Jump to content

neikei

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    65
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über neikei

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Profil Info

  • Ort
    /home/neikei/

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. neikei

    Soll ich Codebeispiele bei meiner Bewerbung angeben?

    @Decius, vielen Dank für die Ergänzung! Eine vorherige Reflexion der Beiträge auf Quantität und Qualität hatte ich als selbstverständlich vorausgesetzt, daher war mein "nie schaden" wohl die falsche Wortwahl. ;-)
  2. neikei

    Soll ich Codebeispiele bei meiner Bewerbung angeben?

    Eine Angabe deines Github-Accounts im Lebenslauf unter den persönlichen Daten oder Kontaktdaten kann aus meiner Sicht nie schaden. Dort würde sich beispielsweise auch ein Foren- oder Xing-Account angeben lassen, wenn man das möchte. Ob der Personaler oder ein weiterer Entscheider sich die Beiträge wirklich anschaut weiß man nie, aber es zeigt Interesse sich dort zu engagieren. Deinen Quellcode kann ich nicht beurteilen. 😉
  3. neikei

    Rufbereitschaft - der Diskussionsthread

    Das lässt sich aus meiner Sicht nicht so pauschal sagen. Wenn dein neuer Arbeitgeber verschiedene Kunden hat, können die durchaus unterschiedliche SLAs bei deinem Arbeitgeber abgeschlossen haben. Kunde A hat beispielsweise den Premium-Service und darf auch außerhalb der Bürozeiten anrufen und Kunde B hat den Standard-Service und darf nur innerhalb der Bürozeiten anrufen. Kleiner Tipp: Auch wenn du bei einem neuen Arbeitgeber anfängst und die Rufbereitschaft schon im Vorstellungsgespräch Thema war, würde ich immer dazu raten erstmal eine ruhige Einarbeitungsphase ohne Rufbereitschaft anzustreben. Wenn du dich dann sicher in deiner Arbeit und den Kundenumgebungen fühlst, kannst du mit der Rufbereitschaft beginnen. Am Anfang vielleicht auch noch mit einem Kollegen als Backup, den du bei Fragen erreichen kannst.
  4. neikei

    ERP Anwendungsbetreuer Gehalt ansetzen

    Ergänze doch erstmal die Angaben, die RubberDog dir als Vorlage bereitgestellt hat. Sonst kann man dich doch gar nicht einschätzen... Eine Betrag nenne ich dir trotzdem gern, denn das ist eine Junior-Stelle im First-Level bei Hamburg. Da wird es nicht weit über die 36k hinausgehen. Wie du bei der Stelle auf 56k kommst, ist mir zur Zeit noch ein Rätsel, aber vielleicht klärst du uns noch auf.
  5. Hey anan.ds, bei deinen Ambitionen würde ich zu einem berufsbegleitenden Studium raten. So hast du Berufserfahrung und je nach Anbieter und Studiengang in 3,5-4,5 Jahren dein Bachelorstudium abgeschlossen. Ein Masterabschluss wäre anschließend ebenfalls auf diesem Weg möglich. 90k ist schon ein hohes Ziel, die sehe ich aktuell nur bei Beratern mit Reisetätigkeit oder Abteilungsleitern, bzw. den Hierarchien darüber. 65k sehe ich da schon realistischer, wenn du, wie du dir ja wünscht, eine gewisse Work-Life-Balance beibehälst. Als erstes wäre aus meiner Sicht nun aber wichtig eine passende Stelle zu finden, mit der du deine Ausbildung um Berufserfahrung ergänzt und weitere Erfahrungen sammeln kannst. Viele Grüße, neikei
  6. neikei

    Gehaltsangebot im Münsterland

    Hi 111dreimaldieeins, das Angebot ist für Münster absolut im Durchschnitt. Meine Berufsschlklasse hatte 2016 im Durchschnitt auch um die 2300€ Einstiegsgehalt. Da du mit 13 Gehältern über die 30k im Jahr kommst, passt das auch zu der Standardaussage hier im Forum "nicht unter 30k anzufangen". Letztendlich musst du aber selbst einschätzen, ob das Gehalt passt und du bei dem Arbeitgeber bleiben möchtest oder dich lieber direkt umschaust und bei einem anderen Arbeitgeber versuchst ein höheres Gehalt zu erzielen. Viele Grüße, neikei
  7. neikei

    Einstiegsgehalt FISI

    Hey Max008, schau bitte mal in den folgenden Thread. Unter 30k fangen die wenigsten an und davon wird hier häufig auch abgeraten. Dein Standort ist Frankfurt, was nochmal für einen "kleinen" Zuschlag spricht, da dort die Kosten für Wohnraum sehr hoch sind. Viele Grüße, neikei
  8. Die Frage habe ich mir beim lesen auch gestellt. Der Antrag wäre hier vorab vermutlich als "Installationsorgie" betitelt worden und man hätte dem TE nahegelegt ihn zumindest so zu modifizieren, dass die genutzt Software evaluiert wird. Der TE macht laut Antrag eine Umschulung, gelten dafür vielleicht andere Regelwerke?
  9. neikei

    Was verwendet ihr für Smartphones ?

    Schau mal hier: http://opengapps.org/ Normalerweise wird in allen Installationsanleitungen für LineageOS am Ende auch immer eins dieser Pakete geflashed, um die Google Services zu installieren. Es gibt natürlich auch noch die Leute, die komplett ohne Google leben wollen, dann bleiben nur .apk-files für die Installation der Apps. Häufig fehlen dann aber Abhängigkeiten für z.B. die Zustellungen von Nachrichten wenn eine App "schläft" und zum Abholen der Nachrichten aufgeweckt werden müsste, das übernimmt nämlich bei WhatsApp und Co. ein Google Hintergrundservice. -- Ich nutze ein Xiaomi Redmi Note 4 mit LineageOS 14.1 und in der Familie haben wir sehr viele BQ Geräte.
  10. neikei

    Gehalt in Ordnung?

    Die 35k stehen nun im Raum und bilden die Basis für weitere Gespräche, bzw. wurden durch dich "akzeptiert". Damit ist deine aktuelle Verhandlungsposition wenig aussichtsreich und ich persönlich finde 35k als Einstiegsgehalt vollkommen in Ordnung. Nach der Probezeit oder dem obligatorischen ersten Jahr Berufserfahrung hast du dann sicher gute Chancen ein höheres Gehalt zu verhandeln, dann aber bitte vorher nochmal informieren welches Gehalt drin ist. ;-)
  11. neikei

    AUFGABE

    Hallo Emilia, dieses Forum ist nicht dazu da, dir deine Aufgaben für das Studium umzusetzen... Gerne geben wir bei konkreten Fragen aber Hilfestellung. Da du im ersten Semester bist und die Vorlesung augenscheinlich Java als Programmiersprache voraussetzt, sind die Rahmenbedingungen schon mal klar. Du sollst nun eine Funktion in Java bauen, die eine Zahl (int num) aus dem dezimalen Zahlensystem annimmt und in das Zahlensystem der reingereichten Basis (int base) umrechnet. Auf der folgenden Website müsstest du alle Infos zur Lösung deiner Aufgabenstellung finden, da sie ebenfalls einen Umrechner für die Zahlensysteme und Artikel über Grundlagenwissen vermittelt: http://arndt-bruenner.de/mathe/scripts/Zahlensysteme.htm Viel Erfolg, neikei
  12. neikei

    Angebot während des Praktikums bekommen.

    Hey Darji, klingt für mich auf den ersten Blick mehr als fair. 2500€ ist das typische Einstiegsgehalt für Fachinformatiker, wobei das natürlich nach Aufgabengebiet, Verhandlungsgeschick und Umgebung varriert. 2600€ plus die Bezahlung deines Führerscheins gegen eine 6 monatige Kündigungssperre ist aus meiner Sicht vollkommen okay, außerdem hast du so die Chance in deinem durch das Praktikum schon bekannten Umfeld erste relevate Berufserfahrung zu sammeln. Weitere Gehälter findest du hier: Viel Erfolg für deinen Weg, neikei
  13. neikei

    Nur eine MCSA Prüfung ablegen

    Hey Sushy, ich habe als Auszubildender zum FISI ebenfalls MCSA Kurse besucht, aber nur die 410 abgelegt, da ich wesentlich mehr mit Linux anfangen konnte. Die 410 bescheinigt dir zumindest die Installation und Konfiguration von Basisdiensten, außerdem bist du mit der einen Prüfung tatsächlich schon MCP. Wenn du also die Möglichkeit hast die Prüfung abzulegen, dann nimm die Scheine für die ersten Bewerbungen nach der Umschlung mit. Viele Grüße, neikei
  14. neikei

    Prüfung FiSiWinter 2017

    Die meisten Themen findest du in den Beiträgen unter diesem Thread:
  15. Hi ckdst, erstmal herzlich Willkommen hier im Forum, bzw. Glückwunsch zum ersten Post! Ich arbeite aktuell im Bereich eCommerce, da steht die IT im Fokus und daher sind unsere Situationen wenig vergleichbar. Dennoch bin ich der Meinung, dass Unternehmen mit der Denkweise deines Unternehmens dringend umdenken sollten. Die IT hat heutzutage in jedem Unternehmen einen sehr hohen Stellenwert, da ohne sie nichts mehr funktioniert. Insbesondere euer Lager ist ein gutes Beispiel dafür, denn eben dieses scheint ja erst durch die Anbindung an eure IT-Infrastruktur funktionsfähig zu werden. Was mich an deiner Beschreibung besonders ärgert ist der fehlende Respekt voreinander. Weder die Geschäftsführung noch die Kollegen scheinen die IT-Abteilung gleichwertig zu behandeln und das ist wirklich unfair. Auch die Buchhaltung und der Hausmeister generieren keinen direkten Umsatz, dennoch sind sie daran beteiligt, dass z.B. die Produktion läuft und der Vertrieb seine Präsentationen halten kann. Ich bin sehr auf weitere Erfahungsberichte gespannt. Viele Grüße, neikei

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung