Zum Inhalt springen

Speicherbedarf für Datenbanktabelle


Empfohlene Beiträge

In der Vorbereitung auf die AP, bin Ich auf die folgende Aufgabe von ZP Herbst 2020 gestoßen: 

Für den Versand wurde die nachstehende Datenbanktabelle mit folgender Datenstruktur aufgebaut.

Berechnen Sie den Speicherbedarf für 1.000.000 Datensätze (Sendungen) in MiByte. Gehen Sie davon aus, dass für jede Stelle 1 Byte benötigt wird. Das Ergebnis kann auf eine ganze Zahl gerundet werden.

image.png.6826a5dbec5b764f02d3c03a4337dbbb.png

 

Mein Rechenweg: 1 x 17 (1 Byte je Stelle) 
                                 1.000.000 / 17 (wir wollen rausfinden, wie viele Sendungen in den 1.000.000 bytes passen) = 58.823,529
                                  58.823,529 / 1024 / 1024 (auf mibibyte) = 57MiByte

IHK zufolge, ist jedoch die Lösung 383MiByte

 


                                 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb JanJan:

Mein Rechenweg: 1 x 17 (1 Byte je Stelle) 

Überleg mal wie gross jeder einzelne Record ist

 

vor 3 Stunden schrieb JanJan:

                                 1.000.000 / 17 (wir wollen rausfinden, wie viele Sendungen in den 1.000.000 bytes passen)

Ne. Wir wollen 1 mio Records speichern …

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb JanJan:

Gehen Sie davon aus, dass für jede Stelle 1 Byte benötigt wird.

-> Der Satz irritiert dich vielleicht ein wenig. Das bedeutet hier aber nur, dass man die Zahlen der Spalte "Stellen in Byte" quasi 1:1 übernehmen kann ;)

Die Größe eines Datensatzes (in Bytes) erhältst du also, wenn du einfach nur die komplette Spalte addierst.
Anschließend eben für 1 Mio, und dann in MiB umrechnen, aufrunden, fertig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Minuten schrieb Graustein:

Da hat die IHK aber falsch gerundet :D

Wo hat die IHK falsch gerundet?

Ich komme auf 382,42 MiB .. da er den Speicherbedarf berechnen soll muss er ja aufrunden, da 382 MiB nicht ausreichend sind um die Daten zu speichern. Also Abrunden geht ja nicht 

Oder steh ich aufm Schlauch?

Bearbeitet von OkiDoki
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Graustein:

Der Satz mit dem 1 byte je Stelle soll wohl heißen dass der Maximalwert ausgeschöpft wird, denn Straße Aalweg 2 nimmt ja weniger Platz ein als Klabusterbeerenstraße 333

Für mich ist das eher ein Hinweis auf ASCII vs. Unicode. ASCII braucht pro Zeichen genau 1 Byte, während ein Zeichen in Unicode variabel groß sein kann. Wenn der Maximalwert ausgeschöpft werden soll, ließe sich das auch besser umschreiben, da die Angabe von 1 Byte überhaupt kein Sinn machen würde.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 19 Stunden schrieb charmanta:

Ne. Wir wollen 1 mio Records speichern …

Danke für den Hinweis. Habe jetzt die richtige Lösung

 

vor 13 Stunden schrieb OkiDoki:

Ich komme auf 382,42 MiB .. da er den Speicherbedarf berechnen soll muss er ja aufrunden, da 382 MiB nicht ausreichend sind um die Daten zu speichern. Also Abrunden geht ja nicht 

 

Das macht Sinn, wäre jedoch mathematisch falsch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb JanJan:

Das macht Sinn, wäre jedoch mathematisch falsch.

Wieso ist das mathematisch falsch? Es gibt für das Runden keine festen Vorgaben. Es heißt nicht umsonst "kaufmännisches Runden", wenn man bei >=x,5 aufrundet und bei <0,5 abrundet; das ist nur eine Variante des Rundens.

Und wenn du etwas speichern möchtest, was 3,x MiB groß ist und du die auf volle Einheiten runden sollst, solltest du IMMER aufrunden, da ansonsten der Platz zu klein ist. (Ist wie bei nem Auto: Wenn man zu dritt ist und die Wahl hat zwischen nem 2-Sitzer und nem 5-Sitzer, ist der 2-Sitzer zwar näher an der tatsächlichen Anzahl, erfüllt aber nicht die Voraussetzung, dass ja alle 3 Personen befördert werden sollen. :) )

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung