Zum Inhalt springen

Mäuse: Logitech oder Microsoft?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

hatte vorher die Standard Wheel Mouse von Logitech, die habe ich jetzt auch noch an meinem 2. Rechner und @ work. Bin im Prinzip zufrieden mit ihr, bis auf das alte prob, daß die schnell dreckig werden und man ständig innen drinnen sauber machen muß. Leider hat meine 1. Mouse dieser Art die Reinigung nicht überlebt :rolleyes::D

Habe inzwischen eine MS optical und bin vollstens zufrieden mit ihr. Sei es beim zocken oder bei Anwendungen.

Brauch man 5 Tasten? Also ich zocke mit 2 + Scrollrad und bin nicht der schlechteste. Brauchen tut man es also nicht, aber es gibt Leute die damit sehr gut zurecht kommen und z.B. Strafejump-Scripte auf eine der Tasten legen.

Gruß, 2-frozen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Also ich habe eine Optical Mouse von MS und bin damit vollkommen zufrieden.

Ich glaub Logitech und MS nehmen sich nicht viel. Das einzige was mir bisher im Vergleich der beiden aufgefallen ist, ist dass die Logitech-Mäuse(mit Ball) nicht so schnell verdrecken wie die von MS. Andererseeits hat Logitech noch immer Probleme mit seinen Treibern, so dass die meisten Logitech-Mouse-Benutzer doch die Intelli-Ware oder wie das noch gleich heisst von MS nutzen.

Ist also eigentlich je nachdem, wie einem die Mäuse gefallen und welche einem besser in der Hand liegt.

MfG Crash2001 :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

hab mir neulich die Microsoft IntelliMouse Optical USB/PS/2 gekauft. Hab sie auch in der Firma und bin damit vollkommen zufrieden... Das Schöne an den kugellosen Mäusen ist auch, dass sie leichter sind, da die "schwere" Kugel fehlt...

Ob Logitech oder MS, man selbst muss damit gut zurecht kommen (z.B. sollte sie gut in der Hand liegen etc.).

net_worker

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

@Regie_Sör

Entweder mal beim PC-Händler um die Ecke nachfragen oder bei Freunden mal schauen, was die haben und wie gut deren Maus einem gefällt. Bei Saturn hab ich die immer rumliegen sehen - als Vorführmodell sozusagen. Also ein guter PC-Händler sollte dir normalerweise zumindest Vorführmodelle zeigen können, an denen du auch ausprobieren kannst, wie die in der Hand liegen. ;)

MfG Crash2001 :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also meiner einer hat die MS explorer - bin eigentlich voll zufrieden mit der maus (liegt genial in der hand, 5 tasten sind cool, und mir kommt etz jede andre maus winzig vor).

leider war sie schon einmal kaputt (zeiger hin und her gesprungen) nach einer 1/2stündigen disskussion mit dem karstadt abteilungsleiter hab ich sie dann aber sofort umgetauscht bekommen (war 1/2 jahr alt).

kumpel hatte das selbe problem mit der explorer, wartet schon seit 1 monat auf ne neue...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von agentx:

<STRONG>also meiner einer hat die MS explorer - bin eigentlich voll zufrieden mit der maus (liegt genial in der hand, 5 tasten sind cool, und mir kommt etz jede andre maus winzig vor).

</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Mag sein, dass die Treiberprobleme in der aktuellen Treiberversion nicht mehr vorhanden sind, aber ich hatte schon des öfteren Probs damit, dass z.B. einfach der Mauszeiger hängen blieb und nichts mehr ging, oder dass ein Klick wie ein Doppelklick wirkte. All solche Sachen halt, die einen ziemlich nerven können. Mit MS-Mäusen bzw. auch mit Logitech-Mäusen mit MS-Treibern hatte ich jedoch bisher keine Probs. Intelli-Treiber drauf und es funzte.

Vielleicht ist das aber auch noch von BS zu BS unterschiedlich. (Ich benutze momentan Win2k)

MfG Crash2001 :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

also von optischen Mäusen kann ich nur abraten ! Die hacken vorallem bei Shootern (schnelle, spontane und häcktische Bewegungen). Warte doch lieber noch ein wenig und schau was die Zukunft bringt !

Es ist jetzt eine Maus vorgestellt worden die mehrere Sensoren benutzt statt Kugel oder eines optischen Sensors ! Die so genannte Beschleunigungs-Maus arbeitet mit Sensoren, die jede Bewegung des Geräts fein registrieren und an den PC weiter geben. Diese Technologie kam bisher beispielsweise in Auto-Airbags zum Einsatz, um den Auslösezeitpunkt zu bestimmen. Die Maus ist dementsprechend nicht anfällig für Schmutz oder schlechte Untergründe. Fragt sich nur ob Sie genau so hakt wie die optischen Mäuse !

Gruß

Admin from Hell ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von net_worker:

<STRONG>Hi,

hab mir neulich die Microsoft IntelliMouse Optical USB/PS/2 gekauft. Hab sie auch in der Firma und bin damit vollkommen zufrieden... Das Schöne an den kugellosen Mäusen ist auch, dass sie leichter sind, da die "schwere" Kugel fehlt...

Ob Logitech oder MS, man selbst muss damit gut zurecht kommen (z.B. sollte sie gut in der Hand liegen etc.).

net_worker</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich habe eine Microsoft Intellimouse Pro (mit Rad, Kugel und Kabel) und bin damit vollstens zufrieden. Wenn ich mir eine neue Maus kaufen sollte, würde ich die Intellimouse Explorer nehmen. Die hat fast die gleiche Form wie meine jetzige Maus, nur eben keine Kugel mehr.

Von Logitech bin ich wegen der Treiberunterstützung net so begeistert, ein Kumpel von mir hatte jedenfalls Probleme mit seiner Logitech Maus und einigen Spielen. Das ist aber auch schon wieder eine Weile her und kann sich gebessert haben.

--

Tailgunner

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 03. September 2001 18:44: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Tailgunner ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi all!

Also ich will meinem Freund einen neue Maus schenken! Der ist son verückter CS Zocker!

Den Beitrag von vor ein paar Tagen habe ich schon gelesen!

Doch leider hat dort keiner die Auflösung angegeben!

Angeblich soll die Intelli Mouse Explorer 1000 dpi haben!

Stimmt das?

Wie sieht es mit der Intelli Mouse Optical aus?!

Vielen Dank im voraus!

Eure Xylol

PS: Okay die Razor Boomslang hat 2000 dpi ist aber dafür schweine teuer. 200 dm sind mir irgendwie zuviel!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Unter den Mäusen finde ich, dass Logitech am besten ist.

Aber ein Tip für Hardcore zocker ! kauft euch wie auch schon teilweise erwähnt keine optical !

(vorallem Ego-shooter)

btw: die Logitech Tastaturen sind nicht so gut fürs zocken, den wenn man eine bestimmte Taste länger gedrückt hält (z.B Vorwärtstaste) fängt die liebe Tastatur an zu piepsen und hängt kurz. Ich empfehle "No Name" Tastaturen, die haben diese komische Eigenschaft meist nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi,

ich habe eine optische Kabelmaus von Neolec, "Spitfire 4D" nennt Sie sich. Sie hat zwar nur 600 dpi, dafür hatte ich noch nie Probleme in shootern. Und teuer war sie auch nicht.

mfg

Strife

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 14. September 2001 10:08: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von strife ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich habe schon immer MS Mäuse benutzt und bin eigentlich recht zufrieden, bis auf eine: Ich habe mir mal eine Funk-MS Maus für 110 DM gekauft und war entäucht. Sie war: a.) zu schwer und kontest überhaupt nichts richtig machen, geschweige spielen und b.) total ungenau. Mittlerweile besitze ich erneut eine MS (nicht funk) Maus:MS IntelliMouseExplorer und bin total ZUFRIEDEN!! Sie funkzioniert über PS2 sowie über USB. (IST aber schwachsinn über USB laufen zu lassen, 1° Benutzt unötig ein USB Ausgang sofern man hat ein USB-HUB 2° Auch wenn man ein USB-HUB hat, wird sie z.B. während der neuinstallation des Betriebsystems (Windows) nicht erkannt.

Abgesehen allem:

"WER ZUM TEUFEL IST SO SCHNELL MIT DER MAUS (BZW. HAND), DASS ER EIN USB EINGANG AUSLASTET??? :confused: "

Außerdem verfügt die IntelliMousExplorer über kein störendes und immerwieder nervendes Bällchen, was immer zu ungenau ist.

Gruß Peppi :)

Egal für was für eine Maus du dich entscheidest, sie muß individuell an dir angepasst sein. Manche benutzen diese und andere eben andere. Das hat man im feeling!!

Also viel Glück! :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung