Zum Inhalt springen

_n4p_

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1,045
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    8

Reputationsaktivitäten

  1. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von 0x00 erhalten in Abschlussprojekt Präsentation durchgefallen   
    Du wirst nicht müde das zu behaupten. Bisher hat halt noch keiner deinen Projektantrag oder deine Dokumentation gesehen.
    Aber für dich mal ganz langsam zum Verstehen:
    Antrag: Aus wichtigen Gründen muss der Server X abgeschaltet werden. Der Server wird auf Platform Y neu aufgesetzt. Außerdem müssen geschäftskritische Daten der Anwendung K Version 8.1 für die neue Anwendung L vorbereitet werden.
    Durchführung: Abteilung B hat den Server aus einem Template erzeugt und vorkonfiguriert zur Verfügung gestellt. Anwendung L bietet einen Import-Wizard für Daten der Anwendung K.
    Kannst du hier eine Diskrepanz der Komplexität zwischen Antrag und Durchführung erkennen?
     
    Je mehr ich von dir lese um so weniger hab ich ne Ahnung was du nun eigentlich erwartest. Für ein "Och du Armer" bist du jedenfalls im falschen Forum. Helfen kann dir hier eh keiner durchgefallen ist durchgefallen. Würdest du den hilfsbereiten entgegen kommen und die v*f*te Doku online stellen, könnte dir eventuell jemand sagen ob die Entscheidung des Ausschusses fragwürdig ist oder ob man die für gerechtfertigt hält. Aber das willst du ja offensichtlich gar nicht, vermutlich weil 
    a) du selbst genau weißt das dein Projekt fürn Baum ist
    b) du die Heise-Trollwiese nicht gefunden hast
    c) ... wenn ich das schreibe gibts vermutlich ne Verwarnung
  2. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von PVoss erhalten in Viele Projekte und Druck   
    DevOps Engineer, gibts auch ohne Java
    tragisch, einige Firmen haben gute Mentorenprogramme.
    Es war ein beispiel dafür das du nicht "gefangen" bist, wenn du aber selbst Gründe suchst um dich einzusperren, kann dir gar keiner helfen.
    Ähm, einen Gruß vom Arbeitszeitgesetz §12 Satz 2: 
    mit Umsetzung der Eu-Richtlinie ist es mit Vertrauensarbeitszeit eh vorbei, und das ist gut so.
    Weil du eh schon da bist und grad nix besseres zu tun hast? Nach dem was du über deine Aufgaben schreibst, kann ic mir kaum eine teurere Methode für den Bewerbungsprozess vorstellen.
    Das ist der Grund warum sich nichts ändert. Die Kombination ist großartig: Undokumentierte Arbeitszeiten mit Deadlines und Projektwechseln. Überstunden werden nicht angeordnet, weil das schon den Verdacht äußern würde das irgendwas im Managment nicht stimmt. Und wenn du die Termine nicht hälst in dem du Überstunden machst, kannst du nicht nachweisen das du deinen Vertrag erfüllst. 
     
    Bellman-Ford ist schon irre speziell für ne Interview Frage. FizzBuzz hingegen sollte man in der Sprache die die neue Stelle verlangt hinbekommen.
  3. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von allesweg erhalten in Abschlussprojekt Präsentation durchgefallen   
    Du wirst nicht müde das zu behaupten. Bisher hat halt noch keiner deinen Projektantrag oder deine Dokumentation gesehen.
    Aber für dich mal ganz langsam zum Verstehen:
    Antrag: Aus wichtigen Gründen muss der Server X abgeschaltet werden. Der Server wird auf Platform Y neu aufgesetzt. Außerdem müssen geschäftskritische Daten der Anwendung K Version 8.1 für die neue Anwendung L vorbereitet werden.
    Durchführung: Abteilung B hat den Server aus einem Template erzeugt und vorkonfiguriert zur Verfügung gestellt. Anwendung L bietet einen Import-Wizard für Daten der Anwendung K.
    Kannst du hier eine Diskrepanz der Komplexität zwischen Antrag und Durchführung erkennen?
     
    Je mehr ich von dir lese um so weniger hab ich ne Ahnung was du nun eigentlich erwartest. Für ein "Och du Armer" bist du jedenfalls im falschen Forum. Helfen kann dir hier eh keiner durchgefallen ist durchgefallen. Würdest du den hilfsbereiten entgegen kommen und die v*f*te Doku online stellen, könnte dir eventuell jemand sagen ob die Entscheidung des Ausschusses fragwürdig ist oder ob man die für gerechtfertigt hält. Aber das willst du ja offensichtlich gar nicht, vermutlich weil 
    a) du selbst genau weißt das dein Projekt fürn Baum ist
    b) du die Heise-Trollwiese nicht gefunden hast
    c) ... wenn ich das schreibe gibts vermutlich ne Verwarnung
  4. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von Visar erhalten in Abschlussprojekt Präsentation durchgefallen   
    Du wirst nicht müde das zu behaupten. Bisher hat halt noch keiner deinen Projektantrag oder deine Dokumentation gesehen.
    Aber für dich mal ganz langsam zum Verstehen:
    Antrag: Aus wichtigen Gründen muss der Server X abgeschaltet werden. Der Server wird auf Platform Y neu aufgesetzt. Außerdem müssen geschäftskritische Daten der Anwendung K Version 8.1 für die neue Anwendung L vorbereitet werden.
    Durchführung: Abteilung B hat den Server aus einem Template erzeugt und vorkonfiguriert zur Verfügung gestellt. Anwendung L bietet einen Import-Wizard für Daten der Anwendung K.
    Kannst du hier eine Diskrepanz der Komplexität zwischen Antrag und Durchführung erkennen?
     
    Je mehr ich von dir lese um so weniger hab ich ne Ahnung was du nun eigentlich erwartest. Für ein "Och du Armer" bist du jedenfalls im falschen Forum. Helfen kann dir hier eh keiner durchgefallen ist durchgefallen. Würdest du den hilfsbereiten entgegen kommen und die v*f*te Doku online stellen, könnte dir eventuell jemand sagen ob die Entscheidung des Ausschusses fragwürdig ist oder ob man die für gerechtfertigt hält. Aber das willst du ja offensichtlich gar nicht, vermutlich weil 
    a) du selbst genau weißt das dein Projekt fürn Baum ist
    b) du die Heise-Trollwiese nicht gefunden hast
    c) ... wenn ich das schreibe gibts vermutlich ne Verwarnung
  5. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von Listener erhalten in Abschlussprojekt Präsentation durchgefallen   
    Du wirst nicht müde das zu behaupten. Bisher hat halt noch keiner deinen Projektantrag oder deine Dokumentation gesehen.
    Aber für dich mal ganz langsam zum Verstehen:
    Antrag: Aus wichtigen Gründen muss der Server X abgeschaltet werden. Der Server wird auf Platform Y neu aufgesetzt. Außerdem müssen geschäftskritische Daten der Anwendung K Version 8.1 für die neue Anwendung L vorbereitet werden.
    Durchführung: Abteilung B hat den Server aus einem Template erzeugt und vorkonfiguriert zur Verfügung gestellt. Anwendung L bietet einen Import-Wizard für Daten der Anwendung K.
    Kannst du hier eine Diskrepanz der Komplexität zwischen Antrag und Durchführung erkennen?
     
    Je mehr ich von dir lese um so weniger hab ich ne Ahnung was du nun eigentlich erwartest. Für ein "Och du Armer" bist du jedenfalls im falschen Forum. Helfen kann dir hier eh keiner durchgefallen ist durchgefallen. Würdest du den hilfsbereiten entgegen kommen und die v*f*te Doku online stellen, könnte dir eventuell jemand sagen ob die Entscheidung des Ausschusses fragwürdig ist oder ob man die für gerechtfertigt hält. Aber das willst du ja offensichtlich gar nicht, vermutlich weil 
    a) du selbst genau weißt das dein Projekt fürn Baum ist
    b) du die Heise-Trollwiese nicht gefunden hast
    c) ... wenn ich das schreibe gibts vermutlich ne Verwarnung
  6. Haha
    _n4p_ reagierte auf OpenWorld in Abschlussprojekt Präsentation durchgefallen   
    Wie bereits erwähnt kannst du auch 70 Stunden nur Müll Programmieren siehe : 
    https://github.com/AceLewis/my_first_calculator.py/blob/master/my_first_calculator.py
    :D
     

  7. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von Listener erhalten in Viele Projekte und Druck   
    also auch noch "die ganze" Technik. wie wärs mit sowas?
     
    bei eurem Problem braucht ihr aber keine Entwickler. Ihr braucht Personal das den Entwicklern alles abnimmt, das nix mit Entwickeln zu tun hat. Also Präsentationen beim Kunden, First Level Support, Schulungen. 
    das ist ein Problem von keinen oder den falschen Anreizen. Aber eigentlich ist es nur ein Problem aus deiner Perspektive. Problematisch ist viel mehr deine Einstellung von unbezahlten und vermutlich noch undokumentierten Überstunden. Was tut die Firma denn um dich und die anderen zu Überstunden zu motivieren? Und wenn du das beantwortet hast, frag dich warum die anderen nicht genau wie du am Wochenende arbeiten um irgendwelche Termine zu halten.
  8. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von PVoss erhalten in Viele Projekte und Druck   
    also auch noch "die ganze" Technik. wie wärs mit sowas?
     
    bei eurem Problem braucht ihr aber keine Entwickler. Ihr braucht Personal das den Entwicklern alles abnimmt, das nix mit Entwickeln zu tun hat. Also Präsentationen beim Kunden, First Level Support, Schulungen. 
    das ist ein Problem von keinen oder den falschen Anreizen. Aber eigentlich ist es nur ein Problem aus deiner Perspektive. Problematisch ist viel mehr deine Einstellung von unbezahlten und vermutlich noch undokumentierten Überstunden. Was tut die Firma denn um dich und die anderen zu Überstunden zu motivieren? Und wenn du das beantwortet hast, frag dich warum die anderen nicht genau wie du am Wochenende arbeiten um irgendwelche Termine zu halten.
  9. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von allesweg erhalten in Viele Projekte und Druck   
    also auch noch "die ganze" Technik. wie wärs mit sowas?
     
    bei eurem Problem braucht ihr aber keine Entwickler. Ihr braucht Personal das den Entwicklern alles abnimmt, das nix mit Entwickeln zu tun hat. Also Präsentationen beim Kunden, First Level Support, Schulungen. 
    das ist ein Problem von keinen oder den falschen Anreizen. Aber eigentlich ist es nur ein Problem aus deiner Perspektive. Problematisch ist viel mehr deine Einstellung von unbezahlten und vermutlich noch undokumentierten Überstunden. Was tut die Firma denn um dich und die anderen zu Überstunden zu motivieren? Und wenn du das beantwortet hast, frag dich warum die anderen nicht genau wie du am Wochenende arbeiten um irgendwelche Termine zu halten.
  10. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von 0x00 erhalten in Viele Projekte und Druck   
    also auch noch "die ganze" Technik. wie wärs mit sowas?
     
    bei eurem Problem braucht ihr aber keine Entwickler. Ihr braucht Personal das den Entwicklern alles abnimmt, das nix mit Entwickeln zu tun hat. Also Präsentationen beim Kunden, First Level Support, Schulungen. 
    das ist ein Problem von keinen oder den falschen Anreizen. Aber eigentlich ist es nur ein Problem aus deiner Perspektive. Problematisch ist viel mehr deine Einstellung von unbezahlten und vermutlich noch undokumentierten Überstunden. Was tut die Firma denn um dich und die anderen zu Überstunden zu motivieren? Und wenn du das beantwortet hast, frag dich warum die anderen nicht genau wie du am Wochenende arbeiten um irgendwelche Termine zu halten.
  11. Haha
    _n4p_ hat eine Reaktion von Devinius erhalten in Thema Wissensteilung   
    😨 dieses Facebook wird immer noch benutzt? 😱
  12. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von Bitschnipser erhalten in Thema Wissensteilung   
    😨 dieses Facebook wird immer noch benutzt? 😱
  13. Danke
    _n4p_ reagierte auf Chief Wiggum in Frage zur Gruppenrichtlinienverwaltung in einer Domäne   
    Du denkst viel zu kompliziert... man kann das viel eleganter lösen.
    https://www.gruppenrichtlinien.de/artikel/statt-loopback-benutzer-richtlinien-auf-eine-gruppe-von-computern-filtern/
  14. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von Albi erhalten in Sommer 2020 wie lief's?   
    nope, Die Prüfung erwartet kein durchgeplantes perfektes Datenbankmodell. Netzplan braucht man nicht lange planen, in der Regel sind die wichtigen Eckdaten gegeben. Pseudocode soll auch kein literarisches Meisterwerk werden, sondern ein mehr oder weniger grober Ansatz wie du das Problem lösen würdest.
    Im Grunde fragt die Prüfung nach deiner ersten Idee zum Thema X. 
    Danke für diese erleuchtende Erklärung. Sie ist halt leider Unsinn.
    In einem Meeting mit Abteilungsleiter und oder Chefs haste auch keine 30 Minuten Bedenkzeit um irgendwas durchzuplanen. Man erwartet eine sinnvolle Antwort zu Problem X. Nach Möglichkeit ist die Antwort dann auch noch richtig. Wie Problem X dann genau gelöst wird, musst du dann einfach später planen.
    ---------------------------------
    Insgesamt war es schon vor 10 Jahren so das GA1 zeitlich nicht zu bewältigen war. Ich vermute das das auch genau so sein soll.
  15. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von thereisnospace erhalten in Sommer 2020 wie lief's?   
    nope, Die Prüfung erwartet kein durchgeplantes perfektes Datenbankmodell. Netzplan braucht man nicht lange planen, in der Regel sind die wichtigen Eckdaten gegeben. Pseudocode soll auch kein literarisches Meisterwerk werden, sondern ein mehr oder weniger grober Ansatz wie du das Problem lösen würdest.
    Im Grunde fragt die Prüfung nach deiner ersten Idee zum Thema X. 
    Danke für diese erleuchtende Erklärung. Sie ist halt leider Unsinn.
    In einem Meeting mit Abteilungsleiter und oder Chefs haste auch keine 30 Minuten Bedenkzeit um irgendwas durchzuplanen. Man erwartet eine sinnvolle Antwort zu Problem X. Nach Möglichkeit ist die Antwort dann auch noch richtig. Wie Problem X dann genau gelöst wird, musst du dann einfach später planen.
    ---------------------------------
    Insgesamt war es schon vor 10 Jahren so das GA1 zeitlich nicht zu bewältigen war. Ich vermute das das auch genau so sein soll.
  16. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von Polar erhalten in Nichtbestehen der Projektdokumentation (Präsentation und das Fachgespräch entfällt)   
    Und der wurde ohne Auflagen genehmigt?
    Das Soll-Konzept verspricht halt deutlich mehr als dein Projekt hergibt. 
    Zur Arbeit selbst wurde ja schon einiges geschrieben, dazu möchte ich ergänzen:
    Warum ist das Soll-Konzept im Anhang? Warum ist das überhaupt eine Abbildung von Text?
    Die Erläuterung des Erweiterten Wasserfall-Modells bei 3.1 ist einfach falsch. Das Modell erlaubt nicht Test in der Implementierungsphase, es erlaubt eine Rückkehr in die Implementierungsphase nach der Testphase.
    Laut Nutzwertanalyse ist es teurer den Chatbot nicht zu benutzen. Was ist Belastungsbarkeit? 
    DigitalOcean kostet nichts? Zukünftige Wartung irrelevant?
    Zur Amortisationsrechnung nur die Frage ob die Supporter jetzt einfach weniger Lohn bekommen oder ob direkt welche entlassen wurden.
    Das was du eigentlich in deinem Projekt machst, so banal es auch sei, wird dann mit einigen Standardsätzen auf einer Seite abgehandelt. Und das was im Antrag noch der große Brocken war, die Implementierung der Dialoge bekommt einen Satz, mit dem du erklärst, das du das nicht allein gemacht hast.
    Wäre ich PA, hätte ich mich an der Stelle geärgert, das ich das lesen musste. Ich mein was sollte das werden? Du willst AE werden und in deinem Projekt entwickelst du gar nichts.
    Und wenn das Projekt schon nichts hergibt, dann muss die Doku spitze sein und die Teile in denen dann tatsächlich entwickelt wird kann man noch etwas aufbauschen. Klar dann wird das immer noch kein fantastisches Projekt, aber es hätte zum bestehen genügen können.
  17. Danke
    _n4p_ hat eine Reaktion von EleKadele erhalten in Ausbildung trotz Englisch Abi   
    Zunächst bezweifel ich, das nach deiner Ausbildung sich irgendjemand für dein Abi ernsthaft interessiert. 
    Außerdem wirst du auch während der Ausbildung weiterhin Englisch lernen, sollte das dir nicht genügen gibt es immer noch Kurse die du belegen könntest. 
  18. Danke
    _n4p_ reagierte auf Snob_die_Gans in Wie trainiere ich am besten das Programmieren und wie haltet ihr euer Gehirn fit?   
    Huhu liebe Community! 🙂
     
    Ich befinde mich aktuell im ersten Ausbildungsjahr zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und bin mit dem bisherigen Ablauf meiner Ausbildung super zufrieden. Seit kurzem hat es bei mir so richtig „klick“ gemacht und meine Lust auch nach der Arbeit noch zu programmieren, ist seitdem ungemein groß.
    Im Betrieb habe ich mit Python den ersten, richtigen Einblick in eine Programmiersprache bekommen und durfte ein Python-Projekt meines Ausbilders um ein paar einfache Funktionalitäten erweitern. Aktuell spielt Python leider nur eine kleine Nebenrolle auf der Arbeit, da ich aktuell mit den Basics von HTML/CSS vertraut gemacht werde, um später darauf aufbauend JavaScript, gefolgt von PHP, zu erlernen. Dennoch macht mir das Programmieren mit Python eine Menge Spaß und eigne mir derzeit weitere Python-Kenntnisse über einen Kurs auf Udemy an. Außerdem wird Python weiterhin ein wichtiger Bestandteil für mich in meinem Betrieb sein.
    Nach der Arbeit würde ich gerne weiterhin was für die Programmierung tun. Natürlich kann ich selber einfache, kleine Projekte planen und versuchen diese zu realisieren (dafür gibt es ja im Netz zu jeder Sprache eigentlich reichliche Anregungen) allerdings möchte ich nach der Arbeit auch gerne einfach direkt loslegen etwas zu coden, da die Zeit nach der Arbeit neben Freundin, Freunde, Hund und anderen Hobbys ein rares Gut ist.
     
    Nun zu meiner eigentlichen Frage:
    Ich bin auf Websites wie Codewars oder HackerRank gestoßen und finde die grundsätzliche Idee dahinter super. Sind diese Seiten empfehlenswert oder gibt es gar bessere Alternativen? Oder sollte man auf solche Seiten gar komplett verzichten und doch einen ganz anderen Ansatz verfolgen?
    Mich würde außerdem Interessieren, was man tun kann, um das Gehirn fit zu halten oder besser, was ihr sogar tut, um die grauen Zellen neben dem Programmieren zu beanspruchen. Habt ihr empfehlenswerte Websites, Apps, Literatur (gibt’s hier ein „Must-have“ für einen Entwickler oder Allgemein für einen IT-Azubi?) oder Ähnliches?  
     
    Ich würde mich riesig über eine Antwort freuen! 😄
    (Sorry für diesen sehr langen Text!)
  19. Danke
    _n4p_ hat eine Reaktion von Greek-Fighter erhalten in Proxy-Einstellungen granular zuweisen via GPO   
    Naja im Prinzip ist das schon so einfach, aber
    a) die Proxyeinstellungen der User die die GPO nicht lesen können ist undefiniert
    b) User die die Gruppe wechseln behalten wahrscheinlich die Proxykonfiguration
    Ich würde 2 GPOs und der Eindeutigkeit halber auch 2 Gruppen (Proxy, NoProxy) anlegen
  20. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von Visar erhalten in Hardware und Peripherie   
    Hab jetzt seit ein paar Tagen die EKWB AIO 360 auf einem i7-7700K (stock), da kann man also noch einiges an Temperatur rausholen.
    während FaH

    Im Idle nach Cinebench R20, die max Temps kommen vom Cinebench Lauf.

    Kurzer Overclock Versuch:
    85°C @ 4,8GHz/1,36V
     
  21. Danke
    _n4p_ hat eine Reaktion von Faramundus erhalten in GA2 Abschlüssprüfung sommer 2019   
    ich würde Oktober zustimmen, fraglich ist hier für mich nur ob die 6 Monate nicht schon am 30.10.2019 um wären und die Antwort nicht der 29.10.2019 sein müsste.
  22. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von Chief Wiggum erhalten in Lizenzierung Windows und Office   
    weil? auf 5 Jahre gerechnet sind das 110€ pro Jahr und Arbeitsplatz
    Man könnte Arbeitsplatz-PCs mit Windows 10 Lizenz kaufen und sparen.
    Du kannst auch prüfen ob das Action Pack aus dem Microsoft Partner Network für deinen Kunden in Frage kommt. Da gibt es neben diversen Lizenzen auch 10 Win Pro und Office Lizenzen für glaub 440 € pro Jahr
  23. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von Panawr erhalten in Raspberry Apache Webserver   
    naja dashboard.raspberry wird vom DNS nicht aufgelöst. die einfachste Variante wäre, auf deinem Windows Rechner die hosts datei anzupassen. https://www.windowspro.de/wolfgang-sommergut/hosts-datei-windows-10-bearbeiten
    DNS Einträge beim Provider dauern in der Regel einige Zeit bis sie verteilt und wirksam sind. Das kann man recht gut hier prüfen: https://dnschecker.org/
  24. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von Listener erhalten in Raspberry Apache Webserver   
    naja dashboard.raspberry wird vom DNS nicht aufgelöst. die einfachste Variante wäre, auf deinem Windows Rechner die hosts datei anzupassen. https://www.windowspro.de/wolfgang-sommergut/hosts-datei-windows-10-bearbeiten
    DNS Einträge beim Provider dauern in der Regel einige Zeit bis sie verteilt und wirksam sind. Das kann man recht gut hier prüfen: https://dnschecker.org/
  25. Like
    _n4p_ hat eine Reaktion von schuani erhalten in GA2 Abschlüssprüfung sommer 2019   
    das ist der Fehler.
    25950 sind 119% vom Barverkaufspreis. Die Differenz von 25950 und dem Barverkaufspreis ist die Umsatzsteuer.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung