Jump to content

Was zieht er so bei der Präsi an????

Empfohlene Beiträge

Ich würde auch sagen, feine Schuhe, Anzughose und ein Hemd.

Würde allerdings ein helles Hemd anziehen/empfehlen. Dunkel wirkt mMn eher verschlossen beim Präsentieren.

Wer auf Nummer sicher gehen will, zieht sich noch ne Halskrause an und erzählt er hätte nen Unfall vor 3 Tagen ;)

Gruß

Sew

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also Jungs, ich meinte damit das ich weiblich bin ;)

Da steht meiner Meinung nach eigentlich nur zur Auswahl Kleid oder Hosenanzug.

Oder seht ihr das anders?

Ich nehme an er hat sich verschluckt weil du schlicht schriebst. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich würde auch sagen, feine Schuhe, Anzughose und ein Hemd.

Würde allerdings ein helles Hemd anziehen/empfehlen. Dunkel wirkt mMn eher verschlossen beim Präsentieren.

Wer auf Nummer sicher gehen will, zieht sich noch ne Halskrause an und erzählt er hätte nen Unfall vor 3 Tagen ;)

Gruß

Sew

Helles Hemd wirkt offener als ein dunkles? - Wäre mir neu. Vielleicht solltest du uns etwas mehr über die Farbpsychologie erzählen.

Sollte ich kein rotes Hemd anziehen weil das aggressiv macht? ;):D

Freundlichste Grüße und schönes Wochenende

s1mPeL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also Jungs, ich meinte damit das ich weiblich bin ;)

Da steht meiner Meinung nach eigentlich nur zur Auswahl Kleid oder Hosenanzug.

Oder seht ihr das anders?

Eher Kostüm oder Hosenanzug. Aber es geht auch eine schöne Stoffhose oder ein nicht zu kurzer Rock, eine nette Bluse und dazu passende Schuhe. Will sagen, auch hier kann man schick aber nicht zu förmlich auftreten.

Am Ende will man nicht nur gut aussehen, sondern sich auch in dem was man an hat wohlfühlen.

Ich nehme an er hat sich verschluckt weil du schlicht schriebst. :D

Wenn dann hat sie sich verschluckt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da steht meiner Meinung nach eigentlich nur zur Auswahl Kleid oder Hosenanzug.

Oder seht ihr das anders?

Ich hatte einen knielangen Rock und einen schicken Pulli an (war Winter und ich friere schnell). So wie mein PA angezogen war, wäre ich mit Hosenanzug overdressed gewesen :D

Aber klar, lieber over- als underdressed, solang man sich nicht total verkleidet vorkommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber klar, lieber over- als underdressed, solang man sich nicht total verkleidet vorkommt.

Das ist der Punkt. Unser PA wird (vor allem bei den Temperaturen) da selbst auch nicht im Anzug sitzen. Bei der mündl. Abiprüfung existierte die Diskussion ebenfalls und am Ende hat es niemanden gekümmert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Vergleich mit dem Abi hinkt. Im Abi geht es um die Darstellung des Wissens. Bei der Präsentation geht es aber auch ums selber verkaufen :D.

(Außerdem stand ich mitm Kittel bei der Abi-Prüfung weil ich Chemie hatte :P)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir (w) wird es wohl auf dunkle Jeans, Bluse, Blazer, schwarze Schuhe (keine Turnschuhe, aber was Flaches) hinauslaufen.

Alles andere wären Klamotten zum unwohl fühlen, außerdem muss ich im Fachgespräch mit meinem Wissen glänzen, nicht mit Ausschnitt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er, sie, es, wir, ihr, sie. Wie auch immer, war ja nicht wertend gemeint, aber auf der Arbeit so zwischendrin hier reingucken, da kann sowas mal passieren. I'm sry. :\

Viel Glück noch allen die noch zur Prüfung müssen.

Freundlichste Grüße

s1mPeL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte einen Deal mit meiner Mutter:

Vor der Prüfung einen Maßanzug und nach der Prüfung noch einen :)

Den einen hatte ich dann auch heute an. Ich muss dazu sagen, dass ich gerne auch in meiner Freizeit Sport-Sakkos trage und auch gerne einen Anzug anziehe - wenn der Anlass es zu lässt. Abgerundet habe ich das ganze mit einer nicht ganz förmlichen Krawatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Vergleich mit dem Abi hinkt. Im Abi geht es um die Darstellung des Wissens. Bei der Präsentation geht es aber auch ums selber verkaufen :D.

Bei der Präsi geht es darum dein Projekt und dein Wissen zu verkaufen. Soweit ich weiß gibt es keine Bepunktung für das Outfit an sich (wobei man auch nicht wie der letzte Schlonz dort auftauchen sollte).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Vergleich mit den Prüfern hinkt. Sonst hätte ich damals auch im Holzfällerhemd präsentieren können, weil die so etwas an hatten. Das optische Auftreten wird ebenfalls bewertet. Überzogen formuliert, wer ungewaschen mit fettigen Haaren, einem T-Shirt mit ROFL-Aufdruck und zerrissener Jeans auftritt wird sicherlich nicht ganz so wohlwollend bewertet wie ein ordentlich angezogener und gepflegter Prüfling.

Das heisst nicht dass die Punkte kompletten Ausschlag über bestehen oder nicht bestehen machen und dass Fachwissen nicht das wichtigste sei. Natürlich ist es das. Aber es geht auch darum eine gute Präsentation zu halten - und da spielt neben Gestik, Mimik, Rhetorik und einer vernünftigen Struktur der Präsentation eben auch das Aussehen eine Rolle.

Wenn ein ordentliches Outfit mir ggf. noch zusätzlich zu meiner fachlichen Kompetenz Vorteile verschafft, wer wäre ich, den nicht nutzen zu wollen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde schon in die Richtung:

- Jeans mit Kaputzenpulli

- Handwerkerhose mit Holzfällerhemd

- Bundeswehr-Kampfstiefel

- MuscleShirt im Hochsommer

- Fußballfan-T-Shirts (z.B. von Schalke 04 oder H-BSC)

Kann jeder im Betrieb so rumlaufen. Trage selber am liebsten Jeans und Kapuzenpulli. Würde keiner was sagen.

Aber so würde auch keiner zu einem Bewerbungsgespräch erscheinen.

Der Prüfungsausschuss kommt ja auch mit gutem Outfit und zumindest könnte man das auch entsprechend honorieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nein. Aber bei schlechtem Outfit können Punkte, die im Ermessunsspielraum liegen, dir verwehrt werden.

Wenn der PA das nicht von meinem Wissen aus festlegt oder von meinem Auftreten an sich, dann finde ich, ist das ein Armutszeugnis für den entsprechenden PA.

@Carwyn: Ich habe auch nicht vor mir bis Mittwoch nicht mehr die Haare zu waschen ;) Aber ich bin weder die Person für Röcke (wer mich kennt wird es bestätigen), noch für irgendwelche Hosenanzüge. Ich finde ein gepflegtes Auftreten in sauberen und ordentlichen Sachen sollte auch ausreichen. Wenn dadurch ein paar Pkt liegen bleiben, dann ist es halt so. Ich hab ehrlich gesagt keine Lust mir nur für den Termin neue Sachen zuzulegen, die ich danach eh nicht mehr tragen werde oder mich zu verstellen bzw. in meinen Sachen unwohl zu fühlen.

Der Prüfungsausschuss kommt ja auch mit gutem Outfit und zumindest könnte man das auch entsprechend honorieren.

Das halte ich aber für ein Gerücht ;)

Zumindest bei uns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung