Jump to content

Ulfmann

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.349
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    14

Reputationsaktivitäten

  1. Haha
    Ulfmann reagierte auf Incineration in Wie geht ihr mit Fehlern um?   
    Das hier fand ich eig. ganz lustig:
    https://github.com/microsoft/vscode/issues/32405
     
  2. Like
    Ulfmann hat eine Reaktion von ButFirstCoffee erhalten in Wie geht ihr mit Fehlern um?   
    Toller Beitrag, @PVoss
    In meiner ehemaligen Firma habe ich mal eine (Werbe) Rundmail an Kunden rausgeschickt und vergessen, die Blacklist raus zu nehmen. Ich glaube, es waren "nur" ein paar hundert Leute, die die Mail auf keinen Fall hätte kriegen dürfen, aber da kamen einige Unterlassungsklagen und wütende Anrufe rein. Da habe ich auch von der einen auf die andere Minute mein T-Shirt nass geschwitzt, aber, wie ja auch schon gesagt wurde, sowas macht man dann kein zweites Mal falsch.
  3. Like
    Ulfmann reagierte auf PVoss in Wie geht ihr mit Fehlern um?   
    Ich habe mal ausversehen ~17 Tabellen in einer produktiven Datenbank gelöscht. Das waren die Schritte danach:
    Vom Schock erholen Chef Bescheid sagen was passiert ist Kunden erzählen warum das System aktuell im Wartungsmodus ist (in dem Fall aber nicht "ich hab scheiße gebaut", eher "da ist etwas mit der Datenbank") Plan machen wie die Daten wieder hergestellt werden Chefs vom Plan erzählen Kunden sagen wann das System vorraussichtlich wieder funktioniert Problem lösen Plan machen, wie man sowas verhindern kann Am Ende hat es gut 10 Stunden gedauert bis die Daten wieder da waren und 12 Mitarbeiter des Kunden mussten sich die Zeit irgendwie anders vertreiben.
     
    Wichtig ist halt, locker bleiben, nicht in Panik geraten und an einer Lösung arbeiten.
    Wenn mein Fliesenleger das Waschbecken kaputt haut möchte ich nicht, dass er weinend in der Ecke sitzt oder sich 1000 mal entschuldigt. Mir ist auch egal, ob ihm der Fliesenschneider aus der Hand gefallen ist oder ob er einfach seinen neuen Hammer ausprobieren wollte.
    Ich möchte, dass er schnellstmöglich dafür sorgt, dass ich mir morgen wieder die Hände waschen kann. Genauso gehe ich an die Sache ran, wenn ich es bin der was kaputt macht - oder hinter der Deadline bin oder oder oder. Am Ende geht es darum die Sache in Ordnung zu bringen.
    Wenn andere mit Schreien oder Beleidigungen reagieren, joa kann passieren.. Kurz über sich ergehen lassen, und weiter arbeiten. Wenn die anderen sich gar nicht mehr einkriegen: Je nach Situation würde ich weggehen/auflegen und später wieder kommen/anrufen oder noch eine weile zuhören.
  4. Like
    Ulfmann hat eine Reaktion von allesweg erhalten in Mittagessen/Getränke im Job   
    Wie bigvic schon schrieb, das ist alles subjektiv. Ich finde, mein Salamibrot duftet köstlich, die Sophie 2 Tische weiter, Veganerin, läuft grün an und rennt raus. Gut, dann morgen eben nur Frischkäse. Da kann sie nix sagen. Nun hab ich Kopfhörer auf und schmatze leider etwas (krieg es aber nicht mit). Auch die angewiderten Blicke von links und rechts nehme ich nicht wahr. Meine Kollegen haben aber zu sehr Anstand und es ist ihnen unangenehm, mir zu sagen, dass ich alle nerve.
    Jetzt kann man gern mit den Augen rollen und sagen "Meine Güte, stell dich mal nicht so an." Ich bin auch unentschlossen, wo ich mich zu diesem Thema positioniere. Meine Frühstücksbrote esse ich sehr gern am Rechner, aber wenn hier einer mit Gulaschsuppe vom Bäcker reinkommt, guck ich auch schon mal empört rüber  
  5. Like
    Ulfmann hat eine Reaktion von PVoss erhalten in Mittagessen/Getränke im Job   
    Wie bigvic schon schrieb, das ist alles subjektiv. Ich finde, mein Salamibrot duftet köstlich, die Sophie 2 Tische weiter, Veganerin, läuft grün an und rennt raus. Gut, dann morgen eben nur Frischkäse. Da kann sie nix sagen. Nun hab ich Kopfhörer auf und schmatze leider etwas (krieg es aber nicht mit). Auch die angewiderten Blicke von links und rechts nehme ich nicht wahr. Meine Kollegen haben aber zu sehr Anstand und es ist ihnen unangenehm, mir zu sagen, dass ich alle nerve.
    Jetzt kann man gern mit den Augen rollen und sagen "Meine Güte, stell dich mal nicht so an." Ich bin auch unentschlossen, wo ich mich zu diesem Thema positioniere. Meine Frühstücksbrote esse ich sehr gern am Rechner, aber wenn hier einer mit Gulaschsuppe vom Bäcker reinkommt, guck ich auch schon mal empört rüber  
  6. traurig
    Ulfmann reagierte auf Carwyn in Nr. 354 - Von Kelten, die bel(l)ten, von umziehen und Zelten   
    Confession: Ich habe noch keinen einzigen Zelda Teil gespielt.
  7. Like
    Ulfmann hat eine Reaktion von Ganymed erhalten in Nr. 354 - Von Kelten, die bel(l)ten, von umziehen und Zelten   
    Ich finde, allein Zelda hat bisher jeden Kauf einer Nintendo Konsole gerechtfertigt  
    Ansonsten werde ich grad etwas hibbelig. Übermorgen kommt mein Bruder zu uns und Freitag vormittag geht es dann gemeinsam zum Full Force Festival. Ich bin sehr gespannt, war jetzt 6 Jahre nicht mehr auf einem Festival. 
  8. Like
    Ulfmann reagierte auf bigvic in Mittagessen/Getränke im Job   
    Da liegt der Hund begraben. Vielleicht stört DICH Geruch A,B,C nicht, den anderen Kollegen aber schon. Oder die Schmatzgeräusche von Herr Huber usw. usf. Daher macht man das eigentlich ziemlich einfach > Essen verboten im Büro (wie in der Schule, Uni, Bahn und sonst überall ja auch).
  9. Like
    Ulfmann reagierte auf bigvic in Mittagessen/Getränke im Job   
    Frühstück in Cafeteria jeder selbst mitbringen, Mittags Restaurants in der Nähe (meist alle die von der Abteilung gerade im Büro sind). Alle Getränke sind kostenlos (kaffee, tee, wasser,süssgetränke) sowie Obst.
    p.s. am Arbeitsplatz essen finde ich meist eine Sauerei für die Kollegen ...da geht man in den Pausenraum für oder sonst wohin.
  10. Like
    Ulfmann hat eine Reaktion von r4phi erhalten in Feedback zur Website   
    Ich bin kein Designer, aber ich würde wenn überhaupt nur eine weitere Schriftart für h1-h4 nehmen. Mit der Serifen-Schriftart der Tags oder auf der /about Seite sieht es für mich aus wie vergessen, hübsch zu machen.
  11. Like
    Ulfmann reagierte auf StefanE in Neue Moderatorin: Maniska   
    Ich freue mich sehr Euch mitteilen zu dürfen, dass @Maniska seit heute den Moderatoren Status bei Fachinformatiker.de hat und diese Rolle hier nun ausüben wird. Vielen, lieben Dank!  ❤️
     
  12. Like
  13. verwirrt
    Ulfmann hat eine Reaktion von Enno erhalten in Nr. 354 - Von Kelten, die bel(l)ten, von umziehen und Zelten   
    Was ist mit schreiend weglaufen?
  14. Like
  15. Like
  16. Haha
  17. Haha
    Ulfmann reagierte auf Carwyn in Nr. 354 - Von Kelten, die bel(l)ten, von umziehen und Zelten   
    Ja, so ungefähr tatsächlich!
  18. Like
    Ulfmann hat eine Reaktion von Hexagon erhalten in Nr. 354 - Von Kelten, die bel(l)ten, von umziehen und Zelten   
    Moin.
    Kurzes Fazit zum Samy Deluxe Konzert: War insgesamt sehr gut, ich habe fast keinen Titel vermisst. Auch wenn er in der ersten viertel Stunde sehr viel in einem Medley abgearbeitet hat. Die Band war klasse, Publikum cool drauf, an Gästen vor Ort: Curse, Megaloh, Afrob natürlich, Torch, Prinz Pi ... Und als er "Malaria" angespielt hat, dachte ich "Alter, jetzt kommen doch nicht etwa die Stieber Twins dazu?!" Und wer kam? Max Herre 🙇🏻‍♂️War aber auch okay. Hätte mir irgendwie noch ein Highlight mehr gewünscht, aber es hat sich schon sehr gelohnt.
    Nächstes Konzert in 8 Wochen: Phil Collins.
  19. Like
    Ulfmann hat eine Reaktion von Hexagon erhalten in Nr. 354 - Von Kelten, die bel(l)ten, von umziehen und Zelten   
    Der Mann ist auch nicht jünger geworden... Ich bin gespannt, er reist ja mit ner ganzen Entourage an. Fettes Brot, Beginner, Torch - mich wirft das auch immer sehr zurück. Hach.
  20. Like
    Ulfmann hat eine Reaktion von Hexagon erhalten in Nr. 354 - Von Kelten, die bel(l)ten, von umziehen und Zelten   
    Heute Abend Samy Deluxe (unplugged) Konzert. Da gibts noch mehr Wortspiele und Reime. Ich freu mich schon.
  21. Haha
  22. Like
    Ulfmann hat eine Reaktion von Hexagon erhalten in Nr. 353 - von Alterserscheinungen und Knochenknacken...   
    Das stimmt. Gibt's dafür schon einen Begriff? 
    "Gestern war es sehr lustig, andauernd wurde louisdefuniert". 😂
  23. Like
    Ulfmann reagierte auf thereisnospace in Dumme Frage über Design Patterns :P   
    Was ich nochmal anmerken wollte:
    Dumme Fragen (Ausnahmen bestätigen die Regel) gibt es hier nicht. Auch wenn der Ton hier manchmal etwas rauer bzw. bestimmter ist, liegt es nicht daran, dass wir/man genervt ist von solchen Fragen.
    So lange man die Frage höflich stellt und man sich nicht komplett querstellt bei unbequemen Antworten, hilft man hier sehr gerne.
    Also sieh in Zukunft davon ab deine Frage als dämlich zu bezeichnen, denn die Frage war eine ganz normale Frage.
    Und vor allem: Frag ruhig weiter, denn wer nicht fragt bleibt dumm..
  24. Like
    Ulfmann reagierte auf Whiz-zarD in Kann jemand meine Pseudo Code Aufgabe ansehen?:P   
    So sieht es aus.
    Schaut man sich weitere Programmieraufgaben der Abschlussarbeiten an, so wirken viele der Aufgaben sehr antiquarisch. Als ob die Autoren seit den 80ern nichts mehr mit Softwareentwicklung zu tun haben. In einer anderen Aufgabe wird die Indexierung eines Arrays als technische ID der Elemente verwendet.
    Ja, ich denke auch, dass die Prüfungsschüsse beides durchgehen lassen. Also entweder die Erstellung eines leeren Arrays oder die Erstellung eines Array mit x leeren Einträgen aber wie ich schon sagte, eigentlich ist die Erstellung eines leeren Arrays nicht richtig.
    Das ist der Knackpunkt: "Wo hört man denn da auf?"
    Die genannte Aufgabe war in diesem Forum schon mal ein Thema und z.B. mit Sprachfeatures einiger Sprachen wäre die Aufgabe ein Einzeiler. Beispiel C#
    public Flug[] ErstelleFluege(DateTime datum, int plaetze) return this.Linien_Fluege .Where(flug => flug.flugDatum == datum && flug.freiePlaetze == plaetze) .OrderBy(flug => flug.Preis) .ToArray(); Darum auch mein kleiner Einwand, denn die Erstellung eines leeren Arrays ist auch nur ein Sprachfeature. Die Frage ist also: "Wo werden die Grenzen gezogen?". Wenn man es nämlich Sprachunabhängig machen will, muss man entweder vorher die Anzahl der Flüge ermitteln oder das Array so groß machen, wie die Gesamtanzahl der Flüge, was im Zweifel enorm viel Speicher verbraucht oder man müsste eine Reallokierung des Arrays beschreiben. Genau das tut z.B. auch die Methode ToArray() in der LINQ-Erweiterung von C#. Zuerst wird ein Array für 4 Elemente erzeugt und dann gefüllt. Wenn es voll ist, dann ein Array für 8 Elemente. Das alte wird dort reinkopiert und die restlichen Plätze werden befüllt. Wenn es wieder voll ist, dann für 16 Elemente, dann für 32, 64, 128, ... Elemente. Zum Schluss wird die tatsächliche Menge ermittelt und dann ein Array für die exakte Anzahl der Elemente.
    Andere Sprachen, wie z.B. PHP nennen ihre Arrays zwar Arrays aber der erste Satz der Dokumentation verrät schon was anderes:
    Also ein leeres Array in PHP ist ein Sprachfeature, indem sie eine Map als Array verwenden. Arrays im herkömmlichen Sinne gibt es in PHP also gar nicht.
    Ich möchte auch nicht sagen, was richtig und was falsch ist, sondern einfach nur aufzeigen, welche Tücken diese Aufgaben eigentlich besitzen. Es ist meist von Arrays die Rede ist und die Azubis erzeugen selbstverständlich erst mal ein leeres Array, weil sie das evtl. so gewohnt sind oder es halt so aus den Aufgaben kennen aber bei genauer Betrachtung eigentlich so nicht richtig ist.
    Das selbe gilt auch hier für das Sort(). Es wird einfach angenommen, man kann eine Methode, namens Sort() verwenden aber darf man es überhaupt? Muss man nicht einen eigenen Sortieralgorithmus bauen? Wo fängt also die Verwendung von Sprachfeatures an und wo hört es auf?
  25. Haha
    Ulfmann hat eine Reaktion von Enno erhalten in Nr. 353 - von Alterserscheinungen und Knochenknacken...   
    Das stimmt. Gibt's dafür schon einen Begriff? 
    "Gestern war es sehr lustig, andauernd wurde louisdefuniert". 😂

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung