Zum Inhalt springen

750€ in Monat, was kann ich machen ?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

habe ein Problem!

Ich habe die Prüfunge als Fachinformatiker Anwendungs. mit einer 3 Bestanden.

Mein Chef will mir im Monat 750€ Netto bezahlen habe aber 40h Woche. Er meint es ist besser als Harz4. Aber mit den 750€ kann ich ned leben. Habe Frau, 1 Kind.

Was kann ich machen ?

Was gibt es besseres ?

Bitte um euere hilfe weiß keinen ausweg !!

Bis dann

dimein

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 93
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Eigentlich ist das eine Frechheit von deinem Chef! Weiß er das du ein Kind hast?

Naja aber im Prinzip kann er tun was immer er möchte. Theoretisch!!!

Ich würde mal mit ihm reden und fragen ob man das nicht evtl anderst regeln könnte.

Oder droht er dich rauszuschmeißen, wenn du nicht einwilligst?

Ich weiß ja nicht wie das gesetzlich aussieht.. mmhhh echt eine gute Zwickmühle.. :(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das finde ich auch absolut mies

ich hab auch ein kind und bin in der ausbildung

ich kann dir nur sagen davon kannst du nicht leben ich verdiene 600+kindergeld von mir + kindergeld vom kind + erziehungsgeld

davon geht dann miete ab und essen und sachen brauch ein kind ja auch

ich arbeite jeden abend 2 stunden nebenbei damit wir über die runden kommen

tu dir das blos nicht an

ich würd mich einfach bewerben

überall

alles was du findest

du findest bestimmt was besseres :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es wäre noch interssant dein Aufgabenbereich zu kennen.

Angestellt als Fachinformatiker Anwend..

Oder droht er dich rauszuschmeißen, wenn du nicht einwilligst?

JA :(

Hat dein Betrieb einen Betriebsrat? Falls ja, würde ich mich an die wenden.

Nein wir sind nur 3 Leute

Ich weis nimmer was ich tun soll.

Na von denn 750€ Brauch ich schon 100€ Benzin das ich zur Arbeit komme.

So wie es ausschaut bin in in 3 bis 4 Monaten auf der Strasse. Und das mit einer Arbeit. Soweit bringt uns Harz4.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

interessanter sind bei solchen Überlegungen immer Bruttogehälter in Jahressummen. Bei Deinen Angaben muß man sich die Lohnsteuerklasse und evtl. Urlaubs- und Weihnachtsgratifikationen dazulügen, weil die bei einem Monatsnettogehalt natürlich nicht ersichtlich sind und man nicht darauf schließen kann, ob Du nun nach Klasse III oder IV besteuert wirst.

Bei Lohnsteuerklasse IV mit Kinderfreibetrag wären es jedenfalls in Deinem Fall ca. 11.000,-€ p.a.

Das ist nur unwesentlich mehr als so mancher Azubi im 3. Jahr mit Tarifgehalt verdient. Ich würde mir das sehr genau überlegen und den Vergleich mit Hartz IV definitiv durchführen.

Gruß

tgb

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es tatsächlich mehr ist als Dir nach Hartz 4 zusteht (Laß dich mal beraten), dann mache es und suche nebenher mit Hochdruck was anderes.

Dem schließe ich mich an.

Wenn dein Chef dir partout nicht mehr zahlen will, dann solltest du versuchen, die Stundenzahl (wie siehts eigentlich mit Überstunden aus?) auf einen dem knappen Entgelt zumindest etwas angemesseneren Rahmen zu drücken. Dann hast du zwar immer noch nicht mehr Geld, aber wenigstens etwas mehr Zeit für deine Familie (und um dir was neues zu suchen).

Sein Angebot halte ich - gelinde gesagt - für eine bodenlose Frechheit. Leider hast du momentan wohl keine Alternative. Also nutze die Zeit, um Berufserfahrung zu sammeln, und verschwinde, sobald sich eine Möglichkeit auftut.

Lasse dich in jedem Fall beim Arbeitsamt/Sozialamt beraten, ob du bei solch einem geringen Einkommen (egal ob ALG oder Dumpinglohn) Anrecht auf Zuschüsse und/oder Beihilfen hast.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Des kann doch nicht wirklich deinem chef sein ernst sein da hab ich ja des gleiche gehalt im 1. Ausbildungsjahr (Anwendungsentwicklung) bekommen (bin jetzt im 2.) ok bei mir war des incl. sprit geld aber trotzdem ich mein ich bin azubine... (und bin halt allein ich hab keinen den ich mit versorgen muss)

des kanns ja wohl wirklich nicht sein! Entweder du redest wirklich noch mal in Ruhe mit deinem chef oder du suchst dir wirklich einen anderen Job... es gibt welche! zumindest bei uns in der Region...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jo ich habe die Lohnsteuerklasse 3

Bei Harz 4 bekomm ich 311€ 211 für das kind Kindergeld wir aber an die 211 angerechnet.

Miete Bekomm ich nicht weil ich bei meinen Eltern zur unter Miete wohne und ich da nur Nebenkosten zahlen muss. Wenn meine Eltern einen Mietvertrag machen bekommen sie das von der Rente abgezogen.

d.h.

Ich kann meines wiessen nach nichts machen und muss für 750€ Netto Arbeiten. Bis ich mal was anderes finde und das ist in meiner Gegend sehr schwer eine Arbeit zubekommen. Hier sind 20% Arbeitslos.

Ich hab mir das mal durchgerechnett. Ich habe im Monat 200€ verlust. Die 200 € Muss ich mir alle Monat von der Bank aufnehmen. Das ich leben kann. Da mein Konto sowieso schon soweit Überzogen habe das ich keines mehr bekomme ist mein Ende nah.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ach das dachte ich auch

was macht deine frau, passt sie nur aufs kind auf ?

ich hab insgesamt weniger geld als du

wohne 450km von meinen eltern entfernt und es geht auch

ich kann dir tipps für nebenjobs geben

ich mach im monat 300€ zusätzlich aber ist halt auch stress

irgendwann kommen auch mal bessere zeiten

wie siehts mit umziehen aus ?

für meine lehrstelle hab ich alles stehen und liegen gelassen und bin ohne jmd zu kennen hierher gezogen

wenn du flexibel bist wirst du schon was finden

ich drück dir die daumen

lass dich von deinem chef nicht fertigmachen und erpressen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, das Du als FIAE angestellt bist, habe ich gelesen, trozdem wollte ich Deinen Aufgabenbereich wissen und nicht die Berufsbezeichung. Es kommt darauf an was Du machst und nicht was Du bist.

750 € sind nartürlich echt wenig. Jedoch greift bei dir erstmal Arbeitslosengeld 1, sofern Du nach der Ausbildung nicht arbeitslos warst. Also zieht der vergleich mit Harz 4 IMHO nicht so ganz. Außerdem ist das schon "****frech", so sichtbar die Situation auszunutzen. Menschlich gesehen: Durchgefallen, 6 setzen. Im seine Sinne ist es aber verständlich.

Überlege Dir ganz genau was Du machen willst, da Du mit Sicherheit auch noch keine Berufserfahrung haben wirst. Damit ist es immer schwieriger eine Stelle zu finden, als aus einem Arbeitsverhältnis heraus. Allerdings würde ich mich für 750 € auch nicht gerade "überarbeiten". Geht ja schon auf die Motivation. :floet:

Versuche auf jeden Fall das Gehalt noch hochzuhandeln. 750 € Netto habe ich als Azubi ja schon bekommen. Ich denke, dass dir jeder € für die

Überbrückungszeit helfen wird. Hier müsste man allerindgs über Jahressummen in Bruttobeträgen reden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm.... also vorab, ich habe duchaus Verständnis für ihre Situation!

Die Lage ist sicherlich nicht einfach, allerdings hätte man sich natürlich auch Gedanken machen können, bevor man ein Kind in die Welt setzt...

"Ich hab mir das mal durchgerechnett. Ich habe im Monat 200€ verlust. Die 200 € Muss ich mir alle Monat von der Bank aufnehmen. Das ich leben kann. Da mein Konto sowieso schon soweit Überzogen habe das ich keines mehr bekomme ist mein Ende nah."

Wie gesagt: Besser vorher mal nachdenken, egal JETZT sollten Sie schleunigst ihren Hintern hochkriegen!

"Ich kann meines wissen nach nichts machen und muss für 750€ Netto Arbeiten. Bis ich mal was anderes finde und das ist in meiner Gegend sehr schwer eine Arbeit zubekommen. Hier sind 20% Arbeitslos."

OH Man!! Das Argument kann ich net mehr hören... Es gibt zig Portale über die man deutschlandweit bzw. sogar europaweit nach Jobs suchen kann! Dann suchen Sie halt in ner Region in der die Arbeitslage besser ist!!!

Gruß,

Diddy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Lage ist sicherlich nicht einfach, allerdings hätte man sich natürlich auch Gedanken machen können, bevor man ein Kind in die Welt setzt...

Mein kind ich 6 Jahre und vor 6 Jahren gins mir Super bis meine Firma zugemacht hat wo ich gearbeitet habe.

OH Man!! Das Argument kann ich net mehr hören... Es gibt zig Portale über die man deutschlandweit bzw. sogar europaweit nach Jobs suchen kann! Dann suchen Sie halt in ner Region in der die Arbeitslage besser ist!!!

Tja sieht so aus als währen deine Eltern schon Tod oder noch jung meine Eltern sind nimmer die jüngsten und sind auf mich angewiesen. d.h. Ich kann Sie nicht alleine lassen und das werd ich auch nicht da ich sie Lieb hab.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Lage ist sicherlich nicht einfach, allerdings hätte man sich natürlich auch Gedanken machen können, bevor man ein Kind in die Welt setzt...

a) Hilft das Rumgrübeln deswegen hinterher auch nix mehr

B) Kannst du alles in deinem Leben genau planen?

OH Man!! Das Argument kann ich net mehr hören... Es gibt zig Portale über die man deutschlandweit bzw. sogar europaweit nach Jobs suchen kann! Dann suchen Sie halt in ner Region in der die Arbeitslage besser ist!!!

Mit ner Familie bist du im Übrigen nicht mehr so flexibel wie als Single und mit 20, das nur am Rande.

//Edit: hehe den Beitrag hätt ich mir schenken können... :floet:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nochmal ne kleine Korrektur meiner Aussage oben: Bei einem derart niedrigen Einkommen ist es tatsächlich egal, ob man in Klasse III oder IV ist. Man muß quasi keine (bei 1.000,- € lediglich 6,-€) Steuern zahlen. :beagolisc

Wie sieht's denn mit Zeitarbeit aus? Da müßte doch auch was in Deiner Gegend möglich sein? Selbst mit einem Teilzeitjob kämst Du wahrscheinlich nicht sehr viel schlechter weg.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Tja sieht so aus als währen deine Eltern schon Tod oder noch jung meine Eltern sind nimmer die jüngsten und sind auf mich angewiesen. d.h. Ich kann Sie nicht alleine lassen und das werd ich auch nicht da ich sie Lieb hab."

Sie werden mit Sicherheit nicht jeden tag nach ihren Eltern schauen müssen, oder?

Da gäbe es zum Beispiel die Möglichkeit 5 Tage auswärts zu arbeiten und am Wochenende heimzukommen...

Geht ihre Frau nicht arbeiten?! Wenn nein, könnte sicherlich auch Sie mal nach ihren Eltern schaun!

Man darf es sich halt nich so einfach machen und hoffen, dass die Arbeit zu einem kommt... das wird sie mit Sicherheit nicht machen!!!

Im Prinzip ist es doch klar, ihr Arbeitgeber (kennt er ihre Situation??) nutzt ihre Lage klar aus!

Gruß,

Tommy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"Für sowas gehört ein Gesetz mal her."

Ich denke mal das sollte ein Witz sein..

Schon mal was von "Freier Marktwirtschaft" gehört?

-> Angebot und Nachfrage regeln den Markt, ich wäre entschieden dagegen so stark in die Vertragsfreiheit einzugreifen... :cool:

Sie haben halt ziemich schlecht verhandelt!! Ganz klar dem Arbeitgeber sagen, ich habe verschiedene Angebote, würde natürlich gerne bleiben, aber nur bei nem Gehalt von 1500€.

Wenn Sie natürlich ankommen und sagen: "Oh lieber Chef, ich habe doch Familie, wie soll ich von so wenig Geld leben? Kannst du mir nicht etwas mehr bezahlen?" wirds nix !!

Wenn interessiert das? Ihren Cheff net!!!

Gruß,

Tommy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung