Jump to content

Frage

Hallo liebe Community.

Ich bin zurzeit in der Ausbildung zum Fisi und lerne grad wie man eine Testumgebung aufbaut, dabei muss ich halt verschiedene dinge installieren, einstellen, konfigurieren. Da ich mir alle schritte nicht merken kann, und ich nicht alles in meine notizen packen möchte, wollte ich mal fragen wie ich eine Wissensdatenbank anlegen kann, und ob es sich lohnt dafür einen WWebserver einzurichten. Ich möchte eine Wissensdatenbank haben zu der ich von überall einen zugriff habe. Also muss es ja eig. ein Webserver sein . Ich möchte meinen eigenen Pc nicht als webserver nutzen, soll ich mir eine Nas kaufen und diese zu einem Webserver machen? oder soll ich total auf die einfache variante meine daten die ich speichern will auf dropbox packen und immer von da aus zugreifen ? ich kenn mich nicht so gut aus, deswegen würde mich interessieren was ihr eher machen würdet oder welche tipps ihr habt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

8 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

Hallo,

ich finde das Angebot von meinem Vorposter schon interessant, da es komplett kostenlos ist. Eine Alternative wäre vielleicht noch ein Einstiegs Webhosting Angebot (gibt es auch schon ab 0.99 Cent / Monat). Das hätte den Vorteil, dass man auch eine eigene Domain dazu machen kann (Webauftritt). An der eigenen Website zu basteln oder noch einen Blog zu schreiben, hilft vielleicht auch, sich mit einigen fachlichen Themen zu beschäftigen. Ich finde es auch gut, wenn man sich wenigstens ein bisschen in diese Materie einarbeitet.

Schau mal, ob Du eine Fachzeitung für Webentwickler bekommst (die liegen bei uns z.B. am zentralen Bahnhof). Dort sind oftmals auch Hostingangebote für 1 Jahr kostenlos zum Testen drin. Das wäre ja auch etwas, was dahingehend mehr Spaß macht, da man auf solchen Paketen unterschiedliche Systeme auch einmal selbst einrichten kann (meistens per One-Klick-Installer aber auch z.B. via Plesk).

Eine Domain wird es nicht kostenlos geben, aber der Zugang zum Wiki geht auch ohne Domain.

bearbeitet von tkreutz2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hier sollte man schon ein wenig nachdenken, inwieweit Firmenkonfigurationen und interne How-Tos überhaupt in einer privaten Cloud oder bei einem Webwiki-Anbieter gespeichert werden sollten.

Aus Datenschutz (es kann sich hier um Firmengeheimnisse handeln) sollten solche Daten das Firmennetz nicht verlassen. Gibt es denn kein firmeninternes Wiki oder einen Sharepoint auf dem du das speichern kannst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Seh ich wie der Chief. Aus Dokumentationsgründen liegen bei uns sehr allgemein gehaltene Beschreibungen (wie ist das Netzwerk aufgebaut, wie sichern wir...) in allgemein zugänglichen Verzeichnissen, da diese Dokumente regelmäßig für Audits benötigt werden.

Alles was Namen ist (sei es Hostname, Dienstkonto, konkretes Programm...) liegt nur und ausschließlich in einem nur der IT zugänglichen Bereich, und selbst dort wird getrennt nach Aufgabe. IT Leiter hat z.B. auf viele Dokumente bzw Ordner nur Leserechte, weil er da nichts zu fummeln hat (wer keine Doku schreibt, muss da auch nicht schreiben können, passt ihm zwar nicht, aber Doku schreiben will er halt auch nicht :D).

Wenn es dir um ganz allgemeine Infos geht (wie mache ich xy, was muss ich bei abc beachten...) kann das auch in ein Cloudwiki, sobald aber auch nur einmal "echte" Firmeninfos drin stehen hat das da nix mehr zu suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Na, das Thema "Datenschutz- und IT-Sicherheit" sollte ja wohl hoffentlich ein Bestandteil der Ausbildung sein und den Azubis erklärt werden, welche Informationen nichts irgendwo außerhalb des Betriebes zu suchen haben und wie man allgemeine Anleitungen schreibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Diese Frage beantworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung