Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Da vielleicht einige von Euch wissen, dass manche das Buch benutzen durften und manche auch nicht, gibt es jetzt eine offizielle Stellungsnahme von der IHK.

Aber ich denke das, dass für alle gilt.

Offizielles Schreiben der ZPA (Zentraler Prüfungsausschuss) Nord/West:

"Die Bearbeitungshinweise zum Prüfungsbereich Wirtschafts- und Sozialkunde der IT-Berufe waren in der Abschlussprüfung Sommer 2010 fehlerhaft formuliert.

Irrtümlich stand dort unter Ziff. 8, dass auch für die Bearbeitung dieses Prüfungsbereichs "entweder ein Tabellenbuch oder ein IT-Handbuch oder eine Formelsammlung"

als Hilfsmittel, zugelassen sind.

Dieses Versehen bedauern wir sehr. Grundsätzlich gilt weiterhin, dass die Wirtschafts- und Sozialkunde in der Abschlussprüfung der IT-Berufe ohne Hilfsmittel zu bearbeiten ist.

Wenn nun aber das Hilfsmittel aufgrund dieser irrtümlichen Angabe in diesem Prüfungstermin auch in der Wirtschafts- und Sozialkunde zugelassen wurde, ist dies u. E. in der am Prüfungsort entstandenen Situation nachvollziehbar und auch richtig gewesen. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass das Hilfsmittel zur Bearbeitung des Aufgabensatzes nicht erforderlich war!

Wir vertreten daher die Auffassung, dass die Arbeit mit dem Hilfsmittel in diesem Prüfungsbereich insgesamt kein objektiver Vorteil war und gehen davon aus, dass dies durch die Auswertungsergebnisse auch bestätigt wird. "

Grüße

Shabba

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dazu gibt es keinen Link da es eine E-Mail war.

Hier die gesamte E-Mail.

Sehr geehrte Herr *****,

beigefügt erhalten Sie die Stellungnahme zur versehentlichen Zulassung von Hilfsmitteln in der Wirtschafts- und Sozialkunde der IT-Berufe im Rahmen der Abschlussprüfung Sommer 2010.

Die Bearbeitungshinweise zum Prüfungsbereich Wirtschafts- und Sozialkunde der IT-Berufe waren in der Abschlussprüfung Sommer 2010 fehlerhaft formuliert.

Irrtümlich stand dort unter Ziff. 8, dass auch für die Bearbeitung dieses Prüfungsbereichs "entweder ein Tabellenbuch oder ein IT-Handbuch oder eine Formelsammlung"

als Hilfsmittel, zugelassen sind.

Dieses Versehen bedauern wir sehr. Grundsätzlich gilt weiterhin, dass die Wirtschafts- und Sozialkunde in der Abschlussprüfung der IT-Berufe ohne Hilfsmittel zu bearbeiten ist.

Wenn nun aber das Hilfsmittel aufgrund dieser irrtümlichen Angabe in diesem Prüfungstermin auch in der Wirtschafts- und Sozialkunde zugelassen wurde, ist dies u. E. in der am Prüfungsort entstandenen Situation nachvollziehbar und auch richtig gewesen. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass das Hilfsmittel zur Bearbeitung des Aufgabensatzes nicht erforderlich war!

Wir vertreten daher die Auffassung, dass die Arbeit mit dem Hilfsmittel in diesem Prüfungsbereich insgesamt kein objektiver Vorteil war und gehen davon aus, dass dies durch die Auswertungsergebnisse auch bestätigt wird.

Mit freundlichen Grüßen

Herr ****

Industrie- und Handelskammer Braunschweig

Brabandtstr. 11

38100 Braunschweig

Fon:+ 49 531 4715 238

Fax:+ 49 531 4715 138 (Server)

Fax:+ 49 531 4715 299

Die IHK Braunschweig im Internet

Aus- und Weiterbildung

IHK Braunschweig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Reaktion der IHK war zu erwarten und auch die einzig zu vertretende Reaktion auf diesen Fehler.

Das die Begründung (kein Unterschied in den Ergebnissen) blödsinn ist, dürfte klar sein. Aber etwas anderes konnte eigentlich keiner erwarten, geschweige denn, verlangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das gleiche wie bei uns( durfte mit buch machen).....und sie haben ja auch recht

ohne buch 80% wird mit buch auch bestimmt nicht weniger erreicht haben. und das buch hat mir nur bei der Frage mit der JAV geholfen sonnst nicht.

mein ausbilder durfte vor 4 jahren auch mit Buch schreiben..... hat sich keine sau interesiert drüber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie einfach man sich aus der ******e retten kann :uli

Ich habe meine Ergebnisse noch nicht, aber wenn ich mit dem Gedanken leben muss, dass mir vielleicht 4-5 Punkte zum bestehn der Prüfung gefehlt haben und ich mit dem Buch diese Punkte hätte hollen können, könnte ich ****en.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von meiner IHK (Bonn) habe ich diese Mail erhalten.

Hallo Herr XXXX,

bin dabei die Angelegenheit zu klären und strebe eine bundeseinheitliche Lösung an. Werde alle Prüfungsteilnehmer/-innen auf dem Laufenden halten. Um ein weiteres Vorgehen überlegen zu können, muss ich allerdings erst die Ergebnisse abwarten, die zum 08. Juni hier eingehen werden.

D.h. die Einladung zur Präsentation wird erst einmal ohne schriftl. Ergebnisse kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Sandra XXXXX

(Berufsbildung)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, habe eben mal wieder mit meiner zuständigen IHK telefoniert. Und so wie es aussieht bleibt es bei dabei. Wer es benutzt hat, hatte glück und wer nicht hat eben pech gehabt....

Die IHK stellt das ganze so dar, dass das Nachschlagen im IT-Handbuch eigtl. ein Nachteil ist da man hierbei Zeit verschwendet.... SUPER .... es lebe Deutschland und die Gleichberechtigung...gibts eigtl. irgendwas, was in diesem Land überhaupt noch funktioniert ??!! :old

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
so, habe eben mal wieder mit meiner zuständigen IHK telefoniert. Und so wie es aussieht bleibt es bei dabei. Wer es benutzt hat, hatte glück und wer nicht hat eben pech gehabt....

Die IHK stellt das ganze so dar, dass das Nachschlagen im IT-Handbuch eigtl. ein Nachteil ist da man hierbei Zeit verschwendet.... SUPER .... es lebe Deutschland und die Gleichberechtigung...gibts eigtl. irgendwas, was in diesem Land überhaupt noch funktioniert ??!! :old

Wie bereits schon geschrieben, half das Handbuch auch nicht viel. Bei viell. 1-2 Fragestellungen (Wenn man die Antwort nicht gelernt hat bzw. kennt). Versteh nicht, warum du da so ein Faß aufmachst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hatte bei Abgabe des Wiso-Teils das Gefühl, die 100% geschaft zu haben.

In der Erwartung, über 90% zu liegen habe ich heute meine Ergebnisse bekommen: 77%

Geht es da jemandem ähnlich?

Leider mussten wir die Prüfungsbögen mit abgeben, deswegen kann ich nicht mehr vergleichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte eigentlich auch ein recht gutes Gefühl und mit 85 bis 90% gerechnet. Letztendlich waren es 74%. Eigentlich kann ich mich nur an zwei oder maximal drei Fragen erinnern, wo ich mir bei der Lösung nicht sicher war. Aber naja, manchmal vertut man sich halt doch. Da würde ich jetzt nicht unbedingt zu viel hineininterpretieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir durften bei unserer Prüfung kein Tabellenbuch oder ähnliches benutzen.

Obwohl bei uns auch auf dem Prüfungsbogen Wiso drauf stand Tabellenbuch zulässig als hilfsmittel. In unser Einladung stand drin kein Tabellenbuch. Die Prüfungsaufsichten haben sich leider auf kein Buch benutzen entscheiden vögel die!

naja bin ja mal gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung