das amt weiss das eine Firma nicht immer direkt die leute einstellen kann. Und wenn du nen Vertrag hast und "nur" nen Monat überbrücken musst dann ist denen das allemal lieber als das du in die langzeitarbeitslosigkeit rutscht. Ich musste auch schon bei nem wechsel 1-2 monate überbrücken. Bin mit dem Vertrag zum amt und die haben mir nur gesagt: Passt du brauchst keine Bewerbungen mehr schreiben dann viel Erfolg noch.
  22. oder dich für den 1.10. einstellen lassen und für den September ALG1 beziehen und dir den urlaub stressfrei gönnen. Da sollte das Amt nichts machen können.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung