Jump to content

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

Ich habe mich für eine Stelle als Fachinformatiker für Systemintegration beworben und wurde zu einem Assessment Center eingeladen.

Einer meiner Aufgaben wird es sein mich selbst vorzustellen und warum Technik Teil meines Lebens werden soll. Dabei kann ich einen Gegenstand meiner Wahl mitnehmen, welcher zu meinem Berufswunsch passt. PowerPoint ist ebenfalls erlaubt.

Hätte jemand eine gute Idee was ich machen könnte.

VG

T1m0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm etwas mit, was zu DIR passt.

 

Was bringt es dir, wenn ich dir sage, nimm RPi0,  Breadboard und ne Hand voll Sensoren mit? 

 

Assesment Center? Selbstpräsentation? Hoffentlich nicht für eine Ausbildung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Hey 
  • ich würde an deiner Stelle einmal deinen Lebenslauf quasi Vorstellen. Das heißt wie du heißt, wie alt du bist etc... und was glaube ich wichtig für das Unternehmen ist "Wie bist du auf diesen Beruf gekommen?". Einfach ein Vorstellungsgespräch, dass du selber führst und von dir überzeugst wie mit deinen stärken. Nicht auszulassen sind schwächen die du nennen solltest weil in dem Sinne keine Person perfekt ist.

 

  • .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb allesweg:

Nimm etwas mit, was zu DIR passt.

 

Was bringt es dir, wenn ich dir sage, nimm RPi0,  Breadboard und ne Hand voll Sensoren mit? 

 

Assesment Center? Selbstpräsentation? Hoffentlich nicht für eine Ausbildung?

Doch, für eine Ausbildung 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb allesweg:

Assesment Center? Selbstpräsentation? Hoffentlich nicht für eine Ausbildung?

Das, was einige Unternehmen abverlangen, ist oft nicht mehr als feierlich einzustufen. 

Da wird oft das volle Programm ausgefahren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mein smartphone mitnehmen auf den Tisch legen und sagen das soetwas mal so riesig war das man ganze Räume dafür brauchte und nichtmal nen bruchteil der Leistung hatte. Durch so sachen wie ein smartphone ist Technik schon längst teil meines Lebens.

Allein schon die Frage warum Technik teil seines lebens werden soll... Er ist doch kein Amisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung