Jump to content

KeeperOfCoffee

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    852
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    28

Alle erstellten Inhalte von KeeperOfCoffee

  1. Direkt in den Bitcoin? Nein, aber ich habe spekulativ eher auf https://www.ariva.de/bitcoin_group-aktie gesetzt...läuft sich aufs gleiche raus...steigt der Bitcoin, dann steigen in der Regel auch Bitcoin Aktien. Keine Handels- oder Kaufempfehlung
  2. Das kann man so pauschal schlecht sagen, da es drauf ankommt was du machst.
  3. Wie kommst du drauf? Ich habe schon viele Videos von ITlern gesehen, die dort arbeiten und von ihrem Alltag berichten. Dort ist eig. die allgm. Meinung, dass man mit ~100k-150k eigentlich "arm" ist, da die (Lebenserhaltungs)Kosten an der Westküste einfach exorbitant sind. Dazu kommt dann noch, dass man seine Schulden von der Uni (i.d.R. über mehrere Jahre in Raten) zurückzahlen muss.
  4. Kann ich jetzt nicht wirklich zustimmen, denn nach deiner Definition müsste das bedeuten, dass diese Leute schwarzen Humor hassen, der einen selbst betrifft.
  5. Ich persönlich denke auch, dass die Leute, dank Twitter und Facebook, es gar nicht mehr so schnell und einfach erkennen, was ernst gemeint war und was scherzhaft gemeint war....ist ja kein Emoji hinter dem Satz
  6. Ich denke gerade bei alles was Israel und Juden angeht ist man hier halt besonders vorsichtig. Auf der anderen Seite gucken die Leute amerikanische Serien und Comedians die sich oft über Mexikaner/Kanadier oder Europäer lustig machen und keiner hat was dagegen. Generell sagen die Leute seltener was, wenn die Aussage von einem "offiziellen" Comedian kommt.
  7. Ich persönlich bin auch ein Freund davon. Für Leute die noch nicht lange mit mir zu tun haben ist es ein echtes Problem. Erst so nach einiger Zeit wissen die Leute wie sie meine Äußerungen einschätzen dürfen Heutzutage lass ich es aber lieber...die Leute sind extrem angespannt mMn und legen jedes Wort auf die Goldwaage. Gerade wenn es um politische und gesellschaftliche Themen geht. Da kann man erklären, dass man es nicht Ernst gemeint hat...bringt nix...man ist dann schon das Böse in Person. Auch in den sozialen Medien kann man sich so extrem schnell Ärger einfangen (habe gehört es gab schon Fälle in der USA oder UK wo Leute wegen eines Witzes Besuch von der Polizei bekommen haben).
  8. Ist halt das Problem das Leute tausendfach täglich #imadedis #imadethis als Tag bei Twitter, Instagram, 9gag, bekannteSeiteXYZ verwenden...darauf schlagen Google und Co. an.
  9. Trump wird kommen und schreien: "THIS WALL IS MINE NOW"
  10. Die Definition von geschäftsmäßig ist aber nicht nur, dass man damit Geld verdient. Es reicht schon wenn man Teil des Marktes ist. Seine Seite hostet Bilder der Nutzer und ist somit Teil eines Marktes, sprich eine Konkurrenz von anderen Anbietern => Impressumspflicht. Eine Gewinnerzielungsabsicht ist für die Geschäftsmäßigkeit nicht notwendig. https://www.it-recht-kanzlei.de/Thema/impressum-tmg.html#sect_2
  11. Desweiteren sind Disclaimer ein Mythos...die bringen leider so gut wie gar nichts. Da deine Seite auf Englisch ist, könnte man die Annahme machen, dass deine Seite international sein soll, was bedeutet, dass du dich mit internationalem Recht befassen müsstest. Einem Ami interessiert es nicht die Bohne, wenn du irgendwas über deutsche Gesetze schreibst. Auch fehlt mir der heutzutage obligatorische Cookie Banner. Die EULA halte ich auch nicht wirklich für rechtens
  12. Wie lange ist es den her, seit dem du die Änderungen durchgeführt hast? Wenn du die imadedis meinst: Da wirst du wohl nicht irgendwo oben landen. "I made this/dis" ist ein gängiges Meme, welches du auf verschiedenen Plattformen finden wirst. Da wirst du denke ich nicht irgendwo oben landen. https://knowyourmeme.com/memes/i-made-this
  13. Das ist im Prinzip falsch. Durch Enter bekommst du einen neuen Absatz, wie @stefan.macke richtig dargestellt hat. Ich pers. mach auch neue Zeilen mit Enter und betätige für neue Absätze meist Enter 2x. Das ist aber eher eine schlechte Angewohnheit, da es so später zu Problemen in Sachen Formatierung kommen kann. Eine neue Zeile wird genaugenommen mit UMSCHALT+Enter eingefügt.
  14. Yep läuft alles an einem Tag ab mit kurzen Pausen. Nur in der NRW läuft alles etwas anders ab, aber du bist ja aus München. In München ist die Prüfung meist in der MOC Halle. Edit: Meist ist die Prüfung auf den Vormittag angelegt
  15. Deswegen solltest du rausfinden, wie es bei diesem Weg finanziell aussieht. Sonst stehst du da, bist zwar Glücklich mit dem Job, aber immer am Ende/Mitte des Monat muss du dran denken, dass du ja eigentlich mehr verdienen könntest, bzw. dass du Aufgrund dieses Weges auf manche Dinge evtl. Verzichten musst. An vielen Personen würde sowas nagen. Am Besten du schreibst mal klar auf was du willst, welche Optionen dir offen stehen, was sich für dich verbessern würde, was sich evtl. verschlechtern würde, welche Risiken es gibt. Auch wenn du gerne mit Menschen arbeitest, denkst du du würdest mit einer Problemklasse zurecht kommen usw. Es heißt ja auch immer das einige Lehrer mit der psychischen Belastung nicht fertig werden... Einfach mal alles abchecken, ob der Weg richtig ist Edit: ok *ninjad* -.-
  16. Genau...wenn du "Nach" auf 0 stellst, ist es gar nicht mehr so schlimm
  17. Die Frage ist aber auch, wie gut du mit etwaigen Einschnitten im Gehalt durch diesen Weg klar kommst.
  18. Vergiss nicht, dass Word normalerweise bei den Zeilenabstandsoptionen noch zusätzlich einen Abstand nach ner Zeile einfügt (bei mir steht da 8 Pt.)...auch wenn du 1,5 einstellst. Wenn du diesen standardmäßigen Abstand noch raus nimmst, ist es gar nicht mehr so schlimm.
  19. Post bitte mal, was in der App.config steht, die du jetzt ja gefunden hast.
  20. Hast du den kein Binding? https://docs.microsoft.com/de-de/dotnet/framework/wcf/how-to-specify-a-client-binding-in-code Edit endpointConfigurationName ist normalerweise einfach die Name-Property deines Endpoints
  21. Weil hier immer wieder die Kunden angesprochen werden: Solltet man auch nur irgendwie in Betracht ziehen, mal im Ausland zu arbeiten (Außenstelle, Partnerunternehmen was weiß ich) , vor allem im asiatischen raum, sollte man die Sache mit Tattoos gründlich überdenken. In Asien geht man mit Tattoos in keinster Weise so locker um wie hier. Es kann also durchaus sein, dass man euch, ohne dass ihr es wirklich mitbekommt, Zugang zu bestimmten Kundengruppen verwehrt.
  22. Evlt application/text? https://stackoverflow.com/questions/4832357/whats-the-difference-between-text-xml-vs-application-xml-for-webservice-respons
  23. Ich persönlich halte es auch für kritisch, selbst zum Chef zu gehen. Dies würde dich automatisch eher in eine schwächere Position bewegen mMn

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung