Zum Inhalt springen

wieso haben wir Fach Englisch wenn...


 Teilen

Empfohlene Beiträge

ja das ist schon klar nur irgendwie lerne ich da nichts was ich noch nicht weiss da waehren die 2h doch besser für wirtschaft oder ähnliches angebracht meiner meinung nach. Das Englisch zum beruf gehöhrt darüber brauch mann nicht streiten das ist klar nur wenn mann extra "FACH ENGLISCH" hat und es sowieso nicht geprüft wird, und die meisten meiner meinung nach, andere fächer nötiger hätten z.b Betriebswirtschaft da könnte mann die 2h doch besser gebrauchen. Weil das ja auch ohne ende gefragt ist.Auch in denn entscheidenen Prüfungen... ist ja auch egall

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin moin,

desweiteren wird es in der Abschlußprüfung garantiert ein englischer Fachtext ins deutsche zu übersetzen sein.

Während unserer Umschulung hatten wir (leider) nur 60Std. Englisch. Hätte mir wirklich gewünscht, das Englische wäre wie WISO jede Woche 4 Std. unterrichtet worden über die gesamte Ausbildung.

IMO sind Englischkenntnisse wichtiger, als wenn ich lernen muß ab wieviel Angestellter eine Firma ein Betriebsrat braucht ;-)

------------------

Beste Grüße von Rügen...

...de Oliver Braun

Die IT-Site aus dem Nordosten

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Um das Thema abzuschließen:

es ist doch allen klar, dass genau das das Problem bei Berufsschulen ist. Nämlich der unterschiedliche Wissenstandard, die einen sind unterfordert, die anderen überfordert.

Einerseits ist es auf jeden Fall sinnvoll Englisch in diesem Berufsfeld zu unterrichten, andererseits sind die Anforderungen aufgrund mangelnder Grundkenntniss (russisch als Muttersprache) oder Überqualifikation (Englisch LK) nicht gleich.

Eine Lösung die allen gerecht wird, kann es solange nicht geben, bis die Berufsschulklassen nach Vorkenntnissen oder Abschlüssen geordnet sind, was aber aufgrund des Lehrermangels Utopie ist.

kid

------------------

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Braun_Oliver:

Während unserer Umschulung hatten wir (leider) nur 60Std. Englisch. Hätte mir wirklich gewünscht, das Englische wäre wie WISO jede Woche 4 Std. unterrichtet worden über die gesamte Ausbildung.

IMO sind Englischkenntnisse wichtiger, als wenn ich lernen muß ab wieviel Angestellter eine Firma ein Betriebsrat braucht ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Möchte auch noch kurz was dazu sagen. Auch wenn es nciht so wichtig ist, oder doch? hab nur ein wenig Langeweile hier.

Also, ich weiß auch, daß es in der Abschlußprüfung bestimmt wenigstens eine Aufgaeb in Englisch geben wird.

Ich mache eine Umschulung un dwir mußten hart kämpfen, um Englischunterricht zu bekommen.

Das Ende vom Lied....ganze 18 Stunden mit einer Dozentin, die uns regelmäßig mit Übersetzungen zutextete.

Gelernt hab ich leider nicht viel dabei. Durften ein Wörterbuch benutzen und es gab irgendwo auch keine Leistungskontrolle....

Ich denke mal, daß ich ganz schön auf dem Schlauch stehe, in dieser Hinsicht. Weiß einer Rat? Wo man vielleicht so ein wenig Hilfe bekommen könnte? Von wegen häufig benutze Fachwörter, die übersetzt werden müssen/können?

Wäre Klasse...

Danke Euch schon mal im voraus!

Eure Gizmo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben jede Woche 90 Minuten Englisch. Zieht man davon die 80% der Unterrichtszeit ab, in der ausschließlich Deutsch gesprochen wird, bleiben immerhin noch 18 Minuten über. Ziemlich ernüchternd!

Zum Glück habe ich im Betrieb die Möglichkeit genutzt, ein Business English-Seminar zu belegen (100% Englisch). Das macht wesentlich mehr Sinn als der BS-Schund.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jungs,

für alle die die Englisch nervt.

Weil sie`s vielleicht eh schon können.

Fragt euren Englischlehrer doch mal ob ihr auch Thematen in Englisch besprechen könnt die euch interessieren.

Habe in Englisch schon einiges besser erklärt bekommen als in Deutsch. In der Schule

MFG

Fragit

[Dieser Beitrag wurde von Fragit am 25. Oktober 2000 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Fragit:

Hi Jungs,

für alle die die Englisch nervt.

Weil sie`s vielleicht eh schon können.

Fragt euren Englischlehrer doch mal ob ihr auch Thematen in Englisch besprechen könnt die euch interessieren.

Habe in Englisch schon einiges besser erklärt bekommen als in Deutsch. In der Schule

MFG

Fragit

[Dieser Beitrag wurde von Fragit am 25. Oktober 2000 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja also ich kenne genug leute die ein riesiges wissensportential haben also perfekt in linux,unix,oder nt sind und nicht so gut englisch sprechen können, und kenne einige die perfekt englisch aber sonst nichts können z.b in meiner klasse die solten meiner meinung nach, bei einen einstellungstest weniger "chancen" bekommen als die "just the bit" englisch PC software Freaks.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich meinte auch die Leute, die garkein Englisch koennen oder sagen wir besser Englischkenntnisse haben, die auf 0 zulaufen. Grundlagenenglisch ist ok und reicht. Ich bin aber der Meinung, das Versäumnisse in der normalen Schulzeit nicht in der BS aufgeholt werden sollten. Diejenigen, die nicht genug in der normalen Schule mitgenommen haben, sind selber dran schuld und haben dann eben in den Berufen, wo dieses Grundwissen Vorraussetzung ist nichts zu suchen, es sei denn sie holen das Versäumte selbständig nach und halten somit nicht die ganzen Schueler auf!

ciao!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tja, warum sollte wir Englisch können ??

Also ich kann Englisch (recht gut sogar) aber dennoch hat es mich fast von Schlitten gehauen, als ich in der Praktikumsfirma angefangen habe und seitdem nur noch englische Software vor der Nase habe. NT ist kein Problem (da ich sogar im Schlaf richtig klicke :-)) Aber dann finde Dich mal ohne Englisch in einem Programm zurecht, daß Du nicht richtig kennst (von der online-hilfe ganz zu schweigen !). Und blöderweise sind die aktuellsten Texte zu irgendeinem Thema Englisch und da rolle ich auch manchmal ab, weil mir die techn. Begriffe nicht so geläufig sind. Also, deshalb sollte wir Englisch BEHERRSCHEN und was die Schule versaut muß man anderweitig reinholen (VHS,englische(n) Freund(in) ;-), englische Filme gucken, im Internet nicht nur bei beate-uhse vorbeischauen ;-)).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung