Jump to content

FISI Abschlussprüfung Winter 2019/20

Empfohlene Beiträge

Mahlzeit die Damen und Herren,

eure Eindrücke zu der Prüfung? Ich muss ganz ehrlich sagen, GA1 war knochenhart. Also so etwas habe ich noch nie gesehen. Weder IPv4-Fehleranalyse, IPv4-Subnetting, ganz zu schweigen von IPv6, OSI-Modell o.ä. 
Routing auch ein Reinfall gewesen, kannte dies bisher nur durch Tabellen.. und nicht in schriftlicher Form. Pseudocode schreiben.. nicht so meins. Dazu noch SQL/Datenbanken, wie immer halt. 
 

Ich bin echt gespannt was rauskommt. 
Ich hoffe, ich kann die GA1 mit WISO gut genug ausgleichen..:/ 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nur für Anwendungsentwickler sprechen: GA1 war seeehr knapp in der Zeit. Ich war im 3/4 Handlungsschritten und dann sagt der Aufpasser, dass wir noch 15 min Zeit haben... SQL musste dann hingerotzt werden. GA2 war mMn DEUTLICH einfacher, hoffentlich gleicht das das noch aus.

bearbeitet von AntiLink

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb movieboi:

Weder IPv4-Fehleranalyse, IPv4-Subnetting, ganz zu schweigen von IPv6, OSI-Modell o.ä. 

Routing auch ein Reinfall gewesen, kannte dies bisher nur durch Tabellen.. und nicht in schriftlicher Form. Pseudocode schreiben.. nicht so meins. Dazu noch SQL/Datenbanken, wie immer halt. 
 

 

Moin,

 

also ich bin auch Umschüler aber solche sachen wie Subnetting, Fehleranalyse sind absoluter Standard, gibt es quasi in jeder IHK Prüfung,  konntest du nicht vorher auf alte Prüfungen zugreifen?

 

Ich habe den 5ten Schritt gestrichen, kam da auf der Rückseite v6 und OSI vor? (Beides Themen die man eigentlich können sollte und sehr häufig dran kommen)

Bei den Subnetting und der ersten Routingtabelle standen btw die Antworten schon in den nächsten Fragen drin. Bei der ersten Tabelle hat die Router 0.0.0.0/0 gefehlt also kein Weg ins internet wenn ich mich recht entsinne.

 

Die Zeit fand ich auch sehr knapp, habe bis zur letzten Sekunde geschrieben da ich verzweifelt versucht habe leserlich zu schreiben xD

bearbeitet von Scraptor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Scraptor:

Moin,

 

also ich bin auch Umschüler aber solche sachen wie Subnetting, Fehleranalyse sind absoluter Standard, gibt es quasi in jeder IHK Prüfung,  konntest du nicht vorher auf alte Prüfungen zugreifen?

 

Ich habe den 5ten Schritt gestrichen, kam da auf der Rückseite v6 und OSI vor? (Beides Themen die man eigentlich können sollte uns sehr häufig dran kommen)

Bei den Subnetting und der ersten Routingtabelle standen btw die Antworten schon in den nächsten Fragen drin. Bei der ersten Tabelle hat die Router 0.0.0.0/0 gefehlt also kein Weg ins internet wenn ich mich recht entsinne.

 

Die Zeit fand ich auch sehr knapp, habe bis zur letzten Sekunde geschrieben da ich verzweifelt versucht habe leserlich zu schreiben xD

Ja das sind absolute Standarddinge, die aber alle nicht dran kamen ? der erste Teil ging ja nur rund um VLAN. Berechnen usw. das hat ja nichts mit Subnetting o.ä. zu tun.. 

5. Wurde gestrichen, da habe ich nicht wirklich reingeguckt; weil der Teil den ich dort nicht kann mehr war, als beim zweiten. Ich kann es echt absolut nicht einschätzen, was das wird.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb movieboi:

VLAN. Berechnen usw. 

auch hierauf trifft die folgende Aussage zu:

vor 6 Minuten schrieb Scraptor:

sind absoluter Standard, gibt es quasi in jeder IHK Prüfung

 

bearbeitet von OkiDoki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb movieboi:

Ja das sind absolute Standarddinge, die aber alle nicht dran kamen ? der erste Teil ging ja nur rund um VLAN. Berechnen usw. das hat ja nichts mit Subnetting o.ä. zu tun.. 

5. Wurde gestrichen, da habe ich nicht wirklich reingeguckt; weil der Teil den ich dort nicht kann mehr war, als beim zweiten. Ich kann es echt absolut nicht einschätzen, was das wird.. 

Wie kommst du dann auf das OSI Modell oder v6, das war in den ersten 4 doch garnicht dabei oder habe ich was übersehen? xD

Im Job braucht man das meiste nicht was in der Prüfung gefragt wird, für das meiste gibt es Tools oder man schlägt es nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Scraptor:

Wie kommst du dann auf das OSI Modell oder v6, das war in den ersten 4 doch garnicht dabei oder habe ich was übersehen? xD

Im Job braucht man das meiste nicht was in der Prüfung gefragt wird, für das meiste gibt es Tools oder man schlägt es nach.

Ich habe es vielleicht falsch ausgedrückt, genau diese Sachen habe ich in der Prüfung vermisst. Also IPv4-Fehleranalyse, IPv6, OSI. Das ist alles, was nicht dran kam.. :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb movieboi:

Die Prüfungen der letzten 10 Jahre sahen definitiv anders aus und waren viel, viel leichter.

Das wird hier jedes halbes Jahr zu jeder Prüfung behauptet. Ein Fortschritt ist, dass wir anscheinend mittlerweile bei den letzten 10 Jahren angekommen sind und es nicht die schwierigste Prüfung war die es jemals je gab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb movieboi:

Ich habe es vielleicht falsch ausgedrückt, genau diese Sachen habe ich in der Prüfung vermisst. Also IPv4-Fehleranalyse, IPv6, OSI. Das ist alles, was nicht dran kam.. :D 

Achso ja das stimmt, ich ging eigentlich davon aus das viel v6, Cloud und sowas dran kommt.

 

vor 3 Minuten schrieb movieboi:

Deswegen für mich alles in einem, eine komische Fisi Prüfung. Die Prüfungen der letzten 10 Jahre sahen definitiv anders aus und waren viel, viel leichter. 

Also ich habe alle Prüfungen seit 2012 alle mehrfach gemacht und die letzten Jahre wurde die Prüfung einfacher, die alten Prüfungen gerade vor ~13 waren (finde ich) wesentlich schwieriger.

Fand die Prüfung jetzt nicht nicht sonderlich schwierig aber auch nicht leicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Scraptor:

Achso ja das stimmt, ich ging eigentlich davon aus das viel v6, Cloud und sowas dran kommt.

 

Also ich habe alle Prüfungen seit 2012 alle mehrfach gemacht und die letzten Jahre wurde die Prüfung einfacher, die alten Prüfungen gerade vor ~13 waren (finde ich) wesentlich schwieriger.

Fand die Prüfung jetzt nicht nicht sonderlich schwierig aber auch nicht leicht.

 

Davon ging ich auch aus, gerade weil IPv6 schon im letzten Jahr nicht dran kam.. naja, wir werden sehen was bei rauskommt.. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb OkiDoki:

Das wird hier jedes halbes Jahr zu jeder Prüfung behauptet. Ein Fortschritt ist, dass wir anscheinend mittlerweile bei den letzten 10 Jahren angekommen sind und es nicht die schwierigste Prüfung war die es jemals je gab.

Das glaube ich sogar gerne.. :D das Harte an der Prüfung war (für mich zumindest) das sie auch komplett anders aufgebaut war, als die Prüfungen der vorherigen Jahre. Das hat es mir auch um einiges erschwert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb movieboi:

Davon ging ich auch aus, gerade weil IPv6 schon im letzten Jahr nicht dran kam.. naja, wir werden sehen was bei rauskommt..

Den Verdacht hatten wir 2015 auch schon ;)

vor 40 Minuten schrieb movieboi:

Die Prüfungen der letzten 10 Jahre sahen definitiv anders aus und waren viel, viel leichter.

Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie stark ich das bezweifel.

Was kam denn so knochenhartes dran?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Asura:

Den Verdacht hatten wir 2015 auch schon ;)

Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie stark ich das bezweifel.

Was kam denn so knochenhartes dran?

Naja, einen Verdacht hat man immer. Ob das nun so passiert oder nicht, ist eine andere Sache :) und je nachdem was man sich dabei denkt, bereitet man sich auch darauf vor. 
 

Ich glaube auch nicht, dass du das stark bezweifeln kannst. Da das ganze hier auf mein befinden und meiner Meinung beruht. Zum Glück hat ja auch jeder Mensch ein anderes befinden, genau wie Stärken und Schwächen. Natürlich muss man auch dazu sagen, dass ich es schwer fand, weil ich das meiste so nicht kannte. Wenn man diese Sachen kennt, dann kann es sicherlich auch einfach sein. Aber wenn ich 5, 6 oder 7 Jahre zurück schaue und mir alles das gebe, was da so drin stand, habe ich in dieser Prüfung kaum was davon gebrauchen können. :)  
Grundsätzlich habe ich einige Punkteretter vermisst. So wie oben gesagt z.B. das OSI-Modell, oder eben IPv6. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch Umschüler und kann dir nur zustimmen. Ich habe seit Wochen alte Prüfungen rauf und runtergebetet und war mir echt sicher, das zu schaffen, da ich immer weit über 80% hatte.

Aber heute bin ich mir definitiv sicher, dass ich in GA1 durchgefallen bin...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb movieboi:

Ich glaube auch nicht, dass du das stark bezweifeln kannst

Wieso darf ich etwas nicht stark bezweifeln, du aber schon deine Meinung haben? :P
Dein unterer Text liest sich für mich um einiges schöner und verständlicher als der Satz, dass die Prüfungen der letzten 10 Jahre viel, viel einfacher waren. :)

Nichts desto trotz, was kam denn so in der Prüfung dran?

Für mich waren die Punkteretter immer SQL und Pseudocode ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Asura:

Wieso darf ich etwas nicht stark bezweifeln, du aber schon deine Meinung haben? :P
Dein unterer Text liest sich für mich um einiges schöner und verständlicher als der Satz, dass die Prüfungen der letzten 10 Jahre viel, viel einfacher waren. :)

Nichts desto trotz, was kam denn so in der Prüfung dran?

Für mich waren die Punkteretter immer SQL und Pseudocode ;)

Sorry, ich bin noch etwas durch den Wind, also wenn etwas wirres entsteht, nicht ganz so persönlich nehmen. :D  

Ich würde dir das gerne komplett beantworten können, nur leider ist mein Gedächtnis in der Hinsicht nicht so fit, also der erste Handlungsschritt belief sich glaube ich komplett auf VLAN. Zum einen ein VLAN berechnen (IEEE 802.1Q - TPID, TCI, PVP, DEI, VID.. noch nie in meinem Leben gesehen, daher auch keine Ahnung wie ich daraus etwas berechnen konnte), danach waren Hostanteile gegeben und man musste die jeweilige Subnetzmaske aus dem VLAN herausfinden. Dann musste man aus einer Routing"tabelle" (nicht so eine Routingtabelle wie man sie kennt - eher sowas wie "X ... X to Ethernet 1/0 oder irgendwie sowas) so etwas habe ich auch in den letzten Jahren nicht ein einziges mal gesehen. Dann kamen im zweiten Handlungsschritt z.B. dran, wie man die optimale MTU-Größe über den ping befehl rausbekommt. Syntax war gegeben. Dann musste man zu einer anderen Aufgabe einen Pseudocode schreiben. Danach bin ich mir nicht mehr sicher was noch dran kam.. im dritten Handlungsschritt war glaube ich komplett USV dran. VFD, VFI und VI. Diese drei Begriffe einem Schaubild zuordnen und 2 Vorteile einer VFI nennen. Und eine USV berechnen. Handlungsschritt 4 kann ich gar nicht mehr wirklich was dazu sagen, das fällt mir im Moment nicht ein.. und Handlungsschritt 5 habe ich direkt gestrichen, da war Thema SQL/Datenbanken soweit ich weiß. 

Leider genau das Gegenteil von mir.. da unser Dozent der Meinung war, ein 3/4 Jahr mit VBA verbringen zu müssen. Das andere 3/4 Jahr war die Bedienung von Office. Datenbanken, SQL haben wir nur 2, 3 Wochen angeschnitten, weil dann keine Zeit mehr war.. ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb movieboi:

also der erste Handlungsschritt belief sich glaube ich komplett auf VLAN. Zum einen ein VLAN berechnen (IEEE 802.1Q - TPID, TCI, PVP, DEI, VID..

Über der Aufgabe wurden alle Begriffe erläutert, unter anderem auch das jedes VLAN-Netz eine VID im Tag bekommt.
Im Schaubild wurde dann gezeigt, dass die VID aus 12 Bit besteht.

2^12 =  4096

 

vor 14 Minuten schrieb movieboi:

und Handlungsschritt 5 habe ich direkt gestrichen, da war Thema SQL/Datenbanken soweit ich weiß. 

Dort musste man 5 Stellen in einem Quellcode Kommentieren.
War sehr einfach und gab 10 Punkte.


Im Aufgabe 4 ging es übrigens um Firewalls + Regeln.

bearbeitet von Miraishiki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb movieboi:

Sorry, ich bin noch etwas durch den Wind, also wenn etwas wirres entsteht, nicht ganz so persönlich nehmen. :D  

Ich würde dir das gerne komplett beantworten können, nur leider ist mein Gedächtnis in der Hinsicht nicht so fit, also der erste Handlungsschritt belief sich glaube ich komplett auf VLAN. Zum einen ein VLAN berechnen (IEEE 802.1Q - TPID, TCI, PVP, DEI, VID.. noch nie in meinem Leben gesehen, daher auch keine Ahnung wie ich daraus etwas berechnen konnte), danach waren Hostanteile gegeben und man musste die jeweilige Subnetzmaske aus dem VLAN herausfinden. Dann musste man aus einer Routing"tabelle" (nicht so eine Routingtabelle wie man sie kennt - eher sowas wie "X ... X to Ethernet 1/0 oder irgendwie sowas) so etwas habe ich auch in den letzten Jahren nicht ein einziges mal gesehen. Dann kamen im zweiten Handlungsschritt z.B. dran, wie man die optimale MTU-Größe über den ping befehl rausbekommt. Syntax war gegeben. Dann musste man zu einer anderen Aufgabe einen Pseudocode schreiben. Danach bin ich mir nicht mehr sicher was noch dran kam.. im dritten Handlungsschritt war glaube ich komplett USV dran. VFD, VFI und VI. Diese drei Begriffe einem Schaubild zuordnen und 2 Vorteile einer VFI nennen. Und eine USV berechnen. Handlungsschritt 4 kann ich gar nicht mehr wirklich was dazu sagen, das fällt mir im Moment nicht ein.. und Handlungsschritt 5 habe ich direkt gestrichen, da war Thema SQL/Datenbanken soweit ich weiß. 

Leider genau das Gegenteil von mir.. da unser Dozent der Meinung war, ein 3/4 Jahr mit VBA verbringen zu müssen. Das andere 3/4 Jahr war die Bedienung von Office. Datenbanken, SQL haben wir nur 2, 3 Wochen angeschnitten, weil dann keine Zeit mehr war.. ? 

Hi

ich abe auch heute die Prüfung geschrieben. Ich war auch in der Prüfungsvorbereitung ganz gut. Habe auch meine 80 % gehabt aber ich bin mir ziemlich sicher das ich die GA1 versemmelt habe. Mein einziger Hoffnung ist jetzt das ich min. 40 punkte habe damit ich es mit GA2 ausgleichen kann weil es einfacher war. So eine schwierige Prüfung kam definitiv nicht vorher dran. Leute bitte schreibt nicht hier ja kennen wir schon bla ohne die Prüfung gesehen zu haben. Ich geriet sogar leicht in Panik als ich die aufgaben gesehen habe. Die war sehr sehr schwer. Ich bin gespannt wie der durchschnitt am 20 aussieht. Die GA1 war echt nicht fair.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Miraishiki:

Über der Aufgabe wurden alle Begriffe erläutert, unter anderem auch das jedes VLAN-Netz eine VID im Tag bekommt.
Im Schaubild wurde dann gezeigt, dass die VID aus 12 Bit besteht.

2^12 =  4096

 

Dort musste man 5 Stellen in einem Quellcode Kommentieren.
War sehr einfach und gab 10 Punkte.

 

Das mit dem 2^12 wurde mir im nachhinein auch noch erklärt, hat dann auch Sinn gemacht..  

 

Habe es mir leider nicht wirklich durchgelesen, hätte es vielleicht machen sollen. Ein Kollege aus der Klasse hat auch HS2 gestrichen und den 5. HS genommen. ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb movieboi:

Das mit dem 2^12 wurde mir im nachhinein auch noch erklärt, hat dann auch Sinn gemacht..  

 

Habe es mir leider nicht wirklich durchgelesen, hätte es vielleicht machen sollen. Ein Kollege aus der Klasse hat auch HS2 gestrichen und den 5. HS genommen. ? 

Das war ja noch die leichteste Aufgabe.

Ich bin wirklich gespannt wie viele da durchgefallen sind.

bearbeitet von Azubi232

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb movieboi:

Habe es mir leider nicht wirklich durchgelesen, hätte es vielleicht machen sollen. Ein Kollege aus der Klasse hat auch HS2 gestrichen und den 5. HS genommen. ? 

Ja das war ein Fehler.

In 5 kamen wirklich nur banale Sachen dran. Quellcode kommentieren, Passwortsicherheit erhöhen etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung