Jump to content

r4phi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    258
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Reputationsaktivitäten

  1. Like
    r4phi hat eine Reaktion von PVoss erhalten in Welche Option ist die bessere?   
    Mag sein. Hilft dem Author aber nicht weiter. Wenn er nun mal „nur“ das Angeboten bekommt dann ist das so. Bringt ihm leider nichts wenn jemand anderes mehr verdient.
    Deshalb finde ich solche Aussagen immer schwierig. Klar er kann auch x Jahre suchen bis er evtl. Das Gehalt bekommt was aufgrund von Statistiken oä „richtig“ erscheint. 
  2. Like
    r4phi reagierte auf Errraddicator in Euer Finanzmodell - Versicherungen, Konten, Banken   
    Wir haben in der Summe ca. 8 Konten. Jeweils ein eigenes, jeweils ein Girokonto und dann div. Ehekonten für unterschiedliche Zwecke. Eine Lebensversicherung haben wir, eine Unfallversicherung und demnächst hoffentlich eine Immobilie. Aktien hatten wir eine Weile, aber das Geld brauchten wir dann für etwas anderes, so dass wir sie wieder verkauft haben.
    Von einer Berufsunfähigkeitsversicherung halte ich als IT-Mensch absolut nix. Unheimlich teuer, deckt nur sehr sehr wenige Fälle ab und hinzu kommt die hohe Wahrscheinlichkeit, dass auch im Fall der Fälle nicht einfach so bezahlt wird. Da spare ich mir die zig dutzend Euro monatlich lieber und investiere sie in Immobilie, Aktien und Co.
  3. Like
    r4phi hat eine Reaktion von allesweg erhalten in Euer Finanzmodell - Versicherungen, Konten, Banken   
    Wenn dann eine AU Versicherung und keine BU Versicherung 
  4. Like
    r4phi hat eine Reaktion von Enno erhalten in Euer Finanzmodell - Versicherungen, Konten, Banken   
    Wenn dann eine AU Versicherung und keine BU Versicherung 
  5. Like
    r4phi reagierte auf Ulfmann in Feedback zur Website   
    Ich bin kein Designer, aber ich würde wenn überhaupt nur eine weitere Schriftart für h1-h4 nehmen. Mit der Serifen-Schriftart der Tags oder auf der /about Seite sieht es für mich aus wie vergessen, hübsch zu machen.
  6. Like
    r4phi reagierte auf PVoss in Wiedereinstieg nach 2 Jahren   
    Moin,
    Das würde ich nochmal überdenken. Oder zumindest noch einmal ganz genau prüfen wie du zu der Tendenz kommst und was "umfangreicher und flexibler" konkret bedeutet.
    Die Einsatzgebiete von Python und JS liegen in ziemlich verschiedenen Richtungen.
    JS hat für mich den großen Vorteil, dass es sowohl im Frontend als auch im Backend (NodeJS) gefragt ist. Durch seine quasi-Monopolstellung in Web Frontends hat es entsprechend auch eine riesige "Community" und wird sehr schnell weiterentwickelt. Mit z.B. Tensorflow.js wird auch ML zu JS gebracht.
    Bis auf ein paar Stunden Spielerei habe ich mich noch nicht intensiv mit Python beschäftigt, aber die Stellenanzeigen über die man so stolpert sehen meistens nach einem recht exotischem Aufgabengebiet aus bei denen es um ML geht. Die einfache Backendentwicklung sehe ich seltener.
     
    Strategisch würde ich JS (+ TypeScript) klar vorziehen. Es ergänzt gut deine Hauptsprache (Java/C#) und bietet dir auch weitere Möglichkeiten in die Webentwicklung (sowohl Frontend als auch Backend) auszuweichen falls es mit anderen Stellen nicht klappt.
  7. Danke
    r4phi hat eine Reaktion von Damien X erhalten in Wiedereinstieg nach 2 Jahren   
    Für die .NET Welt treibe ich mich bei Pluralsight rum. Für 299$ gibt es dort Die anual Subscription mit Zugriff auf alle Kurse. Finde ich sinnvoll angelegt. Java ist dort allerdings ziemlich rar. 
    Ansonsten für Java und Spring Boot ist baeldung.com top notch. 
    Darüber hinaus und was mMn wichtiger ist, ist das Testen und die Testframeworks in den einzelnen Sprachen. JUnit, Mockito, Pittest (Mutation Testing) für bspw Java
  8. Danke
    r4phi hat eine Reaktion von Damien X erhalten in Wiedereinstieg nach 2 Jahren   
    Doch schon sehr. Wurde viel eingesetzt, wird aktuell noch eingesetzt und wird in Zukunft auch noch weiterhin eingesetzt.
    Daneben würde ich dann noch etwas in Richtung Python, React(.JS) anstreben. Damit solltest du gut aufgestellt sein
    Mal mein „Skillset“ bzw Aufgabenfeld:
    Frontend: React.JS 
    BFF: GraphQL / REST (Java Spring Boot und oder .NET Core)
    Backend: Java Spring Boot / .NET Core
  9. Like
    r4phi hat eine Reaktion von KleinHippo erhalten in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Jep, ich zum Beispiel
  10. Danke
    r4phi reagierte auf Kwaiken in Der "Wieviel verdient ihr" - Diskussionsthread   
    Quelle z. B. : https://www.gehalt.de/news/it-studie-2018, Studie als PDF.
  11. verwirrt
    r4phi hat eine Reaktion von PVoss erhalten in Für viel mehr würdet ihr die 1,5 Std (einfach). Weg in Kauf nehmen?   
    Was für jeden Software Entwickler natürlich zum guten Ton gehört. 
    Was sollte man deiner Meinung nach den sich als Entwickler leisten können bzw als Einkommen haben?
    Meine Partnerin und ich haben mittlerweile ~ 6.500€ Netto Haushaltseinkommen. Wir gehen sogar nur für 40€ am Wochenende im Vapiano essen... wir Niedriglöhner. 
  12. Like
    r4phi hat eine Reaktion von Errraddicator erhalten in Fernstudium Informatik   
    An der FernUniHagen auch nur einzelne Module belegen und auch abschließen ohne das komplette Studium durchlaufen zu müssen. Macht in dem genannten Beispiel sogar Sinn wenn interesse daran besteht.
    Weitere Infos findet man hier:
    https://www.fernuni-hagen.de/studium/studienangebot/akademiestudium.shtml
     
  13. Like
    r4phi hat eine Reaktion von OkiDoki erhalten in Der "Wieviel verdient ihr" - Diskussionsthread   
    Komisch.... hatte letztes Jahr einige Gespräche (~ 10 - 15) und mir sind diese Fragen bislang noch nie untergekommen.
    Hast du den in letzter Zeit mal ein paar Gespräche geführt oder beruhen diese Aussagen auf Artikeln von irgendwelchen Karriere- / Bewerbungsseiten.
    Ich auch:
    2. Hälfte 2011 24.000 EUR ->(Einstieg Ausbildungsbetrieb AG #0)
    Wechsel 2012 -> 26.400 EUR / 13; 24 Tage Urlaub / Ü-Stunden abgegolten(AG #1)
    Erhöhung 2014 -> 32.400 EUR / 13; 24 Tage Urlaub / Ü-Stunden abgegolten(AG #1)
    Erhöhung 2016 -> 39.000 EUR / 13; 24 Tage Urlaub / Ü-Stunden abgegolten(AG #1)
    Erhöhung 2017 -> 43.000 EUR / 12; 24 Tage Urlaub / Ü-Stunden abgegolten (AG #1)
    Wechsel 2017 -> 56.520 EUR / 12; 30 Tage Urlaub / alle Ü-Stunden abfeiern bzw. auszahlen (AG #2)
    Erhöhung 2018 -> 57.720 EUR / 12; 30 Tage Urlaub / alle Ü-Stunden abfeiern bzw. auszahlen (AG #2)
    Erhöhung 2019 -> 61.000 EUR / 12; 30 Tage Urlaub / alle Ü-Stunden abfeiern bzw. auszahlen(AG #2)
  14. Like
    r4phi hat eine Reaktion von drmabuse erhalten in Wie lernt ihr und "wie viel"?   
    Ich habe damals zwei Wochen Urlaub genommen und im Urlaub von morgens bis abends gelernt.
    Neben den Unterlagen aus dem Unterricht habe ich auch alte Prüfungen gelernt bzw. bearbeitet und die Ergebnisse mit den Lösungen verglichen. Darüber hinaus habe ich mich regelmäßig mit Kollegen aus der Ausbildung zu Lerngruppen getroffen. Nicht nur mit AElern sondern auch mit FISIs und Kaufmännern. Klar, 50 % der Zeit ist man mit anderen Themen beschäftigt, die anderen 50 % fand aber ein reger Austausch statt und man hat zusammen Aufgaben bearbeitet und Lösungen erarbeitet.
    Letztendlich habe ich im AE Abschlussprojekt eine eins und in den schriftlichen Aufgaben eine eins minus erreicht. Wobei man sagen, muss das mein Abschlussprojekt schon ziemlich geil war. Soviel arroganz sei mir an dieser Stelle erlaubt 😀
  15. Like
    r4phi reagierte auf Whiz-zarD in Konstanten testen   
    Welches Szenario soll es geben, wo so etwas sinnvoll ist? Die Konstante und die Methode sind redundant. Viel Schlimmer noch: Die Methode könnte sich ändern und beides läuft auseinander. Euer Test bekämpft also nur das Symptom und nicht die Ursache und die Ursache heißt "Redundanz".
  16. Like
    r4phi reagierte auf arlegermi in Konstanten testen   
    Ich stimme deinem Kollegen zu. Wenn es darum geht, dass (blödes Beispiel) Pi bei euch immer genau 3 sein muss, dann hilft es dir nichts, zu testen, ob die Methode dir den Wert der Konstanten korrekt ausgibt. Wenn den jemand auf 3,14 geändert hat, bekommst du auch nur mit, ob die Methode den Wert nicht selber verändert.
    Der Test ist aber in der Tat sehr merkwürdig. Eigentlich sollte so etwas durch (bspw.) CodeReview abgefangen werden.
  17. Like
    r4phi reagierte auf Myoyaku in FiSi - Keinerlei Berufserfahrung - alt - arbeitslos - was jetzt?   
    Ich bin gerade mal 21, schwer depressiv und habe die halbe Ausbildung gefehlt. Ich war in Therapie (vielleicht Therapeuten wechseln?) und habe durch meine Therapeutin gelernt, dass ich es einfach kann und auch schaffe. Ich habe der IHK einen langen Brief geschrieben, habe versucht die fehlenden Themen so weit wie möglich nachzuarbeiten und was hat es mir gebracht? Ich wurde zugelassen und habe mit einer mittelmäßigen Note bestanden. Ich hab trotzdessen, dass es mir irre schlecht ging, ich gerne alles hingeworfen hätte darum gekämpft. Du musst an dich selber glauben, sonst ist das alles zum Scheitern verurteilt. Guck dir Youtubevideos an, versuch diese nachzustellen oder wenn du lieber liest, dann lies Fachbücher, die gibts auf für "Anfänger". So mache ich das auch gerade, war vorher im IT-Support und möchte in die Systemadministration.
    Die Therapie kann wirklich helfen, es sind heutzutage ganz andere Methoden als in deiner damaligen Therapie.
  18. Like
    r4phi reagierte auf fleschmaster in Wie viel verdient ihr?   
    Bin doch nicht im ÖD angefangen, weil ein besseres Angebot rein kam.
     
    Alter: 31
    Wohnort: nähe Köln
    letzter Ausbildungsabschluss:  ITSE 2011 + abgebrochener OP
    Berufserfahrung: ca 8Jahre
    Vorbildung: FachAbi
     
    Arbeitsort: Köln
    Grösse der Firma  ~ 1200
    Tarif: keiner
    Branche der Firma: Sanierung
    Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag: 40
    Arbeitsstunden pro Woche real: 40
     
    Gesamtjahresbrutto: ca 65k
    Anzahl der Monatsgehälter: 13 + Prämie(15%)
    Anzahl der Urlaubstage: 30
    Sonder- / Sozialleistungen: Jobticket, Gruppenversicherung, VWL, Kantine, Vertrauensarbeitszeit, HomeOffice, jährlich 2 Weiterbildungen
     
    Verantwortung: Servicemanagement, Projektleitung
    Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich): Servicemanager für IT-Infrastruktur und RZ
  19. Like
    r4phi reagierte auf Maniska in Projekt Migration in Cloud-Speicher integrieren   
    Prinzipiell könnte eine Migration in die Cloud die Anforderungen an ein Projekt erfüllen. Es kommt darauf an was du machst und wie du es machst.
    Ein geeignetes Abschlussprojekt ist mehr wie "setze OwnCloud auf und schiebe die Daten vom lokalen Server in die Wolke".
    Wenn du die Entscheidung triffst warum es sinnvoll/günstiger/whatever ist die Daten in die Cloud zu schieben, verschiedenen Anbieter vergleichst, dich aus nachvollziehbaren Kriterien für einen entscheidest... Dann wird daraus ein Projekt. Die Migration der Daten ist dann nur noch Fleißarbeit.
    Gerade bei Cloud das Thema DSGVO bedenken!
  20. Like
    r4phi hat eine Reaktion von KampfKatze erhalten in Vorsätze für 2019?   
    Mit dem Rauchen aufhören 🤪
  21. Like
    r4phi hat eine Reaktion von Nopp erhalten in Vorsätze für 2019?   
    Mit dem Rauchen aufhören 🤪
  22. Like
    r4phi hat eine Reaktion von monolith erhalten in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Es wäre auch schon sehr hilfreich wenn die Unternehmen / potentiellen Arbeitgeber nicht zum VG einladen würden, wenn die Vorstellungen um 10 - 20 k EURO auseinander liegen.
  23. Like
    r4phi reagierte auf Chief Wiggum in Wie umgehen mit einer arbeitgeberseitigen Kündigung im Arbeitszeugnis?   
    Kein Wunder dass das bei potentiellen neuen Arbeitgebern negativ auffällt - es gibt keinen 31.04.
     
  24. Like
    r4phi reagierte auf Nopp in Was stört euch an euerm Beruf?   
    Okay, da habe ich dich missverstanden. Wenn es der eigene Anspruch ist, dann hast Du natürlich Recht. Obwohl ich aber noch keinen Arbeitsplatz hatte, wo es dem Chef egal war, dass seine Technik veraltet ist.
    State-of-the-art war immer recht wichtig...
  25. Like
    r4phi reagierte auf Systemlord in Fachkräftemangel - Gründe und Auswege   
    Das wäre in der Tat hilfreich. Als Bewerber kann man im Grunde ja nur verlieren, wenn man im Stellenangebot aufgefordert wird, seinen Gehaltswunsch mitzuteilen: Entweder verkauft man sich bewust unter Wert, um den Job zu bekommen oder man ist sofort aus dem Rennen, weil man in den Augen des potentiellen AG zu viel verlangt.
    Stünde wenigstens die Gehaltsspanne, die der potentielle AG bereit ist, zu bezahlen, verpflichtend im Stellenangebot, wäre das wahrscheinlich für beide Seiten ein Win-Win, da sich nur die Leute bewerben würden, die bereit sind, zu den Konditionen dort zu arbeiten.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung