Jump to content

Zweiten Fachinformatiker Abschluss verkürzt erwerben?

Empfohlene Beiträge

Hi zusammen,

es gibt ja einige, fleißige Studenten, die beispielsweise im Bachelor sind und noch mal ein halbes oder ein Jahr dran hängen um mit vergleichsweise wenig Aufwand noch einen zweiten Bachelor zu machen. Oft fallen hierfür dann "nur" noch eine Hand voll Prüfungen und eine zweite Bachelorarbeit an (auf die ggf. aber auch verzichtet werden kann).

Nun frage ich mich, ob sowas mit der Ausbildung ggf. auch möglich ist. Zum Beispiel wurde ich gegen Ende der Ausbildung darauf hingewiesen, dass für einige Anwendungsentwickler der Abschluss "mathematisch technischer softwareentwickler" passender gewesen wäre, da FIAE ja sehr kaufmännisch aufgehängt ist und man in der Berufsschule nicht mal Mathe hat.

Ich habe mich gefragt, ob es ggf. möglich ist, ähnlich wie beim Bachelor, auch in der Ausbildung noch einen zweiten Berufsabschluss mit geringem Mehraufwand zu erlangen. Ob das genug Vorteile bringt um Sinnvoll zu sein, soll jetzt erst mal nicht das Thema sein.

Hat jemand zufällig Erfahrung im Bereich Mathematisch Technischer Softwareentwickler oder kennt sich im Berufsausbildungssystem so gut aus, dass er dazu einen Hinweis geben könnte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das geht. Frag bei der nächsten IHK nach.

Bei uns kann man ein halbes Jahr dran hängen und muss nur noch die GA1 der entsprechenden Fachrichtung mitschreiben. Zusätzlich führt man ein 2. Abschlussprojekt durch und hat dann die 2. Fachrichtung in der Tasche. GA2 und WiSo werden aus der vorherigen Prüfung übernommen.

Aus meiner Sicht bringt das aber eher wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb MrTony:

Hat jemand zufällig Erfahrung im Bereich Mathematisch Technischer Softwareentwickler oder kennt sich im Berufsausbildungssystem so gut aus, dass er dazu einen Hinweis geben könnte?

Sowas gibt es? Noch nie davon gehört. Ist das einer der neuen Ausbildungsberufe?

Halte ich aber eher für sinnfrei. Mach deinen FiAE und dann such dir eine Junior Stelle davon hast du wesentlich mehr und reicht vollkommen aus. Wenn du wirklich noch einen 2. Abschluss willst dann studiere was mit Informatik, das ist sinnvoller als nochmal 6 Monate oder so für einen unnötigen 2. Ausbildungsabschluss zu erwerben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb charmanta:

Das ist übrigens kein neuer Beruf, das ist nur ein sehr sehr seltener

ah ok, hatte ich echt noch nie gehört das es den überhaupt gibt, daher dachte ich der wäre neu 😅 Aber da kann man natürlich dann auch durchaus davon ausgehen das er bei vielen Unternehmen ebenfalls erstmal unbekannt ist bzw. in den Unternehmen wird man wohl auch net anders wie ein normaler FiAE behandelt lernt also wahrscheinlich auch net viel anderes.

Beim FiAE halten sich die Kaufmännischen Teile gerade im Unternehmen ja meist eh sehr in Grenzen. Und in der BS wirds vielleicht unterschiede geben aber denke nicht das die einen zu nem Programmier Meister machen der so viel besser als jeder FiAE ist. Außerdem tun auch FiAE und FiSI Azubis das bissl BWL etc. ganz gut um zumindest mal ein Grundverständnis zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Macht meiner Ansicht nach wenig Sinn, nutze die Zeit lieber für Berufserfahrung.

Ob dein Job sehr kaufmännisch aufgehangen ist oder nicht entscheidet dein Arbeitgeber durch dein Tätigkeitsfeld. Weder ich, gelernter FISI noch mein Kollege, gelernter FIAE, haben sonderlich viel mit BWL Themen zu tun. Ein Grundverständnis sollte vorhanden sein, allerdings habe ich mit mehr nicht zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb charmanta:

schliesse mich an. Grade weil die beiden Berufe so nah beieinander liegen ists dem Arbeitgeber eher egal.

Das ist übrigens kein neuer Beruf, das ist nur ein sehr sehr seltener ;)

Und daher gibt es auch nur eine handvoll Berufsschulen, die da die Auszubildenden zum MATSE unterrichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie meine VorrednerInnen bereits richtig gesagt haben, ist dies möglich. Es muss dann nur noch der GA1-Teil geschrieben, ein erneutes Abschlussprojekt inklusive Dokumentation und eine mündliche Prüfung abgelegt werden. Ich mache gerade genau das und werde morgen nur den GA1-Teil für den FiAE schreiben.

Wo ich meinen VorrednerInnen allerdings nicht zustimme ist, dass dies nichts bringen soll. Mit vergleichsweise sehr kleinem Aufwand hat man einen zweiten Abschluss erreicht. Klar, diese beiden Berufe sind sehr nah aneinander, als FiSi kann man AnwendungsentwicklerIn werden und andersherum auch. Allerdings kann ein derartiges Engagement auch bei potenziellen Arbeitgebern sehr gut ankommen, gerade wenn beide Abschlüsse sehr gut sind.

Also, wenn du Interesse hast, einfach bei deiner IHK nachfragen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, laut https://de.wikipedia.org/wiki/Mathematisch-technischer_Softwareentwickler und anderen Quellen unterscheiden sich die Abschlussprüfungen für den MATSE von den anderen IT-Berufen (FIAE, FISI, etc.).

Ich vermute, dass es daher hier nicht ausreicht, nur einen Teil der Prüfungen zu absolvieren. Vielleicht wird ja WiSo angerechnet, aber der Rest?

Edit: Ich will damit sagen, dass es GA1 und GA2 bei diesem Beruf scheinbar nicht gibt.

bearbeitet von Janvier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.11.2019 um 17:18 schrieb MrTony:

man in der Berufsschule nicht mal Mathe hat

Ich hatte nicht mal Berufsschule und habe eine FIAE-Ausbildung abgeschlossen. Andere hatten in ihrer Berufsschule Mathematik. Hier ist keine pauschale Aussage möglich...

Am 25.11.2019 um 17:18 schrieb MrTony:

Ich habe mich gefragt, ob es ggf. möglich ist, auch in der Ausbildung noch einen zweiten Berufsabschluss mit geringem Mehraufwand zu erlangen

Offensichtlich ja, konkret: frage bei der für dich zuständigen IHK nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung