Zum Inhalt springen

Stellenangebote


 Teilen

Empfohlene Beiträge

@ maniac2k12:

Die Frage ist, in welcher Region du überhaupt suchst.

Was bringt es dir, wenn jemand sagt Firma xyz sucht in München, du jedoch nur in Kiel suchst?

Und dann natürlich noch die Frage, wie flexibel du bist.

Generell weiß ich, dass Support / 1st & 2nd Level (deutschlandweit) in größeren Firmen recht oft von HP, Computacenter, T-Systems und Fujitsu-Siemens (falls es letztere überhaupt noch gibt) gemacht wird. vielleicht einfach diese Firmen mal ansprechen, ob sie was im Angebot haben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also persönlich habe ich die Erfahrung gemacht, dass man die Seite der BA in die Tonne kloppen kann, da dort derart viele "Karteileichen" enthalten sind (Stellen längst vergeben aber noch immer im Portal drin) und ansonsten viele Stellenangebote einfach nicht enthalten sind, die es erst sehr kurz gibt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mal rein aus Interesse: was bewegt einen dazu freiwillig 1st Level Support machen zu wollen? Das würde ich nicht einmal für ein sechsstelliges Gehalt über mich ergehen lassen *grusel*

Na, na, nun mal bitte nicht so abwertend. Friseurinnen, Müllfahrer, Straßenkehrer usw. die meisten tun dies tatsächlich aus "Berufung". Und glaub mir: für einen sechsstelligen Betrag tust du noch ganz andere Dinge, du weist es nur noch nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na, na, nun mal bitte nicht so abwertend.

Nicht alles ist so gemeint, wie man es zu verstehen gedenkt. Auf meine persönliche Hass-Liste würde ich, neben dem 1st Level, auch Data Warehouse, DMS oder Entwicklung kaufmännischer Software setzen. Beim 1st Level jedoch gibt es mehr die ähnlich denken, als bei den letzten drei Dingen. Daher auch meine Frage diesbzgl.

Und glaub mir: für einen sechsstelligen Betrag tust du noch ganz andere Dinge, du weist es nur noch nicht.

Ich habe vom Jahresgehalt gesprochen. Und doch, da weiß ich, was ich tun würde und was nicht. Sprichst Du vom Monatsgehalt, so würde ich mir das tatsächlich noch einmal überlegen. Zumindest für 6-12 Monate. Da wären ein/zwei Häuschen mit drin und es wäre sogar genug übrig um den dann notwendigen Psychiater zu bezahlen.

Manche machen das auch als Notlösung für die Berufserfahrung, weil sie in der Ausbildung nichts anderes gelernt haben.

Ja, das verstehe ich. Aber nur wenige suchen aktiv nach solchen Stellen, sondern schauen sich zunächst wo anders um bis ihnen dann diese Notlösung eben notgedrungen in den Schoss fällt. Denn 1st Level-Stellen gibt es i.d.R. mehr als genug. Zur Not auch bei bei den üblichen Verdächtigen, den Zeitarbeitsfirmen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mal rein aus Interesse: was bewegt einen dazu freiwillig 1st Level Support machen zu wollen? Das würde ich nicht einmal für ein sechsstelliges Gehalt über mich ergehen lassen *grusel*

Eine ruhigere Kugel schieben, selbst im Umfeld erlebt. International beratend tätig gewesen, dann in den 1st Level gewechselt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung