Jump to content

Empfohlene Beiträge

jop wäre schön

hauptsache bestehen

wollte ne 2 oder 3

aber GA2 hat uns ALLEN die NOTE VERSAUT

am besten man geht da mal bei der IHK gegen vor

Wir sind Azubis zum Fisi

und wollen NICHT SELBSTSTÄNDIG WERDEN und SIND KEINE KAUFLEUTE

Full Ack. Aber die IHK sitzt da eindeutig am längeren Hebel. Kulanter bewerten grad noch, aber mehr werden die da auch nicht machen denke ich.

Da müssten schon die Arbeitgeber gegen vorgehen. Wir sind ja schließlich deren Arbeitnehmer die durchrasseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es können für eine KNR aber mehrere Kurse gebucht werden (Eine KNR war doppelt vorhanden).

Wie hast du da den Nachlass (3 || 5 %) gegeben?

Aufs Gesamtergebnis oder jeweils das Zwischenergebnis?

das eine KNR doppelt vorhanden war, das war auch die Schwierigkeit. Du musst eben nur die Einträge anschauen, wo die KNR identisch ist. Ich habe das Ergebnis aufsummiert. Vorher den Rabatt (stand in Array) abgezogen. Am Schluss den Rabatt (vorher berechnet) abgezogen.

@Beschweren

da können die Moderatoren sicherlich näheres sagen. Bei Staatsexamen (jetzt mal Studium) geht das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es hier noch ein Informatikkaufmann? Wenn ja wie habt ihr das in GH1 mit der Prozessor Aufgabe verstanden? Da sollte man ja zu den 5 Prozessoren technische und kaufmännische Entscheidungen treffen und zwar jeweils 3 Punkte. Heißt das pro technisch und kaufmännisch 3 oder pro Prozessor 3?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

WOW, hätte nicht gedacht dass ich mal so bammel habe! GH1 unglaublich versaut, da ging garnichts. Habe glaube ich keine >4 Punkte Aufgabe richtig.. Habe nur die einfachen Antworten und nen paar Sachen auf dem Buch abgepinnt, und ich bin mir fast schon sicher, dass das keine 30 Punkte sind :'(

GH2 fand ich nicht so schlimm, eigentlich ging der Kram ganz gut durch, bei einigen Sachen kreativ gewesen, aber die Aufgaben zum rechnen etc. glaube ich zumindest ganz gut hinbekommen zu haben.

WISO - naja, sollte auch mal über 50 sein

aaaaaaaaaaaaaaaaaah, so eine verf****** *******.. kann mich kaum noch an gh1 und meine antworten erinnern um ungefähr abwiegen zu können ob es nicht eventuell doch 30 sind, lange nicht mehr so *******e gefühlt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das eine KNR doppelt vorhanden war, das war auch die Schwierigkeit. Du musst eben nur die Einträge anschauen, wo die KNR identisch ist. Ich habe das Ergebnis aufsummiert. Vorher den Rabatt (stand in Array) abgezogen. Am Schluss den Rabatt (vorher berechnet) abgezogen.

So hab ich das auch gemacht, ich hab nach der ersten Schleife einfach eine Abfrage reingepfrimelt, die die KNRs vergleicht aber ich glaube die Summierung der einzelnen Kurse hab ich verbockmasselt. Ich kann mich vor lauter Wut schon garnicht mehr erinnern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich den vorherigen Meinungen nur anschließen....

die GH2 und der WISO Teil waren ja ok.... aber die GH1 wird mich wohl im Winter nochmals antreten lassen....

mann.... verflucht. Wie soll ich mich auf sowas vorbereiten ?

Da geht man die letzten Abschlussprüfungen durch und lernt wie ein blöder und dann sowas....

zum ****en

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich fand die auch vollkommen praxisfern.

außerdem denke ich, dass man die Prüfung gar nicht einer 1 wenn überhaupt einer 2 abschließen konnte.

Im vergleich zu den vorhergehenden Jahren absolut den sinn einer prüfung verfehlt.

WiSo ging, schätz mal das es an die 100% werden könnten.

aber das reist es dann auch nicht raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mal ne Frage zu der Aufgabe "Strukturierte Verkabelung". Darauf hab ich mich extra vorbereitet, da das als FIAE nicht gerade mein Fachgebiet ist.

Auf jeder Etage habe ich einen Etagenverteiler hingepackt und den mit "Switch" gekennzeichnet (und mit EV). Dann habe ich diese Etagenverteiler jeweils mit den Gebäudeverteiler im Erdgeschoss verbunden. Von jedem Etagenverteiler geht also eine Verbindung zum GV1 und GV2.

Oder war gefordert, dass auch die Etagenverteiler redundant vorhanden sind?

Ich hab außerdem noch pro Etage einen Rechner eingezeichnet und den mit dem Etagenverteiler verbunden. Direkt gefordert war das nicht (soweit ich weiß), aber ich wollte das Prinzip, das ich da verfolgt habe, verdeutlichen.

Kurz gesagt: Ich hab nur ein paar Striche gezogen. War das wirklich alles, was die da wollten?

bearbeitet von Apfelchips

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gibt es hier noch ein Informatikkaufmann? Wenn ja wie habt ihr das in GH1 mit der Prozessor Aufgabe verstanden? Da sollte man ja zu den 5 Prozessoren technische und kaufmännische Entscheidungen treffen und zwar jeweils 3 Punkte. Heißt das pro technisch und kaufmännisch 3 oder pro Prozessor 3?

Ich bin Kaufmann:

Das müssten pro Prozessor 3 gewesesn sein für 6 wäre auch kein Platz gewesen...

Aber mal zur Diskussion:

Für uns Kaufmänner war das auch alles ****e nix davon haben wir jemals gelernt und Sachen wie Netzplan,Buchungssätze, Kalkulation, Lohnberechung etc. was immer viele Punkte gab kam ja nicht vor..

Also uns gehts nicht besser als euch war generell eine ziemlich merkwürdige Prüfung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe mal ne Frage zu der Aufgabe "Strukturierte Verkabelung". Darauf hab ich mich extra vorbereitet, da das als FIAE nicht gerade mein Fachgebiet ist.

Auf jeder Etage habe ich einen Etagenverteiler hingepackt und den mit "Router" gekennzeichnet (und mit EV). Dann habe ich diese Etagenverteiler jeweils mit den Gebäudeverteiler im Erdgeschoss verbunden. Von jedem Etagenverteiler geht also eine Verbindung zum GV1 und GV2.

Oder war gefordert, dass auch die Etagenverteiler redundant vorhanden sind?

Ich hab außerdem noch pro Etage einen Rechner eingezeichnet und den mit dem Etagenverteiler verbunden. Direkt gefordert war das nicht (soweit ich weiß), aber ich wollte das Prinzip, das ich da verfolgt habe, verdeutlichen.

Kurz gesagt: Ich hab nur ein paar Striche gezogen. War das wirklich alles, was die da wollten?

3 Router? Wohl eher Switches.. Redundant sollten sicherlich Kabelverbindungen zwischen den Gebäudeverteilern sein.. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FISI

GA1: Totaler müll nichts was in dem vorbereiungskurs durchgenommen wurde kam dran und die arbeiten eng mit der ihk zusammen, bin froh wenn ich auf die 30% komme, im vergleich mit früheren arbeiten war das eher ne arbeit fürn handwerksmeistertitel

GA2: ging ganz gut, das meiste konnte man sich von der vorbereitung auf ga1 und wiso ableiten.

wiso 25min dann fertig, tolle zeiteinteilung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe mal ne Frage zu der Aufgabe "Strukturierte Verkabelung". Darauf hab ich mich extra vorbereitet, da das als FIAE nicht gerade mein Fachgebiet ist.

Auf jeder Etage habe ich einen Etagenverteiler hingepackt und den mit "Router" gekennzeichnet (und mit EV). Dann habe ich diese Etagenverteiler jeweils mit den Gebäudeverteiler im Erdgeschoss verbunden. Von jedem Etagenverteiler geht also eine Verbindung zum GV1 und GV2.

Oder war gefordert, dass auch die Etagenverteiler redundant vorhanden sind?

Ich hab außerdem noch pro Etage einen Rechner eingezeichnet und den mit dem Etagenverteiler verbunden. Direkt gefordert war das nicht (soweit ich weiß), aber ich wollte das Prinzip, das ich da verfolgt habe, verdeutlichen.

Kurz gesagt: Ich hab nur ein paar Striche gezogen. War das wirklich alles, was die da wollten?

Das war wirklich nicht viel. 4 EVs (2 miteinander die dann die GVs spiegeln) allerdings muss da auch ein SV Standortverteiler rein, es war nur die Tertiärverkabelung explizit nicht gefordert! der SV gehört zur Primärverkabelung. Hat den jemand anders noch reingemacht?

Rechner waren nicht gefordert, die gehören mit den Sammelpunkten zur Tertiären

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3 Router? Wohl eher Switches.. Redundant sollten sicherlich Kabelverbindungen zwischen den Gebäudeverteilern sein.. ^^

Switch, stimmt natürlich. Sorry, da hab ich mich vertippt.

Die Kabelverbindungen sind ja redundant. Die GVs natürlich auch — die waren ja schon eingezeichnet.

Dann war die Aufgabe ja doch recht einfach. Dafür war der Rest aber recht happig ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei mir genauso. Danach rechne ich dann die Rabatte noch hinzu. (Außerhalb der Schleife.)

genau. Diesen Algo fand ich besser als die bisherigen (alten Prüfungen + GH1)

Edit: ja, abgezogen

bearbeitet von itazubi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gibt es hier noch ein Informatikkaufmann? Wenn ja wie habt ihr das in GH1 mit der Prozessor Aufgabe verstanden? Da sollte man ja zu den 5 Prozessoren technische und kaufmännische Entscheidungen treffen und zwar jeweils 3 Punkte. Heißt das pro technisch und kaufmännisch 3 oder pro Prozessor 3?

die aufgabe war völlig fürn *****. bin auch informatikkaufmann. gh1 war für mich der absolute horror. nichtmal epk oder netplan...unfassbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das war wirklich nicht viel. 4 EVs (2 miteinander die dann die GVs spiegeln) allerdings muss da auch ein SV Standortverteiler rein, es war nur die Tertiärverkabelung explizit nicht gefordert! der SV gehört zur Primärverkabelung. Hat den jemand anders noch reingemacht?

Rechner waren nicht gefordert, die gehören mit den Sammelpunkten zur Tertiären

4 EVs? Es war ja gefordert, das jeder EVs mit beiden GVs verbunden wird. Dann müsstest Du ja insgesamt 8 Kabelverbindungen eingezeichnet haben.

Ich hatte auch erst überlegt, das so zu machen. Aber das erschien mir dann doch nicht so sinnvoll ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich fand die GA 1 leichter als in den letzten Jahren und besser als die GA2. GA2 ging voll daneben, ich dachte ich sollte ne FISI prüfung machen und nicht kaufmann hoch und runter.... GA2 war total praxisfern. der erste kommentar bei uns im raum als wir uns die angucken durften: "Ich **** im Strahl"

Ich hoffe mal das ich im Winter nicht wieder antreten muss, sieht bis jetzt nach meiner einschätzung auch ganz gut aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung