Zum Inhalt springen

Listener

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    979
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    23

Listener hat zuletzt am 12. Februar gewonnen

Listener hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt

Über Listener

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

6,200 Profilaufrufe
  1. Unterschreibe ich. Naja, da wird sicherlich auch nicht jeder Mist genehmigt. Riskieren würde ich das nicht.
  2. Das kommt ganz auf deine Anforderung an. Vorallem aber, was du unter "Management-/Support-Software" verstehst. Möchtest du dem User helfen können, wenn etwas nicht funktioniert? Dann wäre sowas wie VNC auf den Clients/TeamViewer und tausende andere Remote-Software möglich. Wenn du Software auf den Clients installieren möchtest, wäre eine klassische Softwareverteilung sinnvoll. Einmal eingerichtet müsste das alles auch per VPN funktionieren (zumindest ein sehr großer Teil solcher Software).
  3. Glückwunsch auch von mir! Da kann man sich direkt einen Döner gönnen
  4. Aufs halbe Jahr genau weiß ich das nicht - aber so in die Richtung geht das, stimmt. Schlimmer wäre hier aber (glaube ich) der IHK-Wechsel und das "Neuantreten" der Prüfung. Sowas ist glaube ich nicht mal vorgesehen, deswegen mein Rat, sich zu informieren.
  5. Vorsicht: Du kannst nicht einfach so als Externer bei der IHK aufkreuzen, dafür musst du bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Mal abgesehen davon, dass mitten im Prüfungsprozess der IHK-Wechsel evtl. Auch nicht clever sein könnte. Ich würde mich hier im Vorfeld sehr genau informieren.
  6. Es geht darum, dass du ein betriebliches Problem in deinem Projekt bearbeitest und löst. Also halt Ausschau nach diesen Problemen und formuliere daraus ein Projekt. Im Projekt sollst du strukturiert eine Lösung erarbeiten unter Betrachtung von Kosten, Zeit und Qualität. Das soll auch so dokumentiert werden (Klassisch wäre für den FISI: Ist-Aufnahme, Kosten-Zeit-Planung, Soll-Konzept, Recherche möglicher Lösungen, Auswahl der besten Lösung, Implementierung, Test, Soll-Ist-Vergleich inkl. Kosten und Zeit, formaler Abschluss; beim FIAE ist das grundlegend gleich, die Implementierung weicht logischerweise ab).
  7. Ich muss zugeben, dass ich nicht so richtig die AE-Brille aufhabe, da kann mich vielleicht jemand von den FIAE-Kollegen ergänzen. In Relation zum Implementierungsteil ist die Zeit für die Projektplanung (falls überhaupt vorhanden) doch sehr kurz. Das könnte schon mal ein Indiz dafür sein, dass du den Teil Projektmanagement, den ich auch von einem Entwickler erwarte, nicht erfüllst. Wenn dann die von @Whiz-zarD angebrachte Kritik stimmt (kann ich nicht bewerten), ist das vermutlich schon zu viel...
  8. Poste doch einfach mal deine Zeitplanung. Mit dem Code können wir nichts anfangen, wie @allesweg schon ausgeführt hat.
  9. Nur weil man für etwas scheinbar kein Geld bezahlen muss, heißt das noch lange nicht, dass es nichts kostet.
  10. Das sehe ich nicht so. Ich habe schon etlichen Azubis ihre Prüfungsanträge verbessert. Teilweise wurde meine Kritik (die fast immer mit der von charmanta identisch ist) ignoriert und sie haben von der entsprechenden IHK die Ablehnung oder die Zulassung unter Auflagen bekommen. Wenn man sich beim Projektantrag entsprechend Mühe gibt und das bestmöglich ausarbeitet, ist das Projekt für gewöhnlich so gut abgesteckt, dass man auch einfacher Bestehen kann (das trifft natürlich auch bei anderen Arbeiten zu; sieht man immer wieder bei Studenten, die, zu Recht, Ewigkeiten am Titel ihrer Bachelor- oder Masterarbeit rumdoktern). Das hast du selbst gut erkannt. Der Aufbau, wie ein solcher Antrag aussieht, passt jetzt. Ich würde das an der ein oder anderen Stelle evtl. etwas zusammenkürzen und umformulieren. Was ich mir persönlich noch wünschen würde, wäre: Eingehen auf Zeit- und Kostenplanung, Soll-Ist-Vergleich (wozu solltest du ansonsten Ist-Aufnahme und Soll-Konzept erstellen ;)) und eine etwas längere Zeit beim festlegen der Bewertungskriterien (ich vermute, das ist dein Soll-Konzept).
  11. Das beobachten wir hier sehr häufig...Aus IHK-Sicht ist das so aber normalerweise nicht gewünscht. Und das sind so ein paar Basics im Projektantrag/Projekt, die passen müssen, bevor überhaupt it-spezifische Fragen (bezüglich der Implementierung) zu stellen sind.
  12. Wie @charmanta bereits ausgeführt hat, ist das nicht genug. Du solltest ein Problem bearbeiten und eine Lösung finden. Es gibt ganz bestimmt Alternativen zu Portainer.
  13. Nicht TR. Ein Börsenplatz ist viel zu unflexibel und du kannst nur ishares etf besparen.
  14. Das ist ein wenig viel. Mal ganz abgesehen davon, dass du Win7 einsetzen möchtest? Such dir ein Problem, für das du während deines Projekts eine Lösung erarbeiten kannst. Am Besten postest du dann hier den kompletten Antrag, dann können wir uns mehr darunter vorstellen.
  15. Zusammengefasst: Du bist mit der Arbeit nicht zufrieden und die Konditionen sind auch nicht super. Du suchst doch hier eigentlich nur eine Bestätigung, dass du die Bewerbungen abschicken möchtest. Trau dich, du hast schließlich nicht viel zu verlieren, dein AG bekommt das ja nicht mit.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung