Zum Inhalt springen

missglückte Bewerbung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich habe mich entschlossen in IT Bereich ´ne Ausbildung zu machen (für Informatikkauffrau). Habe 17 Bewerbungen abgeschickt und davon habe ich sechs Unterlagen schon zurückbekommen. Was mache ich falsch? Liegt es etwa an meiner ausländischer Zeugniss (ist aber als mittlere reife anerkannt!!) bin verzweifelt! Danke für´s Rat!snjeza

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Snjeza,

das kann man so pauschal gar nicht sagen, daher koennten die Gruende an vielen Ecken liegen. Hast Du jemand erfahrenen Deine Bewerbungsunterlagen mal zur Pruefung vorgelegt? Vielleicht hast Du da ja schon grundsaetzliche Fehler gemacht, die man vermeiden sollte. Vielleicht sind die Firmen auch nicht die richtigen gewesen. Last but not least - 6 Absagen sind zwar 6 Absagen, aber trotzdem nur ein Teil des ganzen. Vielleicht hast Du nur den Anteil an Absagen schon gleich zu Anfang erhalten, der sonst in der Menge anteilig auftritt (um Dir Mut zu machen).

Ich wuensche Dir viel Erfolg mit dem Rest der Bewerbungen - wird schon werden.

Gruss

PeNau

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Falsch machen?

Praktisch gesehen siehts so aus:

Wenn man von unseren 23 (Ex)Umschülern die Bewerbungen zusammenzählt, wurden im Schnitt:

1/5 per E-Mail beantwortet, nach dem Motto: "Danke für Ihre Bewerbung die heute bei uns eingegangen ist. Wir melden uns in den nächsten Tagen",

1/5 der Firmen schrieb zurück (Absage/o. Einladung zum Gespräch)

und 3/5 haben sich gar nicht gemeldet.

So war der Schnitt bei uns in der Klasse.

Nimm doch einfach mal Deine Unterlagen, und gehe persönlich zu den Firmen. Hat der Personalleiter keine Zeit, lasse Dir direkt persönlich dann von seiner Sekräterin ein Termin machen.........

------------------

Beste Grüße von Rügen...

...de Oliver Braun

Die IT-Site aus dem Nordosten

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

die riesen Sorgen würde ich mir deswegen nicht machen. Sechs Absagen bei der Zahl Bewerbungen ist nicht ganz so erschreckend, wie es aussieht.

Dazu solltest Du bedenken, daß die Absagen meistens schneller als Einladungen kommen, weil meistens gesammelt und überlegt wird. Die Unternehmen, die schon wen haben oder ins Auge gefasst haben, schicken halt schneller zurück - ebenso die, denen Deine Unterlagen nicht zusagen. Bei den anderen dauerts Erfahrungsgemäß etwas länger.

Daniel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also bei mir kamen auch ziemlich schnell 3 Absagen, doch mittlerweile sind von den insg. 12 Bwerbungen 3 Gespräche und 1 Test bei rumgekommen, die anderen Unterlagen sind noch unterwegs.

Lass den Kopf nicht hängen ich hab auch gedacht keine Stelle zu kriegen, doch im Moment sieht es bei 2 Firmen ganz gut und bei einer sehr gut aus.

Christian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

lass dich nicht entmutigen.

Ich bin bei den Bewerbungen folgendermaßen vorgegangen (und damit gar nicht schlecht gefahren):

Ruf vorher bei der Firma an, sag du möchtest dich als Auszubildende FIAWE bewerben und bitte um einen Vorstellungstermin. Gibt dich locker und selbstbewusst.

Achte penibel auf die Optik deiner Bewerbungsunterlagen.

Könnte dir hier noch x-Tips geben, mach jetzt aber Feierabend.

PS: LAss dich wirklich nicht von den "vielen" Absagen entmutigen!

PPS: Du hast hoffentlich beim Arbeitsamt dich als Azubistellen-Suchende eingetragen... So kannst du einiges deiner Bewerbungskosten reinholen...

Good luck

Schau auch mal hier rein: http://www.fachinformatiker.de/ubb/Forum1/HTML/000584.html

[Dieser Beitrag wurde von developer am 14. Februar 2001 editiert.]

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Also bei mir sah es so aus, daß ich von etwa 20 Bewerbungen mich nur 3 zu einem Auswahlverfahren eingeladen haben. Manche (einzelne) haben sich gar nicht gemeldet und die Meisten haben mir sofort eine Absage geschickt.

Man muß nunmal etwas Gedult investieren und hartnäckig sein dann findet man auch was.

Vor Allem aber sollte man sich informieren, wo es vielversprechend sein könnte. Das ist schon viel wert.

Ciao Redfox

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey Snjeza, ich hab gar keine Bewerbung geschrieben und hab trotzdem eine SEHR gute Ausbildung (Fachinformatiker/AE) bekommen. Ich will damit sagen, daß es eigentlich nur um die 'connections' geht, die man hat! Ich kenn den, der den wieder kennt usw.! Ich hab es dann durch ein Praktikum geschafft. Hast mal versucht Dich als Praktikantin (erstmal) zu bewerben?? Das ist sehr hilfreich, finde ich!

Razumes me???? ;-))

Zoka

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe mich auch bei ca. 10 Unternehmen beworben (FiSi), davon 8 Absagen, dann zwei Vorstellungsgespräche/Tests. Hat dann beim ersten Unternehmen geklappt, so daß ich das andere Vorst.gespr. absagen konnte. Kann mit meinem Ausbildungsplatz sehr zufrieden sein (großes Unternehmen), mache jetzt im März ein Praktikum (auf eigene Initiative), um das Unternehmen schon kennenzulernen.

Wenn Du auf ein bestimmtes Unternehmen, das Dir eine Absage erteilt hast, sehr große Hoffnungen gelegt hast, solltest Du evtl. versuchen, dort trotzdem einen Praktikumsplatz zu bekommen, um die Personalabteilung so evtl. doch von Dir zu überzeugen.

Good luck!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung