Zum Inhalt springen

Umschulung, Zwischenprüfung nicht bestehen


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich mache eine Umschulung zum FISI und ich denke dass die jetzt kommenden Prüfung würde ich nicht bestehen. Eigentlich für mich die IHK Zwischenprüfung ist nicht pflicht weil es eine Umschulung ist. In der schule wurde gesagt, dass eine von Zwischenprüfng müssen wir bestehen (IHK oder die Interne Zwischenprüfung). Was passiert wenn ich die IHK Zwischenprüfung nicht bestehe? Der AFA würde meine Umschulung abbrechen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb charmanta:

die Teilnahme ist also Pflicht.

Nicht bei Umschülern.

https://www.gesetze-im-internet.de/bbig_2005/__48.html

Zitat

Umzuschulende sind auf ihren Antrag zur Zwischenprüfung zuzulassen.

Seit der Novellierung der IT-Berufe und der Umstellung auf eine gestreckte Abschlussprüfung ist das natürlich anders zu beurteilen.

@Geri89: nach welcher Ausbildungsordnung wirst du ausgebildet? Alt oder Neu?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 31 Minuten schrieb charmanta:

Moooment. Bei alten Verträgen muss eine ZP geschrieben werden, die Teilnahme ist also Pflicht.

In meinem Umschulungsvertrag stand eigentlich auch 'ne Zwischenprüfung drin.

Dann hat aber die IHK dazwischen gegrätscht, so wie hier 2019 in (Ost-)Westfalen:

https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Paderborn/Paderborn/3936290-IHK-laesst-Auszubildende-aus-Kostengruenden-nicht-zur-Zwischenpruefung-zu-Umschuelern-entgeht-1000-Euro-Praemie

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Spannend ist das ganze allemal.

Ich bin selbst Umschülerin seit Februar 2020, mit Anmeldung zur Zwischenprüfung. Dank Corona wurde die von meiner zuständigen IHK mittlerweile das zweite Mal verschoben und falls die stattfindet dann im Herbst 2021. Witzig finde ich das meine schriftliche Abschlussprüfung laut Plan am 23. November stattfinden wird und falls die ZP stattfindet dann wahrscheinlich irgendwann 4-8 Wochen vorher.

Falls sie denn überhaupt statt findet... 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 20 Minuten schrieb Chief Wiggum:

Das Argument der IHK möchte ich gerne mal sehen, denn das Gesetz (Zitat weiter oben) lässt keine Ablehnung zu.

Steht im Artikel von @Visar: Die IHK will die Unkosten nicht den Mitgliedern aufdrücken und die Agentur für Arbeit darf kein Geld geben. Wenn wir aber von einem fünfstelligen Betrag reden, wie der im Artikel erwähnt wird, dürfte dies aber pro Mitglied nur ein paar Cent sein, wenn überhaupt. Paderborn gehört zur IHK Bielefeld und die hat über 100.000 Mitglieder und ob die Anzahl der Umschüler so hoch ist, dass es logistisch problematisch wird, weiß ich nicht. Klingt aber alles eher wie: "Wir haben einfach kein Bock drauf."

Wäre aber interessant zu wissen, wann @Geri89 die Umschulung angefangen hat, denn nach der alten Ausbildungsordnung spielt die Zwischenprüfung ja für die Abschlussprüfung keine Rolle. Auch wenn sie nicht bestanden wurde. Sie ist ja nur eine Kontrolle der Leistung. Für die neue Ausbildungsordnung wäre es aber noch zu früh für die Zwischenprüfung, da diese ja erst seit August 2020 gilt. Selbst wenn sie für Umschüler schon früher gegolten haben sollte, wäre es immer noch zu früh für die Zwischenprüfung. Also muss es sich doch um die alte Ausbildungsordnung handeln.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb Whiz-zarD:

Die IHK will die Unkosten nicht den Mitgliedern aufdrücken und die Agentur für Arbeit darf kein Geld geben.

Abgesehen davon, dass wir dieses Thema in eigentlich in einen anderen Thread auslagern sollten: die IHK hat m.M.n. (IANAL) keine rechtliche Grundlage, Umschüler von der ZP auszuschliessen. Der Paragraph im BBIG spricht von einem "sind auf Antrag zuzulassen". Die Formulierung "sind zuzulassen" ist juristisch ein "müssen zugelassen werden".

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

danke für die Antworten. Ich beantworte paar Fragen was ich von euch bekommen habe.

Ich bin im Jahr 2018 gekommen aus Tschechien, meine Deutsche Sprache ist ich schätze so auf B2, deswegen habe schwierigkeiten die Aufgaben zu verstehen. Die Umschulung habe ich letztes Jahr im Februar angefangen. 

Könntet ihr bitte zusammenfassen, wie ist es jetzt bei mir? Es ist noch die alte Ausbildungsordnung? Es passiert nichts wenn ich die Zwischenprüfung nicht bestehe? Im Herbst kann ich das wiederholen wenn ich jetzt nicht bestehe? Die 1000 Euro Premie bekomme ich auf jeden Fall von Agentur für Arbeit, wenn ich das bestehe? Danke!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 2/21/2021 um 11:22 AM schrieb Geri89:

Es ist noch die alte Ausbildungsordnung?

Ja, bei dir dürfte noch die alte Ausbildungsordnung gelten.

Am 2/21/2021 um 11:22 AM schrieb Geri89:

Es passiert nichts wenn ich die Zwischenprüfung nicht bestehe?

Bei dir geht es nicht um das Bestehen der ZP. Sie ist für deinen Abschluss nicht relevant.

Am 2/21/2021 um 11:22 AM schrieb Geri89:

Im Herbst kann ich das wiederholen wenn ich jetzt nicht bestehe?

Afaik: nein, da du bei der ZP nicht durchfallen kannst.

Am 2/21/2021 um 11:22 AM schrieb Geri89:

Die 1000 Euro Premie bekomme ich auf jeden Fall von Agentur für Arbeit, wenn ich das bestehe?

Klär das bitte direkt mit der Agentur, denn du kannst nicht durchfallen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung