Zum Inhalt springen

tCKTheOfficial

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    87
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von tCKTheOfficial

  1. Da stet jetzt nicht gerade viel drin.
  2. Guten Morgen Zusammen, Nach meiner Erfolgreich Abgeschlossenen Ausbildung klopft natürlich die Sparkasse an meiner Tür. Da die Ausbildung nun vorbei ist möchten die gerne auch ihre Beiträge haben. Diese belaufen sich knapp auf 5 Euro im Monat. Ich habe die Online Banking variante. Mein Bruder ist bei der DKB, er plaudert mich immer voll das diese "Reine Online Bank" besser und unkomplizierter sei. Ich habe mir bis jetzt nur ein paar Vorteile und Nachteile im Internet angeschaut... Nun wollte ich mir persönliche Erfragungen einholen.
  3. tCKTheOfficial

    HIlfe,

    Einfach mal das Model Googlen... Deine 7 Zeilen waren mehr Arbeit als alles andere.
  4. Arbeitsvertrag: 39h/Woche Durchschnittliche Überstunden: 2-4h/Woche Vergütung möglich: Ja (Lohnt sich aber nicht) Kompensation(/Abfeiern) möglich: Ja (Gleitzeitkonto) In meiner Azubi Zeit war mein Gleitzeitkonto mal auf 37 Stunden.
  5. Ich kann dir diese Tabelle empfehlen. Eventuell hast du da noch einiges offen. Es gibt Themen die wiederholen sich und es gibt Themen die kommen nur einmal dran. Was dran kommt kann niemand sagen...
  6. Mach hier eine Stunde mehr. Und die halbe Stunde hier. Kann man ausschmücken mit Server Hardening. Die Zeiten sollen ja einfach nur "realistisch" aussehen.
  7. Nur weil man einmal eine Niete gezogen hat, heißt das nicht das man nochmal ein zieht. Schon mal die Bereichsleiter oder Geschäftsführung auf ein Gespräch angesetzt ? Die Unternehmen bilden ja meistens für sich selber aus... Die Geschäftsführung sieht dann sowas nicht so gerne, wenn die Auszubildenden unzufrieden sind und nichts beigebracht bekommen....Aber alles erstes sollte man immer ein Gespräch mit dem Ausbilder führen.
  8. Du "Betankst" X Clients mit einem vor konfigurierten Image (Was du dann zusammen stellst) z.B. Windows 10 Pro mit Office und 2-3 Enterprise Anwendungen
  9. Dann habe ich die Frage falsch verstanden. Dann gebe ich dir Recht. @tamiltiger Wenn du noch keine Post erhalten hast kontaktierst du am besten deine IHK Sachbearbeiterin. Die findest du in deinem IHK "Profil".
  10. Das ist kein Abschlussprojekt. Jeder kann sich KeePass herunterladen und eine neue Datei öffnen wo die Daten abgelegt werden. Dafür braucht man kein "Projekt" Bitte such dir aus dem Internet Beispiel Dokumentationen wo du dich ran hangeln kannst. Nicht das dein Projekt unter ein Duplikat fällt. Dann war es das für dich Hier kommt schon mal @charmantasein Lieblingstext: Es geht darum, ein komplexes Problem nachvollziehbar mit eigenen Entscheidungen zu lösen. Es geht also NICHT um eine Anleitung, wie man den Server XYZ mit User ABC in die tolle Domäne 123 integriert. Es geht darum, WIESO man das macht, WANN sich das rechnet und welche Alternativen ( es gibt IMMER welche ) WARUM ausgeschlossen wurden. Und installieren darfst Du es auch ... nur ist Deine Entscheidungsleistung und deren Sachlichkeit die Grundlage der Beurteilung. Klicken kann jeder, es geht darum, daß Du auch ne Idee hast was Du da tust Ganz grobe und ganz neue Übersetzung meines Lieblingstextes: "Komplex" im Sinne der Prüfungsordnung sind Ansätze, welche in einem Datacenter oder einem Rechenzentrum eingesetzt werden können und nicht mehr in einem kleinen zb Handwerksbetrieb Verwendung finden. Damit scheiden Ansätze wie "Domaineneinrichung" oder "Ich suche ne Plattform für ein Windows Programm" fast automatisch aus. Gerne genommen werden: - Telefonanlagen ( weil Musterprojekt der IHK ) - Monitoring - Heterogenes Backup - Softwareverteilung - Massenbetankung
  11. Die bekommst du per Post zugeschickt.
  12. Futter für @charmanta hehe
  13. Meines wissens bereitest du ja diese dinge nicht für die Veröffentlichung vor. Daher sehe ich da erstmal keine Probleme. Und wenn dann im Quellenverzeichnis erwähnen.
  14. @Takeshi95 Im Literaturverzeichnis ist noch die Firma abgebildet. Wenn du nachbessern möchtest dann am besten anonymisieren.
  15. Wenn du das gleiche nochmal machten möchtest, findest du solch ein Aufgabe in der GH2 Sommer 2021.
  16. Ich habe zwar diese Jahr schon meine Ausbildung abgeschlossen, aber danke das du dir so eine große mühe für die Azubis machst. Dass machen nicht viele Leute ! PS: Stell das bitte auch die Download Kategorie
  17. 2001:db8:AAAA:BB[Ab hier dürfen wir "Arbeiten" der Rest ist Fix]00::/ 56 Die ersten 56 Bit sind Fix. Das ist Hexadezimal daher gilt hier 1 Zahl = 4 Bit. 2hoch2=4 daher kommen wir auf den 58er Präfix. Es gibt 4 zustände: 00 01 10 11 Für Hexadezimal gilt: 1-9 Normal a=10 b=11 C=12 d=13 e=14 f=15 Wertigkeiten: 8 4 2 1 So mache ich es, Schreib dir diese hier auf 00 01 10 11 danach stellst du diese an erster stelle 00 01 10 11 und fügst immer die vier zustände ein für jede spalte. 00 00 00 00 01 01 01 01 10 10 10 10 11 11 11 11 _________________________________________________ 0000;0001;0010;0011 0100;0101;0110;0111 1000;1001;1010;1011 1100;1101;1110;1111 Das Rechnen wir jetzt um in Hexadezimal. Habe mal dazu die End IPs mit gerechnet 1.Subnetz: 2001:db8:AAAA:BB00 2.Subnetz: 2001:db8:AAAA:BB40 3.Subnetz: 2001:db8:AAAA:BB80 4.Subnetz: 2001:db8:AAAA:BBC0 Ich hoffe das ist ein bisschen verständlich Hier wurde das ganze auch schon mal Besprochen (Selbe Aufgabe):
  18. Vergiss auch nicht das du schon viel Zeit in deine Ausbildung gesteckt hast. Das ganze jetzt gegen die Wand zu hauen ist sinnlos. Dann geht der Spaß wieder für 3 Jahre von vorne los wo du ebenfalls keine Lust drauf hast. Man muss sich nun mal auf andere Sachen fokussieren, sonst wird das nichts.
  19. Ist in euren Unternehmen ein MDM eingesetzt ?. Wenn nicht wie wäre die Implementierung eines Mobile Device Managements. Müsstest dich nur sehr gut in der DSGVO, IT-Sicherheitsgesetzte, Schutzklassen etc.. auskennen. @charmantafreut sich über solche Prüfungen ;)
  20. Also ich habe die DSGVO zwar im Projektantrag genannt, aber dafür in der Präsentation rausgelassen. Wenn man sich da nicht gut auskennt sollte man da auch den Mund nicht zu voll nehmen. Aber Grundlegende Sachen wie die Schutzklassen oder Was sind überhaut Personenbezogene Daten sollte man schon wissen. Mir wurden dann dazu keine Fragen gestellt.
  21. Bei uns gibt es zwei verschiedene Dokumentationsarten. Einmal die Dokumentationen, die für alle In der Abteilung gedacht sind. Dazu gibt es die Dokumentationen, die jeder selber erstellt hat. Bestehen anfragen zu Problemen und man selber hat kein Doku tauscht man sich auch aus. Jeder Dokumentiert etwas anderes. Die Leute wollen sich auch auch irgendwie "unkündbar" machen.
  22. Ich würde auch die alte Prüfung bevorzugen. Alleine schon aus dem Grund, dass es davon welche gibt die Du durcharbeiten kannst. Bei der neuen weißt du nicht was dich erwartet. Entweder geht es nach hinten los oder nicht, dass kann niemand so genau sagen. Ich würde an deiner Stelle bei der alten bleiben. Mit ca. 2 Wochen intensiver Vorbereitungszeit wirst du es schaffen. So macht das hierüberwiegend jeder.

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung