Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich habe da inzwischen nachgefragt und das war in der Tat ein Fehler meiner IHK, die haben versehentlich allen den alten Merkzettel geschichkt. Angeblich haben sie eine korrigierte Einladung hinterhergeschickt... die habe ich allerdings nie bekommen ^^

Das wird Mittwoch sicher hochgradig lustig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

könnte mir jemand die Aufgabe a) aus dem 2. Handlungsschritt 2013 Sommer GH2 erklären? Ich habe zwar die Lösung vor mir liegen aber ich verstehe beim besten Willen nicht wieso sich zu Q1 2015 die Investition amortisiert...

Wäre super, wenn jemand nen Plan hätte :D

Gruß,

CodySmalls :bimei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo CodySmalls, die Antwort ist recht simple. Du addierst jedes Quartal einfach zusammen. Also Q1 2014 sind 200 dann kommt Q2 2014 dort sind 600 macht schonmal 800 das machst du im grunde solange bis die 3750 in die addierte Summe der Quartale passt. Im vierten Quartal waren es ja dann nur 3000 deshalb musst du in die nächst höhere Summe gehen.

Hoffe ich hab es halbwegs verständlich erklärt xD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Problem wo ich die mir die zum ersten mal angesehen hab dachte ich mir auch wie Hinterlistig :P Da muss man erst mal drauf kommen.

Die Rechnung ist ganz einfach

Zuerst nimmst du die 6,80 - 2,00 = 4,80

Dann rechnest du die Investitionskosten zusammen 13.000 + 2.000 + 3.000 = 18.000

und die 18.000 dann durch die 4,80 macht genau 3750.

bearbeitet von Mauradon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kein Problem wo ich die mir die zum ersten mal angesehen hab dachte ich mir auch wie Hinterlistig :P Da muss man erst mal drauf kommen.

Die Rechnung ist ganz einfach

Zuerst nimmst du die 6,80 - 2,00 = 4,80

Dann rechnest du die Investitionskosten zusammen 13.000 + 2.000 + 3.000 = 18.000

und die 18.000 dann durch die 4,80 macht genau 3750.

Ergänzung:

Die 4,80€ ist die Ersparnis, die sich durch die Umstellung pro Rechnung ergibt ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

sag mal hast du den link noch? würde mir den gerne mal ansehen :)

bitte per PN senden...

ja ist mein erster post hier, hab mich deswegen extra angemeldet... sonst bin ich hier nur ein leser :)

thx

Hallo ihr Lieben,

Der Link von Chris95 ist sehr verlockend, hat jemand Erfahrungen damit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,

sag mal hast du den link noch? würde mir den gerne mal ansehen :)

bitte per PN senden...

ja ist mein erster post hier, hab mich deswegen extra angemeldet... sonst bin ich hier nur ein leser :)

thx

Die Seite wurde vom Hoster entfernt. Anscheinend aus berechtigten Gründen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Langsam krieg ich Puls :D

Habe bisher alle Prüfungen Rückwirkend bis Sommer 2011 gemacht und hatte eigentlich ein gutes Gefühl. Dann hab mir grade noch mit nen paar Kolllegen ein paar ältere (09/10) angesehen. Hab voll die Panik bekommen :D

Der ganze Datenbankdreck da ....... würg

Hoffentlich wird die Prüfung genauso einfach wie die von diesem Winter *betundfast* oder wenigstens viele Netzwerkthemen und aktuelles Zeugs und wenig Datenbanken und so Rechtskram wie Geschäftsbriefe und so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab auch keine Lust mehr zu lernen. Habe alle Prüfungen bis 2008 mehrmals durchgearbeitet. Ich sehe die Frage und weiß die Lösung schon auswendig. Nur leider bringt mir das in Punkto Verständnis / Transferleistung nicht sehr viel. So viel hab ich nicht mal für's Abi gelernt...

bearbeitet von z3r0-co0oL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe keine Lust mehr zu lernen....

Dann lass es. Entspann dich. Gönn dir für die von dir hinter dich gebrachte Lernleistung ein Kinobesuch und eine Eis. Was du dir bis jetzt nicht draufgeschafft hast, wirst du in den letzten Stunden nicht mehr schaffen. Im Gegenteil: solltest du jetzt noch eine Lücke erkennen, wirst du die schlimmste Panikattacke deines Lebens bekommen. Also: Bücher zu und Quanten hoch.

Allen viel Erfolg für Morgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dann lass es. Entspann dich. Gönn dir für die von dir hinter dich gebrachte Lernleistung ein Kinobesuch und eine Eis. Was du dir bis jetzt nicht draufgeschafft hast, wirst du in den letzten Stunden nicht mehr schaffen. Im Gegenteil: solltest du jetzt noch eine Lücke erkennen, wirst du die schlimmste Panikattacke deines Lebens bekommen. Also: Bücher zu und Quanten hoch.

Allen viel Erfolg für Morgen.

Ich hoffe du hast recht :D

also ich kann für mich sagen, dass ich heute morgen um 8 Uhr vor Nervosität aufgewacht bin :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich hoffe du hast recht :D

also ich kann für mich sagen, dass ich heute morgen um 8 Uhr vor Nervosität aufgewacht bin :(

:( Ich fühle mit dir! Hab schon seit 2-3 Tagen nicht mehr gut geschlafen..

Mache mir einfach zu viele Gedanken darüber, wie schrecklich es wäre nicht zu bestehen....

Bekomme seit gestern Abend auch nichts mehr in den Schädel.

Bin einfach froh wenns vorbei ist.

Drücke euch die Daumen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entspannt euch mal. Wenn ihr die Fragen der letzten Prüfungen gut beantworten könnt, dann habt ihr nicht viel zu befürchten. Einfach GENAU lesen was gefragt wird und nicht überfliegen. Da sind teils kleine Fallen drin. Ansonsten Themen wegstreichen mit denen ihr überhaupt nichts anfangen könnt. Bei mir z.B. Datenbanken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Entspannt euch mal. Wenn ihr die Fragen der letzten Prüfungen gut beantworten könnt, dann habt ihr nicht viel zu befürchten. Einfach GENAU lesen was gefragt wird und nicht überfliegen. Da sind teils kleine Fallen drin. Ansonsten Themen wegstreichen mit denen ihr überhaupt nichts anfangen könnt. Bei mir z.B. Datenbanken.

Hoffen wir das sie sich an den letzten 2 Prüfungen orientieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen, ich habe eine wichtige Frage zur WiSo-Aufgabe 17 aus der Sommer 2013.

Die Frage war:

Die Mitarbeiterin Anke Winkler möchte wissen, wie hoch ihr Betrag zur Sozialversicherung ist. Frau Winkler hat ein Kind und bezieht ein monatliches Bruttogehalt von 3.000,00 EUR. Der Beitragssatz zur Krankenversicherung beträgt 15,5 %. Ermitteln Sie den Arbeitnehmerbetrag zur Krankenversicherung in EUR.

Ich habe hier gerechnet: 3000*(15,5/2+0,9)/100 und komme auf 259,50 EUR. In der Musterlösung ist allerdings 246,00 EUR angegeben. Auf diesen Betrag würde man kommen, wenn man rechnet 3000*(15,5+0,9)/2/100.

Was ist denn nun richtig? M. E. muss der AN ja den kompletten Zusatzbeitrag von 0,9 % bezahlen, daher ist die Musterlösung falsch, oder habe ich etwas übersehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung