Zum Inhalt springen

Polar

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    299
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Reputationsaktivitäten

  1. Like
    Polar reagierte auf MarcoDrost in Bewerbung für ein duales ang. Informatikstudium / Bewerbung für FIAE-Ausbildung   
    Ob Dir Deine dritte Seite gefällt oder nicht, ich würde sie weglassen: Der Köder muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler!
    Auch bei Deinem Anschreiben fehlt mir noch etwas. So ist es beispielsweise völlig uninteressant, ob Du beim Poetry Slam auf das Unternehmen aufmerksam geworden bist und wo Du Deine Stärken siehst.
    Um Dir zu verdeutlichen was ich meine, habe ich in den letzten Minuten einfach mal ein Musteranschreiben „auf die Schnelle erstellt“. Ich hoffe, dass Dir dieses Beispiel verdeutlicht, was ich meine:
     
    Sehr geehrte Frau Mustermann,
    Computer, Technik und die Suche nach Lösungen interessieren schon lange.
    Deshalb besuche ich seit 2013 das Technische Gymnasium in Musterstadt und habe mich für das Profilfach Informatik entschieden. In den letzten Jahren habe ich die Grundlagen der Softwareentwicklung und des Datenbankdesigns gelernt und erstelle Programme mittels C#. Auch andere Themen wie Open Source, Debian, Git und Kryptografie interessieren mich brennend.
    Gerne würde ich dieses Wissen ausbauen und mein Hobby zu meinem Beruf machen. Deshalb suche ich für die Zeit nach meinem Abitur im Sommer 2017 eine Ausbildungsstelle zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung.
    Weitere Einzelheiten zu meiner Person entnehmen Sie bitte den beigefügten Unterlagen.
    Ich freue mich auf Ihre Einladung zu einem persönlichen Kennenlernen.
    Mit freundlichen Grüßen
  2. Like
    Polar hat eine Reaktion von Maromber erhalten in Bewerbung gegelesen und kürzen   
    Ich bin ja ebenfalls ein Freund davon, seine Bewerbungen etwas außergewöhnlicher zu verfassen, aber diese hier geht in meinen Augen nicht.
    1. Es geht hervor, dass du programmieren -> OK

    2. Ab da geht es gefühlt nur noch um deine Stärken und Schwächen, sowie deine (laut eigener Aussage) fehlende Fähigkeit zur Selbstreflektion / Selbsteinschätzung

    3.  In einem Vorstellungsgespräch können wir das liebend gerne nachholen.  -> Geht in meinen Augen absolut nicht. Zu umgangssprachlich und du durchbrichst damit nach meinem Geschmack eine Distanz / Grenze, die zwischen Bewerber und Arbeitgeber gewahrt bleiben sollte (Zumindest so lange, bis du einen Vertrag in der Tasche hast)
     
    Edit: 4.
    Wäre ich Personaler würde ich mir denken "ICH bin der Arbeitgeber". Von daher würde ich "Ihre Stellenanzeige" schreiben.
  3. Like
    Polar hat eine Reaktion von blaargh erhalten in Gehalt nach der Ausbildung   
    Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass es vielen Arbeitgebern völlig egal ist, was du für Noten aufm Zeugnis stehen hast. 
    1. Was kann er
    2. Passt er ins Team (!)
    3. Sich verkaufen können
    Wenn man die nötigen Kenntnisse für den Job mitbringt (Eigeninitiative!), dann muss man sich weder verstecken, noch sollte man Schwierigkeiten haben, nach der Ausbildung einen Job zu finden. Ich bin wahrlich kein Überflieger in der Schule. Noch nie gewesen, aber jeder, der mich zu einem Vorstellungsgesppräch eingeladen hat, hätte mich genommen. Nicht wegen dem Zeugnis, sondern weil ich den Anforderungen gerecht werden kann und ich nicht wie ein Schluck Wasser in der Kurve herumeiere im persönlichen Gespräch. 
     
  4. Like
    Polar hat eine Reaktion von Albi erhalten in Prüüfung!!!11elf   
    Da wollte ich heute zur Feier des Tages rein, aber vielleicht sollte ich mich mal wieder in der Kirche blicken lassen
  5. Like
    Polar hat eine Reaktion von MagProgrammierenNichtMal erhalten in SQL lernen so schnell und effektiv wie möglich   
    SQLZoo oder Codecademy.
  6. Like
    Polar reagierte auf Kwaiken in Gehalt nach der Ausbildung zu niedrig - ablehnen?   
    Lass das Argument mit "Hauptsache Berufserfahrung" bloß nicht gelten! Das ist grober Unfug!
    Wenn alle so denken würden, ändert sich bei solchen Ausbeuterbetrieben nichts. Sie haben dann einfach nur jedes Jahr eine anspruchsvoll ausgebildete Fachkraft, die sie befristet mit einem EUR über dem Mindestlohn ausbeuten und nach einem Jahr wie Vieh wieder auswechseln. Und wenn Sie immer wieder Leute bekommen, die sich zugunsten von Hauptsache Berufserfahrung damit zufrieden geben, werden die ihr Geschäftsmodell auch nicht in Frage ziehen.
     
  7. Like
    Polar reagierte auf Gurki in Was würdet ihr mit 31 Millionen Euro machen?   
    Ihr sprecht hier immer von anlegen (lassen) und vernünftige Anlageformen. Das ist witzig, soviele (gute) gibt es ja gar nicht. Habt ihr euch da schon mal konkrete Gedanken drüber gemacht? Vor allem das Beraten (eher Verkaufen) lassen ist in meinen Augen fragwürdig. Die meisten würden sich doch übers Ohr hauen lassen von ihrem Bankverkäufer. 
    Nur mal so am Rande.
  8. Like
    Polar hat eine Reaktion von Nopp erhalten in "CertyByCels" Berufsbild-Zertifikate   
    Ich habe lediglich den Anspruch an mich selbst, dass ich mich stets weiterbilde. Würde ich Google für sowas nutzen, könnte man es im Vorstellungsgespräch leicht herausfinden, wenn eine Person vom Fach dabei ist und entsprechende Fragen stellt. 
    Wenn solche Bewerbungen direkt aussortiert werden, dann bin ich froh, denn bei solch einer Firma will ich im Grunde auch gar nicht arbeiten. Da suche ich mir eine, die wertschätzt, dass der Bewerber gewillt ist, sein Wissen zu erweitern. 
    Kann natürlich jeder handhaben wie er will 
  9. Like
    Polar hat eine Reaktion von Albi erhalten in Welche Internetgeschwindigkeit benötigt man (ich) in naher Zukunft ?   
    Informiere dich aber vorher, wie es mit Drossel/Volumen-Klauseln aussieht. 
    Vor einigen Tagen hatte ich von Kabel Deutschland ein Schreiben im Kasten, dass mir eine 200er Leitung statt 100 für den selben Betrag anbot. 
    Monatliches Datenvolumen: 1TB, nach 60GB Tag wird reduziert usw. Nein Danke.
    Scheinbar versuchen jetzt viele Anbieter, ihre Kunden mit vermeintlich tollen angeboten in die neuen Verträge zu bekommen.
  10. Like
    Polar reagierte auf carstenj in Trend: Studium vs Ausbildung   
    Hi,
    ein bisschen Theorie gehört zum Verständnis dazu, das steht außer Frage. Außerdem sollte man Interesse an dem haben was man tut, sonst bleibt man eh irgendwann auf der Strecke. Da spielt es dann auch keine Rolle ob ein Studium vorhanden ist oder nicht. 
    Aber ich behaupte, dass man bei Interesse an seiner Tätigkeit und entsprechender Hingabe sich automatisch tiefer mit der Materie beschäftigt, da ist ein Studium nicht notwendig.
     

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung