Jump to content

Graustein

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.460
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    34

Alle erstellten Inhalte von Graustein

  1. Man kann auch E13 ohne Studium bekommen.... Wie oft das vorkommt kann man an einer Hand abzählen... Wenn man Holztechniker ist dann kann man auch in Bayern Fachlehrer werden. Mit A10 statt A13 natürlich,. In der IT klappt das absolut 0.
  2. In Bayern kann man den Quereinstieg ohne (LA) Studium auch knicken. Selbst Informatiker haste kaum eine Chance, es wird ausgeschrieben Elektrotechnik und fertig. An der TUM kann man auch auch nur genau das studieren, Elektrotechnik (oder Metalltechnik) auf berufliches LA. Als Zweitfach könnte man dann Informatik nehmen. Und muss dass auch wenn man FI, ITSE usw unterrichten will. Ansonsten haste halt 1 Modul Grundlagen Informatik und das war es. Aber das langt ja dann um halt FI zu unterrichten. Crashkurs in Deutsch oder Englisch reicht ja dann auch aus um an der Berufsschule selbiges zu unterrichten, Hauptsache man ist ja Lehrer. Ist halt wie immer im öD, hauptsache man hat studiert, was ist das schon wieder fast egal. Sonst findet man ja eh nix. Gleiches SPiel im IT Bereich gD wo dann Beamte zum IT ler "gemacht"werden die Verwaltung studiert haben, Aber in der IT winken ja die höheren A Besoldungen. Und Office starten kann man ja....
  3. Das geht noch, aber je anchdem von wo man kommt und wo man dann hin muss kommt noch ne weitere Stunde drauf. Wenn man Fußweg zum Nrb BHF 5 Minuten hat und die Arbeit 10 Minuten Fußweg vom Muc HBF ist geht es natürlich noch.
  4. Eben, Glück Nicht andere haben Pech, sondern ihr Glück. Und klar zu zweit ohne Kinder kommt man mit 4200 sicherlich auch in München gut klar, gerade bei so einer billigen Whg. Ist ja auch ein Unterschied zu 2750 für 3 vs 4200 für 2. Macbook ist ja auch 2400 vs XBOX 350 Euro?
  5. Ihr habt jetzt knapp 100 MA. Dafür ist einer einfach zuwenig. Mal als Vergleich: ich war vor einigen Jahren in der IT im öD. Da ware es knapp 300. Wir hatten: 1 IT-Leiter 1 Linux Admin 1 Windows Admin 1 IT Beschaffung, Inventur, etc 1 Linux/Windows, Projekte 2-3 Studenten 10-20h/w IT Support haben idR alle gemacht im Wechsel. Heute sind es wohl noch 2 weitere VZ MA. Also ohne Leitung 6 + 2 Studenten für 300 Personen. Bei 100 sind imo mindestens 2 IT-ler einfach fällig.
  6. Kommt drauf an von wo man pendelt. Und was man mieten will, 1 Zi ist der Unterschied nicht so groß wie bei 3-4 oder Haus Je weiter weg desto günstiger wird es halt. BC100 kostet 355 das wäre max Preis für Pendeln. Wenn man mit dem RE aus Ostbayern kommt kann man da schon sparen
  7. 120.000 wären ok dsnn macht man das ein paar Jahre und gut ist 😉
  8. 1000 Euro ist halt Bestand. Schon 2014 haben wir für 3 Zi. 1200 gezahlt, am Stadtrand. Da kann man heute leicht 1400 zahlen. Dazu Krippe, Essen, ÖPNV (Auto lass ich mal weg), Versicherungen, Internet, Klamotten usw. Sind wir bei ca. 2300 im Monat. Und dann ist noch nix weggelegt. Wenn jeder 100 Euro weglegt fürs Alter und 100 wenn mal was kaputt geht bleiben noch 150 für den Rest... Klar überleben kann man. Leben würde ich das nicht bezeichnen. Alleine dass man sich eine XBOX (kostet was, 200-300 Euro?) auf Pump kaufen muss...
  9. Ich würde einfach mal das Pensum runterfahren. Du hast 40h und gut. Feierabend Handy aus, Urlaub Handy aus, keine Mails beantworten. Wochenende Handy aus, keine Mails. Während der Arbeit das machen was geht und fertig. Pausen einhalten. Wenn dann ein Haufen liegen bleibt, DANN wird schon was getan. Solange man ackert und 90% mit abends, WE, im Urlaub ackern schafft wird KEINER was ändern. Bei uns hat auch jemand gewechselt, und es wurde niemand eingestellt für die Aufgaben der Person. Da nicht mein Aufgabengebiet lass ich das liegen. Fertig. Tut mir zwar leid für unsere Kunden (ich mache technischen Support), aber so ist das halt (ich mach schon viel mehr als nötig, wird aber auch gewürdigt durch meinen Chef + entsprechendes Gehalt - aber alles kann man auch nicht machen). Jetzt sind schon viele Sachen liegen geblieben und auf einmal kommt dann auch Bewegung ins Spiel. PS: Kündigen und dann AU würde ich so nicht. Wie gesagt Dienst nach Vorschrift und was anders suchen auf jeden Fall, aber einfach kündigen ohne was zu haben selbst mit AU auf Burnout ist sicher nicht die beste Idee
  10. 2006 hab ich einige Zeit in Magdeburg gelebt. Wohnung (400€ warm für 60qm) war Innenstadtlage, 10 Minuten zu Fuß zum AG, alle Geschäfte fußläufig zu erreichen. Damals kein Kind, Single. Hobbies, zocken und WoW Hatte so 1400 netto, davon hat es sich super gelebt. Auf Dauer reicht das halt aber nicht. Wenn man dann noch Auto brauch, größere Wohnung, Kinder, usw
  11. Next Round: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Auslaendische-Informatiker-retten-den-deutschen-Automobilbau-4241178.html Heise geht da aber gerade auch ab, der wie viele Artikel dazu? Klar, nur deswegen.
  12. Plus ist er ja Entwicklungsleiter oder so
  13. Du meinst du bekommst etwas mehr als bei anderen Butzen. Als viel würde ich dein Gehalt nicht bezeichnen. Was war es um die 65.000?
  14. Ich will ja nicht sagen, dass in manchen Regionen bei manchen Firmen 2000 "normal" sind, aber im Netz schaut es so aus, als ob 2500 schon der dicke Wurf sind, den kaum einer gelingt. Und dann soll man nach 5 Jahren bei 3000 liegen, was dann auch wieder ein TOP Gehalt ist...
  15. Gehaltsseiten im Internet haben idR Einkommen durch Stellenanzeigen. Stellenanzeigen werden durch die AG geschalten. Ergo werden solche Seiten durch Arbeitgeber finanziert. Arbeitgeber haben Interesse an? Teurem Personal? Oder an Personal welches meint mit 2500 schon das dicke Los gezogen zu haben? Zitat von Ausbildung. de Zitat von Aubi Plus Mit Studium kann man also sogar BIS zu 54.000 verdienen (4500x12) BOAH.... Auch gut die Kollegen von Stepstone Also jeder der MEHR als 46.000 verdient scheint ja kein FI mehr zu sein... Eher zu benutzen ist das der Kalkulator von StackOverflow: https://stackoverflow.com/jobs/salary/ Oder die Gehaltsübersicht von Rober Half: https://www.roberthalf.de/sites/roberthalf.de/files/pdf/noindex/gehaltsuebersicht-deutschland-2017-roberthalf.pdf Ist für 2017 aber die Werte passen ja pi mal Daumen. Also wenn man "PC-Techniker" ist und bei Alis PC Bastelbude Windows Kiddie PCs mit LED Lüftern bestückt und Windows installiert, dann passen 1800 brutto vielleicht. Ansonsten einfach nicht auf diese Verarsche Seiten hören.
  16. Graustein

    Welches Angebot?

    Sehe das wie Kwaiken. Dazu noch Jobsicherheit, klar derzeit hat man wohl keine Probleme im IT Bereich an einen (halbwegs) guten Job zu kommen. Aber was ist in 10 oder 15 Jahren. Was ist mir 50, wenn das Systemhaus für gleiches Geld einen frischeren bekommen kann.... Klar, etwas schwarz gemalt aber das sollte man auch bedenken.
  17. Ich denke er meint 4000 brutto? 4000 netto wird freilich schwer. Ansonsten wie die anderen, Studium. Falls das nicht klappt kann man immer noch eine Ausbildung machen, wird idR mit Handkuss genommen und kann verkürzen. So schwer ist ein angewandtes Informstikstusium an einer FH aber auch nicht. Da ist es deutlich aufwendiger erst die Ausbildung zu machen und danach neben dem Job noch zu studieren. deswegen wenn nix dagegen spricht gleich studieren
  18. Graustein

    Welches Angebot?

    Firmenticket spart doch kaum was, was sind das 10%? Und 60k finde ich für München zu mager, das sind woanders ca. 45.000 Mit 1200-1550 warm kann man für 2Zi 60-70qm rechnen.
  19. Graustein

    Welches Angebot?

    Weil Job 1 in München ist und und Job 2 in Nürnberg. Und in Nürnberg mietet oder kauft man noch zu ganz anderen Preisen, auch wenn da das Niveau in letzter Zeit gestiegen ist. Aber man kann auch einfach etwas raus und lebt dann "billig". In und um München musst du schon 1h einfach in den Wald damit man spürbar was spart. 4 Zi als Beispiel zahlt man in München leicht 800-1000 kalt mehr.
  20. Graustein

    Welches Angebot?

    Rein vom Gehalt bzw was nach der Miete übrig bleibt ist Nummer zwei natürlich deutlich besser.
  21. Naja W-Info Master ohne (viel) Präsenz gibt es ja recht viele
  22. Naja, er schrieb Präzenzhochschule. Ob man bei 2 Terminen (welche wohl nicht mal alle Pflicht sind) im Monat noch davon sprechen kann? Davon ab sollte W-Info ja als angewandte/Praktische Informatik zählen. Kann man ja oft auch als Schwerpunkt wählen. Das müsste man im Fall der Fälle halt erfragen.
  23. 2x im Monat Präsenz ist schon zu viel? Oder generell zu weit weg?
  24. Klar, ist ja dein Geld weiß ja auch nicht was du verdienst. Aber vom Inhalt und Möglichkeiten wäre das wohl recht passend. wenn Mann danach einen 1000er netto mehr hat mit dem neuen Job ist die Kohle auch fix wieder drin. Ansonsten gibt es wirklich wenig reine Informatik Master für neben dem Job. für nrw vielleicht noch den https://www.verbundstudium.de/master/angewandte_informatik/studienverlauf
  25. Naja ein Drittel gibt es ja wieder zurück. Von der Steuer, falls man welche bezahlt 😉

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung