Jump to content

Colamann

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    171
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Colamann hat zuletzt am 31. Dezember 2017 gewonnen

Colamann hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Colamann

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Colamann

    Unterschied Fachinformatiker und Informatiker

    @Graustein hast du da irgendwelche Erfahrungen? Ich kenne mehrere konkrete Beispiele und weiß auch, wie Stellen im ÖD überhaupt entstehen. Du kommst ein Bißchen so rüber, als wenn man nur sagen müßte "ich will aber E11", und dann kriegt man das auch. Nachträglich herausgestuft zu werden, ist ein ziemlich langer Prozeß.
  2. Colamann

    Unterschied Fachinformatiker und Informatiker

    Wird er sehr wohl. Zum einen kenne ich gleich zwei Leute, die sich nachträglich per Antrag auf Gleichstellung die höhere Gruppe geholt haben. Zum anderen ist auch der ÖD nicht so faul, daß er "gesucht werden ein Kabeläffchen und sein Chef" zu einer Stellenanzeige zusammenfaßt. Gerechtfertigt wird der Gehaltsunterschied natürlich so. Aber wenn der ÖD eine Stelle ausschreibt, dann macht der, der sie kriegt, am Ende das, was zu tun ist.
  3. Colamann

    Unterschied Fachinformatiker und Informatiker

    Der OP meinte natürlich mit "Informatiker" Absolventen eines Informatikstudiums, wie aus dem zweiten Satz des Posts hervor geht. Wenn ein Informatiker in der selben Position besser bezahlt wird, dann kann das sowohl am individuellen Verhandlungsgeschick liegen, als auch am höheren Ansehen des Studiums. In der freien Wirtschaft habe ich es eher so erlebt, daß z.B. die Junior Entwickler einer Firma ähnlich viel verdienen. Allerdings die Leute mit Bachelor tendentiell schneller aufsteigen, bzw. teilweise gar nicht erst als Junior eingestellt werden. In einer Stellenausschreibung der Landesfinanzbehörde NRW habe ich aber auch schon folgendes gelesen: Gesucht wird jemand mit Informatikstudium, oder FI mit Berufserfahrung. Vergütung nach TVL E11 (mit Studium), oder E8 (mit Ausbildung).
  4. Colamann

    Gehalt gerechtfertigt?

    Also das Gehalt, das dem OP geboten wurde, ist das niedrigste, von dem ich je gehört habe. Das ist aus meiner Sicht so eine Firma, bei der nur die ganz Jungen, oder die ganz Verzweifelten arbeiten. Klar möchte der Unternehmer gerne 99,99999% vom Umsatz als Gewinn verbuchen. Aber mit der Geschäftsidee "ich kaufe Autos für 5€ an und verkaufe sie für 30.000€" werde ich auch nicht reich. Zumindest in dieser Realität. Deshalb "wenn".
  5. Colamann

    Gehalt gerechtfertigt?

    Genau, wenn
  6. Colamann

    Wie oft Berufsschule pro Woche als FISI?

    Der Unterricht zählt als Arbeitszeit. Die Pausen zählen entsprechend als Pausen, wobei hier zu beachten ist, daß Pausen unter 15 Minuten nicht auf die gesetzliche Mindestpausenzeit angerechnet werden. Wenn der Betrieb dich nach der Schule noch antreten läßt, zählt der Weg von der BS zum Betrieb als Arbeitszeit (Wegezeit), da es sich um einen vom Betrieb veranlaßten Wechsel von einer Arbeitsstätte zur anderen handelt. Für Minderjährige gelten abweichende Regelungen, aber ich nehme an, dein Nick heißt, daß du volljährig bist
  7. Colamann

    Gehalt gerechtfertigt?

    Jo, wird oft verwechselt. 24 ist trotzdem im unteren Bereich.
  8. Colamann

    Ausbildung fertig, befristete Stelle und nun?

    Selber informieren kann nie schaden. Die Software von Buhl bekommt man übrigens auf Amazon noch mal 5€ billiger, und die Lizenz gilt nach Registrierung für 3 Installationen sowie insgesamt 5 Steuererklärungen. Man kann sie also z.B. mit dem Partner und den Eltern teilen.
  9. Colamann

    Ausbildung fertig, befristete Stelle und nun?

    Meines Erachtens nach reicht bei dem Gehalt der Zeitraum von einem Jahr gerade mal für besagtes Polster. Geld, das man in Aktion investiert, muß man zur Not auch länger liegen lassen können.
  10. Colamann

    Ausbildung fertig, befristete Stelle und nun?

    My 2 cents: - Haftpflicht: Hier würde ich empfehlen, eine ordentliche Deckungssumme zu nehmen, und dafür ggf. eine gewisse Selbstbeteiligung. Aus meiner Sicht zumindest macht es nämlich finanziell nur Sinn, die großen Katastrophen abzusichern. Nicht den Fall, wo du für 100€ etwas kaputt machst. Den schlägt dir die Versicherung vorab schon mal auf die Rechnung drauf. Die Deckungssumme sollte nicht zu klein sein, ich habe hier 10 Mio. € angepeilt. Ansonsten muß man sich leider durch das Kleingedruckte quälen, um herauszufinden, ob eine Versicherung in bestimmten Fällen zahlt, oder nicht. Für mich war z.B. wichtig, daß die Versicherung zahlt, falls mir mal ein Aquarium ausläuft. Hier fand ich Onlinevergleiche ganz hilfreich. Bei denen kann man typischerweise per Checkbox angeben, ob Thema x oder y für einen wichtig ist. Hierdurch erfährt man dann, welche Klauseln oder Ausschlüsse es typischerweise gibt. - Steuern: Ein Steuerberater wäre ziemlich sicher Overkill. Hast du nebenbei noch ein selbstständiges Einkommen? Wenn nicht, wirst du vermutlich folgendes Absetzen: Private Altersvorsorge, private Zusatzkrankenversicherung, ca. 170€ Entfernungspauschale, Weiterbildungskosten. Jeder kann, auch ohne etwas ausgegeben zu haben, pauschal 1000€ absetzen. Diese 1000€ sind bei den Steuern, die dein AG abführt, bereits eingerechnet. Bei deiner kurzen Fahrstrecke kann es durchaus sein, daß du nicht darüber kommst, und daher nichts zurück bekommst. Ich würde trotzdem eien Steuererklärung abgeben, vielleicht kommt ja was dabei rum. Lies dich vorher mal ein, zum Beispiel hier: https://www.finanztip.de/freibetraege-pauschbetraege/ https://www.finanztip.de/werbungskosten/ Ich fand für meine erste Steuererklärung das WISO Steuersparbuch sehr hilfreich. Kostet ca. 25€ und ist als Steuerberatungskosten absetzbar. Das ist eine Software, die einen per Fragebogen durch die Steuererklärung führt, die kann man am Ende direkt ausdrucken, oder per ELSTER hochladen. Anhand dessen fand ich es dann ziemlich einfach, die folgenden Erklärungen selber zu machen. - Vorsorge: Da du noch keinen festen Job hast, würde ich an deiner Stelle noch nichts machen, was Geld fest bindet. D.h., eher Geld auf dem Sparkonto sammeln. Wenn du in einem Jahr dringend ein Auto brauchst, oder umziehen mußt, dann hilft dir Geld nichts, das in einer privaten Altersvorsorge gebunden ist. Wenn du dagegen in eine gute, unbefristete Stelle rutschst, dann kannst du mit einem Geldpolster flexibel alles Mögliche anfangen.
  11. Colamann

    Fremdsprache Sprachkurs für Firma

    Zusätzlich kann ich sehr empfehlen, dann den normalen Urlaub auch in französischsprachigen Ländern zu verbringen. Die Immersion bringt wirklich einiges, und es gibt so viele schöne Länder dafür. Ich war vor ein paar Jahren in Marokko, wo praktisch jeder französisch spricht, aber fast keiner englisch. Das hat mich echt weiter gebracht. War zwar nicht geplant, aber ich beschwere mich nicht
  12. Colamann

    Höheres Einstiegsgehalt vs Berufsschancen, ratlos

    Wenn die Firma dir kein Gehalt dafür abzieht (oder anders ausgedrückt, dir alternativ zum Firmenwagen mehr Gehalt anbietet), dann ist das eine gute Sache. Aber ich fahre zum Beispiel aus Prinzip alte, gut erhaltene Autos auf. Da konnte in der Gesamtkalkulation bisher kein Firmenwagen-Angebot mit konkurrieren.
  13. Colamann

    Fremdsprache Sprachkurs für Firma

    Vermutlich aber, während du in Deutschland gelebt hast, oder? Ansonsten bin ich beeindruckt
  14. Colamann

    Angeblich in Prüfung betrogen

    Falls sie es versuchen, würde ich mit dem AG sprechen und dagegen angehen. Um eine Prüfung einfach als Durchgefallen zu werten, müßten sie den Betrug schon beweisen.
  15. Colamann

    Fremdsprache Sprachkurs für Firma

    Ich frage mich nur, wie sich die Firma das vorstellt. Wenn das Projekt jetzt schon auf dem Tisch liegt, so schnell lernt doch kein Mensch Französisch...
×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung