Jump to content

Pancake

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Schon ganz gut. Ich würde grob so formulieren: Ich bin zuversichtlich, mit x, y und z einen wertvollen Beitrag für Ihr Unternehmen leisten zu können. Und achte auf deine Grammatik, beim selbstständigen Arbeiten wird nicht das Adjektiv groß geschrieben... Und ein Komma will auch noch gesetzt werden.
  2. Entweder in Infinitiv setzen oder das Komma wegstreichen. Gefällt. Ausrichtung ist Singular. Würde ich nicht so schreiben. Erwähne lieber, dass dir die Arbeit mit Kunden Spaß macht. Klingt so komisch, da fehlt ein sowohl. Das lernbereit würde ich auch rausnehmen, ich wäre skeptisch wenn jemand so etwas selbstverständliches erwähnt. Schreib eher, dass du Freude an praktischen Problemenlösungen in der IT hast, weil du dabei analysieren und methodisch vorgehen kannst. Das bringt deine Stärken nicht so sehr mit dem Holzhammer rüber.
  3. Eher: Insbesondere die Fächer Programmieren und Kommunikationstechnik haben mir hier großen Spaß gemacht. Bitte "ich" im Satz nicht großschreiben, das macht man nicht. Das Ding klingt so, als ob es bei jeder Bewerbung gleich wäre. Für potentielle Arbeitgeber kann das den Eindruck vermitteln, als ob Du Dich mit der Stelle gar nicht auseinandergesetzt hättest. Schreib möglichst etwas, das auf genau diese Stelle oder diesen Arbeitgeber eingeht. Und übertriebene Lobhuddelei ist meist wenig hilfreich. (Das war noch keine, aber im Hinterkopf behalten.) Der zweite Satz entwertet den ersten hier recht gründlich. Zu direkt, dann hättest Du Deine Traumstelle ja schon. Ansonsten: Gehe in Deinem Lebenslauf idealerweise auch auf die Zeit ab 2017 ein. Schreibe Assembler richtig. Sei präziser im Bereich PC-Kenntnisse, kürzer wäre vermutlich besser. Behalte im Kopf, dass Unternehmen lernbereite Azubis wollen, nicht solche, die schon alles wissen.
  4. Englisch Kenntnisse aufbessern

    Wie bei allen Sachen kommt es auch darauf an, welcher Lerntyp du bist, d.h. bei welcher Lernmethode du das Grundsystem einer Sprache am besten verstehst. Meine zwei größten Entwicklungsschritte wurden eingeleitet vom kompletten Lesen eines "normalen" Buches auf Englisch und mich bei über Veranstaltung einen Tag lang mit einem Inder unterhalten zu müssen. Ein bestehendes Interesse auf Englisch auszuüben (soweit möglich), hilft beim Verständnis und Durchhalten.
  5. Azubi-Gehaltsstatistik

    Ausbildungsberuf: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung Alter: 24 Jahr: 2017-2020 Schulbildung: Abitur Betriebsgrösse: 1000+ Bundesland: Hessen Ausbildungsgehalt (1/2/3 Lehrjahr): 900 / 950 / 1000
×