Jump to content

Skibo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    53
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Skibo

  • Geburtstag 14.12.1985

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Skibo

    Einschätzung Einstiegsgehalt FIAE

    30 Minuten finde ich vollkommen in Ordnung. Ich laufe zu Fuß fast jeden Tag 35 Minuten zur Arbeit, um auch mal etwas Bewegung zu haben. Ich sag mal, dass alles unter 1 Stunde machbar ist. Ab einer Stunde fände ich es schon blöd.
  2. Skibo

    Einschätzung Einstiegsgehalt FIAE

    Ichf finde 2,3k Brutto schon recht wenig. Ich bn auch Berufsanfänger und habe mit 2,7k angefangen und werde nach der Probezeit auf 2,9k hochgesetzt. Ich komme zwar aus Düsseldorf, aber ich denke, in NRW ist an sich relativ leicht an ne Stelle zu kommen. Meiner Meinung nach ist das für einen FIAE viel zu wenig. Ich bin sicher, dass man in Bonn bessere Stellen finden kann.
  3. Skibo

    Dauer Arbeitsweg (einfache Strecke)

    Zu Fuß 35 Minuten. Wenn ich die Bahnen wirklich gut erwische 10 Minuten, ansonsten ca 15 Minuten.
  4. Skibo

    Dubiose Einstellung im neuen Job

    Die Termine sind ja bei Bewerbungsgespräche keine unverschiebbare Sache. Wenn du zu dem Termin nicht kannst, vereinbarst du halt einen neuen. Das musste ich auch öfters machen, da ich meine Termine nur nachmittags aber nicht vormittags wahrnehmen konnte.
  5. Skibo

    Dubiose Einstellung im neuen Job

    @DER_BOZZ, ich muss da @Maniska recht geben. Das die Kollegen in der Aufzählung fehlen, wird dies bei den aller meisten Personaler und Chefs als negativ betrachtet. Du hast recht, es ist 7 Jahr eher. Da kannst du nicht mehr hinrennen und nach einem anderen Arbeitszeugnis fragen. Das hättest du bereits vor 7 Jahren tun sollen. Bei deinen 80 Stellen? Wenn man Arbeitnehmerüberlassungen rauslässt, wie viele waren davon Direktbewerbungen und wie viele von diesen Direktbewerbungen haben sich auch positiv zurück gemeldet? 80 Bewerbungen in 7 Jahren finde ich ja schon ne Menge, wenn man bedenkt, dass man als ITler an sich recht gute Chancen hat, was zu finden. Ich habe nach der Ausbildung auch erstmalig 15 rausgeschickt wobei Nr 2 mich wollte.
  6. Viel Code muss zudem auch nicht unbedingt ein Zeichen von Qualität sein. Man kann zum Beispiel eine kritische Funktion signifikant kürzen und dadurch einen enormen wirtschaftlichen Gewinn da rausholen. Sowas wird bei der Prüfung auch gerne gesehen. Es soll auch Dokus geben, die wohl mit wenigen Zeilen Code auch gut bis sehr gut bewertet wurden. Beim Projekt ist es nicht so wichtig, wie viel Code du geschrieben hast, sondern, wie du strukturell da ran gegangen bist, also welches Problem du erkannt hast, welche Lösungsansätze du hast, welchen Mehrwert es bringt usw usf.
  7. Skibo

    Leidiges Thema - Vorstellungsgespräch Dresscode

    Ich habe bei einer Einladung immer gefragt, welchen Dresscode die Firma für VGs vorsieht. Ich finde, man kann dies ruhig auch anfragen. Denn man will ja nicht over/underdressed dort auftreten. Meine aktuelle Stelle sagte mir sogar, es stehe mir völlig offen, wie ich erscheinen möchte. Ich bin in kurzer Hose und Nerd-Shirt hingegangen. Ich habe diese Stelle auch bekommen. Letztendlich gibt es hier keine pauschale Aussage. Jedes Unternehmen handhabt das anders. Und den Dresscode anzufragen, finde ich nicht mal verkehrt.
  8. Skibo

    Bitte um Einschätzung bzgl. meiner Situation

    Büroarbeitsplatz im sozialen Bereich gibt es, ja. Ich habe damals im sozialen Bereich gearbeitet. Ich kann t0pi auch gut zustimmen. Du kannst im Grunde beides auch miteinander verbinden. Du könntest durch dein Wissen Programme erschaffen, die vielleicht schneller oder geldsparender arbeiten, weil du weißt wie du bestimmte Beziehungen abbilden kannst, zum Beispiel. Also. zu alt ist man mit 40 nicht. In meinem alten Ausbildungsbetrieb haben wir 'nen 35 und 40 jährigen, die die Umschulung machen. Letztendlich wird man, wenn du ausgelernt bist, nicht primär auf dein Alter gucken, sondern eher, was für Skills du hast und vielleicht auch Projekte die du bisher auf die Beine gestellt hast.
  9. Für PHP und JS benutz ich PHPStorm. Es hat recht umfangreiche Features.
  10. Skibo

    Quasi keine Ausbildung/Fachkenntnisse

    In meinem Betrieb sind aktuell zwei Umschüler. Der eine ist 35, oder andere 42. Also zu alt ist man in der Regel nie, sondern eher zu unmotiviert.
  11. Skibo

    Bewerbungen schon Ende 2.Lehrjahr?

    Ich habe meine Ausbiuldung diesen Freitag auch fertig und ich habe so zirka ab März/April angefangen zu suchen. Dabei haben ich 3 mögliche Zusagen gehabt, wo ich mich für eine entschieden habe. Und wegen der Englischnote solltest du dir keine Gedanken machen. Solltest du wirklich so gut in Englisch sein, kannst du denen eine Kostprobe geben. Keiner meiner Stellen, wo ich eine zusage bekam, war an meinem Schulzeugnis interessiert gewesen. Natürlich solltest du die Berufsschule nicht vernachlässigen, da es immer wieder firmen gibt, denen das wichtig ist, aber das Zeugnis alleine wird dir schon nicht die Türen versperren.
  12. Skibo

    Jobsuche - Personaldienstleister??

    @L-1011-500, das was du da sagst kommt mir etwas bekannt vor. Fängt der Dienstleister mit F an? Jetzt wo ich die vergangenen Monate meine Bewerbungsgespräche hinter mir habe und aktuell auch was gefunden habe, kann ich zwischen Personalvermittler und Direkteinsteller einen schönen vergleich ziehen. Bis auf einen Personalvermittler, der über die Firma selbst speziell in Auftrag gerufen wurde, waren alle anderen Vermittler nur darauf bemüht gewesen, mich irgendwie und irgendwo unter zu bekommen. Da wurde mein Gehaltswunsch von 36k auf gut auf 32k runter gedrückt bei Angeboten, die eine Fahrzeit von bis 2 zwei Stunden pro Strecke hatten. Die Vermittler kamen auch häufig mit dem Argument daher, dass das Geld doch nicht immer alles sei und dass auch ein gutes Betriebsklima wichtig sei usw usf. Auch versuchten durchweg alle mir das eigenständige Bewerben abzuraten, da das sonst unprofessionell wirkt, wenn der Vermittler und ich den gleichen Anschreiben würden. Bei Direktbewerbungen hab ich wesentlich bessere Erfahrungen gemacht. Die Konditionen haben im Grunde meist übereinstimmt und aktuell habe ich nun was gefunden, wo ich nach der Ausbildung in diesem Monat beginnen werde. Also, bei Personaldienstleister muss man echt aufpassen. In meiner Wahrnehmung gibt es da leider viele, auch große, schwarze Schafe.
  13. Skibo

    Die große Kreuzung nach der Ausbildung

    Ich habe mir die Firma auch angeguckt, ob sie mir zusagt und habe nachgeguckt, ob sie aktuell suchen. Falls nein wurde eine Initiativbewerbung abgeschickt.
  14. Skibo

    Die große Kreuzung nach der Ausbildung

    Zur Stellensuche aktuell habe ich auch Google Maps genutzt und sogar meine Stelle gefunden. Ich habe das sogar in mein Anschreiben rein geschrieben, dass ich über Maps auf den AG aufmerksam geworden bin. Mich hatte es auf den Jobbörseseiten genervt, dass viele Vermittler dazwischen waren, so dass "echte AG" teilweise untergingen. Daher dachte ich, ich such meine Stadt aus der Vogelperspektive mal nach Firmen ab.
  15. Skibo

    Die große Kreuzung nach der Ausbildung

    Und wenn man bei der Negativliste die Namen "verfremdet"?

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung