Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hi

 

hatte eben meine mündliche Abschlussprüfung und bin mit der Bewertung meiner Doku nicht einverstanden (Doku 58 und Prüfung 95 passen nicht so recht zusammen!)

Was für Möglichkeiten habe ich nun, um mich mit der Benotung auseinanderzusetzen? Der Ausschuss teilte mir mit, dass ich eine Einsichtnahme beantragen muss. Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht oder hätte jemand einen Tipp parat?

 

Vielen Dank :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei uns steht bereits in der Einladung das Einsicht frühstens ein halbes jahr nach der Präsentation beantragt werden kann. Das ist aber (wie so vieles) bestimmt wieder IHK abhängig. Ich würde vlt mal deinen Antrag Anonymisieren und hier hochladen. Hier gibts es ja einige IHK Prüfer im forum. Vlt wird dann ersichtlich wo es Probleme gab?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab den PA gefragt, aber die konnten (oder wollten oder durften) mir nichts sagen. Ich solle eine Einsichtnahme beantragen.

vor 1 Stunde schrieb KeeperOfCoffee:

Warum sollte das nicht passen, wenn man fragen darf? Gibt genügend Leute, die ne gute Prüfung hatten, aber einfach schlecht im Doku schreiben sind.

Das mag ja sein. Dennoch finde ich 58 zu 100 (in der Präsi) ein bisschen sehr weit auseinander. Vor allem haben meine Projektbetreuer die Doku so auch abgesegnet und es ist nicht das erste mal, dass ich solche 'Texte' in meinem Leben geschrieben habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb Cosinus:

Vor allem haben meine Projektbetreuer die Doku so auch abgesegnet und es ist nicht das erste mal, dass ich solche 'Texte' in meinem Leben geschrieben habe.

Es muss ja nicht heißen, dass die bisherigen "Texte" gut waren und auch nicht, dass die "Projektbetreuer" nen guten Job gemacht haben. Natürlich sind das erstmal gute Anhaltspunkte für einen selbst, nur sind diese mMn nicht sehr aussagekräftig.

vor 19 Stunden schrieb Tearek:

Ich würde vlt mal deinen Antrag Anonymisieren und hier hochladen. Hier gibts es ja einige IHK Prüfer im forum. Vlt wird dann ersichtlich wo es Probleme gab?

Dem schließe ich mich an und würde das auf die Doku ausweiten. Es ist einfacher dir Anhaltspunkte zu geben, wenn wir die Doku kennen, als auf bisherigen "Texten", "Projektbetreuern" und allen anderen Infos rumzuspekulieren. Möglicherweise können wir die Probleme damit schon auflösen oder dich sogar in deinem Vorhaben bestärken mit der IHK zu sprechen und konkrete Punkte mitgeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der Prüfungsausschuss *darf* sich gar nicht am Prüfungstage mit Dir wegen der Benotung zusammen setzen ;)

Du hast bestanden. Eine Einsichtnahme in die Unterlagen ist möglich. Ein Widerspruch gegen die Benotung wird auch vor Gericht in keinem Falle durchkommen, da ein paritätisch besetzter Ausschuß sich auf die Noten geeinigt hat.

Ein Widerspruch würde nur bei Formfehlern Sinn machen, die Du dann nachweisen müsstest.

Die von Dir geschilderten Differenzen kenne ich aber durchaus. Sowas kommt vor

Mein Tip: Freu Dich über Deinen neuen Titel und spar Dir die Mühe. Es wird eh nix passieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Grindelbart:

Kurze Frage, hast du die Prüfung in Moers gehabt gestern?

Nein, aber ich denke wir gehören zur selben IHK (Niederrhein).

 

vor 3 Stunden schrieb charmanta:

der Prüfungsausschuss *darf* sich gar nicht am Prüfungstage mit Dir wegen der Benotung zusammen setzen ;)

Du hast bestanden. Eine Einsichtnahme in die Unterlagen ist möglich. Ein Widerspruch gegen die Benotung wird auch vor Gericht in keinem Falle durchkommen, da ein paritätisch besetzter Ausschuß sich auf die Noten geeinigt hat.

Ein Widerspruch würde nur bei Formfehlern Sinn machen, die Du dann nachweisen müsstest.

Die von Dir geschilderten Differenzen kenne ich aber durchaus. Sowas kommt vor

Mein Tip: Freu Dich über Deinen neuen Titel und spar Dir die Mühe. Es wird eh nix passieren

Ich glaube auch, dass sich der Aufwand nicht lohnen wird. Werde aber trotzdem mal nachschauen, was ich falsch gemacht habe.

Bei mir steht demnächst eine Bachelor-Arbeit an, deswegen würde ich gerne wissen welche Fehler ich bei so einer "technischen" Ausarbeitung gemacht habe.

 

Das mit dem Anonymisieren überlege ich mir nochmal, wenn ich bei der Einsicht war. Will jetzt nicht unnötig Stress verursachen.
Aber Danke schon mal an alle für die Hilfe :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kann schon sein, dass die Noten so weit auseinander liegen. Es gibt gewisse Vorgaben wie die Doku aussehen soll in Abständen, Absätzen, Schriftart/Größe etc. Das alleine kann schonmal Punkte kosten. Dann inhaltlich evtl. etwas falsch gemacht, nicht nachvollziehbar in manchen Punkten usw. Das kann alles Punktabzug geben. Letztendlich kannst du eine Einsicht beantragen und dir mal die Bewertungen anschauen, da zwei Leute deine Doku bewertet haben müssten und jeder dabei eine eigene Bewertung abgegeben haben.

Es gibt auch Personen die in der schriftlichen total gut sind, top Punkte haben, aber in der mündlichen total versagen. Ebenso umgedreht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Bennox:

Es kann schon sein, dass die Noten so weit auseinander liegen. Es gibt gewisse Vorgaben wie die Doku aussehen soll in Abständen, Absätzen, Schriftart/Größe etc. Das alleine kann schonmal Punkte kosten. Dann inhaltlich evtl. etwas falsch gemacht, nicht nachvollziehbar in manchen Punkten usw. Das kann alles Punktabzug geben. Letztendlich kannst du eine Einsicht beantragen und dir mal die Bewertungen anschauen, da zwei Leute deine Doku bewertet haben müssten und jeder dabei eine eigene Bewertung abgegeben haben.

Es gibt auch Personen die in der schriftlichen total gut sind, top Punkte haben, aber in der mündlichen total versagen. Ebenso umgedreht.

Guten Morgen,

also bzgl. der Vorgaben hab ich von der IHK nicht wirklich viel erhalten (Nur Schriftgröße und Schriftart, max. Seitenanzahl). Allerdings habe ich auch nicht genauer nachgefragt. Wäre also meine Schuld, wenn da was nicht in Ordnung ist.

Ich hab die Doku auf jeden Fall mehrmals gegenlesen lassen, auch von Leuten, die nicht so viel Ahnung von IT haben wie wir alle hier. Und insgesamt war die Doku soweit verständlich und seitens meiner Projektbetreuer auch inhaltlich vollständig.

 

Ich werde hier aber auf jeden Fall Rückmeldung geben. Vielleicht ist diese Thematik ja für andere auch interessant. Bisher hat die IHK allerdings "keine Zeit" sich um mein Problem zu kümmern, da "andere Themen gerade wichtiger sind".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Cosinus:

Bisher hat die IHK allerdings "keine Zeit" sich um mein Problem zu kümmern, da "andere Themen gerade wichtiger sind".

Was ist das denn bitte für eine "Ausrede"? Ist ja nicht so, als ob die IHK nur zwei Mitarbeiter hätte. Du hast ein Anrecht auf Einsichtnahme, entsprechend sollen die sich gefälligst auch kümmern. Hast du denn mal so etwas wie einen schriftlichen Antrag gestellt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Rienne:

Was ist das denn bitte für eine "Ausrede"? Ist ja nicht so, als ob die IHK nur zwei Mitarbeiter hätte. Du hast ein Anrecht auf Einsichtnahme, entsprechend sollen die sich gefälligst auch kümmern. Hast du denn mal so etwas wie einen schriftlichen Antrag gestellt?

Ich hab meine Sachbearbeiterin angerufen und ihre Vertretung hat mir gesagt, ich solle sie per Mail anschreiben. Diese blieb unbeantwortet (seit Dienstag). Habe die gestern dann telefonisch erreicht und da wurde mir mitgeteilt, dass gerade "sehr viel zutun ist, wegen den Abschlussprüfungen", dass mehrere Leute eine Einsichtnahme fordern (läuft bei denen!) und dass mir ein Termin per Mail mitgeteilt wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann haben sie sich aber doch bereits um dein Problem (und das vieler anderer) gekümmert. Sie versuchen es ja jetzt zu organisieren. Etwas Geduld sollte  man schon haben. Dein erster Post klang eher so, als ob sie dein Wunsch auf Einsichtnahme erst einmal komplett abgeschmettert hätten und du in ein paar Wochen noch einmal eine Anfrage stellen sollst oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Rat: belass es dabei, dass du die Prüfung bestanden hast. Warum? Bei mir was es ähnlich, die schriftlichen Prüfungen super, mündliche Prüfung versemmelt, warum auch immer (habe verkürzt, Prüfer waren mürrisch warum man überhaupt verkürzen kann, das ist nur mehr Arbeit für sie blabla. Es haben alle, die verkürzt haben, ne schlechte Note bekommen). Aber seis drum: interessiert jetzt auch keinen mehr.

Hier im Forum beschweren sich immer wieder welche über die mündl. Prüfung und wollen Einspruch erheben / vor Gericht gehen / was auch immer. Ich denke mal, das Einzige was passieren könnte wäre die Prüfung ein halbes Jahr später zu wiederholen, ggf. mit den gleichen Prüfern. Na dann viel Spaß! Bietet eher mehr Nachteile als Vorteile. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.1.2019 um 07:48 schrieb Cosinus:

die nicht so viel Ahnung von IT haben wie wir alle hier.

Würde ich speziell für dieses Forum so nicht unterschreiben. 🙂

Am 25.1.2019 um 08:20 schrieb Cosinus:

dass mehrere Leute eine Einsichtnahme fordern (läuft bei denen!)

Einige Menschen rennen wegen "Nichts" zur IHK und drohen ihnen sogar hier innerhalb des Forums mit der Polizei. Sie posaunen welche Änderungen sie für die zukünftigen Prüflinge bewirken wollen, im Endeffekt passiert aber nichts davon. (Hiervon ist keine Aussage auf dich bezogen! 😃 )

Prinzipiell kannst du davon ausgehen, dass die meisten "Einsichten" von Prüflingen stammen welche nicht bestanden haben und der Rest von Prüflingen, welche sich, wie du, ungerecht behandelt fühlen.

Du kannst dir sicher vorstellen, dass nicht jede Einsicht einen plausiblen Grund hinter sich hat.

Am 25.1.2019 um 08:20 schrieb Cosinus:

Diese blieb unbeantwortet (seit Dienstag).

Mittwoch - Donnerstag, den Freitag zähle ich nicht mit, da du um 8:20 gepostet hast. Das sind zwei, wenn du den Dienstag mitzählst drei Tage um eine E-Mail während einer Abschlussprüfungsphase zu beantworten, wovon sie wahrscheinlich einige haben.

Da haben meine Antworten auf E-Mails von Kunden teilweise längere Wartezeiten.

Die mündliche Prüfung zieht deinen Schnitt runter, letztendlich hast du aber bestanden. Nach ein paar Jahren Berufserfahrung "kräht kein Hahn" mehr nach dieser Prüfung.
Da du eine Einsicht bereits beantragt hast, wird sich bestimmt irgendetwas tun, ob das aber sinnig ist, wirst du im nachhinein sehen. Ich kann dich zu teilen verstehen, aber bestanden ist bestanden. Lass die Einsicht parallel laufen und freu dich über die bestandene Prüfung! 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

also ich war heute bei der Einsicht und möchte euch meine Erfahrungen mitteilen :D
 

Insgesamt hatte ich die Möglichkeit mir die gesamte Prüfung anzuschauen, also auch den schriftlichen Teil und die Notizen von der Präsentation und Fachgespräch.

Im Allgemeinen kann ich sagen, dass alles sehr transparent notiert und aufgeschrieben wird. Dies gilt auch für die Doku und dem Bewertungsschema.

Ich konnte die Anmerkungen nachvollziehen und diese sind insgesamt auch korrekt. Jetzt weiß ich, was nicht so gut war und kann das an meine anderen Azubis weitergeben :)

Ich werde da also niemanden verklagen oder so (hatte ich eh nicht vor), aber zumindest weiß ich jetzt, was nicht so gut lief.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung