Jump to content

Empfohlene Beiträge

Original geschrieben von Bako

Weil da noch Sachen hinterstehen, die Dir nicht bewußt sind, uns aber sehr wohl.

Vielleicht wäre es aber gut in solchen Fällen zumindest öffentlich anzumerken, dass da noch mehr per PM abgegangen ist. Ich habe mir nämlich auch schon bei dem ein oder anderen Postings eines Moderators gedacht, ob das jetzt so ausfallen muss. Und ich denke mal des es manchen Anderen auch so gegangen ist, weil wir eben nicht wussten das da noch mehr passiert ist, als z.B. das vorherige Posting.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von Doham

<edit>

und bei cirka 22.000 angemeldeten Usern ist der Verlust eines einzelnen Users auch nicht wirklich schlimm. Eher ein Verlust im Promillebereich ;)

</edit>

Moment!!!

spricht der Kaufmann.

Sollte ich einmal einen Kunden "gefangen" haben, dieser aber wieder verschwinden, so hat das seine Ursache.

Und dieser Ursache ist auf den Grund zu gehen. Sicherlich gibt es mit größer werdenem Unternehmungen (und ich zähle fi.de mal dazu) andere Probleme, als in kleinen bzw. gnz kleinen Unternehmen.

Entsprechend professioneller wird auch der Umgang mit den Kunden (Nutzern ??). Das bedeutet ein gewisses straffes Regelwerk, welches dann entsprechend der Kulanz der eigenen Unternehmung ausgelegt wird.

Ursachen dafür, daß Leute mal reinschauen und wieder verschwinden, wird es geben, die bedüfen aber keiner Beachtung.

Ursachen für langfristige (inaktive) "Verschwinder" wird es auch geben. Diese ruhigen Beobachter können sich nicht an das neue System anpassen oder haben im Laufe der Zeit andere Bedürfnisse entwickelt.

Ursachen für langfristige (aktive) "Verschwinder" können nur sein : viele geäußerte Warnzeichen und angeprangerte Missstände, die aber in Ihren Augen nicht beseitigt wurden. Oder Verbesserungsvorschläge, die in Ihren Augen nicht umgesetzt wurden.

IMO ist die dritte Gruppe (woanders regelmäßige Kunden, die ständig ihr Geld dalassen wollen) diejenige, auf den man den meisten Augenmerk legen muß, si lassen das Board leben.

Ursachen für deren verschwinden können wiederum sein : (Missverständnisse, wie bereits beschrieben), bzw. neue Interessen.

*********************************

Aus dieser Ursachenforschung heraus sind entsprechene Konsequenzen und Lehren für die Zukunft zu ziehen.

Und IMO werden diese von den Mods hervorragend umgesetzt.

Was nicht passieren darf, wie es aber in diesem Thread schon erlesbar ist, ist ein gegenseitiges Vorhalten von ehemals emotionsgeladenen Situationen, die diese Diskussion angefacht haben. Was passieren sollte, ist der Blick nach Vorne : Wie wird dieses Board auch in den nächsten Monaten und Jahren das Fachboard für die IT - Berufe bleiben und den Vorsprung weiter ausbauen.

Dazu gehört IMO der Spass am Leben (also auch mal ein Witz), der aber keinen anderen Kunden treffen darf :mod: . Dazu gehört auch die Freitagnachmittagliche geistige Lehre in den Köpfen, welche aber nicht ... :mod: .

Und vor allem sollte es auf jede Frage eine sinnvolle Antwort geben. (Wobei bei meinen bisherigen (2 oder 3??) Threaderöffnungen eher eine margere Ausbeute herausgekommen ist) Und das ist Hauptgeschäft von FI.de .

(Sorry an das CH - keine Zeit dafür, diese zu beurteilen)

***************************************

Also meine Meinung ist der Blick nach vorne, nicht zurück.

Schade um jeden verlorenden Kunden. Um so mehr, je mehr für die Zukunft man aus Ihm ableiten kann.

Schade auch um jeden Kunden, der durch Sinnfreiigkeit augefallen ist (Vielleicht hätte der Umgang auf dem Board eine gewisse Veränderung seiner Weltanschauung erlebt). Viel Lehren für die Zukunft sind aus Ihm nicht abzuleiten, außer :

Reisende sollte (und kann) man nicht aufhalten.

*****************************************

In diesem Sinne :uli an die Mod's, :uli an die Admin's, :uli an die langfristig aktiven User und zum Schluß :uli an die, die gemeinsam mit anderen die Verbesserung der Qualität, nicht die Rummaulerei auf dem Board betreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Der Kleine, dein Ansatz ist meiner Meinung nach nicht ganz korrekt. Wir sehen die User hier nicht als "Kunden". Wir sind hier ja kein Dienstleister im ursprünglichen Sinne.

Als Stefan & Co damals das Board hier gegründet hat, hatte er wohl alles andere als wirtschaftliche Gründe dafür. Ganz im Gegenteil sogar. Denkt ihr denn das Hosten des Bords sei kostenlos? :rolleyes: Von dem ganzen Arbeitsaufwand, und dazu zähle ich nicht das moderieren, den easy, Uli, Bimei... etc. haben ganz zu schweigen.

Vieleicht war es eher der Idealismus der uns allen hier eine Plattform für den Wissensaustausch aufgebaut hat. Was natürlich von jedem einzelnen dazu geleistet wird liegt ja an jedem selbst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von Guybrush Threepwood

Vielleicht wäre es aber gut in solchen Fällen zumindest öffentlich anzumerken, dass da noch mehr per PM abgegangen ist.

Und damit öffentlich jemand zeichnen und anprangern? Egal wie, das kann genauso falsch aufgefasst werden und gibt einem bereits auffällig Gewordenen noch weniger Chance, sich zu ändern, weil man denjenigen dadurch erst auffällig für andere macht.

Ich habe mir nämlich auch schon bei dem ein oder anderen Postings eines Moderators gedacht, ob das jetzt so ausfallen muss.

Frag einfach per PM beim betreffenden Mod nach, das ist in Zweifelsfällen der beste Weg für alle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von Der Kleine

(Sorry an das CH - keine Zeit dafür, diese zu beurteilen)

Und genau da werd ich mal kurz ansetzen:

Das CH hat mich nach einigen persönlciehn Problemen super aufgenommen und das ist der Grund weshalb fi.de weiterhin meine persönliche Anlaufstelle bleiben wird.

Zu dem Rest deines Themas möchte ich eigentlich nichts weiter sagen, da es ja nicht an mich -stellvertretend für user die sind wie ich ;)- sondern an die mods gerichtet war...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von Der Kleine

>spricht der Kaufmann.

>Sollte ich einmal einen Kunden "gefangen" haben, dieser aber wieder verschwinden, so hat das seine Ursache.

Exakt. Es ist schon passiert, dass Stoerenfriede ein Aufkommen von hundert und mehr PMs, Mails oder Posts verursacht haben. Wenn so ein "Kunde" mehr Aufwand als Ertrag verursacht, muss er halt woanders Kunde werden, weil der Laden sonst baden ginge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von developer

Wir sehen die User hier nicht als "Kunden". Wir sind hier ja kein Dienstleister im ursprünglichen Sinne.

Äh, doch, Dienstleister und "Heimat auf Arbeit" für viele.

Original geschrieben von developer

Als Stefan & Co damals das Board hier gegründet hat, hatte er wohl alles andere als wirtschaftliche Gründe dafür. Ganz im Gegenteil sogar. Denkt ihr denn das Hosten des Bords sei kostenlos?

Die wirtschaftliche Ausrichtung steckt nicht in jedem Kern einer Unternehmung, sondern mindestens ein gemeinsamer Zweck.

Original geschrieben von gajUli

Exakt. Es ist schon passiert, dass Stoerenfriede ein Aufkommen von hundert und mehr PMs, Mails oder Posts verursacht haben. Wenn so ein "Kunde" mehr Aufwand als Ertrag verursacht, muss er halt woanders Kunde werden, weil der Laden sonst baden ginge.

Da sind wir uns doch einig. Eure (schon bereits gezogenen Lehren) manifestieren sich doch dort : :mod: und werden entsprechend der jeweiligen Situationen angepasst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von Guybrush Threepwood

Vielleicht wäre es aber gut in solchen Fällen zumindest öffentlich anzumerken, dass da noch mehr per PM abgegangen ist. Ich habe mir nämlich auch schon bei dem ein oder anderen Postings eines Moderators gedacht, ob das jetzt so ausfallen muss. Und ich denke mal des es manchen Anderen auch so gegangen ist, weil wir eben nicht wussten das da noch mehr passiert ist, als z.B. das vorherige Posting.

So sehe ich das auch. Entweder sollte dies dann öffentlich angemerkt werden oder man sollte generell ein bischen vorsichtiger mit den Posts sein, da die anderen User nicht wissen können, welche anderen Sachen vorgefallen sind.

Dadurch könnten einige Mißverständnisse ausgeschlossen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von oneside

So sehe ich das auch. Entweder sollte dies dann öffentlich angemerkt werden oder man sollte generell ein bischen vorsichtiger mit den Posts sein, da die anderen User nicht wissen können, welche anderen Sachen vorgefallen sind.

Dadurch könnten einige Mißverständnisse ausgeschlossen werden.

Wobei ich jetzt doch nochmal hervorheben muss, dass es sich dabei um wenige Fälle handelt. Aber wie Bako ja schon gesagt hat fällt sowas bei Mods immer besonders auf.

@Bimei

Naja, ich denke mal das sich bei Leuten, die bei einer Ermahnung oder Verbannung derart (wie hier teilweise Beschrieben) austicken, keine Besserung einstellen wird.

In weniger extremen Fällen gebe ich dir natürlich recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, nun möchte ich als derjenige, der den Stein ins Rollen gebracht hat, auch nochmal was anmerken:

Nachdem ich nun zwei Tage (also das ges. WE) dem Forum abstinent geblieben bin (und ich war erstaunt, wie lange mich das noch beschäftigt hat) und heute die Folgepostings gelesen habe, muss ich sagen, ich habe mich doch etwas getäuscht (mit ein paar kleinen Ausnahmen).

Die "harte" Durchsetzung der Regeln trägt hier wirklich enorm dazu bei, das Niveau zu halten (davon einmal abgesehen: ich habe nie etwas anderes behauptet).

Bei nächstem Mal, wenn ich ein solches prinzipielles Problem haben sollte, werde ich mich gleich via PN an die entsprechende Stelle wenden, um nicht wieder eine derartige Diskussion zu entfachen (wobei diese größtenteils im Rahmen geblieben ist, was mich letztendlich auch zu dieser Schlussfolgerung veranlasst hat).

Und wenn man's mal genau nimmt: eigentlich gab es gar keinen richtigen Grund.

Es wird mir und hoffentlich auch anderen (damit meine ich nicht nur User) ein Lehre sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von gajUli

Joo, genau. Gehoert alles zum Programm, ist stark ritualisiert und kommt immer wieder mal vor.

Mir fallen dazu ein paar Fragen ein:

Wenn timuwine geht, wer hat dann einen Verlust, timuwine oder das Board?

Wen interessiert das?

du hast recht vermutlich wird das niemanden interessieren, wenn gerade ich das board verlasse, aber vielleicht stehe ich in dem moment auch -ich nutze dieses wort- für eine splittergruppe die das ganze ähnlich sehen

Original geschrieben von gajUli

Was treibt User dazu, nicht einfach wegzubleiben, sondern grossspurig einen Abgang anzukuendigen (den die wenigsten tatsaechlich durchziehen)? Damit es auch ja jeder merkt oder um auszuteilen und wie kann man sich ueberhaupt fuer so wichtig nehmen?

zum einen..schon mal drüber nachgedacht, warum ich das ganze nicht im daily talk oder coffehouse gepostet habe...?

richtig.. ich wollte es gerade nicht so großspurig anlegen und mich mit einem allzu großen tamtam verabschieden. meine intention war es dass das vorallem die mods und admins lesen ohne mods und user gegeneinander aufzuhetzen...

natürlich könnte ich mich klamheimlich davonschleichen..weshalb ich das nicht getan habe, habe ich bereits gesagt

das mag den charme eines "nachtretens" haben war aber im sinne eigentlich von konstruktiver kritik gemeint ....

weiterhin bin ich ein mensch und nicht nur ein user oder ein counter auf der website..

anbei..auch wenn ich die url aus meiner fav liste streichen werde, so werde ich sie aus meinem kopf nicht so schnell vergessen können...

soll heissen: man sieht sich ja immer zweimal und in zwei jahren wenn mein postingzahl entgültig auf null gesunken ist schau ich vielleicht nochmal vorbei ... wer weiss...

das aber nur als interlude..

interessant ist dann aber wirklich .... "

Original geschrieben von gajUli

Joo, genau. Gehoert alles zum Programm, ist stark ritualisiert und kommt immer wieder mal vor.

"

das wenn ein user dieses anscheinend so a-typische verhalten zeigt, die mods anscheinend ebenfalls der berechnbarkeit verfallen..

die frage ist, wenn ich nicht gesagt hätte, dass ich gehe, ob sich dann ebenfalls so viele mods hier zu wort gemeldet hätten und im speziellen du dich hier auch dazu geäussert hättest ... aber (ohne ironie) das ist nur eine annahme...

Original geschrieben von gajUli

Noch zum Thema Politik. Die betreffende Regel gab es nicht immer. Sie musste eingefuehrt werden, weil es nicht mehr anders ging. Polit-Threads gaben eine Menge boeses Blut, viele gerieten in Streit, Trolls mussten gesperrt werden und alles zusammen verursachte sehr langwierige und nervige Moderationsarbeit. So gesehen urteilst Du, timuwine, ueber etwas, das Du nicht gesamtheitlich beurteilst oder beurteilen kannst. Du siehst nur Dein eigenes Diskussionsbeduerfnis, nicht aber die Folgen, die andere zu tragen haben. Ich kann nicht anders, als das egoistisch und ausnutzend zu finden. Es gibt weite Bereiche unserer Gesellschaft, die kraft Gesetz oder Vertrag zur politischen Neutralitaet, Maessigung oder Enthaltsamkeit verpflichtet sind; aus Gruenden, die allgemein akzeptiert sind und zum Vorteil aller.

lieber gajuli

ich glaube du reagierst hier ein wenig über und urteilst ein wenig schnell....

das du von egoismus und ausnutzung sprichst lässt mich echt schon ein wenig erzürnen

du stellst es so hin als stünde ich alleine mit meiner meinung und würde gegen das wohl der allgemeinheit aggieren.....

tut mir leid aber deine letzten sätze erinnern schon stark an ein reguliertes system, in dem eigene meinungen gift für die übrigen sind .....(sorry das ist mein empfinden)

wenn man es so hinstellt so wie du das hier tust -zugegeben in einer sauberen rethorischen finte- wäre jede eigene meinung oder nennen wir es ruhig mal wunsch, als äusserst egoistisch auszulegen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von timuwine

[..]aber vielleicht stehe ich in dem moment auch -ich nutze dieses wort- für eine splittergruppe die das ganze ähnlich sehen

Es gibt etliche User, die das ganze ähnlich sehen. Du bist nicht der erste, der das so sieht, und du wirst auch nicht der letzte sein.

die frage ist, [..]

Und die Antwort findest du in diesem Forum. Dein Thread ist nicht der erste zu diesem Thema, und es wird auch nicht der letzte bleiben.

[..]du stellst es so hin als stünde ich alleine mit meiner meinung und würde gegen das wohl der allgemeinheit aggieren.....

Er bezieht sich auf deine Meinung, und da tut es wenig zur Sache, ob andere das genauso sehen, oder nicht. Hier geht es um dich. Übrigens, wenn du seinen Beitrag zitierst, dann lies´ ihn doch auch. Es geht hier - wie sich deutlich aus den ersten Sätzen lesen lässt - nicht nur um das Wohl der Allgemeinheit, sondern auch um das Wohl derjenigen, die dieses Forum moderieren. Leider willst du das nicht einsehen und siehst deinen Standpunkt als vordergründig, und das ist nunmal egoistisches Denken. Es gibt auch eine Menge Leute, die der Meinung sind, dass wir das ganze ja freiwillig machen und uns deshalb nicht beklagen sollten. Mag sein. Aber wir nehmen uns trotzdem das Recht heraus, uns die Arbeit zu erleichtern. Das führt dann übrigens dazu, dass uns vorgeworfen wird, wir wären machtgierige Zensoren in einer großen, von uns geführten Diktatur.

tut mir leid aber deine letzten sätze erinnern schon stark an ein reguliertes system, in dem eigene meinungen gift für die übrigen sind .....(sorry das ist mein empfinden)

Ich frage mich, warum viele Leute denken, dass das Bilden / Besitzen einer Meinung zwangsläufig unmittelbar zu Veränderungen im System führen muss. Vor allem dann, wenn - was eigentlich klar ist - ein gegensätzlicher Standpunkt vorhanden ist, der aber irgendwie selten ernstgenommen wird.

Ich will dir mal etwas erzählen, das du offensichtlich in den letzten Jahren nicht mitbekommen hast (Du bist länger hier, als ich. Nicht viel, aber immerhin).

Ohne die Meinungen der User wäre das Forum heute nicht das, was es ist. Die User sind es, die langfristig über das Board, seinen Aufbau und seinen Nutzwert entscheiden. Das fängt beim Bedarf von Themenforen an und endet mit den hier gängigen Regeln. Das muss dir entgangen sein. Denn - ob du es dir vorstellen kannst, oder nicht - das Forum ist für die User da, nicht die User für das Forum. Dieses Forum in der derzeitigen Form ist ein Kompromiss der Vorstellungen aller User, die durch Verhalten, Äußerungen u.a. Wege an uns herangetragen worden sind.

Sviel zum Thema Andere Meinungen sind Gift für dieses Forum...

wenn man es so hinstellt so wie du das hier tust -zugegeben in einer sauberen rethorischen finte- wäre jede eigene meinung oder nennen wir es ruhig mal wunsch, als äusserst egoistisch auszulegen....

Wünsche und Meinungen sind immer egoistisch, da man in erster Linie damit seine eigenen Bedürfnisse befriedigen will. Wenn man dann ein bischen zurücksteckt, findet man Kompromisse. Wie dieses Forum. Das ist nämlich auch ein Kompromiss, ein ziemlich großer allerdings. Und dieser Kompromiss wird im Laufe der Zeit immer wieder geändert und angepasst. Allerdings wird nicht jede Meinung vollständig berücksichtigt werden (können).

Um es konkret am Beispiel Politik festzumachen; wir haben nicht gesagt, dass es keine politischen Threads mehr geben wird. Wir haben lediglich ganz klare Vorgaben formuliert, an die sich dann etliche Leute trotz alledem nicht gehalten haben - zu unseren, Lasten, insbesondere zu Lasten der DT-Mods & Admins. Dass die dann irgendwann sagen, so nicht mehr, dürfte klar sein. Und auch, wenn einzelne Mods & Admins politische Diskussionen für unerwünscht erklären - diese sind genauso kompromissfähig, wie alle anderen User auch. Zumindest setze ich das voraus (Sowohl bei den Usern, als auch bei meinen Kollegen). Aber dass sie nicht nur Kompromisse schließen, die - wenn sie nicht funktionieren - wieder zu ihren Lasten gehen, dürfte auch klar sein.

Verstehst du jetzt, warum Uli Ausdrücke wie "Egoismus" benutzt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nachdem ich mir dir zweite seite genauer angschaut habe...

nochmal

ich wollt hier nichts verändern ...

ausserdem kann die troll oder newbie theorie auf mich ja wohl nicht zutreffen, da ich mich ja nicht als solcher verhalten habe ...

ich verstehe die ganze aufregung nicht .... reicht es nicht auch mal zu sagen "ja schön für dich aber wir bleiben bei unseren prinzipien treu" oder man denkt , auch wenn es nur ein bruchteil einer sekunde darüber nach ob nicht was dran sein könnte ??

ich verstehe nicht warum jetzt auf einmal meine kleine unbedeutsame meinung, die ja ist (und das ist keine ironie.. das ziehe ich aus den aussagen hier ) einen so großen drang nach rechtfertigung nach sich zieht!!?

bitte... ihr mach euren "job" doch gut , das habe ich nie bestritten...

nur ist für mich das board in die belanglosigkeit abgeglitten ...sry aber MEINE MEINUNG... das es eventuell mit den boardregeln zusammenhänge könnte habe ich vermutet UND und das ist das essentielle, vielleicht, aber auch nur vielleicht ist das ein weg, der wenn er fortgesetzt wird mit dem verlust von mehr usern einher geht..

nicht mehr und nicht weniger ...

sry auch wenn ich an diesem board "hänge" wie ich es sagte, bewertet ihr es über wenn ihr sagt ich will hier mit bomben und feuerwerk untergehen....

das wird doch auch dadurch bestätig, dass ich hier nicht mit einem grossen

F*** U verschwinde, sondern auch noch meine erklärungen erläutere .....

also ich bin nicht einer von denen die hier wutenbrannt davon gehen und ein anderes forum gründen, kein troll, kein newbie....

was denn dann

vielleicht wollte ich einfach mal meine meinung sagen und konstruktive kritik loslassen und ja ein wenig musste ich auch mal dampf ablassen ... aber falls das hier nicht erwünscht ist, ist das wohl echt nicht das richtig forum (das war jetz nicht wütend )....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich will jetzt nicht Speichellecken, aber ich finde das Forum vor allem zur Prüfungsvorbereitung sehr gut. Wir haben in der Schule fast gar nicht mitbekommen, wie man Doku's zu schreiben hat, worauf es in der Präsentation ankommt, etc. Dabei hat mir Fachinformatier.de bis jetzt wirklich gut weitergeholfen.

Das mit den politischen Threads ist mir mittlerweile egal. Wenn ich "freier" diskutieren will, geh ich einfach zu einem anderen Board.

Gruß,

Furunkel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lpd sehr net dass du für uli antwortest, aber ich glaube auch du verstehst

mein anliegen auch nicht so ganz ...

ich habe nicht erwartet, dass sich jemand hier verändert ...ganz im ernst ich sage das jetzt noch mal : ich habe nicht erwartet dass jemand etwas verändert...

wenn ich einer von vielen bin der seine meinung äussert, warum hab ichs dann mit so reger beteildigung zu tun ...

das eine meinung auch IMMER was mit egoismus zu tun hat wollte ich eigentlich damit hinterfragen.... mir explitzit zu sagen ich sei egoistisch NUR weil ich einen meinung (die ja immer auf egoismus beruht wie du ja richtig erkannt hast) besitze, grenzt echt schon an beleidigung, die über die grenzen dieses forums hinausgehen

ganz ehrlich... es reicht dann doch langsam. hier ist für mich echt ein punkt wo BEI mir als mensch die grenze überschirtten ist ... forumregeln hin oder her

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von Furunkel

Wenn ich "freier" diskutieren will, geh ich einfach zu einem anderen Board.

Gruß,

Furunkel

viellecht kann man meine "meinung" auch so interpretieren ...

viellecht hätte ich sagen sollen ...

hier: euer forum ist echt interessant für leute aber deren themengebiet es abdeckt, aber zum diskutieren und zum spass haben, gehe ich auf ein anderes board ....

und jetzt kommt das entscheidende:

was ihr damit anfangt bleibt euch überlassen .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von timuwine

ja ein wenig musste ich auch mal dampf ablassen ... aber falls das hier nicht erwünscht ist, ist das wohl echt nicht das richtig forum (das war jetz nicht wütend )....

Hallo timuwine, ähm, das Forum ist ganz sicher nicht der richtige Ort seinen Dampf abzulassen. Wenn man Frust hat, lässt man das doch nicht an die Allgemeinheit raus, gerade wir aus der IT Branche mit täglichem Kundenkontakt sollte das doch wissen. Aber du meintest wohl eher was anderes, nur was? Seine eigene Meinung sagen kann jeder, nur sachlich sollte man bleiben. Das gelingt leider nicht jedem. Selbst wenn es jedem gelänge sind die PM mit der Botschaft "Wir leben in einem freien Land..." "Laut GG darf ich meine Meinung äußern"... gerade bei den Admins leider an der Tagesordnung und tragen nicht gerade positiv zum Stimmungsbild bei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von timuwine

lpd sehr net dass du für uli antwortest[..]

Ich antworte nicht für Uli.

.... mir explitzit zu sagen ich sei egoistisch NUR weil ich einen meinung (die ja immer auf egoismus beruht wie du ja richtig erkannt hast) besitze, grenzt echt schon an beleidigung, die über die grenzen dieses forums hinausgehen

ganz ehrlich...

Und genau da liegt der Knackpunkt, timuwine. Uli hat mit keinem Wort gesagt, dass du egoistisch bist. Er hat deutlich geschrieben, was er meint, was du denkst und genau diese Gedankengänge gemeint, als er sagte, dass er das (und nur das) für egoistisch und ausnutzend empfindet. Wenn vom ganzen Absatz nur das Wort "egoistisch" bei dir hängenbleibt, ist das - ganz ehrlich - dein Problem. Dann magst du dich offenbar mit dem, was Uli dir sagen wollte, nicht weiter auseinandersetzen wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@timuwine

Ich frage mich allen ernstes, warum du die Diskussion überhaupt noch weiter führst. Dir gefällt es hier im Forum anscheinend nicht mehr, aus den Gründen die du hier schon genannt hast. Warum machst du dir dann die Mühe hier noch weiter zu diskutieren, wenn du sowieso gehen möchtest?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von lpd

Ich antworte nicht für Uli.

komisch...du hast aber das zitat, das ich aus ulis statement erzeugt habe und die darin enthaltentenen fragen beantwortet ... meine post war an uli gerichtet ... du hast daruf geantwortet ... bzw. reagiert ???! noch fragen ??

Original geschrieben von lpd

Und genau da liegt der Knackpunkt, timuwine. Uli hat mit keinem Wort gesagt, dass du egoistisch bist. Er hat deutlich geschrieben, was er meint, was du denkst und genau diese Gedankengänge gemeint, als er sagte, dass er das (und nur das) für egoistisch und ausnutzend empfindet. Wenn vom ganzen Absatz nur das Wort "egoistisch" bei dir hängenbleibt, ist das - ganz ehrlich - dein Problem. Dann magst du dich offenbar mit dem, was Uli dir sagen wollte, nicht weiter auseinandersetzen wollen.

erbsenzähler.... ich halte selbst wenn man es so sagt/hält für eine frechheit...

@ sandrin

*kopfschüttel*

und ich frage mich warum du das hier verfolgst wenns dich stört!!

ausserdem lasse ich ungerne etwas ungeklärt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von timuwine

@ sandrin

*kopfschüttel*

willst du mod werden.....?

Wie kommst du drauf, dass sie Mod werden will?

Wegen der Frage:

@timuwine

Ich frage mich allen ernstes, warum du die Diskussion überhaupt noch weiter führst. Dir gefällt es hier im Forum anscheinend nicht mehr, aus den Gründen die du hier schon genannt hast. Warum machst du dir dann die Mühe hier noch weiter zu diskutieren, wenn du sowieso gehen möchtest?

Erklär mir bitte, wie du daraus Absichten ableiten willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original geschrieben von timuwine

komisch...du hast aber das zitat, das ich aus ulis statement erzeugt habe und die darin enthaltentenen fragen beantwortet ... meine post war an uli gerichtet ... du hast daruf geantwortet ... bzw. reagiert ???! noch fragen ??

Erbsenzähler. Du hast mich schon verstanden.

erbsenzähler.... ich halte selbst wenn man es so sagt/hält für eine frechheit...

Nochmal : Dein Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung