Zum Inhalt springen

Zuordnungsaufgaben zum OSI-Modell


Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe Schwierigkeiten mit Aufgaben wie dieser hier (sowie zuordnen von Protokollen in OSI Schichten). Mir fehlt irgendwie eine Art Eselsbrücke oder generell die Vorstellung dafür. 

 

Die Namen der Schichten an sich kann ich schon (auf Englisch zumindestens). Aber dann noch weiter Zuordnen, da komme ich durcheinander.

 

Hat jemand einen guten Tipp/Lernvideo für mich?

 

MfG

15905027482966806764579790636361.jpg

Bearbeitet von noxxile
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Thema ist tatsächlich recht umfangreich.. ;) Jedoch läuft es erfahrungsgemäß darauf hinaus, manche Dinge einfach "stumpf" auswendig zu lernen, also zB "welches Protokoll gehört zu welcher Schicht".

Zumindest mir ging es so, irgendwann hat man das derart oft durchgekaut, dass die Dinge einfach automatisch sitzen.

Hier ist ja zB eine ganz gute Übersicht: https://de.wikipedia.org/wiki/OSI-Modell#Die_sieben_Schichten

Fang vielleicht damit an, die Schichten runterbeten zu können. Mir hat die Eselsbrücke mit der Pizza ganz gut geholfen, nimm die Anfangsbuchstaben der Schichten auf englisch, von 1 bis 7, und bilde daraus einen Satz:
"Please Do Not Throw Salami Pizza Away" -> P(hysical), D(ata Link), N(etwork), T(ransport), etc..

Als Nächstes dann, was schon @Bitschnipser meinte: Welche Protokokolle gehören dazu? Die von ihm erwähnten sind bereits so ziemlich die, auf die es ankommt.
Vielleicht noch als Ergänzung, dass TCP und UDP sich auf der Transport-Ebene befinden, die beiden werden dir auch noch recht häufig begegnen.

Dann später, wenn das sitzt, noch die Bezeichnung der jew. Einheiten, also wenn zB von einem "Frame" die Rede ist, solltest du irgendwann quasi automatisch wissen, dass vom Data Link Layer bzw. MAC-Adressen die Rede ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Minuten schrieb Han_Trio:

Das Thema ist tatsächlich recht umfangreich.. ;) Jedoch läuft es erfahrungsgemäß darauf hinaus, manche Dinge einfach "stumpf" auswendig zu lernen, also zB "welches Protokoll gehört zu welcher Schicht".

Zumindest mir ging es so, irgendwann hat man das derart oft durchgekaut, dass die Dinge einfach automatisch sitzen.

Hier ist ja zB eine ganz gute Übersicht: https://de.wikipedia.org/wiki/OSI-Modell#Die_sieben_Schichten

Fang vielleicht damit an, die Schichten runterbeten zu können. Mir hat die Eselsbrücke mit der Pizza ganz gut geholfen, nimm die Anfangsbuchstaben der Schichten auf englisch, von 1 bis 7, und bilde daraus einen Satz:
"Please Do Not Throw Salami Pizza Away" -> P(hysical), D(ata Link), N(etwork), T(ransport), etc..

Als Nächstes dann, was schon @Bitschnipser meinte: Welche Protokokolle gehören dazu? Die von ihm erwähnten sind bereits so ziemlich die, auf die es ankommt.
Vielleicht noch als Ergänzung, dass TCP und UDP sich auf der Transport-Ebene befinden, die beiden werden dir auch noch recht häufig begegnen.

Dann später, wenn das sitzt, noch die Bezeichnung der jew. Einheiten, also wenn zB von einem "Frame" die Rede ist, solltest du irgendwann quasi automatisch wissen, dass vom Data Link Layer bzw. MAC-Adressen die Rede ist.

Die Schichten konnte ich mir Dank der Pizza-Eselsbrucke sofort merken und auch im Schlaf aufsagen! :)

Das mit dem Frame wird denke ich (Prüfungstechnisch) nicht für mich relevant sein, da ITSE.

Naja dann heißt es wohl jeden Tag durchlesen und wiederholen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast paranoiwarum?

Einfach auswendig lernen, reimt sich teilweise gut...

Bitübertragungsschicht: Repeater, Hub

Sicherungsschicht: Switch, Bridge

Vermittlungsschicht: Router

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb paranoiwarum?:

Einfach auswendig lernen, reimt sich teilweise gut...

Alle Priester Saufen Tequila Nach Der Predigt - mal ein Deutscher Merksatz, der geht bei dem Ein oder Anderen besser ins Hirn wie der mit dem Pizzawegwurf 😉

Wenn du weißt, welche Geräte bzw. Protokolle auf welchen Schichten arbeiten, kannst du sie auch besser wieder abrufen:
Bit - doof , nur Kabel

Data Link - Mac, kennt nur den Namen

Network - weiß mehr als den Namen : IP-Adresse..... usw.

Bearbeitet von varafisi
Tipp:
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb Der Grieche:

Was anderes, teilweise irrelevant, aber ist nicht Router ein Gateway? Oder was ist mit Gateway gemeint?

Kurze Antwort: Ja, aber nicht ganz ;) Tatsächlich werden die beiden Begriffe mitunter synonym verwendet, aber sie unterscheiden sich in der Definition.

Das wird hier zB ganz gut veranschaulicht: https://networkengineering.stackexchange.com/questions/51426/difference-between-router-and-gateway

-> "A gateway always has to be a router, but a router does not have to be a gateway."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Minuten schrieb Han_Trio:

Kurze Antwort: Ja, aber nicht ganz ;) Tatsächlich werden die beiden Begriffe mitunter synonym verwendet, aber sie unterscheiden sich in der Definition.

Das wird hier zB ganz gut veranschaulicht: https://networkengineering.stackexchange.com/questions/51426/difference-between-router-and-gateway

-> "A gateway always has to be a router, but a router does not have to be a gateway."

Nichtsdestotrotz, beide gehören zur Vermittlungsschicht, oder? 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Gateway in der Aufgabe ist nicht der oft fälschlicherweise bei Windows verwendete Gateway-Begriff im Sinne von Routing gemeint.

Es handelt sich hier um Applikations-Gateways, die verschiedene Anwendungen verbinden, bspw. Fax-Mail-Gateway.

Bearbeitet von WYSIFISI
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein "Gateway" ist einfach nur ein "Durchgang".

In der Netzwerktechnik ist es die routende Instanz, aber man kann so ziemlich in jeder darüber liegenden Schicht etwas finden, auf das sich der Begriff "Gateway" anwenden lässt.

Das ist genauso mehrfach belegt wie der Begriff "Server" (Hardware, OS, Software...)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung