Jump to content

Chiyoko

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    83
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Chiyoko hat zuletzt am 23. Februar gewonnen

Chiyoko hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Chiyoko

  • Rang
    Member

Letzte Besucher des Profils

576 Profilaufrufe
  1. Hast du schon eine konkrete Umschulung im Auge? Falls ja, was wird da gelehrt? Java? C? C#? Es wird meiner Meinung nach für dich sehr schwer werden, in der IT jetzt noch Fuß zu fassen. Du bist jetzt 45. Die Umschulung dauert weitere 2 Jahre (und beginnt wann?). Sagen wir, bis du fertig bist und deinen Abschluss hast, bist du 48. Mit 48 als Junior-Entwickler wirst du es definitiv nicht leicht haben eine Firma zu finden, die dich einstellt. Definitiv nicht unmöglich, aber schwer. Daher würde ich empfehlen, wenn du das durchziehen möchtest, dass du dich nicht auf "beliebte" Programmiersprachen und Technologien gehen solltest. Z.B. in Java ist die Konkurrenz einfach zu groß, als dass du dann mithalten kannst. Eventuell ist beispielweise die Host-Entwicklung etwas, wo die Chancen größer sind. Ob und wie so eine Spezialisierung in ein Nischen-Thema während der Umschulung möglich ist, weiß ich allerdings nicht. Daher meine Eingangsfrage.
  2. ProjektPräsentation Zielgruppe

    Wurde mir damals abgenommen. Die Prüfer kamen auf mich zu und schüttelten mir die Hand. Ich wäre hier einfach "spontan". Setzen sich alle Prüfer direkt auf den Platz, so wollen die wohl keinen Handschlag. Da renne ich jetzt nicht extra zu Ihnen hin. Normalerweise bist du aber vor diesen im Raum. Kommen die Prüfer rein und wollen einen Handschlag, so gehen diese bestimmt auf dich zu.
  3. Projektdokumentation + Kundendokumentation

    Mehr als 30 Seiten Anhang? Heiliger... Die armen Prüfer, die sich das alles durchlesen müssen. Spontan würde ich sagen, dass du die 30 Seiten, wenn Sie schon als Maximalzahl genannt werden, auf keinen Fall überschreiten solltest. Inhaltverzeichnis, Deckblatt, Quellen und Glossar zählen bei uns (IHK Nürnberg) mit zu den maximal 20 Seiten der Projektdoku (also nicht Anhang). Wie das bei deiner IHK ist, weiß ich allerdings natürlich nicht. Die Kundendokumentation hat (meiner eigenen Meinung nach) wenig mit der Projektdokumentation für deinen IHK Abschluss zu tun. Aber auch hier kenne ich deine IHK nicht. Generell kann dir bei solchen Fragen wohl deine zuständige IHK am besten weiterhelfen.
  4. Natürliche Leistungssteigerung von euch am Arbeitsplatz

    Hab Probleme bei der Umfrage. Wenn ich oben "Nein, ich brauche nichts" ankreuze, ist die 2. Frage nicht zu beantworten
  5. Discord - für die Zocker unter uns

    Ich schaue morgen nachmittag wohl auch mal vorbei
  6. PC-Spiele raten die vierte

    Richtig
  7. PC-Spiele raten die vierte

    Dann gibt's mal wieder nen Klassiker
  8. PC-Spiele raten die vierte

    Oder Samurai Warrior. Von Dynasty Warrior gibt's aber auch gefühlte 100 Versionen
  9. Arbeiten nach der 6. Schulstunde?

    Wirst du während deiner Berufsschulzeit nicht bezahlt?
  10. Befristeter Job

    Hast du denn nicht die Möglichkeit bei deinem Ausbildungsunternehmen befristet weiter zu machen? Die haben dich ja schließlich schon 3 Jahre angelernt und du kannst sicherlich produktiv mitarbeiten.
  11. Hallo Reda, hui, was für eine unangenehme Mischung aus Textfarbe und Hintergrund. Ist schwarz wirklich so uncool? Prinzipiell ist es so, dass der Fachinformatiker keine Vorkenntnisse braucht. Daher -> Ein klares JA! Ich gehe mal auf einige Punkte ein: ist zwar nett, aber sofern du nicht in einer kleinen Klitsche bist, wirst du das später kaum /gar nicht machen. Schon interessanter. Im Unternehmen muss man so etwas meist automatisiert mit Images etc. lösen. Auch Server wollen installiert, konfiguriert und verwaltet werden. Auch super, dass du damit Erfahrung hast. Im Unternehmen später natürlich aber in ganz anderen Dimensionen Ich bin jetzt kein Systemintegrator, aber: Viele Arbeiten in der Netzwerktechnik und beschäftigen sich damit, wie Rechner miteinander kommunizieren. Das Netz sicher und performant zu gestalten. Oder sie sind Server-Admins und kümmern sich um die Infrastruktur und diverse Server (evtl Domäne, Exchange, etc.) usw. usf. Die möglichen Themengebiete sind vielseitig, aber alle mit etwas Engagement und Motivation machbar. tl;dr: Wenn dir die IT Spaß macht, solltest du dich nochmal informieren, was typische Aufgabengebiete eines Systemintegrators sind. Wenn dir dieses Thema zusagt -> Dann mach es. Allerdings raten hier im Forum viele von einer Umschulung ab, und bevorzugen eine normale duale Ausbildung. Wäre das ein Thema für dich?
  12. Arbeiten nach der 6. Schulstunde?

    Folgendes finde ich zu diesem Thema im Jugenarbeitsschutzgesetz: §1 JArbschG: §9 JArbschG Obiges betrifft aber nur jugendliche Azubis (15 - 18 Jahre alt) Im offiziellen Buch "Ausbildung & Beruf - Rechte und Pflichten während der Berufsausbildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung lese ich auf Seite 18 folgendes: Gehen wir zurück zu Riennes Beispiel: Mit dem Auszubildenden vereinbarte regelmäßige Arbeitszeit geht also erst ab 10 Uhr los und dauert 8 Stunden. Daher werden die Schulstunden von 7:45 Uhr bis 10 Uhr nicht angerechnet. Die weiteren Schulstunden von 10 Uhr bis 13:45 Uhr werden angerechnet -> 3:45 Stunden gearbeitet. Fehlen also noch 4:15 Stunden auf die 8 Stunden, zusätzlich der gezwungenen Pause von 30 Minuten (bei über 18 Jährigen) => Der Auszubildende muss bis 18:30 Uhr arbeiten. Zurück zu Crash2001: Du hast nicht Unrecht. Dies trifft aber nur zu, wenn die 6 Schulstunden in die vereinbarte regelmäßige Arbeitszeit des Auszubildenden fällt. In Riennes Beispiel also nicht zutreffend und somit liegt Rienne definitiv richtig. Ich hoffe, ich konnte etwas aufklären. Hab extra das Buch zur Hand gezogen und die Gesetze nochmal durchgeblättert. Falls ich etwas übersehen habe, oder etwas falsch verstanden habe, bitte anmerken.
  13. PC-Spiele raten die vierte

    @bimbelbee hat doch noch eines auf Lager
  14. PC-Spiele raten die vierte

    Richtig
  15. PC-Spiele raten die vierte

    Nachdem bimbelbee anscheinend nicht will, hau ich noch eins raus
×